Abo
Dragon Ball, Dragon Ball
Dragon Ball

Dragon Ball

Dragon Ball ist eine Manga-Serie des japanischen Zeichners Akira Toriyama, die auch als Anime umgesetzt wurde. Videospiele zur Serie gibt es ebenfalls auf vielen Plattformen vom Super Nintendo bis zur Xbox 360.

Artikel
  1. Dragon Ball FighterZ im Test: Kame-hame-ha!

    Dragon Ball FighterZ im Test: Kame-hame-ha!

    Man nehme ikonische Kämpfer in schicker 2D-Optik und kombiniere sie mit einer eingängigen Steuerung sowie Anime-typischem Humor: Genau das hat Arc System Works bei Dragon Ball FighterZ getan und so ein exzellentes Actionspiel entwickelt.
    Ein Test von Marc Sauter

    21.02.201813 KommentareVideo
  2. Bandai Namco: Black Clover und andere Anime-Neuheiten

    Bandai Namco: Black Clover und andere Anime-Neuheiten

    Jeweils ein Ableger auf Basis von Black Clover und My Hero Academia, dazu eine Erweiterung für Dragon Ball Xenoverse 2 und eine offene Beta für Dragon Ball Fighter Z: Bandai Namco hat neue Spiele und ein Add-on aus dem Bereich Anime und Manga angekündigt.

    18.12.20172 KommentareVideo
  3. Bandai Namco: Dragon Ball Xenoverse 2 soll besonders umfangreich werden

    Bandai Namco: Dragon Ball Xenoverse 2 soll besonders umfangreich werden

    Das japanische Entwicklerstudio Dimps arbeitet am zweiten Teil von Dragon Ball Xenoverse. Laut Publisher Bandai Namco soll das Prügel-Rollenspiel größer und detailreicher werden.

    18.05.20162 KommentareVideo
  4. Dragonball Xenoverse: Da werd ich zum Super-Saiyajin!

    Dragonball Xenoverse: Da werd ich zum Super-Saiyajin!

    IMHO Packt außerirdische Krieger die Wut, werden ihre Haare grellgelb - etwa wenn sie Dragonball Xenoverse spielen. Normalsterbliche hingegen raufen sich ihre Kopfbehaarung und suchen nach anderen Auswegen als einem Kamehameha. Der Nostalgie wegen.

    04.04.201531 KommentareVideo
  5. Ataris Umsatz geht weiter zurück

    Atari verzeichnet auch im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2006/2007 einen Umsatzrückgang von 38,4 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 28,6 Millionen US-Dollar. Unter dem Strich schreibt Atari aber einen kleinen Nettogewinn, bedingt durch Verkäufe von weiteren Titeln und Studios.

    10.11.200632 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #