Abo
  • Services:
Anzeige
Die GTX Titan Black bekommt offenbar erst später einen 20-nm-Nachfolger.
Die GTX Titan Black bekommt offenbar erst später einen 20-nm-Nachfolger. (Bild: Videocardz)

GPU-Strukturbreite: Nvidia will Maxwell mit 20-Nanometer-Technik zeigen

Zum Auftakt seiner Konferenz GTC will Nvidia einen Ausblick auf die ersten GPUs mit 20 Nanometern Strukturbreite geben. Überraschend ist der Codename, der nicht auf einen Nachfolger von Geforce GTX 780 Ti oder Titan hindeutet.

Anzeige

Nach der GDC ist GTC - Nvidia hält seine jährliche "GPU Technology Conference" wieder einmal direkt nach einer anderen Großveranstaltung ab. Am Dienstagabend des 25. März 2014 deutscher Zeit wird die Konferenz mit einer Keynote von Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang eröffnet, zu der im Forum von Pro-Clockers schon das Programm veröffentlicht wurde.

Demnach will Huang eine "Preview" auf die bisher nur mit 28-Nanometer-GPUs verfügbare Maxwell-Architektur mit 20 Nanometern Strukturbreite geben. Die Fertigung in diesem nächsten Verkleinerungsschritt (shrink) hatte der langjährige Nvidia-Partner TSMC für das erste Quartal 2014 angekündigt - bisher wurde aber noch kein lauffähiger Chip von der Komplexität einer GPU damit gezeigt.

Ob Nvidia seinen 20-Nanometer-Maxwell aber im Betrieb oder sogar eine Grafikkarte als Prototyp öffentlich zeigt, geht aus der Ankündigung nicht hervor. Nach einer schlecht gefälschten Attrappe im Jahr 2009 ist das Unternehmen bei solchen Vorführungen sehr viel vorsichtiger geworden.

Sofern Nvidia sein bisheriges Schema der Codenamen beibehält, ist zudem nicht mit einem Nachfolger der Monster-GPU GK110 zu rechnen, diese kommt auf den Grafikkarten GTX Titan, Titan Black und 780 Ti im Vollausbau zum Einsatz. Dem Konferenzprogramm zufolge trägt der erste 20-Nanometer-Maxwell die Bezeichnung GM10x, was eher auf einen Nachfolger des GK104 hindeutet, der in Mittelklassegrafikkarten verbaut wird.

Neben der neuen GPU will Huang auch einen auf höhere Renderleistung optimierten Geforce-Treiber zeigen, was Nvidia als Alternative zu AMDs Mantle ansieht. Auch Vorführungen zu DirectX-12 soll es geben, das ebenfalls auf mehr Performance mit schwächeren CPUs ausgelegt ist - und nicht, wie bei bisherigen DirectX-Versionen, neue Grafikeffekte mit sich bringt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 6,99€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    Squirrelchen | 06:16

  2. Re: Warum nicht früher?

    Crass Spektakel | 05:50

  3. Zu schnell

    Crass Spektakel | 05:43

  4. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel