Blackberry Playbook
Blackberry Playbook (Bild: RIM (Research In Motion))

Blackberry Playbook RIM-Tablet mit 64 GByte für 190 Euro

Das RIM-Tablet Blackerry Playbook gibt es derzeit in der 64-GByte-Ausführung bei einem deutschen Onlinehändler für 180 Euro. Damit ist es günstiger als das 32-GByte-Modell und genau so teuer wie die 16-GByte-Ausführung. Der Händler hat den Preis für die 64-GByte-Version um 10 Euro erhöht.

Anzeige

Beim Onlinehändler Redcoon gibt es das Blackberry Playbook von Research In Motion (RIM) mit 64 GByte derzeit für 180 Euro inklusive Versandkosten. Bei anderen deutschen Onlinehändlern gibt es das Modell derzeit zu Preisen von 220 Euro und mehr. Der Redcoon-Preis liegt unterhalb der aktuellen Preise für die 32-GByte-Ausführung und auf dem Niveau für das 16-GByte-Modell.

Das Blackberry Playbook mit 16 GByte gibt es im deutschen Onlinehandel zu Preisen von 180 Euro aufwärts. Für das 32-GByte-Modell werden 220 Euro und mehr verlangt. Alle Preise des Blackberry Playbook haben sich damit weiter verringert und liegen erheblich unter den vom Hersteller genannten Listenpreisen. Der Listenpreis für das 16-GByte-Modell beträgt 480 Euro, das 32-GByte-Tablet soll 580 Euro kosten und 680 Euro werden für das Blackberry Playbook mit 64 GByte verlangt.

Das Blackberry Playbook ist ein Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen, 1-GHz-Prozessor, 1 GByte RAM und einem Gewicht von 425 Gramm. Auf dem Tablet läuft RIMs Tablet-Betriebssystem Blackberry Playbook OS. Das künftige Betriebssystem Blackberry 10 wird es auch für das Blackberry Playbook geben. Bei den oben genannten Modellen handelt es sich um die Nur-WLAN-Ausführung des Tablets. Ein UMTS-Modem haben diese Modelle nicht.

Blackberry Playbook mit UMTS-Modem weiterhin sehr teuer

Erst seit September 2012 gibt es das Blackberry Playbook in Deutschland auch in einer Ausführung mit UMTS-Modem, das es nur mit 32 GByte Speicher gibt. Das UMTS-Modell sollte ursprünglich schon im zweiten Halbjahr 2011 auf den Markt kommen. Im Vergleich zur Tabletkonkurrenz ist das UMTS-Modell sehr teuer. Noch immer müssen Käufer dafür 540 Euro und mehr bezahlen.

Im Vergleich zum Ladenpreis des Nur-WLAN-Modells ist das ein Aufpreis von mehr als 300 Euro für das UMTS-Modul und einen schnelleren Prozessor. Im Unterschied zur Nur-WLAN-Ausführung hat die UMTS-Version einen Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz.

Mit dem Blackberry Playbook hat es RIM bisher nicht geschafft, nennenswerte Marktanteile im Tabletmarkt zu bekommen.

Nachtrag vom 15. November 2012, 12:35 Uhr

Redcoon hat den Gerätepreis für das Blackberry Playbook mit 64 GByte um 10 Euro auf 190 Euro erhöht. Zwischenzeitlich wurde dieser Preis auch im Warenkorb angezeigt, bevor der erhöhte Preis auf der Produktseite zu sehen war. Die Überschrift und ein Teil des Artikels wurden angepasst.


flaep 15. Nov 2012

Ich bedanke mich und werde mich dann mal nach einem blackberry umsehen.

volkskamera 15. Nov 2012

Passt aber zum Artikel. Hier werden auch in Überschrift und Text unterschiedliche Preise...

bimini 15. Nov 2012

Neine geht defnitiv nicht. Mit der Beta von OS 2.0 ging es zu rooten und dann .apk zu...

dabbes 15. Nov 2012

Seite 47 "Der RIM Job" ähh ich meinte der "Der Sporttaucher" ;-) http://images3.wikia...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Anwendungsentwickler (m/w)
    ABLE Management Services GmbH, Gummersbach
  2. IT-Senior Analyst (m/w) Customer Order Management
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  4. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Until Dawn Special Edition PS4
    79,95€
  2. NEU: Soundtrack Eurovision Song Contest 2015 Vienna
    12,99€
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  2. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  3. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  4. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  5. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik

  6. Google Fotos ausprobiert

    Gute Suche, abgespeckte Bildbearbeitung

  7. Hands Free Payment

    Google will das Bezahlen revolutionieren

  8. Googles VR-Expeditions

    Cardboards müssen an die Schulen!

  9. FBI-Panne

    Pornos, Drogen und Malware bei Megaupload

  10. Cardboard 2.0

    Google schnallt ein Phablet vors Auge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

  1. Langweilig Google!

    deus-ex | 14:15

  2. Re: Einmal eine 1km Strecke nachgesehen über Maps...

    Lala Satalin... | 14:14

  3. Re: Realistisch...

    frankietankie | 14:14

  4. Und wer soll das bezahlen???

    contentmafia | 14:13

  5. Re: Online nicht alle Filme verfügbar?

    dopemanone | 14:11


  1. 14:06

  2. 14:01

  3. 14:00

  4. 13:39

  5. 13:04

  6. 13:00

  7. 12:22

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel