Abo
GPU Technology Conference 2014

GPU Technology Conference 2014

Nvidias GPU Technology Conference (GTC) ist die jährliche Konferenz und Hausmesse von Nvidia. Der Schwerpunkt liegt auf technisch/wissenschaftlichen Anwendungen, aber auch bei neuen GPUs, die später auf Geforce-Grafikkarten für Spieler erscheinen.

Artikel
  1. Nvidia Iray VCA: Acht Kepler-GPU-Karten in einem Gehäuse

    Nvidia Iray VCA: Acht Kepler-GPU-Karten in einem Gehäuse

    GTC 2014 Mit einer neuen Visual Computing Appliance will Nvidia nun auch Einzelanwender in Europa ansprechen. Die Iray VCA bietet dem Einzelnutzer als Gerät acht Kepler-basierte Grafikkarten, die etwa für Raytracing- oder Datenberechnungen verwendet werden.

    28.03.20144 Kommentare
  2. Jetson TK1: Tegra-K1-Entwicklungskit für 192 US-Dollar

    Jetson TK1: Tegra-K1-Entwicklungskit für 192 US-Dollar

    GTC 2014 Wer für Nvidias Tegra-K1-Chip entwickeln will, kann dies bald mit Hilfe des Entwicklungskits Jetson TK1 tun. Außerdem gab Nvidia bekannt, dass mit Erista ein Nachfolger des Tegra K1 geplant ist.

    26.03.20145 Kommentare
  3. Geforce GTX Titan Z: Nvidias Doppel-Titan für 3.000 US-Dollar

    Geforce GTX Titan Z: Nvidias Doppel-Titan für 3.000 US-Dollar

    GTC 2014 Nvidias neue High-End-Grafikkarte Geforce Titan Z ist für Extremspieler und Multimonitoring gedacht. Zwei dieser Karten lassen sich in einem System einsetzen. Allerdings veranschlagt Nvidia dafür viel Platz.

    25.03.201420 KommentareVideo
  4. Neue GPU: Nvidias Pascal mit 3D-RAM und schneller NV-Link-Anbindung

    Neue GPU: Nvidias Pascal mit 3D-RAM und schneller NV-Link-Anbindung

    GTC 2014 Erst im Jahr 2016 will Nvidia den Nachfolger von Maxwell auf den Markt bringen. Die neue GPU-Architektur Pascal arbeitet mit Stacked-Memory und einem integrierten PCIe-Switch, der Multi-GPU-Systeme deutlich beschleunigen soll.

    25.03.201418 Kommentare
  5. GPU-Strukturbreite: Nvidia will Maxwell mit 20-Nanometer-Technik zeigen

    GPU-Strukturbreite: Nvidia will Maxwell mit 20-Nanometer-Technik zeigen

    GTC 2014 Zum Auftakt seiner Konferenz GTC will Nvidia einen Ausblick auf die ersten GPUs mit 20 Nanometern Strukturbreite geben. Überraschend ist der Codename, der nicht auf einen Nachfolger von Geforce GTX 780 Ti oder Titan hindeutet.

    25.03.20140 Kommentare

Verwandte Themen
Maxwell, CUDA, Jen-Hsun Huang, Tegra

RSS Feed
RSS FeedGTC 2014

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #