Der Dosenöffner für verschlüsselte Festplatten
Der Dosenöffner für verschlüsselte Festplatten (Bild: Elcomsoft)

Forensic Disk Decryptor Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps

Mittels Speicherabbildern will Elcomsoft verschlüsselte Container entschlüsseln. Bei Daten, die mit Bitlocker, PGP oder Truecrypt kodiert sind, soll das möglich sein. Dazu sind jedoch einige Voraussetzungen zu erfüllen.

Anzeige

Ausdrücklich für professionelle Datenforensiker wie bei Strafverfolgungsbehörden sieht Elcomsoft sein neues Programm Forensic Disk Decryptor vor. Entsprechend ist auch der Preis, der bei 299 US-Dollar beginnen soll, Details nennt das Unternehmen nur auf Anfrage von Kunden.

Der Zweck des Decryptors liegt im Knacken von Containerdateien, die mit den Programmen Bitlocker, PGP oder Truecrypt erstellt wurden. Dabei soll das Tool sich nicht nur auf Angriffe per Brute-Force oder mittels Wörterbüchern verlassen.

Hat der Angreifer Zugriff auf einen PC, auf dem die Containerdatei gemountet wurde - die verschlüsselten Daten für den Anwender also nutzbar gemacht wurden -, so kann der Decryptor nach Darstellung von Elcomsoft die Passwörter für den Container besonders leicht finden. Dazu analysiert das Programm im einfachsten Fall eine Ruhezustandsdatei von Windows, in der sich die Passwörter befinden. Ob sie dabei noch eigens entschlüsselt werden müssen, verrät Elcomsoft nicht.

Speicherabbild per Firewire

Wenn der PC, der untersucht werden soll, noch läuft, empfiehlt Elcomsoft ein Speicherabbild (Memory Dump) zu erstellen. Am einfachsten ist das laut den Entwicklern über einen Angriff auf einen Firewire-Port, weil in dieser Schnittstelle eine Sicherheitslücke steckt: Die Treiber für Firewire setzen auf direkte Speicherzugriffe (DMA). Das gilt auch für andere Ports wie Thunderbolt oder PCI-Express, für Firewire-Angriffe gibt es aber bereits zahlreiche Tools.

Daher, so Elcomsoft, wird ein entsprechendes Programm nicht mit dem Decryptor geliefert. Das ist unter anderem beim ähnlich funktionierenden Passware Kit, das bereits seit 2010 verfügbar ist, der Fall.

Wenn die Containerdatei geöffnet ist, kann sie auch gemountet werden, um besonders schnell Zugriffe auf die Inhalte zu gewähren. Das ist, wie Elcomsoft in seinem Blog schreibt, zwar nicht in allen Fällen erlaubt, weil die Daten verändert werden können. Für gerichtsfeste Beweissicherung wird in der Regel nur mit Images gearbeitet.

Aus einem solchen kann der Decryptor aber auch die Container in einem Durchgang entschlüsseln, was aber länger dauert als direkter Zugriff. Angaben zu den Entschlüsselungszeiten macht das Unternehmen nicht, weist aber darauf hin, dass die Funktionen des Decryptors auch als Plugin für das Programm Distributed Password Recovery verfügbar sind, womit sich durch Einsatz mehrerer CPUs und GPUs Brute-Force-Attacken beschleunigen lassen.


__destruct() 13. Jan 2013

Es ging mir darum, dass man laut Born2win schon ein halbwegs begabter ITler sein müsse...

Kwyjibo 09. Jan 2013

Man kann ja auch Festplatten, auf denen ein anderes OS installiert war an einen Windows...

__destruct() 23. Dez 2012

Ah, so sieht das also unter Windows aus. Auch mal gut zu wissen. :D Ich habe es jetzt...

erma 23. Dez 2012

:P

mawa 22. Dez 2012

Kleiner Vortrag zum Thema Überwachung im Internet von Udo Vetter.Im Verfauf des Vortrages...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  2. Senior BI Architekt Unternehmens-Datenmodell (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Abteilungsleiter (m/w) Manufacturing Execution Systems (MES)
    MVI PROPLANT Nord GmbH, Wolfsburg
  4. Senior Project Manager/-in
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Interstellar [Blu-ray]
    17,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 31.03.
  2. NEU: Xbox One + 2 Controller + Forza Motorsport 5
    379,00€
  3. VORBESTELLBAR: Sledge Hammer - Limited Special Edtion (Alle 41 Folgen im 12 Disc Set)
    49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 16.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  2. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  3. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  4. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  5. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  6. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  7. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  8. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  9. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  10. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel