Abo
  • Services:

Bandai Namco: Dragon Ball Xenoverse 2 soll besonders umfangreich werden

Das japanische Entwicklerstudio Dimps arbeitet am zweiten Teil von Dragon Ball Xenoverse. Laut Publisher Bandai Namco soll das Prügel-Rollenspiel größer und detailreicher werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Ball Xenoverse 2
Dragon Ball Xenoverse 2 (Bild: Bandai Namco)

Die Geschichte von Dragon Ball geht weiter: Bandai Namco hat Xenoverse 2 angekündigt, das zu einem noch unbekannten Zeitpunkt für Windows-PC über Steam sowie für Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll. Hierzulande ist die Prügel-Rollenspielreihe eher unter Eingeweihten bekannt, die Verkaufszahlen weltweit sind aber sehr hoch - übrigens auch auf der PC-Plattform, wie unter anderem fast 10.000 fast durchgehend positive Nutzer-Reviews auf Steam seit der Veröffentlichung von Xenoverse vor etwas mehr als einem Jahr zeigen.

Mit Informationen zur Handlung und den Funktonen von Teil 2 hält sich das Entwicklerstudio Dimps noch zurück. "Der Titel entführt die Fans in die bisher größte und detaillierteste Dragon-Ball-Welt aller Zeiten", so Bandai Namco.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Randy19 18. Mai 2016

ja richtig. Ich freue mich drauf. Xenoverse 1 war so naja... aber ich glaube an die...

genussge 18. Mai 2016

"Dragon Ball Xenoverse 2 soll in Nordamerika noch in diesem Jahr für PS4, Xbox One und...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /