Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Project Sansar
Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)

Project Sansar: Neue VR-Welt von den Second-Life-Machern

Artwork von Project Sansar
Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)

Das US-Entwicklerstudio Linden Lab (Second Life) beginnt in diesen Tagen offenbar mit internen Tests seines nächsten Titels: einer virtuellen Welt für Anwender mit Oculus Rift und anderen VR-Headsets.

Anzeige

Es soll viel schöner, größer und einsteigerfreundlicher werden als Second Life: Das aus San Francisco stammende Entwicklerstudio Linden Lab beginnt mit dem internen Test von Project Sansar, so US-Medien wie Quartz. Bei Sansar handelt es sich wie bei Second Life um eine virtuelle Welt - allerdings speziell ausgelegt für Nutzer von VR-Headsets wie Oculus Rift oder HTC Vive.

  • Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)
Artwork von Project Sansar (Bild: Linden Lab)

Typische Ziele wie in MMORPGs soll es in Project Sansar nicht geben. Das bislang einzige Artwork erinnert an Plakate aus den 20er und 30er Jahren. Das Projekt soll laut den bisher verfügbaren Informationen wesentlich aufwendigere Grafik haben als Second Life, vor allem aber besser zu bedienen und einsteigerfreundlicher sein. Nutzer sollen künstlerisch tätig sein können, sich mit anderen treffen oder Geschäfte aufziehen.

Offenbar wird Project Sansar von Grund auf neu programmiert und ist vollständig auf VR ausgelegt. Second Life bietet zwar auch Unterstützung für Oculus Rift, allerdings ist die technisch nicht sehr gut umgesetzt. Wie umfangreich der aktuelle Test von Sansar ist, wann er erweitert wird und wann es weitere Informationen über den Titel gibt, hat Linden Lab noch nicht bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
Auto-Cogitator 11. Nov 2015

Für weite Teile von SL (oder auch von 3D-Welten, die auf der Open-Source-Software...

Hotohori 11. Aug 2015

Und das ist mit einer der Gründe weswegen ich von dem Film gar nichts erwarte. Es wird...

Hotohori 11. Aug 2015

Bei beiden Projekten ist chatten nur ein Nebenfeature. Also gerade das als Argument zu...

Menplant 11. Aug 2015

sowas wie Everquest Next?

Baron Münchhausen. 11. Aug 2015

Voll damit :D siehe: https://www.youtube.com/watch?v=9cQIXeYapKw&list...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. adesso AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Rabattcode: MB10)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Abstandsregeltempomat

    oxybenzol | 13:35

  2. Tiko 3D kostet auch etwa 250 Euro

    maze_1980 | 13:34

  3. Re: Genau! Schuld sind die anderen!

    AllDayPiano | 13:34

  4. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 13:32

  5. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    jens_b | 13:30


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel