Abo
Anzeige
Das LG G5 und der Kameragriff (Bild: Martin Wolf/Golem.de), LG G5
Das LG G5 und der Kameragriff (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

LG G5

Das LG G5 kann verschiedene Steckmodule verwenden, beispielsweise einen Kameragriff oder ein Audiomodul für besseren Klang. Der Akku wird mit dem jeweiligen Modul an der unteren Kante eingeschoben. Ferner bietet LGs Topsmartphone eine Always-on-Display-Funktion für die Uhrzeit, welche den Akku nicht belasten soll, sowie eine VR-Brille und 360-Grad-Kamera als Zubehör. Das 5,3-Zoll-Display ist kleiner als das des Vorgängermodells G4 mit 5,5 Zoll, hat jedoch ebenfalls 2.560 x 1.440 Pixel und erreicht damit 554 dpi.

Artikel

  1. Gewinnsteigerung: LG verdient an Haushaltsgeräten, nicht an Smartphones

    Gewinnsteigerung

    LG verdient an Haushaltsgeräten, nicht an Smartphones

    Haushaltsgeräte haben im ersten Quartal 2016 für einen Gewinnanstieg bei LG gesorgt, die Mobilsparte hingegen macht anders als im Vorjahreszeitraum einen kräftigen Verlust. Den begründet LG interessanterweise auch mit dem hohen Interesse am neuen G5.

    28.04.20165 Kommentare

  1. LG G5 im Test: Weite Winkel und scharfe Kanten

    LG G5 im Test

    Weite Winkel und scharfe Kanten

    LG macht beim G5 vieles neu: Weg vom Kunststoffbody, hin zum Metallgehäuse; zwei Kameras statt einer; herausziehbarer Akku mit Zusatzmodulen - der Hersteller hat sich einiges einfallen lassen. Warum unser Testgerät stellenweise aber so schlampig verarbeitet ist, ist uns ein Rätsel.

    18.04.201612 KommentareVideo

  2. Smartphone: LG plant Entwicklerkonferenz für G5-Module

    Smartphone

    LG plant Entwicklerkonferenz für G5-Module

    Offenbar meint es LG mit den Steckmodulen seines neuen Topsmartphones G5 ernst: Der Hersteller hat jetzt eine Entwicklerkonferenz angekündigt, bei der Entwicklungsumgebungen und Supportprogramme vorgestellt werden sollen.

    17.03.20164 KommentareVideo

Anzeige
  1. Smartphone: LGs G5-Smartphone kommt Mitte April

    Smartphone  

    LGs G5-Smartphone kommt Mitte April

    Cebit 2016 LG bringt das G5-Smartphone Mitte April auf den Markt. Wer das neue Oberklassesmartphone jetzt vorbestellt, erhält es mit Kameragriff im Wert von 100 Euro.

    14.03.20163 KommentareVideo

  2. Smartphone: Handel verlangt 750 Euro für LGs G5

    Smartphone

    Handel verlangt 750 Euro für LGs G5

    MWC 2016 Der deutsche Onlinehandel nennt den Preis für das neue G5 von LG, während der Hersteller ihn weiterhin geheimhalten will. Ein Händler nennt auch bereits ein Lieferdatum für das Smartphone, das uns im Hands on gut gefallen hat.

    23.02.201657 KommentareVideo

  3. MWC-Tagesrückblick im Video: Samsung und LG zeigen's uns

    MWC-Tagesrückblick im Video

    Samsung und LG zeigen's uns

    MWC 2016 Zwei koreanische Hersteller haben am Vortag des Mobile World Congress den Takt vorgegeben: LG und Samsung haben ihre neuen Topsmartphones vorgestellt. Huawei versucht, mit einem Windows-10-Tablet dagegenzuhalten.

    22.02.20163 KommentareVideo

  1. LG G5 im Hands On: LG erfindet sein Topsmartphone neu

    LG G5 im Hands On  

    LG erfindet sein Topsmartphone neu

    MWC 2016 Mit dem G5 hat LG nicht nur einfach ein neues Topsmartphone vorgestellt, vielmehr gibt es für das Gerät innovative Neuerungen: ansteckbares Zubehör und einen ganzen Fuhrpark an Peripherie-Geräten, darunter eine VR-Brille und eine 360-Grad-Kamera.

    21.02.2016114 KommentareVideo

  2. LG G5: Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

    LG G5

    Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

    LG hat erstes Zubehör für das G5 angekündigt, bevor das Topsmartphone vom Hersteller offiziell vorgestellt wurde. Das Smartphone lässt sich darüber auch dann bedienen, wenn die semitransparente Hülle zugeklappt ist.

    11.02.20164 Kommentare

  3. LG G5: Smartphone-Display bleibt immer an

    LG G5

    Smartphone-Display bleibt immer an

    MWC 2016 LGs kommendes Top-Smartphone wird ein Display haben, das immer eingeschaltet bleibt. Das G5-Display informiert dann über Benachrichtigungen und anstehende Aufgaben.

    10.02.201699 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. LG G5 im Test
    Weite Winkel und scharfe Kanten
    LG G5 im Test: Weite Winkel und scharfe Kanten

    LG macht beim G5 vieles neu: Weg vom Kunststoffbody, hin zum Metallgehäuse; zwei Kameras statt einer; herausziehbarer Akku mit Zusatzmodulen - der Hersteller hat sich einiges einfallen lassen. Warum unser Testgerät stellenweise aber so schlampig verarbeitet ist, ist uns ein Rätsel.

  2. LG G5 im Hands On
    LG erfindet sein Topsmartphone neu
    LG G5 im Hands On: LG erfindet sein Topsmartphone neu

    Mit dem G5 hat LG nicht nur einfach ein neues Topsmartphone vorgestellt, vielmehr gibt es für das Gerät innovative Neuerungen: ansteckbares Zubehör und einen ganzen Fuhrpark an Peripherie-Geräten, darunter eine VR-Brille und eine 360-Grad-Kamera.


Gesuchte Artikel
  1. Chop-Sync
    Schneidebrett mit Touchscreen und Waage
    Chop-Sync: Schneidebrett mit Touchscreen und Waage

    Sharp hat mit dem Chop-Sync den Prototyp eines Küchenschneidebretts mit eingebautem Touchscreen vorgestellt, das Rezeptideen aus dem Netz holt und beim Kochen helfen soll.
    (Schneidebrett Mit Waage)

  2. Kindle-Reader im Test
    Paperwhite gegen Voyage gegen Paperwhite
    Kindle-Reader im Test: Paperwhite gegen Voyage gegen Paperwhite

    Amazon hat die dritte Version seines E-Book-Readers Paperwhite mit Beleuchtung veröffentlicht, das Vorgängermodell ist weiter erhältlich. Golem.de hat die beiden Geräte miteinander und mit dem teureren Kindle Voyage verglichen.
    (Kindle Voyage)

  3. Freedom 251
    3,30 Euro für ein vollwertiges Android-Smartphone
    Freedom 251: 3,30 Euro für ein vollwertiges Android-Smartphone

    Der Name ist Programm: Das neue Android-Smartphone Freedom 251 kostet genau 251 indische Rupien - umgerechnet um die 3,30 Euro. Für den Preis eines Kaffees erhalten Käufer ein vollwertiges Smartphone mit Quad-Core-Prozessor, 4-Zoll-Display - und einem bezahlbaren Zugang zu Informationen.
    (Freedom 251)

  4. Nintendo NX
    Bluetooth-Multifunktionskonsole mit Xbox-One-Tempo
    Nintendo NX: Bluetooth-Multifunktionskonsole mit Xbox-One-Tempo

    Smartphones und andere Hardware lassen sich per Bluetooth koppeln, die Geschwindigkeit ist ungefähr auf dem Stand der Xbox One: So lauten einiger der neuen Gerüchte über NX, die nächste Konsole von Nintendo.
    (Nintendo Nx)

  5. Addon lädt Malware nach
    Firefox blockiert populären Youtube Unblocker
    Addon lädt Malware nach: Firefox blockiert populären Youtube Unblocker

    Mit Hilfe des Addons Youtube Unblocker lässt sich das Geoblocking von Videos umgehen. Nun hat Mozilla die Erweiterung aus Sicherheitsgründen aus dem Angebot genommen.
    (Youtube)

  6. Dark Souls 3 im Test
    Mehr als schwierig
    Dark Souls 3 im Test: Mehr als schwierig

    Ab Gegner Nummer 15 wird es anspruchsvoll - in vielfacher Hinsicht: Das Rollenspiel Dark Souls 3 lockt mit knackigem Schwierigkeitsgrad, aber auch mit einer wunderbar düsteren Welt und einer Handlung zum Selbstentdecken.
    (Dark Souls 3)


Verwandte Themen
MWC 2016, Android 6.0, LG

RSS Feed
RSS FeedLG G5

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige