Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik aus Black Clover Quartet Knights
Grafik aus Black Clover Quartet Knights (Bild: Bandai Namco)

Bandai Namco: Black Clover und andere Anime-Neuheiten

Grafik aus Black Clover Quartet Knights
Grafik aus Black Clover Quartet Knights (Bild: Bandai Namco)

Jeweils ein Ableger auf Basis von Black Clover und My Hero Academia, dazu eine Erweiterung für Dragon Ball Xenoverse 2 und eine offene Beta für Dragon Ball Fighter Z: Bandai Namco hat neue Spiele und ein Add-on aus dem Bereich Anime und Manga angekündigt.

Der japanische Publisher Bandai Namco hat Neuheiten für Fans von Anime- und Manga-Spielen vorgestellt. Unter dem Titel Quartet Knights entsteht auf Basis der Serie Black Clover ein Third-Person-Magie-Shooter, der 2018 für Playstation 4 und als Download für Windows-PC erscheinen soll.

Anzeige

In Black Clover - Quartet Knights sollen Spieler sogenannte "Magic Knights Squads" zusammenstellen und damit Rivalen in kooperativen Schlachten herausfordern können. Hierbei gibt es nach Herstellerangaben die Möglichkeit, Teams aus sich gegenseitig ergänzenden Spielertypen wie Angriff, Verteidigung und Unterstützung zu bilden. Spieler sollen diese Teams dann in Kämpfen einsetzen können, die eine Mischung aus Third-Person-Shooter und Magiekampf bieten.

Die zweite Neuvorstellung My Hero Game Project basiert auf der Anime- und Mangaserie My Hero Academia. Im Spiel bekämpfen sich Superhelden und Superschurken mit ihren Superkräften. Spieler sollen in Luft- und Bodenkämpfen massive Verwüstungen anrichten und dabei die Umgebungen zu ihrem Vorteil nutzen können. Das Programm entsteht beim Entwicklerstudio Bykin, es soll 2018 für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und als Download für Windows-PC auf den Markt kommen.

Update für Dragon Ball Xenoverse 2

Für Dragon Ball Xenoverse 2 hat Bandai Namco außerdem eine Erweiterung namens Extra Pack 2 angekündigt. Es soll eine neue Story-Quest geben, in der Spieler mit ihrem Hauptcharakter auf Zeitpatrouille gehen. Dabei treffen sie den Dämon Fu - das ist ein mysteriöser Teenager mit einem Ninjaschwert auf dem Rücken.

Außerdem sollen Spieler in dem kostenlosen Update ihre Charaktere noch individueller anpassen können, indem sich Fähigkeiten und Farben der Originalattacken sowie Kostüme verändern lassen. Neu ist eine Angriffsfunktion, mit der Spieler ihre ultimativen Attacken mit anderen Dragon-Ball-Charakteren kombinieren können. Das Extra Pack 2 soll im Frühjahr 2018 erscheinen.

Für Dragon Ball Fighter Z kündigte Bandai Namco zum 14. und 15. Januar 2018 eine offene Beta an, das fertige Spiel soll dann 26. Januar 2018 auf Xbox One, Playstation 4 und als Download für Windows-PC folgen. Vorbesteller sollen bereits am 13. Januar 2018 an der Beta teilnehmen.


eye home zur Startseite
Arystus 18. Dez 2017

Waaaaaaaaaaa! Nexte Szene schneller schneller schneller WAAAAAAAA! An sich lustig aber...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Elementis Services GmbH, Köln
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Wenn mein Vertrag dort noch läuft...

    Graveangel | 18:23

  2. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    Mangnoppa | 18:22

  3. Re: Windows/Microsoft ist das beste Beispiel

    ArcherV | 18:20

  4. Re: M.2 bietet nicht genügend Speicher im Notebook?

    Matty194 | 18:14

  5. Re: Verstehe ich nicht

    zenker_bln | 18:14


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel