HTML - Hypertext Markup Language

Artikel

  1. W3C: HTML5 offiziell fertiggestellt

    W3C

    HTML5 offiziell fertiggestellt

    Das World Wide Web Consortium (W3C) empfiehlt offiziell die Verwendung von HTML5, womit die Spezifikation nun offiziell verabschiedet ist. Die Differenzen zwischen W3C und der WHATWG, die HTML5 begann, bleiben aber weiter bestehen.

    29.10.20147 Kommentare

  1. Mozilla: Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

    Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

    Mit der Initiative Webmaker will Mozilla Nutzer zu Web-Entwicklern machen. Das Projekt plant dazu eine App für Firefox OS, Android und iOS, mit der Web-Apps einfach erstellt und geteilt werden sollen.

    24.10.201412 Kommentare

  2. GNU: Emacs 24.4 mit integriertem Browser

    GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

    Die aktuelle Version des Editors Emacs enthält einen einfachen Webbrowser. Darüber hinaus ist die Unterstützung für Multi-Monitor-Setups verbessert worden und Emacs-Lisp-Pakete können signiert werden.

    21.10.201426 Kommentare

Anzeige
  1. Encrypted Media Extensions: DRM im Firefox kommt von Adobe

    Encrypted Media Extensions

    DRM im Firefox kommt von Adobe

    Um die Encrypted Media Extensions (EME) und damit DRM in HTML5 umzusetzen, will Mozilla künftig ein Plugin von Adobe verwenden. Das soll in einer Sandbox mit eingeschränkten Rechten laufen.

    15.05.201419 Kommentare

  2. Github: Code zu Ciscos H.264-Codec veröffentlicht

    Github

    Code zu Ciscos H.264-Codec veröffentlicht

    Mozillas Firefox wird künftig ein H.264-Modul von Cisco verwenden. Cisco übernimmt sämtliche Verpflichtungen der Patentlizenzen. Nun steht der Quellcode dazu auf Github zum Download bereit.

    13.12.201314 Kommentare

  3. Google Web Designer ausprobiert: HTML5-Inhalte erstellen für lau

    Google Web Designer ausprobiert

    HTML5-Inhalte erstellen für lau

    Google hat seinen kostenlosen Google Web Designer in einer ersten Betaversion veröffentlicht. Er erstellt in der aktuellen Version hauptsächlich Bannerwerbung, ist aber langfristig auch für Webseiten gedacht.

    20.11.201334 Kommentare

  1. Mozilla: Firefox nutzt Ciscos H.264-Codec

    Mozilla

    Firefox nutzt Ciscos H.264-Codec

    Ciscos Implementierung des H.264-Codec soll nun frei und in Binärform gratis bereitgestellt werden, wobei Cisco sämtliche Verpflichtungen der Patentlizenzen übernimmt. Mozillas Firefox wird das H.264-Modul von Cisco künftig verwenden.

    30.10.201313 Kommentare

  2. Encrypted Media Extensions: Mozilla in der Zwickmühle

    Encrypted Media Extensions

    Mozilla in der Zwickmühle

    Mozillas Technikchef Brendan Eich wettert gegen die Pläne des W3C, mit Encrypted Media Extensions (EME) die Basis für die Einführung von DRM in HTML5 zu schaffen. Open-Source-Browser könnten die Technik nicht umsetzen, dennoch komme Mozilla nicht daran vorbei, den Weg mitzugehen, wenn es nicht deutlich an Marktanteilen verlieren wolle.

    24.10.201360 Kommentare

  3. Tim Berners-Lee: Warum man über DRM-Systeme für HTML diskutieren sollte

    Tim Berners-Lee

    Warum man über DRM-Systeme für HTML diskutieren sollte

    Seine Entscheidung, der HTML-Arbeitsgruppe des W3C das Thema DRM-Systeme für HTML zu übertragen, hat viel Kritik ausgelöst. Nun versucht W3C-Direktor Tim Berners-Lee zu beschwichtigen.

    10.10.201332 Kommentare

  4. Encrypted Media Extension: Kommt HTML5.1 mit APIs für Kopierschutzsysteme?

    Encrypted Media Extension

    Kommt HTML5.1 mit APIs für Kopierschutzsysteme?

    Die HTML-Arbeitsgruppe des W3C kann die Integration von DRM-Systemen in HTML weiter vorantreiben, entschied W3C-Direktor Tim Berners-Lee. Damit wird es in Zukunft voraussichtlich möglich sein, Inhalte im Web zu veröffentlichen, die sich nicht kopieren lassen.

    04.10.201351 Kommentare

  5. Procurve: HP verabschiedet sich vom Java-Interface

    Procurve

    HP verabschiedet sich vom Java-Interface

    Bei einer Routine-Überprüfung einer unserer HP-Procurve-Switches haben wir eine erfreuliche Entdeckung gemacht. HP hat schon vor einer Weile angefangen, seine Java-Konfigurationsoberflächen zu ersetzen und nutzt stattdessen HTML. Aber nicht alle Switches bekommen ein HTML-Update.

    16.08.2013122 Kommentare

  6. Qmlweb: Web-Apps in QML schreiben

    Qmlweb

    Web-Apps in QML schreiben

    Die Javascript-Bibliothek Qmlweb soll es ermöglichen, Webanwendungen in QML zu schreiben. Dazu wird aus geparstem QML-Code eine Webseite erzeugt. Die Bibliothek soll künftig als KDE-Projekt weiterentwickelt werden.

    11.07.20138 Kommentare

  7. Webframework: BBC veröffentlicht iPlayer-Basis

    Webframework

    BBC veröffentlicht iPlayer-Basis

    Die BBC entwickelt neben dem iPlayer noch einige andere HTML-Anwendungen für ihre Programme. Das zugrundeliegende Framework ist jetzt unter der Apache-Lizenz frei verfügbar.

    03.04.20133 Kommentare

  8. Easel: Visueller Webeditor im Browser

    Easel

    Visueller Webeditor im Browser

    Das Web wird im Browser betrachtet, also sollten Webseiten auch im Browser gebaut werden, nicht in Photoshop, beschreiben Matt Colyer und Ben Ogle die Idee hinter Easel. Damit lassen sich Designideen für Webseiten sehr schnell umsetzen, ohne dass ein Designer oder Entwickler benötigt wird.

    05.02.201346 Kommentare

  9. Web Platform Docs: Eine Art offizielle Entwicklerdokumentation fürs Web

    Web Platform Docs

    Eine Art offizielle Entwicklerdokumentation fürs Web

    Das W3C hat zusammen mit Browserherstellern und Webunternehmen eine zentrale Entwicklerdokumentation für das Web gestartet: Web Platform Docs. Mit dabei sind unter anderem Google, Mozilla, Microsoft, Apple, Opera, Adobe, Facebook, HP und Nokia.

    09.10.20121 Kommentar

  10. W3C: HTML5 kommt 2014, aber mit weniger Funktionen

    W3C

    HTML5 kommt 2014, aber mit weniger Funktionen

    Das W3C hat einen neuen Zeitplan für die Fertigstellung von HTML5 vorgelegt. Das Ziel: HTML5 soll unbedingt 2014 fertig werden, dafür werden Abstriche in Kauf genommen und einige der Neuerungen gestrichen.

    21.09.201234 Kommentare

  11. Sir Tim Berners-Lee: "Seid Aktivisten!"

    Sir Tim Berners-Lee

    "Seid Aktivisten!"

    In seiner Keynote-Ansprache auf der Campus Party Europe 2012 hat Internetpionier Sir Tim Berners-Lee an die Entwicklergemeinde appelliert, nicht nur auf ihren Code zu sehen. Sie solle sich aktiv für die Freiheit des Internets und der Menschen einsetzen.

    25.08.201240 Kommentare

  12. Markupwand: Photoshop-Dateien in HTML und CSS umwandeln

    Markupwand

    Photoshop-Dateien in HTML und CSS umwandeln

    Das Startup Goyaka Labs hat mit dem Markupwand einen Dienst veröffentlicht, der Photoshop-Dateien im .psd-Format in HTML und CSS umwandelt, ohne dazu absolute Positionierungen zu verwenden.

    24.07.20127 Kommentare

  13. Google Chrome: Onlineformulare leichter ausfüllen

    Google Chrome

    Onlineformulare leichter ausfüllen

    Mit einem neuen HTML-Attribut für Formularfelder will Google zusammen mit anderen Browserherstellern das automatische Ausfüllen von Onlineformularen verbessern. Zwar bieten Browser heute schon entsprechende Funktionen, aber diese arbeiten oft eher schlecht als recht.

    26.01.201212 Kommentare

  14. Google: Suche unterscheidet geografische Seitenversionen

    Google

    Suche unterscheidet geografische Seitenversionen

    Google weitet seine Unterstützung für mehrsprachige Inhalte aus und ermöglicht Webdesignern, genauer zu spezifizieren, welche Sprachversionen für welche Länder gedacht sind. So sollen den Google-Benutzern automatisch die passenden Inhalte gezeigt werden.

    06.12.20114 Kommentare

  15. Adobe Muse: Webentwicklung für Printdesigner

    Adobe Muse

    Webentwicklung für Printdesigner

    Adobe bringt mit Muse eine neue Wysiwyg-Software zum Gestalten von Websites als Betaversion auf den Markt, die es Nutzern der Grafik- und DTP-Anwendungen Illustrator und Indesign leicht machen wird, Webseiten ohne Code zu entwickeln.

    15.08.201127 KommentareVideo

  16. Tilt: Webseitenstrukturen in 3D zeigen

    Tilt

    Webseitenstrukturen in 3D zeigen

    Die Firefox-Erweiterung Tilt macht den Aufbau einer Webseite sichtbar. In einem 3D-Modell kann der Nutzer die Struktur räumlich erkennen, ohne auch nur eine Zeile HTML-Code zu studieren.

    01.08.201117 KommentareVideo

  17. HTML5 und CSS3: HTML5-Handbuch von Selfhtml-Gründer Münz kostenlos im Netz

    HTML5 und CSS3

    HTML5-Handbuch von Selfhtml-Gründer Münz kostenlos im Netz

    Stefan Münz, der mit Selfhtml über viele Jahre für die deutschsprachige HTML-Referenz verantwortlich war, hat ein Handbuch zu HTML5 veröffentlicht. Das Ende 2010 erschienene Buch steht nun auch online kostenlos zur Verfügung.

    22.03.201126 Kommentare

  18. W3C: HTML5 soll erst 2014 fertig werden

    W3C

    HTML5 soll erst 2014 fertig werden

    Während sich die Browserhersteller einen Wettstreit um die beste HTML5-Unterstützung liefern, nimmt sich das W3C mehr Zeit, um den Standard fertigzustellen. Erst 2014 soll HTML5 verabschiedet werden, kündigt das W3C offiziell an.

    15.02.20118 Kommentare

  19. WHATWG: Auf HTML5 folgt HTML

    WHATWG

    Auf HTML5 folgt HTML

    Während das W3C HTML5 fertigstellt, arbeitet die von Mozilla, Opera und Apple gegründete WHATWG bereits an dessen Nachfolger - der jetzt einen neuen Namen trägt: Aus HTML5 wurde HTML.

    20.01.201141 Kommentare

  20. Adobe: Browserlab mit Firebug-Anschluss

    Adobe

    Browserlab mit Firebug-Anschluss

    Adobe hat seinen Onlinedienst zum Testen von Webseiten in mehreren Browsern aktualisiert. Die Webapplikation stellt die Ergebnisse diverser Browser zur Verfügung, ohne dass sie der Anwender auf einem eigenen Rechner installieren muss. Eine Firebug-Integration erlaubt den schnellen Zugriff auf Adobes Angebot.

    11.10.20105 Kommentare

  21. Bluefish Editor 2.0 mit Autovervollständigung

    Bluefish Editor 2.0 mit Autovervollständigung

    Die eben erschienene Version 2.0 des Editors Bluefish bringt unter anderem eine Autovervollständigung für etliche unterstützte Programmiersprachen mit. Neben der blockweisen Hervorhebung von Klammern und Tags bietet die aktuelle Version auch eine Wiederherstellungsfunktion.

    17.02.201042 KommentareVideo

  22. HTML - die nächste Generation

    Während sich die Entwicklung von HTML5 dem Ende nähert - derzeit läuft der sogenannte Last Call, um Rückmeldungen zum fast fertigen Entwurf einzusammeln -, wirft die darauf folgende HTML-Generation ihre Schatten voraus.

    14.01.201044 Kommentare

  23. HTML5 statt HTML 5

    Es heißt HTML5 ohne Leerzeichen, statt HTML 5 mit Leerzeichen, darauf haben sich WHATWG und das W3C geeinigt. Bislang hatten beide unterschiedliche Schreibweisen verwendet.

    20.10.200954 Kommentare

  24. Zen-Coding - HTML und CSS wie von Geisterhand

    Zen-Conding will das Schreiben von HTML- und CSS-Code dramatisch vereinfachen und beschleunigen. Das System kommt als Plug-in für verschiedene Editoren daher.

    28.09.200945 Kommentare

  25. FluidHtml generiert Flash-on-the-fly

    FHTML hat mit FluidHtml eine Markupsprache für Rich-Media-Inhalte vorgestellt, die die grafischen Möglichkeiten von Flash mit der Suchmaschinentauglichkeit von HTML verbinden soll. Webentwickler sollen mit FluidHtml aufwendige Webseiten mit einer an HTML angelehnten Syntax erstellen können.

    15.09.200922 Kommentare

  26. WYSIWYG-HTML-Editor für eigene Webapplikationen

    WYSIWYG-HTML-Editor für eigene Webapplikationen

    Der freie WYSIWYG-HTML-Editor FCKeditor hat einen neuen Namen bekommen und ist in Version 3.0 erschienen. Die neue Version ist schneller geworden und barrierefrei nutzbar.

    25.08.200920 Kommentare

  27. Microsoft will sich am Standard HTML 5.0 beteiligen

    Bislang hält sich Microsoft trotz Marktführerschaft im Browsermarkt nur bedingt an vereinbarte Standards - aber jetzt kündigt das Unternehmen an, sich an der Entwicklung von HTML 5.0 beteiligen zu wollen. Gleichzeitig macht Microsoft erste eigene Vorschläge für den kommenden Code.

    09.08.2009103 Kommentare

  28. Slickmap - schlanke CSS-Sitemap für Webseiten

    Slickmap - schlanke CSS-Sitemap für Webseiten

    Eine Sitemap gehört eigentlich auf jede Webseite, denn sie erleichtert dem Besucher das Entdecken von Bereichen, die sonst kaum zu finden wären. Die Slickmap von Matt Everson ist eine besonders schlanke Sitemap mit optisch ansprechendem Design.

    13.07.200926 Kommentare

  29. XHTML 2.0 wird eingestellt

    Das World Wide Web Consortium (W3C) schließt zum Jahresende seine XHTML-2-Arbeitsgruppe und stellt damit die Arbeiten am XHTML-Nachfolger ein. Die Ressourcen sollen stattdessen auf HTML 5 konzentriert werden.

    03.07.2009115 Kommentare

  30. Interview: Assistenzsystem für Blinde wandert ins Internet

    Interview: Assistenzsystem für Blinde wandert ins Internet

    WebAnywhere ist ein webbasierter Screen Reader, der Blinden und Sehbehinderten den Internetzugang von jedem beliebigen Rechner ermöglichen soll. Golem.de traf den Entwickler des Systems, Jeff Bigham.

    11.07.20083 KommentareVideo

  31. IBM-Projekt soll Sehbehinderten die Webnutzung erleichtern

    Für sehbehinderte Nutzer, die sich Webseiten von Screen Readern vorlesen lassen, sind Seiten mit mangelhaftem HTML-Code nicht gut nutzbar. Über das von IBM gegründete "Social Accessibility Project" können sehende Internetnutzer fehlende Informationen in Webseiten ergänzen, um Sehbehinderten deren Nutzung zu vereinfachen.

    09.07.20085 Kommentare

  32. Google dokumentiert das Web

    Google hat mit Doctype eine eigene offene Publikationsplattform für Web-Entwickler aus der Taufe gehoben. Die von Googles eigenen Entwicklern verfassten Artikel behandeln Themen wie Sicherheit, Caching, Performance-Steigerung, JavaScript und vieles mehr.

    15.05.20089 Kommentare

  33. 15 Jahre WWW: Von Browsern und Bremsern

    Schwerpunkt-Report Teil 3: Das WWW wird 15 Jahre alt. Nach 15 Jahren, in denen ein nicht unerheblicher Teil der Zeit durch die Browserkriege regelrecht verschwendet wurde, kehrt nun eine gewisse Ruhe ins World Wide Web ein - zumindest für den Webdesigner -, und das, obwohl die kleinen Browser dem Platzhirsch Internet Explorer das Leben schwer machen. Webstandards gewinnen an Bedeutung und öffnen dem Web neue Bereiche.

    02.05.200843 Kommentare

  34. Jimdo ergänzt Homepage-Baukasten um Social Networking

    Jimdo hat seinen gleichnamigen Homepage-Baukasten um eine weitere Funktion ergänzt. Nun lassen sich nicht nur Webseiten nach Web-2.0-Art zusammenbasteln, sondern zusätzlich auch andere Jimdo-Teilnehmer bei Jimdo in eine Freundesliste aufnehmen und benachrichtigen, sobald sich etwas auf der eigenen Webseite tut.

    27.03.20080 Kommentare

  35. Acid3-Test: Webkit und Opera erreichen 100 Punkte (Update)

    Acid3-Test: Webkit und Opera erreichen 100 Punkte (Update)

    Wenn es um Fehlerbehebungen geht, liegen das Webkit-Projekt von Apple und der norwegische Browser-Hersteller Opera mit ihren Browser-Engines offenbar ganz vorne. Beide Browser haben den Acid3-Test fast bestanden und 100 Punkte erreicht. Nur kleine Fehler sollen die beiden Projekte noch plagen, darunter einige kosmetische und der Umstand, dass der Acid3-Test selbst nicht ganz fehlerfrei ist. Wer jetzt tatsächlich Erster war oder ist, ist derzeit schwer auszumachen.

    27.03.200884 Kommentare

  36. W3C legt ersten Entwurf von HTML 5 vor

    Gut zehn Jahre nach der letzten HTML-Fassung liegt jetzt der erste Entwurf von HTML 5 vor. Die offene und lizenzfreie Spezifikation soll das bestehende HTML um "Rich Web Content" erweitern. Neue Schnittstellen, um zweidimensionale Grafiken zu zeichnen, die bessere Einbettung von Video- und Audioinhalten sowie zahlreiche neue Elemente zur besseren Auszeichnung in HTML-Seiten sind die Besonderheiten von HTML 5.

    23.01.200894 Kommentare

  37. Acid3-Test überprüft dynamische Fähigkeiten von Browsern

    Acid3-Test überprüft dynamische Fähigkeiten von Browsern

    Das Webstandards.org-Projekt arbeitet an einem neuen Acid-Test. Während der erste Acid-Test sich noch auf das CSS-Boxmodell konzentrierte und der Acid2-Test weiter auf das Rendering von CSS einging, soll der kommende Acid3-Test sich mehr an der dynamischen Seite des Internets orientieren. Bisher sind 84 Einzeltests im Acid3-Test integriert, weitere 16 Tests sollen von der Community kommen.

    22.01.200845 Kommentare

  38. CSS3 Grid Layout: Webseiten-Layout wie bei Zeitungen

    Mit CSS3 Grid Layout veröffentlicht das World Wide Web Consortium (W3C) seinen ersten Arbeitsentwurf (Working Draft - WD) einer Spezifikation, die Layouts ermöglicht, die denen von Zeitungen oder Büchern am ehesten entsprechen. Dabei funktioniert das Ganze ohne mehrfach verschachtelte Tabellen.

    12.09.200721 Kommentare

  39. Webtechnologien im Umbruch: CSS Level 3

    Webtechnologien im Umbruch: CSS Level 3

    Während die Entwicklung an HTML 5 erste Ansätze zeigt und das W3C hofft, bis 2010 einen fertigen Standard (Recommendation) auf die Beine zu bringen, tröpfelt die Entwicklung von CSS Level 3 nur so vor sich hin. Dabei sind zumindest Teile der Spezifikation bereits in (einige) Browser eingeflossen und doch scheint Standard noch nicht in greifbare Nähe zu rücken.

    12.07.2007122 Kommentare

  40. Webtechnologien im Umbruch: Der steinige Weg von HTML 5

    Das World Wide Web Consortium (W3C) hat es nicht leicht dieser Tage. Immer häufiger erklingen Stimmen, denen die Arbeit des Konsortiums zu langsam voranschreitet und in eine falsche Richtung abdriftet. HTML ist ein Beispiel dafür. Mehrere Browserhersteller haben sich zusammengeschlossen, um HTML unter eigener Leitung zu entwickeln. Das W3C hat die Arbeit am HTML-4-Nachfolger mittlerweile anerkannt und die Weiterentwicklung auf dieser Grundlage selbst wieder aufgenommen, dennoch stellt sich die Frage, ob der neue Standard tatsächlich etwas verbessert.

    10.07.2007155 Kommentare

  41. Bericht: HTML in E-Mails - Mit Outlook 2007 in die Steinzeit

    Mit Outlook 2007 hat sich Microsoft entschieden, die Darstellung von HTML-E-Mails nicht mehr dem Internet Explorer zu überlassen, sondern auf die Darstellung durch Microsofts Word 2007 zu setzen - mit folgenschweren Konsequenzen für Webdesigner, wie der kürzlich aktualisierte "Guide to CSS Support in Email" feststellt, der sowohl Offline- als auch Online-Mailprogramme getestet hat.

    24.04.2007279 Kommentare

  42. Websuite als Open Source

    Unter dem Namen OpenWebsuite werden künftig die beiden Programme (X)HTML-Format und WebAnalyse als Open Source weiterentwickelt. Bei den in Java geschriebenen Applikationen handelt es sich um einen HTML-Editor und um ein Analyse-Programm, um die eigene Webseite auf Suchmaschinentauglichkeit zu überprüfen.

    22.03.200734 Kommentare

  43. W3C nimmt die Weiterentwicklung von HTML wieder auf

    Das World Wide Web Consortium (W3C) nimmt die Arbeit an der Hypertext Markup Language (HTML) wieder auf. Es gebe Bedarf an einem offenen Forum, das sich der Weiterentwicklung von HTML widmet, meint das W3C und lädt Browser-Hersteller, Applikationsentwickler und Content-Anbieter ein, sich an der Entwicklung der nächsten HTML-Generation zu beteiligen. Nicht nur W3C-Mitglieder sind dabei willkommen.

    07.03.200762 Kommentare

  44. SelfHTML in neuer Version

    Nach den letzten Querelen rund um SelfHTML und einer langen Zeit, in der die HTML-Referenz nicht überarbeitet wurde, ist sie nun in der inhaltlich überarbeiteten Version 8.1.2 erschienen. Künftig soll SelfHTML in kürzeren Abständen veröffentlicht werden.

    01.03.200729 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Webhoster gehackt
    Hetzner empfiehlt Passwortwechsel
    Webhoster gehackt: Hetzner empfiehlt Passwortwechsel

    Der Webhoster Hetzner wurde gehackt. Seinen Kunden empfiehlt das Unternehmen umgehend, sämtliche Passwörter auf ihren Hetzner-Systemen zu ändern.
    (Hetzner Online Ag)

  2. Mobilfunk
    Attraktive Smartphone-Tarife von Blau und Simyo
    Mobilfunk: Attraktive Smartphone-Tarife von Blau und Simyo

    Blau und Simyo bieten demnächst zwei neue Smartphone-Tarife mit monatlicher Laufzeit an. Für 10 Euro im Monat gibt es 100 Telefonminuten für Anrufe innerhalb Deutschlands, 100 Frei-SMS und eine gedrosselte 200-MByte-Daten-Flatrate.
    (Smartphone Tarife)

  3. Test Risen 2
    Piratenabenteuer à la Piranha Bytes
    Test Risen 2: Piratenabenteuer à la Piranha Bytes

    Freibeuter statt Fantasy-Mittelalter - aber trotz des ungewohnten Szenarios wirkt das Südsee-Abenteuer Risen 2 in nahezu jeder Minute wie ein typisches Rollenspiel von Piranha Bytes.
    (Risen 2 Test)

  4. Microsoft
    Security Essentials 4 ist fertig
    Microsoft: Security Essentials 4 ist fertig

    Der neue Virenscanner von Microsoft, Security Essentials 4, kann jetzt automatisch gegen Schadsoftware vorgehen. Gefährliche Software macht der Scanner ohne Nutzeraufforderung unschädlich.
    (Microsoft Security Essentials)

  5. Softwareupdate
    Kindle 4 zeigt Bücher hübscher an
    Softwareupdate: Kindle 4 zeigt Bücher hübscher an

    Amazon hat für seinen E-Book-Reader Kindle 4 ein Softwareupdate angekündigt, mit dem die Schrift kontrastreicher dargestellt werden soll. Außerdem beherrscht das Gerät nach dem Update Kindle Format 8 und kann dadurch komplexere Layouts anzeigen.
    (Kindle 4)

  6. Deutsche Telekom
    Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall
    Deutsche Telekom: Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall

    Ein Software-Update bei der Deutschen Telekom hat Parameter verändert, was die Nutzung von Whatsapp nicht mehr zulässt. Wann das Problem behoben sein wird, ist unklar.
    (Whats App)

  7. HTC
    One V und Desire C erhalten kein Android 4.1
    HTC: One V und Desire C erhalten kein Android 4.1

    Die Android-Smartphones One V und Desire C werden von HTC kein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten. HTC behauptet, der RAM der Geräte sei nicht groß genug.
    (Htc One V)


Verwandte Themen
Web Platform Docs, WHATWG, Editor, W3C, Tim Berners-Lee, HTML5, FTP, CSS, Acid3-Test, MPEGLA, WebM, Draft, Barrierefreiheit, Safari

RSS Feed
RSS FeedHTML

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de