Bandai Namco: Dragon Ball Z Kakarot erscheint Anfang 2020

Bisher als Project Z entwickelt, versetzt Dragon Ball Z Kakarot den Spieler in die Rolle des Saiyajin-Kriegers Kakarot, besser bekannt als Son-Goku. Der trifft im Action-Rollenspiel auf Freunde wie Tenchinhan und Gegner wie Freezer - wir üben schon mal am Kamehameha.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Dragon Ball Z Kakarot
Artwork aus Dragon Ball Z Kakarot (Bild: Bandai Namco)

Bandai Namco hat ein grobes Veröffentlichungsdatum für Dragon Ball Z Kakarot genannt: Das Action-RPG ist für Anfang 2020 geplant, dann erscheint es für Windows-PCs, für die Playstation 4 (Pro) und die Xbox One (X). Wie es der Name bereits impliziert, dreht sich das Spiel um Kakarot und das DBZ-Universum, also die Abenteuer von Son-Goku, die er als erwachsener Mann erlebt.

Dragon Ball Z Kakarot wurde bisher als Project Z entwickelt, verantwortlich zeichnet das japanische Entwicklerstudio Cyberconnect2. Wie üblich ist Akira Toriyama, der Dragon-Ball-Erfinder, involviert. So wünscht er zu Beginn des aktuellen Trailers den Spielern viel Spaß mit dem kommenden Titel. Dragon Ball Z Kakarot soll eine Mischung aus Kämpfen und Nebenaufgaben aufweisen und dabei die bekannten Sagas abdecken: von der Ankunft der Saiyajins rund um Vegeta auf der Erde, die Schlacht um Namek samt dem Ende von Freezer und darauf folgend die Cell-Spiele und schließlich das finale Kapitel mit dem Dämon Boo.

Offenbar ist nicht nur Son-Goku als Charakter verfügbar, sondern auch teure Begleiter wie Piccolo stehen ihm im Kampf beiseite. Die eigentliche Geschichte wird in Zwischensequenzen vorangetrieben, diese erinnern stark an die DBZ-Anime-Serie. Eingebettet ist sie in eine offene Welt, in der Son-Goku unter anderem fischen gehen kann, essen muss und natürlich fortwährend trainiert, um stärker zu werden. Die Nebenaufgaben sollen dabei Antworten auf Fragen geben, die DBZ-Fans schon lange umhertreiben würden.

Neben einer japanischen Sprachausgabe wird es auch eine englische geben, jedoch keine deutsche - Spieler müssen hier mit entsprechenden Untertiteln vorlieb nehmen. Das ist jedoch typisch für DBZ-Titel, auch in Dragon Ball FighterZ (Test) gibt es keine deutsche Sprachausgabe. Das Beat'em Up wurde zeitlich allerdings irgendwo zwischen Dragon Ball Z und Dragon Ball Super angesiedelt, erzählt also keine Manga-basierte Geschichte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Abdiel 13. Jun 2019

Korrekt heißt es auch Kakarott (oder Kakarotto im japanischen)...

Abdiel 13. Jun 2019

Die Unterscheidung gab es im Manga glücklicherweise überhaupt nicht, dort zieht sich der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /