Abo

Hoax

Hoaxe sind Meldungen, die nicht wahr sind. Bei einem Hoax kann es sich auch um eine Meldung über einen Virus handeln, der nicht existiert. Früher wurden Hoaxe per E-Mail versandt und verbreiteten sich rasant. Heutzutage werden sie größtenteils auf den sozialen Netzwerken wie Facebook verbreitet.

Artikel
  1. Urban Legends: Schneewittchen und die sieben Hoaxe

    Urban Legends: Schneewittchen und die sieben Hoaxe

    Jeden Tag werden sie unzählige Male auf den sozialen Netzwerken geteilt, obwohl sie erfunden sind: Hoaxe sind die Märchen des digitalen Zeitalters. Geheimnisvoll, spannend und furchteinflößend.

    31.05.2013101 Kommentare
  2. Facebook-Hoax: "Ich würde gerne privat mit euch in Verbindung bleiben"

    Facebook-Hoax: "Ich würde gerne privat mit euch in Verbindung bleiben"

    Mit einem Klick könnten Nutzer ihre Facebook-Aktivitäten vor der Öffentlichkeit verbergen, verspricht eine Statusmeldung. Doch das Gegenteil ist der Fall: Wer der Aufforderung folgt, dem bleibt einiges verborgen.

    28.11.201241 Kommentare
  3. Instant Messenger: Whatsapp aus dem iTunes Store verschwunden

    Instant Messenger : Whatsapp aus dem iTunes Store verschwunden

    Der populäre mobile Instant Messenger Whatsapp ist aus Apples App Store verschwunden. Meldungen, der Dienst werde kostenpflichtig oder sogar abgeschaltet, dementiert Whatsapp und bezeichnete sie als "Hoax".

    16.01.2012264 Kommentare
  4. Globaler Scherz: Selbstporträt mit GPS

    Globaler Scherz: Selbstporträt mit GPS

    Die Idee war nicht schlecht: Mit Hilfe eines GPS-Loggers habe er ein über 110.000 Kilometer langes Bild von sich auf den Globus zeichnen lassen, sagte ein schwedischer Kunststudent. Allerdings handelte es sich eher um eine kreative Kunst-Performance, denn in Wirklichkeit reiste der Koffer gar nicht um die Welt: Das vermeintliche globale Selbstporträt war ein Scherz.

    28.05.200840 Kommentare
  5. Sulfnbk.exe ist kein Virus (Update)

    Eine angebliche Warnung vor einem Virus verbreitet sich im Internet wie ein Lauffeuer: Darin wird behauptet, die Datei sulfnbk.exe sei ein Virus und aktiviere sich am 1. Juni, um dann alle Festplatten-Daten zu löschen.

    31.05.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  3. thyssenkrupp Bilstein GmbH, Ennepetal
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


  1. Viren-Falschmeldungen häufen sich

    17.12.19990 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedHoax

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #