Proxylogon

Artikel
  1. IT-Sicherheitsexperte: "Bei den Exchange-Fällen waren wir am Limit"

    IT-Sicherheitsexperte: "Bei den Exchange-Fällen waren wir am Limit"

    Tim Philipp Schäfers hilft aktuell Firmen, Sicherheitslücken in Exchange zu schließen. Einige hätten Schäden recht einfach verhindern können, sagt er.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    30.03.202120 Kommentare
  2. Firefox, Homepod Mini, Exchange: Apple versteckt geheime Sensoren

    Firefox, Homepod Mini, Exchange: Apple versteckt geheime Sensoren

    Sonst noch was? Was am 22. März 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    22.03.20213 Kommentare
  3. Hack: Ransomware verlangt 50 Millionen US-Dollar von Acer

    Hack: Ransomware verlangt 50 Millionen US-Dollar von Acer

    Acer soll das bisher höchste Lösegeld für einen Ransomware-Angriff bezahlen - sonst könnten interne Daten veröffentlicht werden.

    20.03.202114 Kommentare
  4. Proxylogon: Datenschützer besorgt nach Exchange-Hacks bei Bundesbehörden

    Proxylogon: Datenschützer besorgt nach Exchange-Hacks bei Bundesbehörden

    Die Angriffe zeigten die Abhängigkeit von einem einzelnen Hersteller - Microsoft. Dazu braucht es Alternativen.

    17.03.202114 Kommentare
  5. Microsoft: Mit einem Klick Exchange von gängiger Schadsoftware befreien

    Microsoft: Mit einem Klick Exchange von gängiger Schadsoftware befreien

    Mit einem One-Click-Tool von Microsoft sollen Admins ihre Exchange-Installationen überprüfen und gängige Schadsoftware entfernen können.

    16.03.20215 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C++ Umfeldmodellierung und Autonomes Fahren
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. SAP Fiori / ABAP / ABAP OO Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Senior Avionics Foundation Software Engineer (f/m/d)
    Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  4. Junior SAP HCM Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Detailsuche



  1. Proxylogon: Microsofts skandalöser Umgang mit den Exchange-Lücken

    Proxylogon: Microsofts skandalöser Umgang mit den Exchange-Lücken

    Wenn gefährliche Lücken aktiv ausgenutzt werden, darf es nicht Wochen dauern, bis ein Sicherheitsupdate bereitsteht.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    15.03.202173 Kommentare
  2. Hafnium: Github löscht Exploit-Code für Exchange-Lücke

    Hafnium: Github löscht Exploit-Code für Exchange-Lücke

    Sicherheitsforscher und Experten streiten derweil, ob Github beim Löschen des Codes richtig gehandelt hat.

    12.03.20210 Kommentare
  3. Exchange-Zero-Days: Umweltbundesamt braucht neues E-Mail-System

    Exchange-Zero-Days: Umweltbundesamt braucht neues E-Mail-System

    Neben dem Umweltbundesamt sind weitere Behörden von den Exchange-Sicherheitslücken betroffen. Viele Server wurden immer noch nicht gepatcht.

    11.03.202113 Kommentare
  4. Microsoft Exchange: Ohne E-Mail wäre das nicht passiert

    Microsoft Exchange: Ohne E-Mail wäre das nicht passiert

    Die Hacks von Exchange-Servern zeigen seit Jahrzehnten bekannte Probleme mit E-Mails. Es wird Zeit für moderne Alternativen mit echter Verschlüsselung.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    09.03.2021131 KommentareVideo
  5. Sicherheitslücken: Sechs Bundesbehörden von Exchange-Zero-Days betroffen

    Sicherheitslücken: Sechs Bundesbehörden von Exchange-Zero-Days betroffen

    Mehrere Bundesbehörden wurden gehackt. Insgesamt sind in Deutschland noch mindestens 26.000 Exchange-Server verwundbar.

    09.03.20214 Kommentare
Verwandte Themen
Exchange, Powershell, Brian Krebs, Groupware

RSS Feed
RSS FeedProxylogon

  1. Exchange Server: Microsoft weiß schon seit zwei Monaten von Zero Days

    Exchange Server: Microsoft weiß schon seit zwei Monaten von Zero Days

    Obwohl Microsoft schon lange von den Sicherheitslücken und dem aktiven Ausnutzen weiß, sollten sie erst am 9. März geschlossen werden.

    09.03.20216 Kommentare
  2. Zero Day: 30.000 Firmen via Exchange-Lücke gehackt - allein in den USA

    Zero Day: 30.000 Firmen via Exchange-Lücke gehackt - allein in den USA

    Die Angriffe auf Exchange-Server gehen auch nach Warnungen und Patches von Microsoft weiter.

    06.03.202155 Kommentare
  3. Hafnium: Microsoft warnt vor Exchange-Angriffen per 0-Day

    Hafnium: Microsoft warnt vor Exchange-Angriffen per 0-Day

    Laut Microsoft greifen chinesische Staatshacker gezielt Exchange-Server an. Das Unternehmen hat Notfall-Updates bereitgestellt.

    03.03.20211 Kommentar
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #