Abo

Krawalle in London

Artikel
  1. Facewatch ID: Londoner Polizei sucht per App nach Straftätern

    Facewatch ID: Londoner Polizei sucht per App nach Straftätern

    Mit einer App für mobile Geräte sucht die Londoner Polizei nach mutmaßlichen Beteiligten an den Krawallen im Jahr 2011 sowie nach weiteren Verdächtigen. Die App enthält Fotos von Überwachungskameras. Nutzer sollen der Polizei jene melden, die sie darauf erkennen.

    26.06.20129 Kommentare
  2. Vorstoß: Südafrika will Zugriff auf Blackberry-Messenger-Daten

    Vorstoß: Südafrika will Zugriff auf Blackberry-Messenger-Daten

    Mit der Öffnung des Blackberry Messengers (BBM) für Ermittler in Großbritannien hat RIM auch bei der südafrikanischen Regierung den Wunsch geweckt, die verschlüsselten Kommunikationsdaten der Nutzer zu erhalten. Weitere Regierungen könnten folgen.

    06.09.20115 Kommentare
  3. Krawalle in Großbritannien: Premierminister Cameron erwägt Sperrung sozialer Netze

    Krawalle in Großbritannien: Premierminister Cameron erwägt Sperrung sozialer Netze

    Der britische Premierminister David Cameron erwägt die Abschaltung sozialer Netzwerke, wenn darüber Krawalle organisiert werden, wie zuletzt in London und anderen Städten Großbritanniens.

    11.08.201161 Kommentare
  4. Soziale Netze: New Yorker Polizei stellt Facebook-Einheit auf

    Soziale Netze: New Yorker Polizei stellt Facebook-Einheit auf

    Die New Yorker Polizei hat eine Ermittlungseinheit für soziale Netze aufgestellt. Die Fahnder suchen nach Straftätern, die dort Hinweise auf ihre Aktionen posten, aber auch nach Hinweisen auf kommende Ereignisse, die so verhindert werden sollen.

    11.08.201117 Kommentare
  5. Randale in London: RIM gehackt und Angestellte bedroht

    Randale in London: RIM gehackt und Angestellte bedroht

    Die Crackergruppe Teampoison warnt Research in Motion (RIM) davor, persönliche Nachrichten und Kundendaten an die britische Polizei zu übergeben. Anderenfalls würden die Adressen von RIM-Angestellten an die Randalierer von London weitergeleitet.

    09.08.2011106 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  4. SCHOTT AG, Mainz


  1. Krawalle in London: Lagerhalle von Sony abgebrannt

    Krawalle in London: Lagerhalle von Sony abgebrannt

    Aufgrund der Unruhen in London sind Lieferengpässe bei Sony-Produkten zu erwarten: Den Bränden fiel auch eine große Lagerhalle von Sony zum Opfer. Neben dem Konzern ist auch ein unabhängiges Plattenlabel betroffen.

    09.08.201144 Kommentare
  2. Blackberry Messenger: RIM will Nutzerdaten an britische Polizei geben

    Blackberry Messenger: RIM will Nutzerdaten an britische Polizei geben

    Bei der Organisierung der Jugendrevolte in London spielt der Blackberry Messenger (BBM) eine wichtige Rolle. RIM will der Polizei helfen, die Aussender von Aufrufen aufzuspüren.

    09.08.201123 Kommentare
Verwandte Themen
Predictive Policing, Polizei

RSS Feed
RSS FeedKrawalle in London

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #