Surfstick

Artikel

  1. NSA-Skandal: Jimmy Schulz macht Cryptoparty für Bundestagsabgeordnete

    NSA-Skandal

    Jimmy Schulz macht Cryptoparty für Bundestagsabgeordnete

    Auf einer Cryptoparty sollen Bundestagsabgeordnete sichere Kommunikation mit End-To-End- und Festplattenverschlüsselung lernen. Viele nutzen ungeschützte externe E-Mail-Konten für dienstliche Kommunikation.

    26.08.201313 Kommentare

  2. Telefónica: Mobiles LTE startet in Deutschland wie geplant

    Telefónica

    Mobiles LTE startet in Deutschland wie geplant

    Die Telefónica kann den Starttermin für schnelle mobile Internetzugänge mit LTE einhalten. Den Preis verrät der spanische Konzern noch immer nicht.

    10.05.20122 Kommentare

  3. LTE: Mobiles LTE-Internet von O2 mit 50 MBit/s ab Juli 2012

    LTE

    Mobiles LTE-Internet von O2 mit 50 MBit/s ab Juli 2012

    MWC 2012 Telefónica hat ihre Zeitplanung für mobiles Internet mit 50 MBit/s vorgestellt. Doch die Preise für mobiles LTE bleiben weiter ein Geheimnis.

    28.02.20127 Kommentare

Anzeige
  1. Klarmobil: Neue Prepaid-Datentarife mit UMTS-Stick

    Klarmobil

    Neue Prepaid-Datentarife mit UMTS-Stick

    Klarmobil bietet drei neue Prepaid-Datentarife in Verbindung mit einem UMTS-Stick an. Je nach Tarif und Nutzungsart endet die mobile Datenflatrate nach einer festgelegten Zeit oder nach dem Verbrauch des Inklusivvolumens.

    09.08.201111 Kommentare

  2. 100 MBit/s gratis

    Telefónica O2 sucht mehrere hundert Testnutzer für LTE

    O2 Germany braucht mehrere hundert Menschen, die ihr Mobilfunknetz der vierten Generation ausprobieren. Der schnelle Gratiszugang steht Kunden und Nichtkunden des Mobilfunkbetreibers offen.

    26.11.201063 Kommentare

  3. Stick Blue: Mobile Datenflatrate mit 5-GByte-Drossel für 18 Euro

    Stick Blue

    Mobile Datenflatrate mit 5-GByte-Drossel für 18 Euro

    Mobilcom-Debitel bietet mit Stick Blue eine mobile Datenflatrate im O2-Netz zum Preis von monatlich 17,95 Euro. Die Datenflatrate wird ab einem monatlichen Volumen von 5 GByte auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre.

    22.07.201045 Kommentare

  1. 1&1 Smartpad: Der Tablet-PC von United Internet kommt

    1&1 Smartpad

    Der Tablet-PC von United Internet kommt

    United Internet hat das 1&1 Smartpad offiziell angekündigt. Wer sich längerfristig mit einem DSL-Zugang an das Unternehmen bindet, bekommt das Tablet als Zugabe.

    30.06.2010116 Kommentare

  2. Congstar-UMTS-Surfstick: Surfen für 2,49 Euro pro Tag

    Congstar-UMTS-Surfstick: Surfen für 2,49 Euro pro Tag

    Congstar hat einen UMTS-Stick vorgestellt, zu dem eine mobile Datenflatrate für 2,49 Euro pro Tag genutzt werden kann. Das Angebot erinnert stark an den Surfstick von Fonic mit Tagesflatrate, der im August 2008 vorgestellt wurde.

    06.04.201038 Kommentare

  3. c't: T-Mobiles Web'n'Walk-Stick Fusion schadet Mac OS X 10.6

    Für die aktuelle c't 1/2010 hat die Redaktion des Magazins mehrere UMTS-USB-Sticks getestet. Einige davon sind für Mac-Anwender nicht zu empfehlen. Schlimmstenfalls startet nach der Installation der Software für den Stick das System nicht mehr.

    22.12.2009150 Kommentare

  4. O2 bringt neue DSL-Tarife

    Mit sofortiger Wirkung bietet O2 neue DSL-Tarife an. Fortan gibt es noch drei Tarife, die alle eine Datenflatrate und eine Telefonflatrate in das deutsche Festnetz enthalten. Die einzelnen Tarife unterscheiden sich in der maximalen Bandbreite und weiteren Flatrateoptionen.

    04.08.200927 Kommentare

  5. 1&1 überbrückt Warten auf DSL kostenlos mit UMTS

    Wer einen DSL-Zugang beantragt, muss oft Geduld haben, bis der Internetzugang geschaltet ist. 1&1 überbrückt deshalb mit einer "Sofort-Start-Option" bis zu drei Monate Wartezeit mit einem UMTS-Zugang.

    01.07.200928 Kommentare

  6. Aldi Talk: Datenflatrate nur für den USB-Surfstick

    Aldi Talk startet ab dem morgigen 25. Juni 2009 eine mobile Datenflatrate. Sie kann pro Tag oder Monat gebucht werden, ist aber nur in Verbindung mit einem speziellen USB-Surfstick nutzbar. Für die mobile Internetnutzung auf dem Mobiltelefon können beide Flatrates nicht verwendet werden.

    24.06.2009117 Kommentare

  7. Klarmobil mit neuen mobilen Datentarifen

    Der Mobilfunk-Discounter Klarmobil bietet ab sofort drei unterschiedliche Prepaid-Datentarife an. Neben einer Abrechnung nach MByte gibt es ein Paket mit einem bescheidenen Inklusivvolumen sowie eine Datenflatrate. Zumindest zur Datenflatrate kann gegen Aufpreis ein UMTS-Surfstick dazu gekauft werden.

    02.06.200938 Kommentare

  8. Fonics Surfstick ab sofort für 80 Euro

    Fonic verkauft den Surfstick ab sofort für 79,95 Euro und senkt damit den Preis für das Mobile-Surf-Startpaket um 20 Euro. Das Mobile-Surf-Startpaket bietet eine mobile Datenflatrate für 2,50 Euro pro Tag und richtet sich an Anwender, die mobiles Internet nur gelegentlich brauchen.

    07.05.200940 Kommentare

  9. O2 bietet mobiles Internet bald mit HSUPA

    O2 bietet mobiles Internet bald mit HSUPA

    Schnelles mobiles Internet mit HSUPA will ab Mitte März 2009 auch Telefónica O2 Germany bieten. Dazu gibt es zwei neue UMTS-Modems, den "O2 Surfstick Speed" für die USB-Schnittstelle und die "O2 Surfcard Speed" für den Express-Card-Steckplatz.

    11.02.200943 Kommentare

  10. Fonic: Mobiles surfen für 2,50 Euro pro Tag

    Fonic: Mobiles surfen für 2,50 Euro pro Tag

    Die O2-Billigmarke Fonic bietet ab Mitte September auch einen mobilen Datentarif für Notebooknutzer an. Kunden surfen für eine Tagespauschale von 2,50 Euro, eine Grundgebühr fällt nicht an.

    29.08.2008105 Kommentare

  11. O2 stellt alte Genion-Tarife ein

    O2 baut aus und um. Zum einen will der Münchner Mobilfunkbetreiber in den Ausbau seiner Netze investieren und EDGE in Ergänzung zu UMTS in ländlichen Gebieten anbieten. Zum anderen bereinigt der Netzbetreiber sein Tarifportfolio - viele Alttarife fallen weg, die Kunden werden nach einer Beratung auf andere Tarife umgestellt.

    28.02.200824 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Beta
    Consumer Preview von Windows 8 am 29. Februar 2012
    Beta: Consumer Preview von Windows 8 am 29. Februar 2012

    Microsoft wird wohl am 29. Februar 2012 die "Consumer Preview" genannte Betaversion von Windows 8 veröffentlichen. Microsoft lädt dazu zu einer Veranstaltung im Rahmen des Mobile World Congress nach Barcelona ein.
    (Windows 8 Beta)

  2. Head-up-Display
    Googles Android-Brille kommt 2012
    Head-up-Display: Googles Android-Brille kommt 2012

    Die Google-Brille mit Head-up-Display soll Ende 2012 erscheinen und kann über eine Kamera Informationen zur Umgebung des Nutzers einblenden. Google-Gründer Sergey Brin ist führend an der Entwicklung beteiligt.
    (Head Up Display)

  3. Kinect für Windows
    Hände hoch!
    Kinect für Windows: Hände hoch!

    Kinect für Windows ermöglicht Anwendungen, bei denen keine Eingabegeräte mehr angefasst werden müssen. Microsofts deutscher Kinect-Evangelist Gunter Logemann sagt deshalb im Interview mit Golem.de, er hoffe, dass der Sensor bald direkt in viele Geräte integriert wird.
    (Kinect)

  4. Raspberry Pi
    Übertakten ohne Garantieverlust
    Raspberry Pi: Übertakten ohne Garantieverlust

    Künftig lässt sich das Raspberry Pi auch ohne Garantieverlust übertakten. Der Cpufreq-Treiber sorgt dafür, dass die CPU nicht überhitzt. Die Übertaktungsrate lässt sich in der Textdatei config.txt festlegen.
    (Raspberry)

  5. Milliardenklage
    Anwalt rät Kim Dotcom zu Klage gegen US-Regierung
    Milliardenklage: Anwalt rät Kim Dotcom zu Klage gegen US-Regierung

    Kim Dotcom erwägt, wegen der Zerstörung von Megaupload die US-Regierung auf 2,6 Milliarden US-Dollar zu verklagen. Eine neuseeländische Zeitung berichtet, dass das FBI gezielt Filmdateien als Beweismittel eingesetzt habe, die Dotcom aber wegen einer früheren Durchsuchung gegen Ninjavideo aufbewahren sollte.
    (Kim Dotcom)

  6. Gameforge
    Onlinerollenspiel Tera bekommt Free-to-Play-Option
    Gameforge: Onlinerollenspiel Tera bekommt Free-to-Play-Option

    Erneut gibt ein MMORPG den Abschied vom reinen Abo-Geschäftsmodell bekannt: Das von Gameforge betriebene Tera wird im Februar 2013 zu Free-to-Play wechseln.
    (Tera Online)

  7. AMD Radeon
    Mantle-Schnittstelle als DirectX-Konkurrent
    AMD Radeon: Mantle-Schnittstelle als DirectX-Konkurrent

    AMD hat mit dem Mantle-API eine neue Schnittstelle für den PC vorgestellt, diese ermöglicht eine konsolenähnliche Programmierung. Mantle soll es Entwicklern erleichtern, in Spielen wie Battlefield 4 eine höhere Leistung zu erzielen sowie den Programmieraufwand zu verringern.
    (Amd Mantle)


Verwandte Themen
Long Term Evolution, Mobilfunktarif

RSS Feed
RSS FeedSurfstick

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige