Second Life

Artikel

  1. Snowden-Enthüllung: NSA-Spione in World of Warcraft

    Snowden-Enthüllung

    NSA-Spione in World of Warcraft

    Die NSA und die britische GCHQ haben auch in World of Warcraft, Second Life, Xbox Live und weiten Spieleplattformen spioniert. In einem MMO sollen zeitweise so viele Agenten unterwegs gewesen sein, dass eine Gruppe zur Koordination der Aktivitäten gegründet werden musste.

    09.12.201375 Kommentare

  1. Patterns: Second-Life-Macher setzen auf das Minecraft-Prinzip

    Patterns

    Second-Life-Macher setzen auf das Minecraft-Prinzip

    Linden Labs, das Entwicklerstudio hinter der virtuellen Welt Second Life, setzt mit Patterns auf das Spielprinzip von Minecraft, angereichert um Physikeffekte. Jetzt ist das Programm im Rahmen eines neuen Angebots über Steam verfügbar.

    21.03.201329 KommentareVideo

  2. Interview: Warum Manager das Web 2.0 nutzen sollten

    Interview

    Warum Manager das Web 2.0 nutzen sollten

    Nicht nur für Unternehmen, auch für Führungskräfte bieten soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter enorme Chancen, sagt der New Yorker Professor Sree Sreenivasan - selbst bei eng getakteten Arbeitstagen.

    13.03.201210 Kommentare

Anzeige
  1. Second Life: Linden Lab übernimmt Spielestudio Little Text People

    Second Life

    Linden Lab übernimmt Spielestudio Little Text People

    Eine Zeit lang galt Second Life als Zukunft der Spielebranche, inzwischen ist es um die Alternativwelt eher ruhig geworden. Unter Führung des ehemaligen EA-Managers Rod Humble positioniert sich Linden Labs jetzt mit einer Übernahme für neue Produkte.

    17.02.20125 KommentareVideo

  2. Second Life

    Virtuelle Welt sucht einen Chef

    Second-Life-Betreiber Linden Lab ist wieder auf der Suche nach einem Chef. Unternehmensgründer Philip Rosedale will dabei zwar helfen, aber selbst nicht mehr als CEO einspringen und sich mehr um sein neues Unternehmen kümmern.

    22.10.201020 Kommentare

  3. Gerücht: Microsoft will Second Life kaufen

    Gerücht

    Microsoft will Second Life kaufen

    Schon länger kämpft Second Life mit Problemen, jetzt gibt es Spekulationen: Will womöglich Microsoft die Onlinewelt kaufen - und sei es nur, um den Zugriff von anderen Unternehmen auf den Mitgliederstamm zu verhindern?

    01.10.201053 KommentareVideo

  1. Linden Labs: Managementkarussell bei Second Life

    Linden Labs

    Managementkarussell bei Second Life

    Erst musste ein Drittel der Mitarbeiter gehen, nun trennt sich der Betreiber von Second Life auch von seinem Chief Executive Officer Mark Kingdon. Der neue Chef ist der alte - und hat klare Vorstellungen, was sich in der virtuellen Welt ändern muss.

    25.06.201059 KommentareVideo

  2. Second Life - einfacherer Zugang und mehr Webintegration

    Second Life - einfacherer Zugang und mehr Webintegration

    Linden Labs virtuelle Welt Second Life soll einsteigerfreundlicher geworden sein. Zu einer neuen Bedienoberfläche und mehr Hilfen beim Einstieg kommt ein einfacher Import von Webinhalten.

    01.04.201059 KommentareVideo

  3. Onlinewelt Planet Calypso eröffnet neu mit Crytek-Engine

    Onlinewelt Planet Calypso eröffnet neu mit Crytek-Engine

    Bislang trug die Onlinewelt den Namen Project Entropia, jetzt heißt sie Planet Calypso und verwendet die Cryengine 2. Anderes bleibt gleich - etwa der kostenlose Zugang und die feststehenden Wechselkurse zwischen virtueller Ingame-Währung und echten US-Dollar.

    28.08.200955 KommentareVideo

  4. Fraunhofer Institut baut Spracherkennung in Second Life ein

    Fraunhofer Institut baut Spracherkennung in Second Life ein

    Als Experiment haben Forscher des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung eine hauseigene Programmierschnittstelle in Second Life eingebaut. Sie waren dann in der Lage, ihren Avatar per Telefon zu steuern.

    26.08.200915 Kommentare

  5. Entropia Universe: Eine echte Bank in der virtuellen Welt

    Entropia Universe: Eine echte Bank in der virtuellen Welt

    In der virtuellen Welt Entropia Universe des schwedischen Entwicklers Mindark gibt es künftig eine Bank, die mit einer Zulassung der staatlichen Finanzaufsicht arbeitet. Ob so das Vertrauen in die Finanzbranche wieder zunimmt?

    19.03.200922 Kommentare

  6. Pornoinsel für Second Life geplant

    Pornoinsel für Second Life geplant

    Prüde geht es in der virtuellen Onlinewelt Second Life sowieso nicht zu, aber es wird härter: Wer erotische Inhalte für Erwachsene will, findet diese nach Plänen von Linden Lab künftig in einem separaten Gebiet. Aber nur mit Altersnachweis.

    18.03.200988 Kommentare

  7. Playstation Home ab sofort sprachlos

    Playstation Home ab sofort sprachlos

    Sony Computer Entertainment hat eine neue Version der Onlinewelt Home veröffentlicht. Sie bringt ein paar Verbesserungen, entfernt aber auch ein wichtiges Element: Der Voice-Chat ist bis auf weiteres deaktiviert.

    19.12.2008108 KommentareVideo

  8. Playstation Home angeblich gehackt

    Home ist alles andere als sicher. Das behaupten jedenfalls Hacker, die die virtuelle Playstation-3-Welt schon kurz nach dem Start der Open-Betaphase unter die Lupe genommen haben. Gefahr drohe sowohl Spielern und ihrem Profil als auch dem System an sich.

    12.12.2008114 KommentareVideo

  9. Playstation Home startet am 11. Dezember 2008

    Playstation Home startet am 11. Dezember 2008

    Lange war es angekündigt, jetzt ist es plötzlich so weit: Sony Computer Entertainment (SCE) will den weltweiten offenen Betatest der virtuellen Playstation-3-Community "Home" bereits am 11. Dezember 2008 starten. Golem.de war schon online.

    10.12.2008191 KommentareVideo

  10. Wowereit eröffnet virtuelles Open-Beta-Berlin "Twinity"

    Wowereit eröffnet virtuelles Open-Beta-Berlin "Twinity"

    Ab sofort können auch Nichtberliner in die Hauptstadt ziehen: Die virtuelle Welt Twinity hat heute in Beisein des "echten" Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit die Open-Betatest-Phase eröffnet. Das Entwicklerteam Metaversum will sich mit 3D-Nachbildungen echter Metropolen von virtuellen Welten wie Second Life unterscheiden.

    05.09.200854 KommentareVideo

  11. Open Grid: Betaphase für Erschaffer virtueller Welten

    Das problemlose Reisen von einer zur nächsten virtuellen Welt soll Avataren mit Hilfe des Open Grid ermöglicht werden. Noch muss das freie Protokoll aber getestet und weiterentwickelt werden - wozu im Rahmen der Betaphase nun Erschaffer virtueller Welten eingeladen sind.

    04.08.20089 Kommentare

  12. Berliner Straßen in der Onlinewelt Twinity

    Berliner Straßen in der Onlinewelt Twinity

    Das Berliner Unternehmen Metaversum arbeitet unter Hochdruck daran, Berlin und andere internationale Städte als virtuelle Welt darzustellen. Jetzt werden die ersten Gebiete in Berlin fertig und im noch geschlossenen Betatest zugänglich.

    11.07.200853 Kommentare

  13. Erster Avatar-Teleport von Second Life zu OpenSim

    IBM und der Second-Life-Betreiber Linden Lab haben erstmals Avatare zwischen verschiedenen virtuellen Welten wechseln lassen. Ziel der Bemühungen: Ein offener Standard für die Interoperabilität zum beliebigen und nahtlosen Wechsel zwischen den Welten.

    09.07.200856 KommentareVideo

  14. Second Life rät Firmen von Second Life ab

    Der neue Chef des Betreibers von Second Life rät Firmen derzeit davon ab, in der virtuellen Welt eigene Niederlassungen zu gründen. "Second Life befindet sich noch ganz am Anfang", bekennt Linden-Labs-Geschäftsführer Mark Kingdon.

    08.06.200899 Kommentare

  15. Handy als Client für die virtuelle Welt

    Handy als Client für die virtuelle Welt

    Das US-amerikanische Start-up Vollee bietet eine Möglichkeit an, sich mit gängigen 3D-Handys in Second Life einzuklinken. Künftig sollen mit der Software des Unternehmens weitere Onlinespiele auf Mobilgeräten laufen.

    04.06.200818 Kommentare

  16. LG Köln: Kölner Dom in Second Life kein reines Kunstwerk

    LG Köln: Kölner Dom in Second Life kein reines Kunstwerk

    Im Streit um die urheberrechtliche Schutzfähigkeit einer Kopie des Kölner Doms im Online-Spiel Second Life hat das Kölner Landgericht entschieden, dass es der Textur der Kopie an "einer künstlerischen Leistung" mangelt.

    01.05.200879 Kommentare

  17. Neuer Chef für Second Life

    Linden Lab, Betreiber der virtuellen Welt Second Life, hat einen neuen Chef. Mark Kingdon tritt die Nachfolge des Gründers Philip Rosedale an, der bereits Mitte März 2008 seinen Rücktritt angekündigt hatte. Rosedale bleibt der Firma aber als Aufsichtsrat erhalten.

    23.04.200822 Kommentare

  18. Berührungslose Kontrolle über Avatar in Second Life

    Die Entwickler der virtuellen Welt Second Life arbeiten an einer Technik, durch die Mitglieder ihren Avatar ohne Geräte wie Maus oder Tastatur steuern können - sogar im Flug. Auch die direkte Übertragung von Gesichtsausdrücken ist möglich.

    14.04.200816 Kommentare

  19. IBM und Linden Lab wollen das 3D-Internet voranbringen

    Was in Science-Fiction- bzw. Cyberpunk-Romanen schon ein alter Hut ist, wollen nun IBM und Second-Life-Betreiber Linden Lab realisieren: Unternehmen sollen in die 3D-Welt von Second Life geschlossene, firmeneigene Regionen integrieren können, die zwar mit dem "Main Grid" vernetzt sind, aber hinter einer Firewall sitzen und nur durch autorisierte Personen besucht werden dürfen.

    04.04.200820 Kommentare

  20. Interview: Euro-Millionen für deutsche Onlinewelt Twinity

    Interview: Euro-Millionen für deutsche Onlinewelt Twinity

    Auf den Spuren von Second Life - aber doch anders. Der Berliner Entwickler Metaversum arbeitet derzeit unter Hochdruck an seinem Erstlingswerk, der 3D-Onlinewelt "Twinity". Jetzt konnte sich die Firma eine kräftige Finanzspritze sichern. Golem.de sprach mit Dr. Mirko Caspar, CMO bei Metaversum.

    03.04.200854 Kommentare

  21. Künstliche Intelligenz auf dem Weg zum Bewusstsein

    Wissenschaftlern in den USA ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) gelungen. Ihre KI-Software besteht einen wichtigen kognitiven Test. Wer diesen Test besteht, verfügt über die Fähigkeit, von eigenen Überzeugungen zu abstrahieren.

    12.03.2008315 Kommentare

  22. Paladin, Magier - oder Terrorist?

    Big Brother is watching - jetzt auch in virtuellen Welten: Wie die BBC berichtet, beschäftigen sich amerikanische Wissenschaftler derzeit mit dem Verhalten von Onlinespielern. Ziel der Forscher, die unter Federführung eines amerikanischen Geheimdienstes arbeiten, ist es laut BBC, rechtzeitig auf potenzielle Terroristen aufmerksam zu werden.

    03.03.200882 Kommentare

  23. Second Life im neuen Glanz - testweise

    Second Life im neuen Glanz - testweise

    Mit dem Kauf des 3D-Simulationsexperten Windward Mark hat Linden Lab im Mai 2007 auch deren Grafiktechnologie WindLight und Nimble übernommen, um damit die in die Jahre gekommene Grafik von Second Life aufzuwerten. Der nun für Linux, MacOS X und Windows erschienene "WindLight First Look Viewer" erlaubt es, Second Life auf den Live-Servern mit deutlich hübscherer Grafik zu erleben.

    16.11.200788 Kommentare

  24. Second Life: Virtualien-Händler verklagen 'Raubkopierer'

    Sechs Second-Life-Händler haben vor einem New Yorker Gericht Klage gegen insgesamt elf Beklagte erhoben, die viele nicht autorisierte Kopien von virtuellen Produkten der Kläger in Second Life [] verkauft haben" sollen. Den Beklagten wird außerdem Markenrechtsverletzung und Verschwörung vorgeworfen. Die Kläger fordern Schadensersatz und Unterlassung.

    30.10.2007169 Kommentare

  25. Avatare reisen durch virtuelle Welten

    IBM und die Second-Life-Macher von Linden Lab wollen zusammenarbeiten, unter anderem, um einen universellen Avatar zu schaffen, der in verschiedenen virtuellen Welten unterwegs sein kann. Die beiden Unternehmen beschäftigen sich aber auch mit Sicherheit bei der Transaktion digitaler Güter.

    10.10.200710 Kommentare

  26. Second Life auf dem Weg zur besseren Physik-Simulation

    Linden Lab hat mittlerweile den öffentlichen Betatest von Second Life mit besserer Physiksimulation gestartet. Bis die 3D-Community jedoch auf den normalen Servern zur Havok-4-Physikengine wechseln kann, werden noch weitere Testphasen folgen.

    01.10.2007104 Kommentare

  27. Virtuelles Sexspielzeug vor Gericht

    In Second Life ist alles anders als im First Life, dem echten, wahren Leben - fast alles. Wenn es ums Geld geht, hört aber auch in Second Life der Spaß auf. Die US-Firma Eros, Hersteller von virtuellem Sexspielzeug, hat am Dienstag vor einem US-Bezirksgericht Klage gegen einen Avatar namens Volkov Catteneo eingereicht, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Eros wirft Volkov vor, in Second Life ein Gerät namens "SexGen" illegal kopiert und verkauft zu haben.

    05.07.200765 Kommentare

  28. Deutsche Post verschickt Karten vom Second Life ins 1st Life

    Immer mehr Unternehmen, die mit Privatkunden regen Kontakt pflegen, begeben sich in die virtuelle Onlinewelt Second Life, um dort zumindest einmal auszuprobieren, ob diese Kommunikation mit ihren Kunden sinnvoll ist. Die Deutsche Post hat nun auch den Schritt gewagt und ein recht imposantes Gebäude auf einer eigenen Insel errichtet. Außerdem schlägt man die Brücke zwischen dem echten und dem virtuellen Leben mit dem, was die Post am besten kann: Briefe transportieren.

    04.05.200721 Kommentare

  29. Interview: Ein Filter ist mir lieber als ein Avatar

    Interview: Ein Filter ist mir lieber als ein Avatar

    Neal Stephenson gilt als Erfinder des Begriffs "Avatar" und geistiger Vater virtueller 3D-Welten. Bodo Mrozek sprach für die Netzeitung mit dem US-Schriftsteller über seine Utopien. Nach Abschluss seiner Barock-Trilogie widmet er sich wieder der Science-Fiction.

    24.04.200759 Kommentare

  30. MTV bekommt eigenes 3D-System á la Second Life

    Das deutsche Studio 10Tacle arbeitet für MTV an einer dreidimensionalen Umgebung, die der Sender im kommenden Jahr zur Verfügung stellen will. Die Zusammenarbeit ist auf fünf Jahre geplant, 10Tacle erwartet schon im ersten Jahr Erlöse von 5 Millionen Euro.

    03.04.200751 Kommentare

  31. Second Life: Mehr Hype als Nutzer und diese sind unzufrieden

    Second Life: Mehr Hype als Nutzer und diese sind unzufrieden

    Immer mehr Firmen engagieren sich im "Second Life" - nicht immer zur Zufriedenheit der Kunden. Laut einer Studie sind viele Nutzer auch von der 3D-Community selbst enttäuscht, ganz davon abgesehen, dass die Nutzerzahlen trotz des Medien-Hypes wenig beeindruckend sind.

    20.03.2007273 Kommentare

  32. Second Life erhält eine Stimme

    Die Besucher der viel gehypten 3D-Community Second Life sollen in Zukunft nicht mehr nur per Textchat, sondern auch per Mikrofon miteinander kommunizieren können. Dabei setzt Linden Lab auf die Sprachkommunikationssoftware von Vivox, die bald auch im Online-Rollenspiel Eve Online eingesetzt werden soll.

    01.03.2007155 Kommentare

  33. Mercedes-Benz geht ins Second Life

    Die virtuelle Welt Second Life begeistert nicht nur ihre Einwohner, sondern zieht auch immer mehr Unternehmen an. Waren die ersten Unternehmen noch der IT-Industrie zuzuordnen, gehen nun auch andere Firmen diesen Weg, um sich der Kundschaft anzudienen. Am 20. Februar 2007 will auch Mercedes-Benz in der Online-Welt Fuß fassen.

    16.02.200771 Kommentare

  34. Second-Life-Client als Open Source veröffentlicht

    Der Client für die virtuelle Online-Welt Second Life ist ab sofort als Open Source verfügbar. Damit gehe man einen Schritt weiter in Richtung einer offenen Grid-Plattform, so die Firma Linden Lab, die hinter dem Projekt steht.

    08.01.200730 Kommentare

  35. Bildzeitung erscheint in Second Life

    Bild.T-Online will ab Donnerstag, dem 21. Dezember 2006, in der virtuellen Welt "Second Life" eine Zeitung herausbringen. Der Titel des englischsprachigen Blattes lautet "The AvaStar" und soll wöchentlich erscheinen. Ganz wie im realen Leben kostet die Zeitung auch in der virtuellen Welt Geld. The Avastar ist für 150 Linden-Dollar (42 Euro-Cent) erhältlich.

    15.12.200663 Kommentare

  36. Second Life - Hacker griff auf Kundendaten zu

    Linden Lab, Betreiber der virtuellen Realität Second Life, hat seine Kunden über eine in der vergangenen Woche entdeckte Sicherheitslücke informiert. Dritte hätten Einblick in persönliche Daten der Nutzer bekommen können, die Kreditkarten-Informationen wären aber nicht abrufbar gewesen.

    11.09.200622 Kommentare

  37. Second Life - Neue Online-Gemeinschaft in 3D (Update)

    Second Life - Neue Online-Gemeinschaft in 3D (Update)

    Nachdem 3D-Chatwelten bisher höchstens in Cyberpunk-Romanen zu Ruhm gelangt sind, schickt sich mit Second Life nach dem alteingesessenen ActiveWorlds.com ein weiterer Vertreter an, kommunikationswütige und kreative Nutzer für sich zu gewinnen. Second Life soll Nutzern noch in größerem Maße als ActiveWorlds.com eine eigene Gestaltung der virtuellen Welt erlauben und bindet zudem mehr spielerische Elemente ein; mittlerweile ist der öffentliche Betatest gestartet und der Softwareentwickler Linden Lab lädt Interessierte zum Ausprobieren ein.

    05.05.20030 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. iOS 3
    Alte iPhones und iPods vom App Store abgeschnitten
    iOS 3: Alte iPhones und iPods vom App Store abgeschnitten

    Besitzer von alten Mobilgeräten von Apple kommen nur noch indirekt in den App Store. Die Version 3.x lässt verschiedenen Nutzerberichten zufolge das Herunterladen von Anwendungen nicht mehr zu. Unklar ist, ob es sich hierbei um einen Fehler handelt oder ob die Unterstützung still gestrichen wurde.
    (Facebook Ios 3)

  2. Darpa
    Autonomer Roboter kann Türen öffnen und Koffer tragen
    Darpa: Autonomer Roboter kann Türen öffnen und Koffer tragen

    Im Rahmen eines Roboterprogramms hat die Darpa eine Steuerungssoftware entwickelt, die es einem Roboter ermöglicht, in einem gewissen Maß wie ein Mensch zu agieren.
    (Roboter)

  3. Panasonic Lumix G5
    Scharfstellen mit dem Finger
    Panasonic Lumix G5: Scharfstellen mit dem Finger

    Ein bewegliches Touchscreen-Display und ein ergonomisches Design sind die wichtigsten Neuerungen der Micro-Four-Thirds-Systemkamera Lumix DMC-G5 von Panasonic, die Schnappschüsse fast unhörbar aufnehmen soll.
    (Lumix G5)

  4. Digitalkamera
    Panasonics Vorzeigemodell Lumix GH3 für Outdoor-Einsatz
    Digitalkamera: Panasonics Vorzeigemodell Lumix GH3 für Outdoor-Einsatz

    Die Gerüchte um die neue spiegellose Systemkamera von Panasonic haben ein Ende: Das Unternehmen hat die Systemkamera Lumix GH3 offiziell vorgestellt. Wichtige Neuerungen sind eingebautes WLAN, Videoaufnahmen mit einer maximalen Bitrate von 50 MBit/s sowie Staub- und Spritzwasserschutz.
    (Lumix Gh3)

  5. Android-Fernsehen
    Google Play für Google TV verbessert
    Android-Fernsehen: Google Play für Google TV verbessert

    Google TV wird verbessert: Damit ausgestattete Set-Top-Boxen dürfen nun auch endlich auf das Angebot an Filmen, TV-Serien und Musik von Google Play zugreifen.
    (Google Tv)

  6. Nokia Lumia 520
    Smartphone mit Windows Phone 8 für 200 Euro
    Nokia Lumia 520: Smartphone mit Windows Phone 8 für 200 Euro

    Mit dem Lumia 520 bringt Nokia ein neues Smartphone mit Windows Phone 8, das sich mit einem Preis von 200 Euro vor allem an Einsteiger richtet. Damit ist es noch günstiger als das Lumia 620, das bisher das günstigste Lumia-Smartphone war. Mit dem Lumia 720 gibt es ein neues Mittelklassemodell.
    (Lumia 520)

  7. Systemkamera a5000
    Sony schrumpft Alpha auf das Niveau einer Kompakten
    Systemkamera a5000: Sony schrumpft Alpha auf das Niveau einer Kompakten

    Die neue Sony a5000 ist eine besonders kompakte Systemkamera mit APS-C-Sensor, die schon fast an eine Kompaktkamera erinnert. Für einen Sucher war allerdings kein Platz mehr.
    (Systemkamera)


Verwandte Themen
Playstation Home, Virtuelle Realität, WoW

RSS Feed
RSS FeedSecond Life

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de