De-Mail

Artikel

  1. Big Brother Awards 2014: Kanzleramt gescholten, Edward Snowden geehrt

    Big Brother Awards 2014

    Kanzleramt gescholten, Edward Snowden geehrt

    Der Big Brother Award 2014 geht an das Kanzleramt, weil es die Aufklärung der NSA-Affäre verschleppt. Erstmals gibt es aber auch einen Positivpreis: Edward Snowden erhält den neu geschaffenen "Winston und Julia Award".

    11.04.201411 Kommentare

  1. BSI: Passbilder werden per De-Mail an Behörde geschickt

    BSI

    Passbilder werden per De-Mail an Behörde geschickt

    Die Piloten zum Versand von Passfotos per De-Mail laufen in zwei deutschen Städten an. Eine Einbindung von Fotoautomaten sei über ein De-Mail-Gateway realisierbar, das vom Betreiber eingesetzt werden könnte, so das BSI.

    30.03.201423 Kommentare

  2. BSI: Passbilder per De-Mail an Behörde übermitteln

    BSI

    Passbilder per De-Mail an Behörde übermitteln

    Das BSI versucht, Anwendungen für die De-Mail zu entwickeln. Mit einem neuen Verfahren spart der Antragsteller eines Personalausweises einen Weg zur Behörde.

    10.03.201449 Kommentare

Anzeige
  1. Flatrate: GMX und Web.de machen De-Mail kostenlos

    Flatrate

    GMX und Web.de machen De-Mail kostenlos

    GMX und Web.de schaffen die Kosten für private De-Mail-Nutzer ab. Bisher war das Kontingent auf zehn verschlüsselte Mails im Monat begrenzt, jede weitere De-Mail kostete zwischen 33 und 49 Cent.

    10.03.201489 Kommentare

  2. Verschlüsselung 2013: Das Jahr der Kryptokalypse

    Verschlüsselung 2013

    Das Jahr der Kryptokalypse

    30C3 2013 war kein gutes Jahr für die Verschlüsselung. Auch jenseits des NSA-Skandals gab es etliche Schwachstellen, die zwar bereits bekannt waren, 2013 aber akut wurden.

    31.12.201326 Kommentare

  3. E-Post: Rechnungen scannen und per Mausklick bezahlen

    E-Post

    Rechnungen scannen und per Mausklick bezahlen

    Ein Scanner mit einer speziellen Software arbeitet mit der E-Post-Software zusammen. Damit werden Empfänger, Kontoverbindung und Rechnungsbetrag automatisch ins Onlinebanking übernommen.

    03.12.201315 Kommentare

  1. Große Koalition: Digitale Agenda will digitales Völkerrecht

    Große Koalition

    Digitale Agenda will digitales Völkerrecht

    Mobile Endgeräte für alle Schüler, ein digitales Völkerrecht, gesetzliche Mindeststandards für IT-Sicherheit - und Wohlwollen für Open Source: Die potenzielle große Koalition hat in ihrer Unterarbeitsgruppe Digitale Agenda gemeinsame Ziele vereinbart. Zwei große Themen hat sie aber den Parteispitzen überlassen.

    19.11.201310 Kommentare

  2. Geheimdienste: Bundesregierung kooperiert eng mit NSA-Partnerunternehmen

    Geheimdienste

    Bundesregierung kooperiert eng mit NSA-Partnerunternehmen

    In einer großangelegten Recherche widmen sich deutsche Medien den geheimen US-Aktivitäten in Deutschland. Ein Spionagedienstleister der NSA soll dabei seit Jahren mit der Bundesregierung im Computerbereich kooperieren.

    16.11.201320 Kommentare

  3. Gesellschaft für Informatik: "Wir brauchen eine Standardisierung der Verschlüsselung"

    Gesellschaft für Informatik

    "Wir brauchen eine Standardisierung der Verschlüsselung"

    Zertifikate und Verschlüsslung sollten für jeden komfortabel nutzbar sein. Weil der Staat nicht handelt, will die Gesellschaft für Informatik jetzt praktisch aktiv werden.

    02.10.201332 Kommentare

  4. IMHO: Keine Krypto vom Staat

    IMHO

    Keine Krypto vom Staat

    Das BSI verbreitet über Jahre eine komplett unsichere Software zur Verschlüsselung. Es ist aber nicht die einzige Panne bei staatlichen Verschlüsselungsprodukten.

    11.09.201318 Kommentare

  5. Brasilien: Keine abhörsichere staatliche E-Mail für Deutschland

    Brasilien

    Keine abhörsichere staatliche E-Mail für Deutschland

    Das Vorhaben Brasiliens, eine staatliche E-Mail zu schaffen, die vor ausländischen Geheimdiensten geschützt ist, ist kein Vorbild für Deutschland. Das Bundesinnenministerium redet stattdessen über De-Mail.

    06.09.201379 Kommentare

  6. Vertraulich: Deutsche wollen für verschlüsselte E-Mail-Dienste zahlen

    Vertraulich

    Deutsche wollen für verschlüsselte E-Mail-Dienste zahlen

    Nutzer würden für sicher verschlüsselte E-Mails und werbefreie soziale Netzwerke zahlen. 35 Prozent sind bereit, dafür Geld auszugeben. "Das ist ein klares Signal an die Unternehmen", sagte der Chef der Verbraucherschützer.

    04.09.201359 Kommentare

  7. Rösler: "Mittelständler kennt sich mit Verschlüsselung nicht so aus"

    Rösler

    "Mittelständler kennt sich mit Verschlüsselung nicht so aus"

    Für die De-Mail ist End-to-End-Verschlüsselung nicht im neuen Gesetz vorgeschrieben. Doch die Bundesregierung will jetzt ein Gütesiegel für Verschlüsselung entwickeln und vergeben, um dem Mittelstand sichere Produkte an die Hand zu geben. Der Minister geht davon aus, dass sich ein normaler Mittelständler mit Verschlüsselung nicht so gut auskennt.

    14.08.201358 Kommentare

  8. E-Mail-Verschlüsselung: Keine Liebe auf den zweiten Blick

    E-Mail-Verschlüsselung  

    Keine Liebe auf den zweiten Blick

    Seit den Enthüllungen von Edward Snowden gilt die Verschlüsselung von E-Mails plötzlich als angesagt. Doch von einem Boom kann trotz aller Kryptopartys noch lange keine Rede sein. Wie Teenagersex, sagen Netzpolitiker.

    10.08.2013226 Kommentare

  9. Home-Ident: De-Mail mit Gratis-Heimservice und weiter teilverschlüsselt

    Home-Ident

    De-Mail mit Gratis-Heimservice und weiter teilverschlüsselt

    Die Telekom verspricht sich offenbar hohe Einnahmen durch die rechtsverbindliche De-Mail. Sie hat einen Dienstleister für kostenloses Home-Ident beauftragt. Die Gesellschaft für Informatik kämpft weiter für End-to-End-Verschlüsselung.

    11.06.201310 Kommentare

  10. 1&1: "E-Postbrief ist eine 500-Millionen-Euro Grube"

    1&1

    "E-Postbrief ist eine 500-Millionen-Euro Grube"

    1&1-Vorstand Jan Oetjen macht sich über den E-Postbrief der Deutschen Post lustig. Dieser sei eine 500-Millionen-Euro-Grube unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

    30.05.201380 Kommentare

  11. E-Government-Gesetz: De-Mail per Gesetz für sicher erklärt

    E-Government-Gesetz

    De-Mail per Gesetz für sicher erklärt

    Das Bundesinnenministerium nennt die De-Mail "so nutzerfreundlich wie möglich und so sicher wie nötig." Die qualifizierte elektronische Signatur habe sich wegen ihrer schwierigen Handhabbarkeit nicht durchgesetzt. Das sehen Experten anders.

    20.04.2013114 Kommentare

  12. CCC: De-Mail bedeutet das Ende der kostenfreien E-Mail

    CCC

    De-Mail bedeutet das Ende der kostenfreien E-Mail

    Neben dem Aus für die kostenfreie E-Mail bringe De-Mail "unqualifizierte elektrische Makulatur statt qualifizierter elektronischer Signatur", sagen die Hacker vom CCC.

    15.04.2013106 Kommentare

  13. Wegen Postident: Deutsche Post gibt De-Mail auf

    Wegen Postident

    Deutsche Post gibt De-Mail auf

    Nach einem Streit mit Datenschützern zieht sich die Post aus der konkurrierenden De-Mail zurück. Postident wollte zu viele Daten.

    12.04.201343 Kommentare

  14. Deutsche Post: Neuer E-Post-Brief bald mit End-to-End-Verschlüsselung

    Deutsche Post

    Neuer E-Post-Brief bald mit End-to-End-Verschlüsselung

    Was die De-Mail nicht kann, will jetzt der konkurrierende E-Post-Brief ermöglichen: End-to-End-Verschlüsselung, ohne dass die E-Mails kurzzeitig auf den Mailservern entschlüsselt und wieder verschlüsselt werden.

    01.03.201344 Kommentare

  15. Stiftung Warentest: Telekom braucht eine Woche für De-Mail-Zugang

    Stiftung Warentest

    Telekom braucht eine Woche für De-Mail-Zugang

    Natürlich sind De-Mail, E-Postbrief und Francotyp-Postalia nicht miteinander kompatibel. Doch die Stiftung Warentest kritisiert auch die langen Wartezeiten, und dass die Anmeldung mit der Onlinefunktion des neuen Personalausweises nicht funktioniert.

    30.11.201237 Kommentare

  16. Rechtsverbindliche E-Mail: United Internet noch nicht für De-Mail zugelassen

    Rechtsverbindliche E-Mail

    United Internet noch nicht für De-Mail zugelassen

    Ifa 2012 Web.de und GMX haben ihre Preise für die De-Mail vorgestellt. Aktuell befindet sich United Internet mit den beiden Marken aber noch im staatlichen Akkreditierungsprozess und hofft, im vierten Quartal die Urkunde zu bekommen.

    30.08.201228 Kommentare

  17. Postbenutzerverband: Kritik an 10-MByte-Begrenzung der De-Mail

    Postbenutzerverband

    Kritik an 10-MByte-Begrenzung der De-Mail

    Der Postbenutzerverband DVPT findet die De-Mail zu teuer und kritisiert die 10-MByte-Volumenbegrenzung der Telekom. Eine De-Mail als deutsche Insellösung sei zudem wenig sinnvoll.

    24.08.201263 Kommentare

  18. De-Mail: United Internet will an kostenpflichtigen E-Mails verdienen

    De-Mail

    United Internet will an kostenpflichtigen E-Mails verdienen

    Telekom und die United-Internet-Marken GMX und Web.de haben 1,3 Millionen Vorbestellungen für De-Mail. Die Piratenpartei rät von der Nutzung des kostenpflichtigen Dienstes ab.

    23.08.201247 Kommentare

  19. t-online.de-mail.de: Telekom startet bundesweit mit De-Mail

    t-online.de-mail.de

    Telekom startet bundesweit mit De-Mail

    Die Deutsche Telekom steht kurz vor dem Start des rechtsverbindlichen De-Mail-Dienstes. Die Deutsche Post ist mit dem Konkurrenzprodukt E-Postbrief nicht so erfolgreich wie erhofft.

    15.08.201274 Kommentare

  20. Deutsche Post: Aufstrebende Softwareentwickler sollen E-Postbrief retten

    Deutsche Post

    Aufstrebende Softwareentwickler sollen E-Postbrief retten

    Der E-Postbrief sollte die sinkenden Briefumsätze auffangen - doch er blieb bislang erfolglos. Jetzt gründet die Post eine Entwicklungsabteilung und hofft auf einen Kreativschub.

    21.03.201252 Kommentare

  21. de-mail.de: Telekom und United Internet nutzen de-mail.de gemeinsam

    de-mail.de

    Telekom und United Internet nutzen de-mail.de gemeinsam

    Cebit 2012 Die Deutsche Telekom und United Internet mit den Marken GMX und Web.de arbeiten bei De-Mail zusammen und vergeben an ihre Nutzer E-Mail-Adressen, die auf "de-mail.de" enden.

    06.03.201214 Kommentare

  22. Vertrauenssache: Telekom startet Cloud für alle

    Vertrauenssache

    Telekom startet Cloud für alle

    Cebit 2012 Die Telekom startet zur Cebit einen Cloud-Marktplatz für den Mittelstand, standardisierte Cloud-Dienste zum Festpreis, die an Amazons S3 und EC2 erinnern, sowie den E-Mail-Dienst De-Mail. Eine einzelne De-Mail soll 39 Cent kosten.

    05.03.201210 Kommentare

  23. Deutsche Post: Zusatzfunktionen beim E-Postbrief dauern länger

    Deutsche Post

    Zusatzfunktionen beim E-Postbrief dauern länger

    Die Post will mit ihrem E-Postbrief bald auch eine schnelle Identitätsprüfung und eine direkte Zahlungsfunktion anbieten. Doch der Aufbau der Infrastruktur dauert Jahre länger als erwartet.

    13.02.201211 Kommentare

  24. E-Postbrief: Gericht zweifelt Werbeaussagen der Deutschen Post an

    E-Postbrief

    Gericht zweifelt Werbeaussagen der Deutschen Post an

    Das Landgericht Bonn hat die Werbeaussagen der Deutschen Post zum E-Postbrief als irreführend bezeichnet. Das berichtet der Spiegel. Nach Auffassung des Gerichts könne der E-Postbrief nicht als Ersatz für einen herkömmlichen Brief verwendet werden.

    14.08.201115 Kommentare

  25. E-Postbrief und mehr: Vodafone und Deutsche Post werden Partner (Update)

    E-Postbrief und mehr

    Vodafone und Deutsche Post werden Partner (Update)

    Die Deutsche Post hat offenbar Vodafone als Großkunden für ihren E-Postbrief gewonnen. Auch bei digitalen Identitäten und Bezahlsystemen wollen die Konzerne laut einem Bericht der Financial Times Deutschland zusammenarbeiten.

    02.05.201112 Kommentare

  26. De-Mail: United Internet verbucht juristischen Sieg gegen die Post

    De-Mail

    United Internet verbucht juristischen Sieg gegen die Post

    United Internet will vor dem Landgericht Köln einen Sieg gegen die Deutsche Post errungen haben. Dabei geht es um den Wettstreit zwischen De-Mail und den E-Postbrief.

    31.03.20116 Kommentare

  27. Identitätscheck: eBay will mit E-Postbrief den Betrug eindämmen

    Identitätscheck

    eBay will mit E-Postbrief den Betrug eindämmen

    Cebit Die Deutsche Post hat zwei prominente Kunden für ihren E-Postbrief gefunden. EBay und Myhammer wollen Betrügern per Identitätsverifizierung die Grundlage entziehen.

    03.03.201124 Kommentare

  28. Kommunikation im Internet: Deutsche Post gründet gemeinnützige Gesellschaft

    Kommunikation im Internet

    Deutsche Post gründet gemeinnützige Gesellschaft

    Cebit Die Deutsche Post will über die Risiken im Internet aufklären und Maßnahmen zur Sicherung vertraulicher Kommunikation und sicherer Onlinetransaktionen fördern und hat dazu eine gemeinnützige Gesellschaft gegründet.

    03.03.20111 Kommentar

  29. Innenausschuss: De-Mail geht ohne End-to-End-Verschlüsselung durch

    Innenausschuss

    De-Mail geht ohne End-to-End-Verschlüsselung durch

    Die De-Mail wird ohne durchgängige Verschlüsselung kommen. Die Regierungsmehrheit hat das Gesetz heute beschlossen, ohne auf die Kritik der Verbraucherschützer, Notare und der Netzgemeinde zu hören.

    23.02.201128 Kommentare

  30. Streitfall: Telekom will einheitlichen De-Mail-Domainnamen per Gesetz

    Streitfall

    Telekom will einheitlichen De-Mail-Domainnamen per Gesetz

    Die Konkurrenten Deutsche Telekom und Deutsche Post streiten sich um eine einheitliche De-Mail-Domain. Die Telekom fordert eine Festlegung im De-Mail-Dienste-Gesetz, das derzeit diskutiert wird.

    07.02.201125 Kommentare

  31. Golem.de guckt: Über:morgen

    Golem.de guckt

    Über:morgen

    Die TV-Woche vom 7. bis zum 13. Februar ist eher ein längeres Golem.de hört. Aber im Internet darf der User schließlich nach unten scrollen, weshalb wir den Platz weidlich ausnutzen. Und dank der Trägheit des deutschen TVs ist trotz Revolution nicht mit Sendeausfällen zu rechnen.

    05.02.20114 KommentareVideo

  32. Sichere E-Mail: Bundesrat fordert durchgehende Verschlüsselung bei De-Mail

    Sichere E-Mail

    Bundesrat fordert durchgehende Verschlüsselung bei De-Mail

    Der Streit um das De-Mail-Gesetz verschärft sich. Die De-Mail könnte sich wegen der Forderung des Bundesrats nach einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verzögern. Die Regierung will dies ausdrücklich nicht.

    17.12.201086 Kommentare

  33. Kein Postident: United Internet wirft Post Behinderung der De-Mail vor

    Kein Postident

    United Internet wirft Post Behinderung der De-Mail vor

    Die Post verweigert der Telekom und United Internet die Nutzung ihres Postident-Verfahrens zur Identifikation der De-Mail-Nutzer. Damit will die Post ihrem Konkurrenzprodukt E-Postbrief einen Vorteil verschaffen.

    11.12.201099 Kommentare

  34. Unverstanden: Telekom und Web.de verteidigen De-Mail gegen Kritik

    Unverstanden

    Telekom und Web.de verteidigen De-Mail gegen Kritik

    United Internet und die Telekom haben ihre De-Mail gegen Kritiken der Opposition verteidigt. Der Grünen-Internetexperte Konstantin von Notz habe sich nicht richtig mit der gesicherten Behördenmail auseinandergesetzt und deshalb einiges nicht verstanden.

    10.11.201059 Kommentare

  35. "Digitaler Amtsschimmel": Grüne wollen De-Mail verstaatlichen

    "Digitaler Amtsschimmel"

    Grüne wollen De-Mail verstaatlichen

    Die Grünen nennen die De-Mail von Telekom und United Internet ein "halbgares Bruchstück" und "lahmenden digitalen Amtsschimmel". Sie rufen nach einem bürgerfreundlichen, staatlichen Angebot.

    08.11.201078 Kommentare

  36. Post-Vorstand: Briefträger sollen für E-Postbrief werben

    Post-Vorstand

    Briefträger sollen für E-Postbrief werben

    Die Deutsche Post will ihren Vorsprung beim E-Postbrief vor der De-Mail der Telekom und United Internet weiter ausbauen und ihre Briefträger für die gesicherte E-Mail werben lassen. Die De-Mail soll sich zudem verzögern.

    04.11.201060 Kommentare

  37. Deutsche Post: Eine Million Anmeldungen für den E-Postbrief

    Deutsche Post

    Eine Million Anmeldungen für den E-Postbrief

    Die Deutsche Post hat über eine Million Menschen für den E-Postbrief zum sicheren elektronischen Nachrichtenaustausch gewonnen. Die Konkurrenten GMX, Web.de und Deutsche Telekom hatten vor zwei Wochen 700.000 Vorregistrierungen für die De-Mail gemeldet.

    02.11.201090 Kommentare

  38. Secunet: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei De-Mail ist möglich

    Secunet

    Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei De-Mail ist möglich

    Secunet hat sich zur Kritik wegen mangelhafter Verschlüsselung bei De-Mail geäußert. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für den rechtsverbindlichen E-Mail-Dienst werde zusätzlich möglich sein, sagte Unternehmenssprecher Patrick Franitza Golem.de. Hier stünden die Mail-Provider in der Pflicht.

    14.10.2010102 Kommentare

  39. Gesetz beschlossen: 700.000 Vorregistrierungen für De-Mail

    Gesetz beschlossen

    700.000 Vorregistrierungen für De-Mail

    Bei GMX, Web.de und bei der Deutschen Telekom haben sich fast 700.000 Menschen für die De-Mail vorangemeldet. Die Bundesregierung hat heute ein Gesetz dazu verabschiedet. Golem.de hat nachgefragt, was der Dienst kosten wird.

    13.10.2010244 Kommentare

  40. E-Postbrief: Deutsche Post veranstaltet Sicherheitswettbewerb

    E-Postbrief

    Deutsche Post veranstaltet Sicherheitswettbewerb

    Die Deutsche Post ruft einen Sicherheitswettbewerb für ihren neuen E-Postbrief aus. Im Rahmen des E-Postbrief Security Cups sollen Schwachstellen im E-Postbrief-Portal gefunden werden.

    10.08.201048 Kommentare

  41. DAV und DNotV

    Anwälte und Notare gegen De-Mail

    De-Mail bringt keinen Mehrwert, aber zusätzliche Gefahren für Verbraucher, kritisieren der Deutsche Notarverein (DNotV) und der Deutsche Anwaltverein (DAV) in einer gemeinsamen Stellungnahme. Das geplante Gesetz berge rechtliche wie praktische Probleme und enthalte Fehler.

    04.08.201019 Kommentare

  42. Bericht

    De-Mail ist unsicher

    De-Mail ist nicht sicher, meldet die Frankfurter Rundschau. De-Mails würden bei dem System nicht durchgängig verschlüsselt, sondern auf den Servern entschlüsselt und neu verschlüsselt.

    21.07.2010283 Kommentare

  43. E-Postbrief: Post startet De-Mail-Konkurrenten

    E-Postbrief

    Post startet De-Mail-Konkurrenten

    Die Deutsche Post beginnt heute mit der Registrierung von Adressen für ihren De-Mail-Konkurrenten E-Postbrief. Interessierte können sich eine E-Postbrief-Adresse mit ihrem Namen und Vornamen reservieren lassen. Der Preis für einen E-Postbrief soll bei 55 Cent liegen.

    14.07.2010174 KommentareVideo

  44. De-Mail

    Vorabregistrierung gestartet

    Bei den United-Internet-Marken GMX und Web.de sowie bei der Deutschen Telekom können sich Nutzer ab sofort ihre eigene De-Mail-Adresse registrieren lassen. Die Adressen enthalten den eigenen Namen und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

    13.07.2010217 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Gesetz beschlossen
    700.000 Vorregistrierungen für De-Mail
    Gesetz beschlossen: 700.000 Vorregistrierungen für De-Mail

    Bei GMX, Web.de und bei der Deutschen Telekom haben sich fast 700.000 Menschen für die De-Mail vorangemeldet. Die Bundesregierung hat heute ein Gesetz dazu verabschiedet. Golem.de hat nachgefragt, was der Dienst kosten wird.

  2. De-Mail
    Gesetzentwurf für rechtssicheres E-Mail-System aufgetaucht

    Mit De-Mail soll ein rechtssicheres E-Mail-System geschaffen werden, über das auch Unternehmen und Behörden offizielle Schreiben zustellen können. Netzpolitik liegt ein Referentenentwurf für das dazu gehörige Gesetz vor.

  3. Bundesregierung plant "De-Mail" für alle

    Die Bundesregierung plant mit De-Mail einen neuen, authentifizierten E-Mail-Dienst zwischen Bürgern und Behörden. Damit lassen sich rechtsgültige Dokumente austauschen. Schon für das Jahr 2009 kündigt die Regierung erste Pilotprojekte an, 2010 könnte der Regelbetrieb beginnen.


Gesuchte Artikel
  1. LG Optimus 3D Max
    Android-Smartphone mit 3D-Display und Gorilla Glass 2
    LG Optimus 3D Max: Android-Smartphone mit 3D-Display und Gorilla Glass 2

    Mit dem Optimus 3D Max bringt LG sein zweites Smartphone mit 3D-Technik auf den Markt. Es hat einen schnelleren Prozessor als das Optimus 3D, NFC-Unterstützung und ein Display mit Gorilla Glass 2.
    (3d)

  2. Test-Video 3DS XL
    Nintendos Großer ist schwerer, schöner und besser
    Test-Video 3DS XL: Nintendos Großer ist schwerer, schöner und besser

    Die zweite 3DS-Generation zeigt sich in unserem Test ausgereifter. Auch wenn das namensgebende Stereo-3D-Feature nicht verbessert wurde, ist Nintendos 3DS XL dennoch das eindeutig bessere Handheld.
    (3ds Xl)

  3. Entwicklerplatine
    Arduino Due für 50 Euro erhältlich
    Entwicklerplatine: Arduino Due für 50 Euro erhältlich

    Das Arduino Due ist ab sofort verfügbar. Der Nachfolger des Uno hat einen kräftigeren Prozessor und deutlich mehr Flash-Speicher. Die Betriebsspannung hat sich im Vergleich zum Arduino Uno verringert.
    (Arduino Due)

  4. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  5. Wikipedia Mobil
    Offizielle Wikipedia-App für Android
    Wikipedia Mobil: Offizielle Wikipedia-App für Android

    Die Wikimedia Foundation hat eine offizielle Wikipedia-Anwendung für Android-Smartphones und -Tablets veröffentlicht. Mit der kostenlosen Anwendung Wikipedia Mobil können als Besonderheit einzelne Artikel zum Offlinelesen gespeichert werden.
    (Kostenlose Wikipedia App)

  6. Redtube
    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahner Urmann
    Redtube: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahner Urmann

    Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geschäftsführer von Urmann + Collegen. Es geht um den Vorwurf, Internetnutzer wegen Streamings abzumahnen, obwohl dies nicht strafbar sei. Laut einer Umfrage nutzen 20 Prozent der Bundesbürger Pornoplattformen im Internet.
    (Redtube)

  7. Star-Trek-Videospiel
    Kirk und Spock ballern ab 2013
    Star-Trek-Videospiel: Kirk und Spock ballern ab 2013

    Star Trek lässt es 2013 im Kino und auf PC und Konsolen krachen. Namco-Bandai hat neue Spielszenen veröffentlicht, in denen die junge Enterprise-Crew in heftige Feuergefechte verwickelt ist.
    (Star Trek)


Verwandte Themen
Post, United Internet, GMX, Gesellschaft für Informatik, ADAC, Micropayment, Cebit 2011, T-Systems, Verschlüsselung, BSI, Netzpolitik, Leistungsschutzrecht, Telekom, Cebit 2010

RSS Feed
RSS FeedDe-Mail

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige