Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidias neue High-End-Grafikkarte kostet 3.000 US-Dollar und braucht drei Slots.
Nvidias neue High-End-Grafikkarte kostet 3.000 US-Dollar und braucht drei Slots. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Geforce GTX Titan Z: Nvidias Doppel-Titan für 3.000 US-Dollar

Nvidias neue High-End-Grafikkarte Geforce Titan Z ist für Extremspieler und Multimonitoring gedacht. Zwei dieser Karten lassen sich in einem System einsetzen. Allerdings veranschlagt Nvidia dafür viel Platz.

Anzeige

Die Geforce GTX Titan Z wird Nvidias bisher schnellste Grafikkarte. Das Unternehmen kündigte sie auf seiner Konferenz auf der GTC in San José an. 5760 Cuda-Kerne wird die Grafikkarte im 3-Slot-Design haben. Allerdings verteilen sich die Kerne auf zwei GK110-Grafikchips. Damit entsprechen die Daten weitgehend den vorab versehentlich veröffentlichten Informationen. 12 GByte Grafikspeicher sind vorgesehen, damit unverändert 6 GByte pro GPU. Die gesamte Grafikkarte erreicht eine Rechenleistung von 8 Teraflops, wie Nvidia angab. Dies entspricht einem Chiptakt von knapp 700 MHz, die Titan Black bietet 890 MHz.

Die Leistungsfähigkeit der Titan Z zeigte Nvidia anhand einer schon bekannten Demo der Unreal Engine 4 und einiger Effektdemos. Trotz der Rechenleistung soll die Grafikkarte nicht besonders laut werden. Genaue Daten sind jedoch noch nicht bekannt. Dafür sorgt vermutlich auch das 3-Slot-Design, das sich Nvidia offenbar von Asus abgeguckt hat. Wer die Grafikkarte einsetzen will, braucht viel Platz im Tower, insbesondere wenn zwei der Titan-Z-Grafikkarten eingesetzt werden sollen.

  • Jen-Hsun Huang kündigt die Titan-Z an. (Screenshot: Golem.de)
Jen-Hsun Huang kündigt die Titan-Z an. (Screenshot: Golem.de)

Wann die Titan Z auf den Markt kommt, hat Nvidia nicht bekanntgegeben. Der Preis ist aber bereits festgelegt und liegt bei rund 3.000 US-Dollar pro Karte. Sie ist damit teurer als zwei bisherige GTX Titan Black. Auch zur Stromversorgung sagte Nvidia bisher nichts, eine Titan Black benötigt je einen 6- und einen 8-poligen Anschluss, die Titan Z wird daher vermutlich je zwei der PCIe-Stromports in Anspruch nehmen.

Nachtrag vom 26. März 2014, 0:23 Uhr

Auf Nachfrage bestätigte uns Nvidia, dass eine Titan Z jeweils zwei 8-Polige-Anschlüsse für die Stromversorgung benötigt.


eye home zur Startseite
Endwickler 27. Mär 2014

Die Nvidia Quadro K2000, die ich kenne, hat nur 2GB, also kann er die nicht meinen...

t1 26. Mär 2014

Aber: 2 mal 8 gleich 16 4 mal 5 gleich 20

JTR 26. Mär 2014

Ich finde schon dass sie mit der Titan damals ein enormen Sprung gemacht haben. Ich habe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch, Baden-Württemberg
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  3. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  4. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 199,99€ - Release 13.10.
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Vergleich zum Aldi Convertible

    meav33 | 23:06

  2. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00

  3. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    ulink | 22:56

  4. Re: AFD?

    MoonShade | 22:50

  5. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    sofries | 22:46


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel