Abo
  • Services:
Anzeige
Im Bootloader und im Kernel-Treiber von Truecrypt sind keine Hintertüren.
Im Bootloader und im Kernel-Treiber von Truecrypt sind keine Hintertüren. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Truecrypt: Bislang keine Hintertüren gefunden

Eine Untersuchung des Bootloaders und des Windows-Kernel-Treibers von Truecrypt hat keine Auffälligkeiten ergeben. Die Überprüfung war von Sicherheitsforschern angeregt worden, die Zweifel an der Verschlüsselungssoftware hatten.

Anzeige

Ein jetzt veröffentlichter Untersuchungsbericht findet keine nennenswerten Auffälligkeiten in dem Bootloader und dem Windows-Kernel-Treiber der Verschlüsselungssoftware Truecrypt. Die Überprüfung war unter anderem von Matthew Green initiiert worden. Green ist Kryptographieprofessor an der Johns Hopkins University.

Zwar ist Truecrypt Open Source und der Quellcode verfügbar, die Entwickler, die auch Binärdateien erstellen, sind aber anonym. Deshalb sorgte sich Green um die Vertraulichkeit der Verschlüsselungssoftware und sammelte zusammen mit dem Sicherheitsforscher Kenn White Spenden, um die Software zu überprüfen.

Die dafür gegründete gemeinnützige Organisation Open Crypto Audit Projekt nutzte die Spendengelder von insgesamt 80.000 US-Dollar und beauftragte die Sicherheitsfirma iSEC mit der Überprüfung des Quellcodes. Zunächst untersuchte iSEC den Bootloader und den Windows-Kernel-Treiber auf mögliche Hintertüren.

Keine Hintertüren, aber kein guter Code

Backdoors wurden laut Bericht nicht gefunden. Es gebe nur einige wenige Fehler, die aber nicht gravierend seien, heißt es in dem PDF-Dokument. Eine potenzielle Schwachstelle fand iSEC in den Sicherheitschecks der Volume Headers. Außerdem stellten sie die Frage, warum Truecrypt XTS2 statt Hashes oder HMAC verwende.

Allerdings entspreche der gesamte Code nicht den Qualitätsnormen für Sicherheitssoftware. Es fehlten beispielsweise Kommentare, und der Code enthalte teils unsichere Funktionen oder inkonsistente Variablen-Typen. Die Dokumentation sei hingegen vorbildlich.

Noch ist die Überprüfung nicht abgeschlossen. In einem nächsten Test sollen die Verschlüsselungsmechanismen von Truecrypt überprüft werden.


eye home zur Startseite
mawa 15. Apr 2014

Falsche Frage. AES-NI stellt keine vollständige Implementierung der AES-Crypto dar. Es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  3. Bremer Tageszeitungen AG, Bremen
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

  1. Re: Riskanter Neuanfang

    css_profit | 19:12

  2. Re: Todsünden für /mit SSDs ?

    thesmann | 19:08

  3. Re: Sonderkündigung in dem Fall?

    christian_k | 19:06

  4. Re: o2 Free Tarife betroffen!

    christian_k | 19:02

  5. Bei Heartstone soll es dabei gleichzeitig

    StefanGrossmann | 18:58


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel