Anzeige
Jim Balsillie mit dem Blackberry Playbook
Jim Balsillie mit dem Blackberry Playbook (Bild: Lucas Jackson/Reuters)

RIM

Blackberry Playbook als Hoffnungsträger

Jim Balsillie mit dem Blackberry Playbook
Jim Balsillie mit dem Blackberry Playbook (Bild: Lucas Jackson/Reuters)

Der Blackberry-Hersteller RIM hat zu kämpfen: Umsatz und Gewinn gingen im ersten Quartal zurück, die Umsatzprognose für das Gesamtjahr wurde reduziert und der Aktienkurs hat sich seit Jahresbeginn mehr als halbiert. Das Unternehmen reagiert mit Entlassungen.

RIM meldet für das erste Quartal seines Geschäftsjahres 2011/2012 einen Umsatz von 4,9 Milliarden US-Dollar, zwölf Prozent weniger als im vorangegangenen Quartal und nur 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Rund 78 Prozent der Umsätze machte RIM mit Hardware, 20 Prozent mit Dienstleistungen und nur zwei Prozent mit Software.

Anzeige

Dabei lieferte RIM in den drei Monaten bis zum 28. Mai 2011 rund 13,2 Millionen Blackberry-Handhelds und 500.000 Playbook-Tablets aus, was als Lichtblick gedeutet werden kann.

RIM arbeitet dennoch profitabel

RIM-Chef Jim Balsillie spricht von einem herausfordernden Start in Geschäftsjahr 2011/2012, der sich auch im zweiten Quartal fortsetzen werde. Grund dafür seien Verschiebungen bei der Vorstellung neuer Produkte, die nun erst für Ende August erwartet werden.

Trotz aller Probleme arbeitet RIM profitabel, auch wenn der Nettogewinn mit 695 Millionen US-Dollar im ersten Quartal deutlich niedriger ausfiel als mit 934 Millionen im vorangegangenen Quartal. Zudem verfügt RIM über liquide Mittel in Höhe von 2,9 Milliarden US-Dollar.

Aber RIM reagiert auf das schwächelnde Geschäft und kündigt Entlassungen an, um seine Kosten zu senken. Um den Aktienkurs zu stützen, will RIM zudem eigene Aktien zurückkaufen. Der Unternehmenswert hat sich seit Februar 2011 mehr als halbiert.


eye home zur Startseite
dliste 03. Okt 2012

Der Ärger ist verflogen. Wie man in Foren lesen kann, hat sich das Playbook nach einigen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemingenieur (m/w) Microsoft Infrastruktur
    TechniData IT-Service GmbH, Möglingen bei Stuttgart
  2. Test Analyst (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main, Berlin
  3. Senior SAP Basis Administrator (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Mathematiker / Informatiker (m/w) Analyse von Sensordaten
    Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  2. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  3. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  4. Streaming

    Netflix arbeitet intensiv an einer Sprachsuche

  5. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  6. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  7. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  8. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  9. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  10. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    Nebukadneza | 16:57

  2. Re: Ist die Windows 10 Lizenz auf einen neuen...

    JTR | 16:55

  3. Re: Gute Entscheidung

    kayozz | 16:53

  4. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    The_Soap92 | 16:49

  5. Re: Demnächst Stickstoffgekühlt

    pythoneer | 16:48


  1. 17:03

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 15:33

  5. 14:47

  6. 14:00

  7. 13:42

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel