Paladin, Magier - oder Terrorist?

Die US-Regierung lässt auffälliges Verhalten in Onlinespielen erforschen

Big Brother is watching - jetzt auch in virtuellen Welten: Wie die BBC berichtet, beschäftigen sich amerikanische Wissenschaftler derzeit mit dem Verhalten von Onlinespielern. Ziel der Forscher, die unter Federführung eines amerikanischen Geheimdienstes arbeiten, ist es laut BBC, rechtzeitig auf potenzielle Terroristen aufmerksam zu werden.

Anzeige

Im Rahmen des Forschungsprojekts, das derzeit unter dem Codenamen "Reynard" läuft, versuchen US-Wissenschaftler, typische Verhaltensmuster von Spielern in virtuellen Welten zu erfassen. Im nächsten Schritt wollen sie dann Werkzeuge und Technologien entwickeln, die Terroristen und andere Abweichler entlarven - damit sie von Geheimdienstlern Dingfest gemacht werden können.

Informationen über "Reynard" sind mit einem Bericht an den US-Kongress und damit an die Öffentlichkeit gelangt, den das amerikanische Office of the Director of National Intelligence (ODNI) verfasst hat. Die Behörde ist unter ihrem Chef Mike McConnell für die Koordination amerikanischer Geheimdienste zuständig.

Welche Onlinewelten sich besonders im Visier der Wissenschaftler und Ermittler befinden, ist nicht bekannt. Allerdings zitiert die BBC einen Experten mit den Worten, es sei "höchst unwahrscheinlich, dass Terroristen Dinge wie Second Life oder World of Warcraft benutzen würden, weil sie dort nicht die nötige Sicherheit finden". Noch droht also keine Gefahr zwischen Sturmwind und Eisenschmiede...


Kadinski 07. Mär 2008

Genau das ist die Frage! Gegen Terrorismus hilft NICHTS, keine Kamera, keine...

Kargath 05. Mär 2008

Wenn kinder sich angegriffen fühlen und wissen, dass sie eigentlich nicht sinnvolles...

ThadMiller 05. Mär 2008

Coool... TOT den campern!

ThadMiller 05. Mär 2008

PLONK

ThadMiller 05. Mär 2008

Falsch, sie können überall machen was sie wollen...

Kommentieren


Guenter Freiherr von Gravenreuth in Haft ? / 04. Mär 2008

Gibt es Taliban in diesem Spiel?



Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  3. IT-Spezialist (m/w) für Anwendungsentwicklung
    Versicherungskammer Bayern, München
  4. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel