Abo
  • Services:
Anzeige
Der Code von Ciscos H.264-Codec steht zum Download bereit.
Der Code von Ciscos H.264-Codec steht zum Download bereit. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Github Code zu Ciscos H.264-Codec veröffentlicht

Mozillas Firefox wird künftig ein H.264-Modul von Cisco verwenden. Cisco übernimmt sämtliche Verpflichtungen der Patentlizenzen. Nun steht der Quellcode dazu auf Github zum Download bereit.

Anzeige

Ein Lizenzhack ermöglicht es Cisco, dass Mozilla und andere Hersteller freier Software künftig den H.264-Codec legal in ihre Produkte einbauen können. Denn Cisco hatte sich bereiterklärt, sämtliche Lizenzverpflichtungen der Rechteinhaber MPEG LA zu übernehmen. Nun steht der Quellcode des von Cisco geschriebenen Codec auf Github bereit.

Fehlstellen im Code

Derzeit fehlen dem Code noch einige Funktionen, die die Entwickler noch nachreichen wollen - auch mit Hilfe von Community-Beiträgen. So werden derzeit nur 32-Bit-Versionen von Windows und Linux unterstützt. 64-Bit-Version fehlen noch, ebenso wie Portierungen für Mac OS X, Android und iOS.

Um den Code zu kompilieren und zu testen, stehen in den Quellen Makefiles für Linux sowie Visual-Studio-Projekdateien für Windows zur Verfügung. Für den Assembler-Teil des Codes wird Nasm benötigt. Eine Test-App, um das aus dem Code erstellte Binärmodul auszuprobieren, lässt sich ebenfalls erstellen.

Binärmodule in freier Software

Der Code von Cisco wird in freier Software wie etwa dem Firefox wohl nicht direkt verwendet werden. Vielmehr sollen sich Nutzer ein Binärmodul von den Cisco-Servern herunterladen und anschließend installieren, falls sie die Software zum Abspielen von Videos oder etwa für Videokonferenzen benötigen.

Der Quellcode des H.264-Codecs von Cisco ist unter einer BSD-Lizenz als Download erhältlich. Mozilla rechnet damit, dass der Codec zu Beginn des Jahres 2014 bereits für Firefox zur Verfügung stehen wird.


eye home zur Startseite
burzum 16. Dez 2013

Oh, der seltene Fall das das mal jemand erkennt ist eingetreten. :) Danke für diesen...

yudothat 14. Dez 2013

Und ist dir auch bewusst warum nur Youtube WebM einsetzt? Weil Google das nötige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions AG, Dortmund
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 6,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Gefällt mir

    Cohaagen | 03:08

  2. Re: Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    logged_in | 02:50

  3. Re: Ping-Zeiten

    Smincke | 02:38

  4. Tja schweizer Qualität ist auch ein Mythos....

    bernstein | 02:21

  5. Re: Es wird immer was vergessen

    server07 | 02:04


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel