Abo
Anzeige

Juniper Networks

Artikel

  1. Sicherheitslücke: Juniper vergisst Signaturprüfung

    Sicherheitslücke

    Juniper vergisst Signaturprüfung

    Geräte des Netzwerkausrüsters Juniper akzeptieren Zertifikate für IPSEC-Verbindungen lediglich anhand des Ausstellernamens. Eine Prüfung der Signatur findet schlicht nicht statt.

    18.07.20169 Kommentare

  2. Juniper EX2300-C-12T/P: Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

    Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

    Juniper hat seine EX2000-Switch-Serie aktualisiert - und damit auch ein ganz besonderes Modell. Der EX2300-C-12 übernimmt die Nachfolge des EX2200-C-12 und behält trotz deutlicher Verbesserungen seine Qualitäten bei, gerade als Power Sourcing Equipment. Außerdem beherrscht der PoE-Switch jetzt 10GbE.

    31.05.20169 Kommentare

  3. IT-Planungsrat: Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben

    IT-Planungsrat

    Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben

    Der IT-Planungsrat hat neue Vertragsbedingungen für den Kauf von Hardware veröffentlicht. Hersteller müssen nun versichern, dass ihre Geräte keine "Funktionen zum unerwünschten Einleiten von Daten" haben.

    18.03.201616 Kommentare

Anzeige
  1. Fortinet: Mehr Hintertüren, mehr Patches

    Fortinet

    Mehr Hintertüren, mehr Patches

    Erst in der vergangenen Woche war bekanntgeworden, dass einige Fortinet-Firewall-Produkte einen Zugang mit Standardpasswörtern ermöglichen. Jetzt hat das Unternehmen seine eigenen Produkte analysiert - und weitere verwundbare Geräte gefunden.

    25.01.20165 Kommentare

  2. Fortigate-Firewalls: SSH-Hintertür auch bei Fortinet?

    Fortigate-Firewalls

    SSH-Hintertür auch bei Fortinet?

    Eine Lücke in älteren Versionen des Systems auf Fortinet-Firewalls sieht verdächtig wie eine Hintertür aus. Behoben wurde das Problem bereits 2014, Fortinet hat die Änderung damals offenbar verschwiegen.

    13.01.201616 Kommentare

  3. Zufallszahlengenerator: Juniper wegen Hintertüren in Erklärungsnot

    Zufallszahlengenerator

    Juniper wegen Hintertüren in Erklärungsnot

    Nach wie vor verwenden Juniper-Geräte einen Zufallszahlengenerator, der vermutlich eine Hintertür eingebaut hat. Juniper will diesen zwar entfernen, sieht aber keine akute Gefahr. Dabei gibt es sehr klare Hinweise darauf, dass er böswillig eingebaut wurde.

    11.01.201619 Kommentare

  1. Dual EC DRBG: Die Hintertüren in Juniper-Firewalls

    Dual EC DRBG

    Die Hintertüren in Juniper-Firewalls

    Eine der in Juniper-Firewalls gefundenen Hintertüren nutzt offenbar einen Zufallszahlengenerator, der mutmaßlich von der NSA kompromittiert ist. Bei der Analyse der Änderungen gibt es Hinweise, dass hier mehrere Akteure am Werk waren - und dass die Hintertür gar nicht wirklich geschlossen worden ist.

    22.12.20156 Kommentare

  2. Security: FBI untersucht Sicherheitslücke bei Juniper

    Security

    FBI untersucht Sicherheitslücke bei Juniper

    Wer steckt dahinter? Die US-Bundespolizei FBI untersucht, wer eine Hintertür in das Betriebssystem der Juniper-Router eingebaut hat. Die Sicherheitslücke ermöglichte es dem Angreifer, US-Regierungsstellen abzuhören.

    19.12.201525 Kommentare

  3. AVG: Viren-Heuristik ausgetrickst

    AVG

    Viren-Heuristik ausgetrickst

    Antiviren-Programme versuchen mittels Emulation, das Verhalten von unbekannten Programmen zu untersuchen und so verdächtigen Dateien auf die Spur zu kommen. Doch die Erkennung lässt sich oft trivial umgehen.

    06.08.201454 Kommentare

  1. HP 5400R zl2: Flexible Switches für Software Defined Networking

    HP 5400R zl2

    Flexible Switches für Software Defined Networking

    HP hat eine neue Switch-Familie vorgestellt, die sich für den Einsatz in SDN-Umgebungen eignet. Der Einstiegspreis der neuen erweiterten 5400er-Serie liegt bei 1.859 Euro.

    10.07.20144 Kommentare

  2. Heartbleed-Bug: Zahlreiche Cisco- und Juniper-Produkte betroffen

    Heartbleed-Bug

    Zahlreiche Cisco- und Juniper-Produkte betroffen

    Cisco und Juniper Networks haben in offiziellen Warnungen vor dem Heartbleed-Bug in ihren Produkten gewarnt. Nicht nur Server, sondern auch zahlreiche Netzwerkprodukte und Software seien betroffen.

    11.04.20146 Kommentare

  3. Spionage: US-Hardwarehersteller wissen nichts von NSA-Backdoors

    Spionage

    US-Hardwarehersteller wissen nichts von NSA-Backdoors

    Die jüngsten Enthüllungen in der NSA-Affäre lassen Computerproduzenten und Netzausrüster nicht gut aussehen. US-Firmen weisen jede Kooperation mit dem Geheimdienst von sich.

    04.01.201449 Kommentare

  1. Cloudflare: Router-Update fegt 785.000 Websites aus dem Netz

    Cloudflare

    Router-Update fegt 785.000 Websites aus dem Netz

    Cloudflare will Webseiten schneller machen und vor Angriffen schützen, doch das Update einer Filterregel auf Cloudflares Routern führte am Wochenende dazu, dass rund 785.000 Websites vorübergehend nicht mehr erreichbar waren.

    04.03.201338 Kommentare

  2. Netzwerkvirtualisierung: Juniper kündigt Umstieg auf Software Defined Networks an

    Netzwerkvirtualisierung

    Juniper kündigt Umstieg auf Software Defined Networks an

    Juniper Networks, einer der größten Hersteller von Netzwerkequipment, kündigt den Umstieg auf Software Defined Networks an. Kunden soll der Umstieg auf die Netzwerkvirtualisierung durch eine schrittweise Einführung der neuen Technik erleichtert werden.

    16.01.20137 Kommentare

  3. Netzwerkausrüster Juniper kauft bei Videostream-Software zu

    Netzwerkausrüster Juniper kauft bei Videostream-Software zu

    Juniper gibt für den Kauf des Softwareherstellers Ankeena Networks einen Betrag von circa 100 Millionen US-Dollar aus. Dessen bekanntestes Produkt ist Media Flow Director für Streaming und Caching von Videoinhalten in Netzwerken.

    09.04.20103 Kommentare

  1. Test: Radeon HD 5770 bringt DirectX 11 in die Mittelklasse

    Test: Radeon HD 5770 bringt DirectX 11 in die Mittelklasse

    Nur drei Wochen nach dem derzeit schnellsten Grafikprozessor "Cypress" auf der Radeon HD 5870 startet AMD den Verkauf der abgespeckten Mittelklassemodelle 5770 und 5750. Unter 150 Euro sollen sie DirectX-11 und geringe Leistungsaufnahme in die Mittelklasse bringen. Das geht jedoch mit deutlichen Verlusten der Spieleleistung einher.

    13.10.200963 Kommentare

  2. Erste Stückzahlen von AMDs DirectX-11-GPU "Evergreen"

    Noch schweigt AMD nach ersten vollmundigen Ankündigungen eisern zu seiner neuen Grafikgeneration. In den üblichen Gerüchteküchen kommt aber ein Detail nach dem anderen an die Öffentlichkeit. Die GPU "RV870" soll nun auf ersten Wafern vorliegen, die Codenamen der verschiedenen Versionen sind hölzern.

    21.07.200954 KommentareVideo

  3. QSC stopft Juniper-Lücke

    Die am Mittwoch, dem 26. Januar 2005, bekannt gewordene Sicherheitslücke in Juniper-Routern ist bei QSC vollständig behoben worden - auch wenn die Kunden dabei keine Trennung vom Netz bemerkt haben.

    28.01.20055 Kommentare

  4. Juniper Networks übernimmt NetScreen

    Der Netzwerkausrüster Juniper Networks kündigte jetzt die Übernahme des auf Netzwerksicherheit spezialisierten US-amerikanischen Unternehmens NetScreen an.

    10.02.20040 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Raspberry Pi 3 im ersten Test
    Kein Grund zur Eile
    Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile

    Die Fangemeinde des Raspberry Pi ist vielfältig. Wir haben uns angeschaut, wer mit dem neuen Modell schon seinem Hobby nachgehen kann und wer besser noch bei einem älteren Modell bleibt.
    (Raspberry Pi 3)

  2. Oculus SDK v1.3
    Erste Steam-Spiele unterstützen das Rift CV1
    Oculus SDK v1.3: Erste Steam-Spiele unterstützen das Rift CV1

    Wer möchte, kann mittlerweile Steam-Spiele wie Project Cars oder Time Machine VR mit dem Oculus Rift CV1 nutzen. Auch Applikationen wie Player laufen. Allerdings startet die Oculus-Software immer mit.
    (Oculus Rift)

  3. Sprachsteuerung
    Google macht Android barriereärmer
    Sprachsteuerung: Google macht Android barriereärmer

    Mit neuen Funktionen und Apps will Google Android noch praktikabler für Nutzer mit körperlichen Einschränkungen machen - besonders die Sprachsteuerung spielt hierbei eine große Rolle. Entwickler können zudem mit einem Tool ihre Apps auf visuelle Schwachstellen überprüfen.
    (Google)

  4. Geforce GTX 1080
    Die neue schnellste Grafikkarte taktet extrem hoch
    Geforce GTX 1080: Die neue schnellste Grafikkarte taktet extrem hoch

    Nvidias Geforce GTX 1080 mit Pascal-Architektur soll eine Titan X locker übertreffen: Der Chip der Grafikkarte nutzt 2.560 Shader, die dank 16FF-Prozess lange nicht mehr gesehene Frequenzen erreichen.
    (Gtx 1080)

  5. Darknet
    Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
    Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler

    Wenn sich jemand mit Anonymität im Netz auskennt, dann doch sicher Drogenhändler im Darknet - könnte man meinen. Doch in ihrem Leitfaden zur Anonymität stellen die Betreiber eines Marktplatzes gewagte Theorien auf und vergessen eine ganze Menge. Hinweis: Diesen Artikel gibt es auch zum Anhören. Klicken Sie dafür auf den Player im Artikel.
    (Darknet)


Verwandte Themen
SSH, VPN

RSS Feed
RSS FeedJuniper

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige