Blackberry Playbook

Artikel

  1. Offener Brief: "Blackberry ist nicht für jeden gemacht"

    Offener Brief

    "Blackberry ist nicht für jeden gemacht"

    Blackberry beteuert in seiner tiefsten Krise, dass "schwierige Veränderungen notwendig" seien, um die Firma für die Zukunft zu stärken. Angesichts massiv sinkender Marktanteile betont der Hersteller, dass Blackberry eben "nicht für jeden Kunden gemacht" sei.

    15.10.201339 Kommentare

  1. Smartphone: SAP und Google wollen Blackberry kaufen

    Smartphone

    SAP und Google wollen Blackberry kaufen

    Blackberry könnte von dem deutschen Softwarekonzern SAP gekauft werden, der damit integrierte Hardware und Software für Geschäftskunden anbieten könnte. Und es gibt weitere Interessenten.

    07.10.20139 Kommentare

  2. Krise: Blackberry soll fast die Hälfte der Beschäftigten abbauen

    Krise

    Blackberry soll fast die Hälfte der Beschäftigten abbauen

    Der kanadische Smartphone-Hersteller Blackberry ist so angeschlagen, dass bis zu 40 Prozent der Beschäftigten gekündigt werden. Einige Betroffene wurden offenbar schon informiert.

    19.09.201321 Kommentare

Anzeige
  1. Blackberry: Playbook erhält doch kein Update auf Blackberry 10

    Blackberry

    Playbook erhält doch kein Update auf Blackberry 10

    Blackberrys Tablet Playbook wird doch kein Update auf Blackberry 10 erhalten. Als Grund nennt der Hersteller lediglich Probleme, die aktuelle Version des Blackberry-Betriebssystems in angemessener Geschwindigkeit auf dem Tablet zum Laufen zu bekommen.

    28.06.201324 Kommentare

  2. Blackberry-Chef: "In fünf Jahren gibt es keine Tablets mehr"

    Blackberry-Chef

    "In fünf Jahren gibt es keine Tablets mehr"

    Der Anbieter des Tablets Blackberry Playbook meint, dass die Geräteform in einigen Jahren wieder vom Markt verschwinden wird. Was vom Tablet bleibe, sei ein großes Display im Arbeitsbereich.

    30.04.2013161 KommentareVideo

  3. Spieleentwicklung: Unity unterstützt Blackberry 10

    Spieleentwicklung

    Unity unterstützt Blackberry 10

    Die Unity-Engine wird bald auch das mobile Betriebssystem Blackberry 10 unterstützen. Und das nicht nur auf den neuen Blackberry-Smartphones.

    05.02.201314 KommentareVideo

  1. Blackberry Playbook: RIM-Tablet mit 64 GByte für 190 Euro

    Blackberry Playbook  

    RIM-Tablet mit 64 GByte für 190 Euro

    Das RIM-Tablet Blackerry Playbook gibt es derzeit in der 64-GByte-Ausführung bei einem deutschen Onlinehändler für 180 Euro. Damit ist es günstiger als das 32-GByte-Modell und genau so teuer wie die 16-GByte-Ausführung. Der Händler hat den Preis für die 64-GByte-Version um 10 Euro erhöht.

    15.11.201232 KommentareVideo

  2. RIM-Tablet: Blackberry Playbook mit UMTS-Modem ist teuer

    RIM-Tablet

    Blackberry Playbook mit UMTS-Modem ist teuer

    Für teure 585 Euro ist das Blackberry Playbook mit UMTS-Modem in Deutschland erhältlich. Die Nur-WLAN-Version des Tablets ist deutlich günstiger. RIM plant sechs Blackberry-10-Smartphones, die alle einen austauschbaren Akku haben werden.

    28.09.201220 Kommentare

  3. Blackberry Playbook: RIM stellt 16-GByte-Modell ein - Preise drastisch reduziert

    Blackberry Playbook

    RIM stellt 16-GByte-Modell ein - Preise drastisch reduziert

    Research In Motion (RIM) will das Blackberry Playbook mit 16 GByte Speicher nicht mehr verkaufen. Die beiden Blackberry-Playbook-Modelle mit 32 und 64 GByte Speicher soll es weiter geben. In Deutschland gibt es das RIM-Tablet für unter 200 Euro.

    08.06.201224 KommentareVideo

  4. Tablet: RIM verscherbelt Blackberry Playbook

    Tablet

    RIM verscherbelt Blackberry Playbook

    Das 64-GByte-Modell des Blackberry Playbook verkauft Research In Motion (RIM) nun zum Schleuderpreis. Mit einer weiteren Sonderaktion und deutlich reduzierten Preisen sollen die Abverkaufszahlen erhöht werden.

    03.01.201249 KommentareVideo

  5. Android, iOS und Co.: Ein Jahr voller Tablets

    Android, iOS und Co.

    Ein Jahr voller Tablets

    2011 war das Jahr der Tablets. Selten haben wir so viele Geräte einer Kategorie getestet. Doch das heißt nicht, dass das nächste Jahr weniger spannend wird. 2011 wurde die Grundlage für das gelegt, was auf Couchsurfer und Tablet-Mitnehmer 2012 zukommt.

    28.12.201126 KommentareVideo

  6. Root-Zugriff: Blackberry Playbook wurde geknackt

    Root-Zugriff

    Blackberry Playbook wurde geknackt

    Eine Gruppe von Hackern hat das Sicherheitssystem von RIMs Blackberry Playbook geknackt. Den Root-Zugriff demonstrieren sie in einem Youtube-Video und wollen ihn bald mit einem einfach zu nutzenden Softwaretool auch anderen ermöglichen.

    29.11.20114 KommentareVideo

  7. Blackberry Playbook: RIM reduziert Preis für 7-Zoll-Tablet um mehr als die Hälfte

    Blackberry Playbook

    RIM reduziert Preis für 7-Zoll-Tablet um mehr als die Hälfte

    Research In Motion (RIM) will den schleppenden Verkauf des Blackberry Playbook ankurbeln. Daher gibt es das 7-Zoll-Tablet für kurze Zeit für weniger als die Hälfte des Listenpreises.

    22.11.201135 KommentareVideo

  8. RIM-Aktion: Drei Playbooks zum Preis von zwei

    RIM-Aktion

    Drei Playbooks zum Preis von zwei

    "Wenn Sie zwei Playbooks kaufen, bekommen Sie ein weiteres geschenkt." RIM will seine schlechten Verkaufszahlen erhöhen und beginnt damit, Blackberry Playbooks und Zubehör zu verschenken.

    29.10.201127 Kommentare

  9. Tablets: Hohe Auflösung für das Mediapad von Huawei

    Tablets

    Hohe Auflösung für das Mediapad von Huawei

    Huawei will Ende November 2011 sein 7-Zoll-Tablet mit dem Namen Mediapad auch in Deutschland anbieten. Es soll vor allem für die Medienwiedergabe geeignet sein.

    26.10.201125 Kommentare

  10. RIM-Tablet: Blackberry Playbook OS 2.0 verspätet sich

    RIM-Tablet

    Blackberry Playbook OS 2.0 verspätet sich

    Das Softwareupdate für RIMs Tablet Playbook wird erst im Februar 2012 erscheinen. Entwickler können trotzdem schon mit einer Betaversion des Blackberry Playbook OS und einem angepassten SDK dafür programmieren.

    26.10.20110 Kommentare

  11. Blackberry: Beta des Native SDK für Playbook & Co.

    Blackberry

    Beta des Native SDK für Playbook & Co.

    RIM hat eine Betaversion seines Native SDK für Blackberry Tablet OS veröffentlicht. Damit sollen Entwickler Spiele für das Blackberry Playbook in C/C++ programmieren können.

    25.08.20111 KommentarVideo

  12. Blackberry Playbook im Test: Kompaktes Tablet mit intuitiven Gesten

    Blackberry Playbook im Test

    Kompaktes Tablet mit intuitiven Gesten

    Mit dem Blackberry Playbook tritt RIM gegen die Tabletkonkurrenten wie iPad, Android-Tablets und HPs Touchpad an und setzt dabei auf das Echtzeitbetriebssystem QNX Neutrino. Im Test gefallen vor allem Multitasking und die flotte Bedienung durch Gesten. Softwareseitig enttäuscht das Tablet aber.

    19.07.201121 KommentareVideo

  13. RIM: Blackberry Playbook als Hoffnungsträger

    RIM

    Blackberry Playbook als Hoffnungsträger

    Der Blackberry-Hersteller RIM hat zu kämpfen: Umsatz und Gewinn gingen im ersten Quartal zurück, die Umsatzprognose für das Gesamtjahr wurde reduziert und der Aktienkurs hat sich seit Jahresbeginn mehr als halbiert. Das Unternehmen reagiert mit Entlassungen.

    17.06.20112 Kommentare

  14. Amazon: RIMs Blackberry Playbook kommt Mitte Juni für 485 Euro

    Amazon

    RIMs Blackberry Playbook kommt Mitte Juni für 485 Euro

    Mitte Juni 2011 will Amazon das Blackberry Playbook von RIM (Research In Motion) ausliefern. In dem Onlinekaufhaus gibt es das Blackberry-Tablet für 500 Euro.

    09.06.20113 KommentareVideo

  15. Blackberry: Bing wird zur Standardsuche

    Blackberry

    Bing wird zur Standardsuche

    Microsofts Suchdienst Bing wird künftig prominent auf den Blackberry-Geräten von Research In Motion (RIM) vertreten sein. Im Browser liefert Bing dann die Suchergebnisse und bei der GPS-Navigation die Karten.

    04.05.20114 Kommentare

  16. Blackberry: RIM verteidigt sich gegen schlechte Playbook-Kritiken

    Blackberry

    RIM verteidigt sich gegen schlechte Playbook-Kritiken

    Research In Motions Blackberry-Playbook kommt übereilt auf den Markt, darüber sind sich die meisten US-Tester einig. Einer der beiden Konzernchefs verteidigt aber das Fehlen von Grundanwendungen mit der Sicherheit und Portabilität, die das Playbook biete.

    18.04.201112 KommentareVideo

  17. Blackberry Playbook: Auf RIMs Tablet laufen Android-Anwendungen

    Blackberry Playbook

    Auf RIMs Tablet laufen Android-Anwendungen

    Auf dem Blackberry Playbook werden auch Android-Anwendungen lauffähig sein. Zudem können Blackberry-Java-Anwendungen auf dem Tablet von Research In Motion (RIM) genutzt werden. Damit hat RIM entsprechende Gerüchte der vergangenen Wochen bestätigt.

    25.03.20110 Kommentare

  18. 7digital: Blackberry Playbook kommt mit Music Store

    7digital

    Blackberry Playbook kommt mit Music Store

    Research In Motion (RIM) hat mit 7digital eine Zusammenarbeit vereinbart. Das Blackberry Playbook wird mit dem Music Store von 7digital ausgeliefert, so dass Nutzer bequem Musik direkt vom Tablet aus kaufen können.

    10.03.20110 Kommentare

  19. Blackberry Playbook ausprobiert: WebOS lässt grüßen

    Blackberry Playbook ausprobiert

    WebOS lässt grüßen

    MWC 2011 Research In Motion (RIM) verwendet für das Tablet Blackberry Playbook eine komplett andere Bedienoberfläche als für die Blackberry-Smartphones. Bei der grundlegenden Bedienung sind die Anleihen an Palms WebOS nicht zu übersehen.

    18.02.201118 KommentareVideo

  20. Tablet: RIMs Blackberry 4G Playbook auch mit LTE und HSPA+

    Tablet

    RIMs Blackberry 4G Playbook auch mit LTE und HSPA+

    MWC 2011 RIM kündigt auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei zusätzliche Modelle seines Blackberry Playbooks an. Im zweiten Halbjahr 2011 sollen Tablets mit LTE und HSPA+ auf den Markt kommen.

    14.02.20110 KommentareVideo

  21. Flash Player 10.2: Stage Video für Android- und Blackberry-Tablets

    Flash Player 10.2

    Stage Video für Android- und Blackberry-Tablets

    MWC 2011 Adobe zeigt auf dem Mobile World Congress 2011 die aktuelle Version 10.2 des Flash Players für mobile Endgeräte. Vor allem Tablets sollen von den Neuerungen des Flash Players profitieren.

    14.02.20116 Kommentare

  22. Blackberry Playbook: RIM setzt auf Webtechnik für sein Tablet

    Blackberry Playbook

    RIM setzt auf Webtechnik für sein Tablet

    RIM hat eine Betaversion der Blackberry Webworks Platform veröffentlicht. Damit sollen Webentwickler künftig Applikationen für RIMs Tablet Blackberry Playbook entwickeln können. Zudem stellte RIM neue APIs für seine Smartphone-Plattform vor.

    14.01.20119 Kommentare

  23. Playbook: RIM will das Tablet neu definieren

    Playbook

    RIM will das Tablet neu definieren

    RIM-Co-Chef Balsillie legt starke Quartalszahlen vor. Der für das erste Quartal 2011 angekündigte Start des Blackberry Playbook werde die Anforderungen an ein Tablet neu definieren, sagte er.

    17.12.201022 Kommentare

  24. Research In Motion: Blackberry-Entwickler können kostenloses Playbook bekommen

    Research In Motion

    Blackberry-Entwickler können kostenloses Playbook bekommen

    Research In Motion (RIM) nimmt die ersten Anwendungen für das Blackberry Playbook entgegen. Entwickler, deren Anwendungen von RIM für den Produktstart in der Blackberry App World akzeptiert werden, können ein Playbook erhalten.

    08.12.20107 KommentareVideo

  25. RIM: Blackberry Playbook ist dem iPad überlegen

    RIM

    Blackberry Playbook ist dem iPad überlegen

    Research In Motion will mit einem vergleichenden Video die Überlegenheit des Blackberry Playbooks gegenüber dem iPad demonstrieren. Das Zwei-Kern-Tablet soll vor allem beim Rendern von Webseiten besonders schnell sein.

    17.11.2010371 KommentareVideo

  26. Blackberry Playbook: RIMs Tablet kommt für unter 500 US-Dollar

    Blackberry Playbook

    RIMs Tablet kommt für unter 500 US-Dollar

    Research In Motion (RIM) bringt das Blackberry Playbook für unter 500 US-Dollar auf den Markt. Einen exakten Preis für das erste Blackberry-Tablet wollte der Hersteller noch nicht nennen.

    10.11.201019 KommentareVideo

  27. Blackberry: QNX wird RIMs kommende Smartphone-Plattform

    Blackberry

    QNX wird RIMs kommende Smartphone-Plattform

    RIM (Research In Motion) will dem Blackberry OS langfristig den Rücken kehren und dann voll auf das Betriebssystem QNX setzen. Im jüngst vorgestellten Tablet Blackberry Playbook wird QNX bereits eingesetzt.

    29.09.201014 Kommentare

  28. Blackberry Playbook: RIM bringt Tablet mit neuem Betriebssystem

    Blackberry Playbook

    RIM bringt Tablet mit neuem Betriebssystem

    Research In Motion (RIM) hat auf seiner Blackberry Devcon 2010 wie erwartet ein eigenes Tablet vorgestellt. Beim Blackberry Playbook setzt RIM auf ein neues Betriebssystem namens Blackberry Tablet OS, das auf dem Mikrokernel Neutrino von QNX basiert und mit einer freien Entwicklungsplattform geliefert wird.

    28.09.2010162 KommentareVideo


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Blackberry Playbook im Test
    Kompaktes Tablet mit intuitiven Gesten
    Blackberry Playbook im Test: Kompaktes Tablet mit intuitiven Gesten

    Mit dem Blackberry Playbook tritt RIM gegen die Tabletkonkurrenten wie iPad, Android-Tablets und HPs Touchpad an und setzt dabei auf das Echtzeitbetriebssystem QNX Neutrino. Im Test gefallen vor allem Multitasking und die flotte Bedienung durch Gesten. Softwareseitig enttäuscht das Tablet aber.


Gesuchte Artikel
  1. Entwickler Nguyen Ha Dong
    Flappy Bird hat ausgeflattert
    Entwickler Nguyen Ha Dong: Flappy Bird hat ausgeflattert

    Er verdient nach eigenen Angaben 50.000 US-Dollar am Tag mit Flappy Bird, trotzdem wird dem Entwickler Nguyen Ha Dong der Rummel darum offenbar zu viel: Er hat das Programm am Sonntag aus den Appstores entfernt. Es gibt das Gerücht, dass Nintendo hinter dem "Game Over" steckt.
    (Flappy Bird)

  2. Butterfly J
    HTCs erstes Android-Smartphone mit 5-Zoll-Display
    Butterfly J: HTCs erstes Android-Smartphone mit 5-Zoll-Display

    Nach andauernden Gerüchten hat der taiwanische Hersteller HTC heute sein erstes 5-Zoll-Smartphone präsentiert. Das Butterfly J zeichnet sich durch einen hochauflösenden Bildschirm aus, der dem Retina-Display von Apples iPhone 5 in diesem Punkt überlegen ist.
    (Htc Butterfly)

  3. Nexus Q
    Google stellt Apple-TV-Konkurrenten vor
    Nexus Q: Google stellt Apple-TV-Konkurrenten vor

    Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O mit Nexus Q einen Konkurrenten für Apple TV vorgestellt. Die kleine Kugel bringt sämtliche Medien auf den Fernseher, ist aber auch erheblich teurer als Apples TV-Box.
    (Nexus Q)

  4. Zu viele DSLRs
    Nikon könnte Kamerasortiment ausdünnen
    Zu viele DSLRs: Nikon könnte Kamerasortiment ausdünnen

    Die Zukunft der Nikon-DSLRs D300s und der D7000 sieht düster aus. Nikon plant angeblich, die beiden Kameralinien zusammenzulegen. Außerdem soll 2013 eine neue DSLR namens D4x mit extrem hoher Auflösung kommen. Die Rede ist von bis zu 52 Megapixeln auf dem Vollformatsensor.
    (Nikon)

  5. Nokia N8: Vernichtender Test des Prototyps
    Nokia N8: Vernichtender Test des Prototyps

    Die russische Webseite Mobile Review ist in den Besitz eines N8-Prototyps gekommen und hat einen Testbericht geschrieben. Darin kommt Nokias erstes Symbian-3-Smartphone nicht gut weg.
    (Nokia N8)

  6. Kostenlose Profi-Photoshopfilter zum Download
    Kostenlose Profi-Photoshopfilter zum Download

    Onone Software hat eine kostenlose Version der Photoshop-Filtersammlung Phototool 2 vorgestellt. Darin sind fotografische Effekte enthalten, die es dem Nutzer einfach machen, typische Laboreffekte nachzubilden.
    (Photoshop Filter)

  7. Nokia X1-01
    Handy mit zwei SIM-Karten und einem Monat Akkulaufzeit
    Nokia X1-01: Handy mit zwei SIM-Karten und einem Monat Akkulaufzeit

    Mit dem X1-01 kündigt Nokia ein schlichtes Handy mit zwei SIM-Karten an. Anrufe können parallel unter beiden Karten empfangen werden. Im Standby-Betrieb soll der Akku 43 Tage halten.
    (Smartphone Mit 2 Simkarten)


Verwandte Themen
Neutrino, Jim Balsillie, RIM, QNX, Blackberry, MWC2011, POSIX, WebOS, Tablet, Android 3.0

RSS Feed
RSS FeedBlackberry Playbook

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige