Anzeige
Blackberry Playbook
Blackberry Playbook (Bild: RIM (Research In Motion))

Blackberry-Chef: "In fünf Jahren gibt es keine Tablets mehr"

Blackberry Playbook
Blackberry Playbook (Bild: RIM (Research In Motion))

Der Anbieter des Tablets Blackberry Playbook meint, dass die Geräteform in einigen Jahren wieder vom Markt verschwinden wird. Was vom Tablet bleibe, sei ein großes Display im Arbeitsbereich.

Blackberry-Chef Thorsten Heins meint, dass Tablets in fünf Jahren wieder verschwunden sein werden. Heins sagte der Nachrichtenagentur Bloomberg: "Ich glaube nicht, dass es in fünf Jahren noch einen Grund gibt, ein Tablet zu haben. Vielleicht ein großer Bildschirm in ihrem Arbeitsbereich, aber kein Tablet als solches. Tablets sind selbst kein gutes Geschäftsmodell."

Anzeige

Der Hersteller bietet selbst das Blackberry Playbook an, ein Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen, 1-GHz-Prozessor, 1 GByte RAM und einem Gewicht von 425 Gramm. Auf dem Tablet lief das Tablet-Betriebssystem Blackberry Playbook OS mit der Option, später auf das Betriebssystem Blackberry 10 zu aktualisieren. Bisher wurde das Update aber nicht ausgeliefert.

Erst seit September 2012 gibt es das Blackberry Playbook in Deutschland auch in einer Ausführung mit UMTS-Modem, das es nur mit 32 GByte Speicher gibt. Anders als die Nur-WLAN-Ausführung hat die UMTS-Version einen Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz.

Heins: "In fünf Jahren sehe ich Blackberry als absoluten Marktführer im Bereich Mobile Computing - das ist es, was wir anstreben."

Im Januar 2013 sagte Heins, dass ein Nachfolger des Playbooks möglich sei, wenn es gelänge, ein solches Gerät profitabel anzubieten. Ein Blackberry-Tablet müsse etwas Einzigartiges in dem überfüllten Markt bieten, sagte er Bloomberg.

Mit dem Z10 versucht Blackberry ein Comeback im Smartphone-Markt. Auch Android-Anwendungen lassen sich auf dem Gerät installieren. Golem.de hat zwei Wochen lang das Z10 gegen das Galaxy S3 getauscht und im Langzeittest überprüft, wie schwer ein Umstieg ist.


eye home zur Startseite
RobertFr 04. Mai 2013

Das habe ich doch nicht einmal auch nur ansatzweise andeutend in Frage gestellt! ;-) Hm...

feierabend 03. Mai 2013

Ein Tablet gibt es schon für um die 100¤ und dafür ist es, wie du ja selber sagts ein...

pholem 03. Mai 2013

Ah wow, danke!

nicosocha 03. Mai 2013

Also ich bin der Meinung das es den stationären PC immer geben wird, da auch die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  4. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. 139,99€
  3. 18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

  1. Re: Kann mir mal einer erklären...

    DAUVersteher | 18:10

  2. Re: Bestätigen.

    Itchy | 18:10

  3. Re: 32bit gehen in Ordnung... (Keine Trollung)

    Kleine Schildkröte | 18:09

  4. Re: Kann Amazon durchaus verstehen

    0xDEADC0DE | 18:09

  5. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    maverick1977 | 18:08


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel