Webframework: BBC veröffentlicht iPlayer-Basis
TAL ist die Grundlage des BBC-iPlayers. (Bild: BBC)

Webframework BBC veröffentlicht iPlayer-Basis

Die BBC entwickelt neben dem iPlayer noch einige andere HTML-Anwendungen für ihre Programme. Das zugrundeliegende Framework ist jetzt unter der Apache-Lizenz frei verfügbar.

Anzeige

Über den iPlayer stellt die BBC ihre Inhalte der britischen Bevölkerung zur Verfügung - ähnlich den deutschen Mediatheken. Um einige angepasste Apps zu entwickeln, extrahierten die Programmierer der BBC grundlegende Funktionen aus dem iPlayer und fassten sie in dem Framework TV Application Layer (TAL) zusammen, das nun unter der Apache-Lizenz zur Verfügung steht.

TAL soll das Schreiben einer TV-Anwendung insbesondere für HTML-fähige Fernsehgeräte vereinfachen, da es eine Abstraktionsschicht zu den vielen unterschiedlichen Modellen der Hersteller bietet. Aktuell werden Geräte von Samsung, Panasonic, Sony, Toshiba und LG und einige weitere unterstützt. Neben HTML-, CSS- und Javascript-Kenntnissen soll den Nutzern von TAL so nur ein Browser reichen, um eine Anwendung auch auf TV-Geräten zum Laufen zu bekommen.

Neben einer mit TAL erstellten Beispielanwendung und einem kurzen Tutorial bietet die BBC Interessierten auch eine ausführliche Dokumentation der erstellten Javascript-Klassen. Der Code von TAL ist via Github verfügbar und laut eigenen Aussagen dieselbe Version, die auch intern von der BBC verwendet wird.

Die BBC erhofft sich von der Entscheidung, TAL als freie Software zu veröffentlichen, vor allem Code-Beiträge von Herstellern und Interessierten. Neben der Apache-Lizenz biete die BBC den Code auch unter einer proprietären Lizenz an, sofern das gewünscht sei.


robinx999 04. Apr 2013

Tja noch. Aber die wollen diese jahr ja den Sateliten wechseln http://www.infosat.de...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  2. Data Miner / Data Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden
  3. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Technical Consultant (m/w)
    GK SOFTWARE AG, Schöneck, Berlin, Köln und St. Ingbert

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

    •  / 
    Zum Artikel