• IT-Karriere:
  • Services:

Bandai Namco: Dragon Ball Z Kakarot erscheint Anfang 2020

Bisher als Project Z entwickelt, versetzt Dragon Ball Z Kakarot den Spieler in die Rolle des Saiyajin-Kriegers Kakarot, besser bekannt als Son-Goku. Der trifft im Action-Rollenspiel auf Freunde wie Tenchinhan und Gegner wie Freezer - wir üben schon mal am Kamehameha.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Dragon Ball Z Kakarot
Artwork aus Dragon Ball Z Kakarot (Bild: Bandai Namco)

Bandai Namco hat ein grobes Veröffentlichungsdatum für Dragon Ball Z Kakarot genannt: Das Action-RPG ist für Anfang 2020 geplant, dann erscheint es für Windows-PCs, für die Playstation 4 (Pro) und die Xbox One (X). Wie es der Name bereits impliziert, dreht sich das Spiel um Kakarot und das DBZ-Universum, also die Abenteuer von Son-Goku, die er als erwachsener Mann erlebt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Dragon Ball Z Kakarot wurde bisher als Project Z entwickelt, verantwortlich zeichnet das japanische Entwicklerstudio Cyberconnect2. Wie üblich ist Akira Toriyama, der Dragon-Ball-Erfinder, involviert. So wünscht er zu Beginn des aktuellen Trailers den Spielern viel Spaß mit dem kommenden Titel. Dragon Ball Z Kakarot soll eine Mischung aus Kämpfen und Nebenaufgaben aufweisen und dabei die bekannten Sagas abdecken: von der Ankunft der Saiyajins rund um Vegeta auf der Erde, die Schlacht um Namek samt dem Ende von Freezer und darauf folgend die Cell-Spiele und schließlich das finale Kapitel mit dem Dämon Boo.

Offenbar ist nicht nur Son-Goku als Charakter verfügbar, sondern auch teure Begleiter wie Piccolo stehen ihm im Kampf beiseite. Die eigentliche Geschichte wird in Zwischensequenzen vorangetrieben, diese erinnern stark an die DBZ-Anime-Serie. Eingebettet ist sie in eine offene Welt, in der Son-Goku unter anderem fischen gehen kann, essen muss und natürlich fortwährend trainiert, um stärker zu werden. Die Nebenaufgaben sollen dabei Antworten auf Fragen geben, die DBZ-Fans schon lange umhertreiben würden.

Neben einer japanischen Sprachausgabe wird es auch eine englische geben, jedoch keine deutsche - Spieler müssen hier mit entsprechenden Untertiteln vorlieb nehmen. Das ist jedoch typisch für DBZ-Titel, auch in Dragon Ball FighterZ (Test) gibt es keine deutsche Sprachausgabe. Das Beat'em Up wurde zeitlich allerdings irgendwo zwischen Dragon Ball Z und Dragon Ball Super angesiedelt, erzählt also keine Manga-basierte Geschichte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32GB: 369,40€ / 128GB 466,90€
  2. ab 761,90€ auf Geizhals
  3. ab 1.503,65€ auf Geizhals
  4. 499,99€ (Release 10.11.)

Abdiel 13. Jun 2019

Korrekt heißt es auch Kakarott (oder Kakarotto im japanischen)...

Abdiel 13. Jun 2019

Die Unterscheidung gab es im Manga glücklicherweise überhaupt nicht, dort zieht sich der...


Folgen Sie uns
       


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /