CentOS

CentOS ist eine Linux-Distribution, die aus den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) erstellt wird. CentOS ist binärkompatibel zu RHEL und erscheint nur mit leichter Zeitverzögerung nach RHEL-Updates. CentOS lässt sich kostenlos einsetzen. Kommerzieller Support ist jedoch verfügbar.

Artikel

  1. Atomic Host Beta: Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System

    Atomic Host Beta

    Red Hat integriert Kubernetes in sein Container-System

    In der Beta von Red Hats Container-Betriebssystem Atmoic Host kann die Docker-Verwaltung Kubernetes verwendet werden. Das System steht nun auch in Cloud-Diensten bereit.

    13.11.20140 Kommentare

  2. Enterprise-Linux: CentOS erscheint auf RHEL7-Basis

    Enterprise-Linux

    CentOS erscheint auf RHEL7-Basis

    Die Community-Distribution CentOS hat Version 7 auf Basis des aktuellen Red Hat Enterprise Linux veröffentlicht. CentOS 7 kommt mit Systemd, Gnome3 und unterstützt System-Container.

    08.07.20140 Kommentare

  3. Enterprise-Linux: RHEL 7 mit Systemd, Gnome3 und Container-Verwaltung

    Enterprise-Linux

    RHEL 7 mit Systemd, Gnome3 und Container-Verwaltung

    Version 7 von Red Hats Enterprise Linux steht bereit. Es bietet Systemd, XFS als Standard sowie Unterstützung für System-Container und wird bis zu 13 Jahren mit Updates versorgt.

    11.06.20148 Kommentare

Anzeige
  1. Project Atomic: Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

    Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

    Dank des Project Atomic sollen sich Docker-Container einfacher einsetzen lassen. Dafür treibt Red Hat das Open-Source-Projekt auf Basis seiner unterstützten Systeme voran.

    16.04.201410 Kommentare

  2. Linux-Distributionen: Red Hat nimmt CentOS auf

    Linux-Distributionen

    Red Hat nimmt CentOS auf

    Red Hat wird künftig bei der Entwicklung von CentOS mithelfen und unterstützt dabei den bisherigen Rivalen: die Open-Source-Community um den Red-Hat-Enterprise-Linux-Nachbau.

    08.01.20142 Kommentare

  3. Redpatch: Oracle verteilt RHEL-Kernel-Patches

    Redpatch

    Oracle verteilt RHEL-Kernel-Patches

    Red Hat liefert seit RHEL 6 seine Änderungen am Linux-Kernel nicht mehr als getrennte Patches aus. Über einen Dienst von Oracle sind sie nun wieder einzeln verfügbar.

    12.11.20121 Kommentar

  1. Enterprise Linux: Oracle buhlt um CentOS-Nutzer

    Enterprise Linux

    Oracle buhlt um CentOS-Nutzer

    Mit ein wenig Selbstironie und einem kostenlosen Angebot versucht Oracle, CentOS-Nutzer vom Wechsel auf Oracle Linux zu überzeugen. Beide Linux-Distributionen basieren auf Red Hat Enterprise Linux.

    19.07.201214 Kommentare

  2. Red Hat: Zehn Jahre Support für RHEL 5 und 6

    Red Hat

    Zehn Jahre Support für RHEL 5 und 6

    Die Lebensdauer für die RHEL-Version 5 und 6 wird von sieben auf zehn Jahre erhöht. Zusammen mit dem Addon für erweiterte Unterstützung sind dann sogar 13 Jahre Support möglich.

    01.02.20120 Kommentare

  3. RHEL-Nachbau: CentOS 6.2 veröffentlicht

    RHEL-Nachbau

    CentOS 6.2 veröffentlicht

    Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von Red Hat Enterprise Linux 6.2 ist der freie Nachbau CentOS mit der gleichen Versionsnummer erschienen.

    20.12.20110 Kommentare

  4. RHEL-Nachbau: Cent OS 6.1 bringt erweitertes Yum

    RHEL-Nachbau

    Cent OS 6.1 bringt erweitertes Yum

    Der Red-Hat-Nachbau Cent OS ist mit der Veröffentlichung von Version 6.1 mit der gleichlautenden Versionsnummer von Red Hat gleichgezogen, die im Mai 2011 erschien. Die wesentliche Änderung ist der neue Paketmanager Yum.

    12.12.20110 Kommentare

  5. RHEL-Nachbau: Cent OS 6.0 mit acht Monaten Verspätung erschienen

    RHEL-Nachbau

    Cent OS 6.0 mit acht Monaten Verspätung erschienen

    Der freie RHEL-Nachbau Cent OS 6.0 erscheint acht Monate nach dem Original. Die Sicherheitsupdates aus Red Hat Enterprise Linux 6.1 möchte die Entwicklergemeinschaft den Nutzern über ein spezielles Repository anbieten.

    11.07.20119 Kommentare

  6. RHEL-Nachbau: Cent OS in neuer Version veröffentlicht

    RHEL-Nachbau

    Cent OS in neuer Version veröffentlicht

    Eine Aktualisierung der Linux-Distribution Cent OS ist mit Version 5.6 freigegeben worden. Das Projekt entfernt Red-Hat-spezifische Pakete und bemht sich ansonsten um vollstndige Kompatibilitt.

    11.04.20110 Kommentare

  7. Red Hat: Versteckte Kernel-Änderungen sollen Konkurrenz schwächen

    Red Hat

    Versteckte Kernel-Änderungen sollen Konkurrenz schwächen

    Red Hat liefert seit RHEL 6 die eigenen Änderungen am Linux-Kernel nicht mehr als getrennte Patches aus. Damit will es die Supportangebote von Konkurrenten schwächen.

    07.03.201161 Kommentare

  8. Oracle: Unbreakable Enterprise Kernel unterstützt Oracle Middleware

    Oracle

    Unbreakable Enterprise Kernel unterstützt Oracle Middleware

    Oracle hat seine eigene Linux-Variante in Version 6 freigegeben. Die unter dem Namen Oracle Linux entwickelte Distribution basiert in weiten Teilen auf Red Hat Enterprise Linux und wurde speziell für die Verwendung von Oracle-Produkten optimiert.

    14.02.20111 Kommentar

  9. CentOS 5.5: Neue Version des freien RHEL-Nachbaus freigegeben

    CentOS 5.5

    Neue Version des freien RHEL-Nachbaus freigegeben

    CentOS ist in der Version 5.5 erschienen. Der Nachbau ist aus den Quellen des eben erschienenen Red Hat Enterprise Linux 5.5 entstanden. Einige Red-Hat-spezifische Pakete wurden entfernt, ansonsten bemüht sich CentOS um vollständige Kompatibilität zur Red-Hat-Distribution.

    17.05.20109 Kommentare

  10. Linux Support Card: Prepaid-Karte für Linux-Hilfe

    Mit einer Prepaid-Karte der Firma Credativ können Kunden in Deutschland, Großbritannien, Kanada und in den USA Support für die Linux-Distributionen Debian und CentOS erwerben.

    23.03.201011 Kommentare

  11. HP startet Linux-Supportseite

    Hewlett-Packard (HP) hat eine neue Supportseite gestartet, auf der sich Informationen zu verschiedenen nichtkommerziellen Linux-Distributionen finden. HP unterstützt bereits seit Jahren offiziell die Debian-Distribution.

    24.09.200913 Kommentare

  12. CentOS 4.8 veröffentlicht

    Die Linux-Distribution CentOS ist in der Version 4.8 verfügbar. Sie basiert auf dem frei verfügbaren Quellcode von Red Hat Enterprise Linux (RHEL). Die Entwickler haben die Änderungen des letzten Red-Hat-Updates integriert.

    22.08.200919 Kommentare

  13. Trubel um CentOS beigelegt

    Nach einigem Trubel ist das CentOS-Projekt wieder auf dem Weg in ruhigere Fahrwasser. Ende letzter Woche hatten einige CentOS-Entwickler in einem offenen Brief den Projektgründer Lance Davis angegriffen. Mittlerweile konnten die meisten Streitpunkte aber geklärt werden.

    03.08.20090 Kommentare

  14. Einbruchsversuch in CentOS-Server

    Das CentOS-Projekt hat einen Angriff auf seine Server entdeckt. Sicherheitshalber hat das Team daraufhin alle Benutzerzugänge zurückgesetzt. Es soll jedoch kein Schaden entstanden sein.

    07.07.200934 Kommentare

  15. CentOS veröffentlicht Verzeichnisserver

    Das CentOS-Projekt hat einen Verzeichnisserver und eine Live-CD der aktuellen CentOS-Version 5.3 veröffentlicht. So wie CentOS auf Red Hat Enterprise Linux basiert, setzt der Verzeichnisserver auf den vom Fedora-Projekt betreuten 389 Directory Server.

    28.05.200915 Kommentare

  16. Red-Hat-Klon CentOS in neuer Version

    CentOS ist jetzt in der Version 5.3 verfügbar. Die Linux-Distribution basiert auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und enthält damit die Änderungen, die Red Hat vor gut zwei Monaten mit RHEL 5.3 ausgeliefert hat.

    01.04.200920 Kommentare

  17. Red-Hat-Klon CentOS 4.7 freigegeben

    Red-Hat-Klon CentOS 4.7 freigegeben

    Die Linux-Distribution CentOS ist in der Version 4.7 erschienen. CentOS basiert auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und enthält somit dieselben Veränderungen wie RHEL 4.7.

    15.09.200818 Kommentare

  18. CentOS 5.2 als Live-CD

    CentOS 5.2 als Live-CD

    Die Linux-Distribution CentOS 5.2 ist jetzt auch als Live-CD für x86-Rechner verfügbar. Die CD kann als Desktop-Ersatz verwendet werden, aber auch als Rettungssystem. Dafür sind einige Systemwerkzeuge enthalten.

    21.07.200836 Kommentare

  19. CentOS 5.2 veröffentlicht

    Einen knappen Monat nach dem letzten Update für Red Hat Enterprise Linux 5 (RHEL) ist eine neue Version von CentOS verfügbar. Die Linux-Distribution basiert auf den frei verfügbaren RHEL-Quellen und bringt dieselben Verbesserungen wie RHEL 5.2 mit.

    24.06.200815 Kommentare

  20. CentOS 5.1 als Live-CD verfügbar

    CentOS 5.1 als Live-CD verfügbar

    Die Linux-Distribution CentOS 5.1 ist nun als Live-CD verfügbar. Damit lässt sich das auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) basierende System ohne Installation ausprobieren oder auch als Rettungs-CD verwenden. Enthalten sind daher verschiedene Desktop-Anwendungen und Systemwerkzeuge.

    20.02.20080 Kommentare

  21. Yellow Dog Linux 6.0 für PS3 und PowerPC

    Die schon 2007 vorgestellte Version 6.0 der Linux-Distribution Yellow Dog ist neben der BladeCenter-Variante nun auch in einer Version für Sonys PlayStation 3 und für alte Apple-Rechner mit PowerPC-Prozessor verfügbar. Die Basis bildet CentOS.

    05.02.200821 Kommentare

  22. OpenSuse Build Service öffnet sich anderen Distributionen

    Der OpenSuse-Build-Service erweitert seine Palette der unterstützten Linux-Distributionen. Entwickler können mit der Plattform Pakete für Linux-Distributionen erstellen lassen. OpenSuse selbst verwendet den Build Service als Entwicklungsplattform für die eigene Distribution.

    24.01.20082 Kommentare

  23. Update für CentOS 4

    Die Linux-Distribution CentOS ist in der Version 4.6 verfügbar. Damit wird die kostenlose Variante, die auf den freien Quellen von Red Hat Enterprise Linux 4 (RHEL) basiert, wieder auf den Stand des aktuellen RHEL-Updates gebracht. Neu sind beispielsweise zwei Technology Previews.

    17.12.20073 Kommentare

  24. Red-Hat-Enterprise-Klon CentOS 5.1 ist da

    Fast einen Monat, nachdem Red Hat sein Enterprise Linux (RHEL) aktualisiert hat, ist nun CentOS 5.1 verfügbar. Diese Linux-Distribution basiert auf den frei verfügbaren RHEL-Quellen und bringt insofern dieselben Verbesserungen mit wie RHEL 5.1.

    03.12.20076 Kommentare

  25. CentOS 5 als Live-CD

    CentOS 5 als Live-CD

    Die Linux-Distribution CentOS 5 lässt sich nun auch von einer Live-CD ohne Installation ausprobieren. Das System ist auf den Desktop-Einsatz ausgelegt und bringt daher unter anderem OpenOffice.org mit. CentOS basiert auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL).

    10.07.200745 Kommentare

  26. CentOS 5: Red Hat Enterprise kostenlos

    Der kostenlose Red-Hat-Enterprise-Linux-Klon CentOS steht nun ebenfalls in der Version 5 zum Download bereit. Die Linux-Distribution basiert auf den Quellen von Red Hats Enterprise-Variante und enthält damit dieselben Funktionen wie Virtualisierung per Xen. Dabei ist CentOS komplett binärkompatibel zum Original.

    13.04.200716 Kommentare

  27. CentOS 5 als Beta-Version

    Die Entwickler der kostenlosen Linux-Distribution CentOS haben nun die erste Beta der Version 5 veröffentlicht. Diese basiert auf den Quellen der aktuellen Beta-Version von Red Hat Enterprise Linux 5 und enthält damit dieselben Funktionen wie Virtualisierung mit Xen.

    14.03.20072 Kommentare

  28. CentOS 4 aktualisiert

    Nachdem erst vor wenigen Tagen CentOS 3 aktualisiert wurde, ist mit der Version 4.4 nun auch ein Update für die 4.x-Serie verfügbar. Damit entspricht die auf den frei zugänglichen Quellen von Red Hat Enterprise Linux 4 basierende Linux-Distribution wieder dem aktuellen Update von Red Hat.

    31.08.20067 Kommentare

  29. CentOS 3.8 erschienen

    Die Entwickler von CentOS haben die Version 3.8 ihrer auf Red Hat Enterprise Linux basierenden Linux-Distribution veröffentlicht. Die neue Version ist eine Fortsetzung der 3.x-er Reihe der Distribution, die parallel zur 4.x-Serie gepflegt wird. Damit entspricht die auf den frei zugänglichen Quellen von Red Hat Enterprise Linux 3 basierende Distribution dem aktuellsten Update von Red Hat.

    28.08.200613 Kommentare

  30. CentOS 4.3 als Server-Edition verfügbar

    Die Entwickler der Linux-Distribution CentOS haben die aktuelle Version 4.3 nun in einer Server-Variante veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine einzelne CD mit abgespecktem Paketumfang, der auf den Server-Einsatz zugeschnitten ist.

    31.05.20061 Kommentar

  31. CentOS 4.3 erschienen

    Die Entwickler der Linux-Distribution CentOS haben Version 4.3 freigegeben, die ein überarbeitetes Update-System enthält. Außerdem wurde die enthaltene Software aktualisiert und die Distribution enthält ein paar neue Funktionen.

    22.03.200613 Kommentare

  32. CentOS 4.2: Kostenloses Red Hat Enterprise Linux

    CentOS basiert auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und ist in einer neuen Version verfügbar. In dieser wurden viele Pakete aktualisiert, neue Funktionen hingegen gibt es nicht.

    17.10.200543 Kommentare

  33. CentOS: Kommerzieller Support für Red-Hat-Nachbau

    Das Wiesbadener Unternehmen Linwave bietet seit Anfang April 2005 einen kommerziellen Support für die Linux-Distribution CentOS an, die auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) basiert. Vor diesem Hintergrund bewirbt Linwave CentOS als "Enterprise Class Linux für kleine Budgets", denn im Gegensatz zu RHEL ist CentOS kostenlos.

    28.04.20052 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Test
    Ubuntu 11.10 hübscht Unity auf
    Test: Ubuntu 11.10 hübscht Unity auf

    Canonical hat für Ubuntu 11.10 die Oberfläche Unity verschönert. Für Ubuntu-Nutzer, die sich nicht mit dem Konzept von Unity anfreunden können, steht die direkte Konkurrenz der Gnome-Shell ebenfalls zur Verfügung.
    (Theme Ubuntu 11.10)

  2. Anonymous gegen Pädophile
    "Bei Operation Darknet half uns Firefox"
    Anonymous gegen Pädophile: "Bei Operation Darknet half uns Firefox"

    Eine Anonymous-Gruppe zieht Bilanz über ihre Operation Darknet und berichtet, wie sie trotz Tor an IP-Adressen von Pädophilen gelangten und wer ihnen dabei geholfen habe.
    (Darknet)

  3. Teufel Cinebar 51 THX
    Erster Soundbar mit THX-Zertifizierung
    Teufel Cinebar 51 THX: Erster Soundbar mit THX-Zertifizierung

    Mit dem Cinebar 51 bietet Teufel den nach eigenen Angaben weltweit ersten Soundbar mit THX-Logo an. Drei Digitaleingänge inklusive USB bietet das Gerät, das mit einem 150-Watt-Subwoofer verkauft wird.
    (Soundbar)

  4. Huawei E5331
    Schlanker mobiler WLAN-Hotspot mit Designgehäuse
    Huawei E5331: Schlanker mobiler WLAN-Hotspot mit Designgehäuse

    Huawei liefert seinen mobilen WLAN-Hotspot E5331 seit kurzem auch in Deutschland aus. Für sein Design erhielt das Gerät bereits einen Red Dot Design Award.
    (Huawei E5331)

  5. EOS 6D
    Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera
    EOS 6D: Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera

    Mit der EOS 6D hat Canon eine Antwort auf Nikons D600 gegeben. Die neue Vollformatkamera von Canon ist ebenfalls relativ preiswert und kleiner als zum Beispiel eine 5D Mark III.
    (Canon 6d)

  6. iPhone 5
    Apple vertröstet Vorbesteller
    iPhone 5: Apple vertröstet Vorbesteller

    Apple hat seit dem Marktstart am Freitag, dem 21. September 2012, bereits 5 Millionen iPhone 5 verkauft und kündigt an, dass sich so manche Bestellung verzögern wird.
    (Iphone 5 News)


Verwandte Themen
RHEL, Docker, Red Hat, Systemd, Openstack, Fedora, Linux-Distribution, Android-ROM, Server-Applikationen

RSS Feed
RSS FeedCentOS

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de