Abo
Anzeige

Truecrypt

Die Festplattenverschlüsselung Truecrypt gibt es für Windows, Mac OS X und Linux und sie ist deshalb weit verbreitet. Ende Mai 2014 stellten die Entwickler das Projekt überraschend ein.

Artikel

  1. Truecrypt-Nachfolger: Veracrypt-Audit findet schwerwiegende Sicherheitslücken

    Truecrypt-Nachfolger

    Veracrypt-Audit findet schwerwiegende Sicherheitslücken

    Der Truecrypt-Fork Veracrypt wurde einem Security-Audit unterzogen. Dabei zeigten sich eine ganze Reihe von Sicherheitslücken in der Verschlüsselungssoftware. Beispielsweise eine uralte zlib-Version von 1998 und eine fehlerhafte Verwendung eines russischen Verschlüsselungsalgorithmus.

    18.10.201682 Kommentare

  1. Veracrypt und Truecrypt: Hidden-Volumes sind nicht versteckt

    Veracrypt und Truecrypt

    Hidden-Volumes sind nicht versteckt

    Eine kritische Sicherheitslücke in Veracrypt und Truecrypt ermöglicht Angreifern, die Existenz eines Hidden-Volumes zu beweisen. Ein Patch ist verfügbar, Nutzer müssen jedoch aktiv werden.

    22.08.201637 Kommentare

  2. Verschlüsselung: Mails zu Veracrypt-Audit verschwinden spurlos

    Verschlüsselung  

    Mails zu Veracrypt-Audit verschwinden spurlos

    Ein Audit soll klären, ob der Truecrypt-Nachfolger Veracrypt Sicherheitslücken hat. Die Macher der Initiative berichten, dass der Versuch sabotiert werde - E-Mails würden unauffindbar verschwinden. Einer der beteiligten kritisiert die Veröffentlichung.

    15.08.201690 Kommentare

Anzeige
  1. Passwort-Cracker: Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können

    Passwort-Cracker

    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können

    Die neue Version von Hashcat führt die bislang getrennten Versionen mit CPU- und GPU-Support zusammen. Außerdem können neue Hashes angegriffen werden.

    01.07.201633 Kommentare

  2. Paul Le Roux: Der Truecrypt-Erfinder, ein Drogenbaron und Auftragskiller

    Paul Le Roux

    Der Truecrypt-Erfinder, ein Drogenbaron und Auftragskiller

    Es klingt wie eine Mischung aus James Bond und dem Film Lord of War - Händler des Todes: Ein junger brillanter Crypto-Programmierer erfindet Truecrypt und baut anschließend ein globales Drogenkartell auf. Recherchen des Journalisten Evan Ratliff zeigen aber, dass es genau so wirklich war.

    31.03.2016113 Kommentare

  3. Update auf Version 1.17: Veracrypt soll jetzt doppelt so schnell sein

    Update auf Version 1.17

    Veracrypt soll jetzt doppelt so schnell sein

    Veracrypt ist einer der beliebtesten Nachfolger des eingestellten Truecrypt - ein Update bringt jetzt neue Funktionen. Außerdem soll das Laden von Containern deutlich schneller vonstattengehen - bislang einer der größten Kritikpunkte an dem Programm.

    15.02.201631 Kommentare

  1. Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

    Howto

    Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

    Veracrypt soll Systeme sicherer verschlüsseln als der populäre Vorgänger Truecrypt. Wir haben uns angesehen, wie das geht - mit Windows und sogar mit parallel installiertem Linux. In unserer Anleitung gehen wir die zahlreichen teils verwirrenden Optionen durch.

    05.02.201666 Kommentare

  2. Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt

    Verschlüsselung

    Nach Truecrypt kommt Veracrypt

    Truecrypt ist von seinen anonymen Entwicklern für tot erklärt worden - und seitdem fragen sich insbesondere Windows-Nutzer, welcher Verschlüsselungslösung sie vertrauen können. Wir haben mit dem Entwickler des Truecrypt-Forks Veracrypt über Lizenzen, Geheimdienste und neue Features gesprochen.

    20.01.2016106 Kommentare

  3. Truecrypt: Sicherheitslücken in Open-Source-Verschlüsselung

    Truecrypt

    Sicherheitslücken in Open-Source-Verschlüsselung

    Truecrypt wurde im vergangenen Jahr unter rätselhaften Umständen eingestellt. Jetzt sind neue kritische Sicherheitslücken bekanntgeworden. Das Nachfolgeprojekt Veracrypt hat bereits einen Patch veröffentlicht.

    30.09.201564 Kommentare

  1. Verschlüsselung: Truecrypt-Audit findet kleinere Sicherheitsprobleme

    Verschlüsselung

    Truecrypt-Audit findet kleinere Sicherheitsprobleme

    Die zweite Phase des Audits für die Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist beendet. Dabei wurden die kryptographischen Funktionen untersucht. Einige Sicherheitsprobleme wurden entdeckt, sie treten aber nur in seltenen Fällen auf.

    02.04.2015100 Kommentare

  2. Anonymisierung: Tor-Browser erhält Sicherheitscheck

    Anonymisierung

    Tor-Browser erhält Sicherheitscheck

    Sicherheitsexperten haben den Browser des Tor-Bundles überprüft. Sie geben mehrere Hinweise, wie der Tor-Browser zu härten ist.

    21.08.201431 Kommentare

  3. Festplattenverschlüsselung: Truecrypt-Entwickler verweigern Weiternutzung

    Festplattenverschlüsselung

    Truecrypt-Entwickler verweigern Weiternutzung

    Die Truecrypt-Entwickler beharren darauf, dass ihr Code weiterhin nicht von anderen verwendet werden darf. Er stehe lediglich als Referenz zur Verfügung, und sie selbst hätten überlegt, ihn neu zu schreiben.

    19.06.201466 Kommentare

  1. Festplattenverschlüsselung: Truecrypt-Nachfolger aus Deutschland

    Festplattenverschlüsselung

    Truecrypt-Nachfolger aus Deutschland

    Unter dem Namen Trusteddisk will das deutsche Unternehmen Sirrix seine Variante der Festplattenverschlüsselung Truecrypt als Open-Source-Version veröffentlichen - trotz der unklaren Lizenzlage.

    17.06.201441 Kommentare

  2. Truecrypt: Entwickler haben wohl kein Interesse mehr

    Truecrypt

    Entwickler haben wohl kein Interesse mehr

    Die Truecrypt-Macher haben wohl an der Entwicklung der Software kein Interesse mehr. Sie sei nur für Windows XP gemacht worden. Das teilte ein mutmaßliches Mitglied des Truecrypt-Teams mit.

    30.05.2014165 Kommentare

  3. Verschlüsselung: Rätsel um das Ende von Truecrypt

    Verschlüsselung  

    Rätsel um das Ende von Truecrypt

    "Truecrypt ist nicht mehr sicher." Diese Worte samt einer Anleitung zum Umstieg auf andere Verschlüsselungssoftware verunsichern Besucher der Truecrypt-Webseite. Die aktuelle Version 7.2 entschlüsselt nur noch. Die Hintergründe bleiben unklar.

    29.05.2014476 Kommentare

  1. Truecrypt: Bislang keine Hintertüren gefunden

    Truecrypt

    Bislang keine Hintertüren gefunden

    Eine Untersuchung des Bootloaders und des Windows-Kernel-Treibers von Truecrypt hat keine Auffälligkeiten ergeben. Die Überprüfung war von Sicherheitsforschern angeregt worden, die Zweifel an der Verschlüsselungssoftware hatten.

    15.04.20145 Kommentare

  2. Truecrypt: Ein Sicherheitscheck für das Verschlüsselungstool

    Truecrypt

    Ein Sicherheitscheck für das Verschlüsselungstool

    Sicherheitsforscher wollen Truecrypt einer gründlichen Sicherheitsprüfung unterziehen und es auf mögliche Hintertüren überprüfen. Dafür wurden innerhalb weniger Tage 36.000 Dollar an Spenden gesammelt.

    21.10.201344 Kommentare

  3. Inception: System-Login auf verschlüsselten Festplatten

    Inception

    System-Login auf verschlüsselten Festplatten

    Die kostenlose Anwendung Inception setzt Systempasswörter in Speicherabbildern zurück und ermöglicht so den Zugang zu Windows, Mac OS X oder Linux. Der Angriff erfolgt über DMA-fähige Schnittstellen, etwa Firewire oder Thunderbolt.

    10.01.201347 Kommentare

  4. Forensic Disk Decryptor: Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps

    Forensic Disk Decryptor

    Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps

    Mittels Speicherabbildern will Elcomsoft verschlüsselte Container entschlüsseln. Bei Daten, die mit Bitlocker, PGP oder Truecrypt kodiert sind, soll das möglich sein. Dazu sind jedoch einige Voraussetzungen zu erfüllen.

    20.12.2012149 Kommentare

  5. Sicherheit: Wie Terroristen Verschlüsselung nutzen

    Sicherheit

    Wie Terroristen Verschlüsselung nutzen

    Deepsec 2011 Der Journalist Duncan Campbell hat Terroristenfahnder begleitet. Dabei hat er beobachtet, wie Verdächtige im Internet kommunizieren und ob sie Verschlüsselungstechniken anwenden.

    17.11.201174 Kommentare

  6. Truecrypt 7.0

    AES-Verschlüsselung mit Hardwarebeschleunigung

    Die freie Verschlüsselungssoftware Truecrypt unterstützt in der Version 7.0 Hardwarebeschleunigung, wenn es um das Verschlüsseln mit AES geht. Zudem bietet die Software weitere Verbesserungen.

    20.07.2010168 Kommentare

  7. Truecrypt- und Bitlocker-Festplatten schnell entschlüsseln

    Truecrypt- und Bitlocker-Festplatten schnell entschlüsseln

    Das US-Unternehmen Passware will mit Passware Kit Forensic 9.7 innerhalb weniger Minuten Truecrypt- und Bitlocker-geschützte Festplatten knacken können. Allerdings klappt das nur, wenn von dem noch laufenden Rechner ein Speicherabbild erstellt werden kann.

    30.03.2010288 Kommentare

  8. Stoned Bootkit greift auch verschlüsselte Festplatten an

    Peter Kleissner hat auf der Sicherheitskonferenz BlackHat mit dem Stoned Bootkit ein neues Windows-Bootkit vorgestellt, das alle Windows-Versionen von XP bis 7 angreifen kann. Es erhält unbeschränkten Zugriff auf das gesamte System und kann auch die Verschlüsselung von Festplatten aushebeln.

    30.07.2009161 Kommentare

  9. Truecrypt 6.2 erschienen

    Die Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist in der Version 6.2 erschienen. Die neue Version verbessert einige Funktionen der Software. Truecrypt ist für Windows, Linux und MacOS X verfügbar.

    12.05.200996 Kommentare

  10. Truecrypt verschlüsselt noch mehr

    Truecrypt verschlüsselt noch mehr

    Die Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist in Version 6.1 für Windows, Linux und MacOS X erschienen. Das Programm verschlüsselt die Daten aber nicht nur, sondern erzeugt auf Wunsch auch einen nicht sichtbaren Bereich auf der Festplatte, um Daten zu verstecken. Nun lässt sich auch eine Nicht-Systempartition unter Vista und Windows Server 2008 ohne Datenverlust vollständig verschlüsseln.

    03.11.200836 Kommentare

  11. Truecrypt 6.0 versteckt Volumes unter Mac und Linux

    Die Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist in Version 6.0 für Windows, Linux und MacOS X erschienen. Das kostenlose Programm verschlüsselt die Daten nicht nur, sondern erzeugt auf Wunsch auch einen nicht sichtbaren Bereich auf der Festplatte, um Daten zu verstecken. Unter Windows lässt sich sogar ein ganzes Betriebssystem verstecken.

    07.07.2008223 Kommentare

  12. Truecrypt 5.1 unterstützt Ruhezustand

    Die Open-Source-Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist nun in der Version 5.1 erschienen. Diese bietet einige Verbesserungen, die sich vor allem in einer höheren Geschwindigkeit niederschlagen sollen und der Ruhezustand auf Windows-Rechnern wird unterstützt.

    11.03.200876 Kommentare

  13. msramdmp - Princeton-Hauptspeicher-Hack via USB-Stick nutzen

    Wesley McGrew hat ein Tool entwickelt, das die Idee der Cold-Boot-Attacke nutzt, um Passwörter im Arbeitsspeicher zu erspähen. Die Cold-Boot-Attacke macht sich zunutze, dass der Inhalt vom Arbeitsspeicher nicht sofort verschwindet. Wird ein Rechner schnell genug neu gestartet, ist so ein Zugriff auf die Daten möglich. Der McGrew Security RAM Dumper - kurz msramdmp - kann für diesen Zweck von einem USB-Stick gestartet werden und schreibt anschließend den Inhalt des Arbeitsspeichers auf den Stick.

    04.03.200821 Kommentare

  14. Folgen des Princeton-Hauptspeicher-Hacks eingrenzbar

    Vor wenigen Tagen berichteten Forscher der Universität Princeton, wie man die Daten aus dem Hauptspeicher des Rechners sowie den geheimen Schlüssel auslesen kann. Nun hat der Sicherheitsanbieter Utimaco darauf reagiert und zeigt Möglichkeiten auf, wie der Hack des Speicherinhalts im RAM vermieden werden kann.

    26.02.200835 Kommentare

  15. Forscher: Microsofts BitLocker und Apples FileVault unsicher

    Computerwissenschaftler haben eine neue Methode entdeckt, mit der starke Verschlüsselungssysteme, die in Microsofts Bitlocker und Apples FileVault eingesetzt werden, umgangen und die vermeintlich sicheren Dateien gelesen werden können. In ihrem Paper beschreiben die neun Forscher, wie man die Daten aus dem Hauptspeicher des Rechners sowie den geheimen Schlüssel auslesen kann.

    22.02.2008130 Kommentare

  16. Truecrypt 5.0 auch für MacOS X

    Die Open-Source-Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist in der Version 5.0 erschienen und liegt damit erstmals für MacOS X vor. Linux-Nutzer können nun ebenfalls ein grafisches Werkzeug nutzen und Windows-Nutzer haben die Möglichkeit, ihre Systempartition zu verschlüsseln.

    06.02.200878 Kommentare

  17. Truecrypt 4.3 unterstützt Windows Vista

    Truecrypt 4.3 unterstützt Windows Vista

    Die Open-Source-Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist nun in der Version 4.3 verfügbar, die hauptsächlich unter Windows neue Funktionen bietet. Dazu zählt eine vollständige Unterstützung von Windows Vista. In der Linux-Version wurde ein Sicherheitsproblem beseitigt.

    21.03.200752 Kommentare

  18. Verschlüsselungssoftware Truecrypt 4.2 erschienen

    Die kostenlose Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist in der Version 4.2 erschienen, mit der sich nun auch Datenträger unter Linux verschlüsseln lassen. Zudem erstellt Truecrypt dynamische Container, deren Größe wächst, je mehr Daten sie enthalten. Außer einzelnen Dateien und ganzen Festplatten kann Truecrypt auch externe Speichermedien wie USB-Sticks verschlüsseln.

    18.04.2006100 Kommentare

  19. TrueCrypt 4.0 auf Linux portiert

    Die Verschlüsselungs-Software TrueCrypt liegt in Version 4.0 erstmals auch für Linux vor. TrueCrypt verschlüsselt Dateien, Festplatten-Partitionen oder USB-Sticks. Neben der Linux-Portierung werden in der neuen Version auch zusätzliche Hardware-Plattformen wie x86-64, PowerPC und SPARC unterstützt.

    04.11.200552 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Maik Mahlow
    Wie PC Fritz den "Kampfpreis 20 Euro für Windows 7" erreicht
    Maik Mahlow: Wie PC Fritz den "Kampfpreis 20 Euro für Windows 7" erreicht

    PC-Fritz-Chef Maik Mahlow behauptet, den ungewöhnlichen Preis für seine umstrittenen Windows-7-DVDs über das höhere Porto zu finanzieren. Auch Media Markt biete schließlich Fernseher unter dem Kaufpreis an, sagt er.
    (Maik Mahlow)

  2. Xperia Z1 Compact
    Sony bestätigt fehlerhafte Kameraabschirmung
    Xperia Z1 Compact: Sony bestätigt fehlerhafte Kameraabschirmung

    Bei einigen Nutzern zeigen mit Blitz aufgenommene Bilder beim Xperia Z1 Compact starke Lichteinstrahlungen. Sony hat nun den Fehler zugegeben, gleichzeitig aber versichert, dass nur einige tausend Geräte der ersten Produktions-Charge betroffen seien.
    (Sony Xperia Z1 Compact)

  3. Sony Xperia Z2 Tablet im Test
    Dünn, leicht und strandtauglich
    Sony Xperia Z2 Tablet im Test: Dünn, leicht und strandtauglich

    Sonys Xperia Z2 Tablet bietet im Vergleich zum Vorgänger wenig Neues: Es ist 0,5 mm dünner, 55 Gramm leichter und 0,8 GHz höher getaktet. Der Rest des wasserdichten 10-Zöllers ist fast identisch geblieben.
    (Sony Xperia Z2 Tablet)

  4. Playstation
    Neue Firmware für PS4 und PS Vita verfügbar
    Playstation: Neue Firmware für PS4 und PS Vita verfügbar

    Sony hat ein umfangreiches Firmware-Update für die Playstation 4 sowie kleinere für die PS Vita und die Playstation App veröffentlicht. Auf der PS4 gibt es als größte Neuerung eine Software zur Videobearbeitung.
    (Ps Vita)

  5. Kitkat
    Android 4.4.3 wird in Deutschland verteilt
    Kitkat: Android 4.4.3 wird in Deutschland verteilt

    Die neue Android-Version 4.4.3 ist in Deutschland angekommen: Zahlreiche Nutzer haben das Update bereits installieren können.
    (Android 4.4.3)

  6. Yager
    Dead Island 2 und Dreadnought mit Unreal Engine 4
    Yager: Dead Island 2 und Dreadnought mit Unreal Engine 4

    Das deutsche Studio Yager hat den Zombie-Schnetzler Dead Island 2 und das F2P-Weltraumspiel Dreadnought angekündigt. Die Entwickler von Spec Ops The Line setzen auf die Unreal Engine 4, beide Titel sollen 2015 veröffentlicht werden. Während Dead Island 2 für Konsolen sowie den PC erscheint, ist Dreadnought PC-exklusiv.
    (Dead Island 2)

  7. Google
    Android 4.4.4 ist fertig
    Google: Android 4.4.4 ist fertig

    Das zweite Update in einem Monat: Google hat Android 4.4.4. veröffentlicht. Es beseitigt vor allem ein Sicherheitsloch und korrigiert kleinere Fehler. Das Rooting-Tool Towelroot funktioniert weiterhin.
    (Android 4.4.4)


Verwandte Themen
veracrypt, Verschlüsselung, Brute Force, PGP, Brian Krebs, UEFI

RSS Feed
RSS FeedTruecrypt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige