Abo
  • Services:
Anzeige

Fonics Surfstick ab sofort für 80 Euro

Mobile-Surf-Startpaket sinkt im Preis um 20 Euro

Fonic verkauft den Surfstick ab sofort für 79,95 Euro und senkt damit den Preis für das Mobile-Surf-Startpaket um 20 Euro. Das Mobile-Surf-Startpaket bietet eine mobile Datenflatrate für 2,50 Euro pro Tag und richtet sich an Anwender, die mobiles Internet nur gelegentlich brauchen.

Die O2-Tochter Fonic begründet die Preissenkung für den Surfstick damit, dass die Telefonica-Gruppe günstigere Einkaufsbedingungen erhalten hat und dies nun an ihre Kunden weiterreicht. Der Surfstick von Fonic weist keinen SIM-Lock auf und kann somit auch mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber verwendet werden. Vor allem im Ausland können Kunden für die mobile Internetnutzung SIM-Karten lokaler Netzbetreiber nutzen, um keine hohen Roaminggebühren zahlen zu müssen.

Anzeige

An den Tarifen für das Mobile-Surf-Startpaket hat sich nichts geändert. Wenn der Surfstick im Handel gekauft wird, gibt es nach der ersten Aufladung ein Startguthaben von 2,50 Euro und der Nutzer kann einen Tag lang gratis das mobile Internet nutzen. Wird das Mobile-Surf-Startpaket über die Fonic-Webseite gebucht, erhält der Kunde eine Gutschrift von 12,50 Euro und kann damit die Datenflatrate an fünf Tagen gratis nutzen. Ein Tag gilt immer von 0:00 bis 24:00 Uhr, die Zählung gilt somit keine vollen 24 Stunden ab der Nutzung, es sei denn, der Kunde aktiviert die Tagesflatrate unmittelbar nach 0:00 Uhr.

Zum Lieferumfang des Surfstick gehört Software für Windows sowie MacOS und ein USB-Kabel.


eye home zur Startseite
Tralatsch 08. Mai 2009

@ Siga: Und was sollen "taped flats" sein? Werden die mit Tesa (R) zusammengehalten oder...

Tralatsch 08. Mai 2009

@ Iche: Du alter Simyo-Werbeträger! Schon mal nachgelesen? Das ist eine ZUSATZoption...

Brotbär 08. Mai 2009

Komisch, dabei ist St. Peter-Ording nun doch wirklich der Nabel der Welt ;-)

Martin Santido 08. Mai 2009

Sankt Peter-Ording: O2: GPRS T-Mobile: HDSPA

zeromancer1972 08. Mai 2009

Nochmals: 5GB pro Tag? Absurd... Bei der Verbindungsgeschwindigkeit binnen 24h nicht machbar.


trends / 25. Mai 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  2. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  3. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  4. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  5. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  6. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  7. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  8. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  9. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  10. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Re: Lieber Nationen verbieten

    Moe479 | 17:46

  2. Re: Wie kann man so einen Scheiß benutzen ...

    Stiffler | 17:46

  3. Re: Als 1. PC Spiel? Nein!

    Rolf Schreiter | 17:44

  4. Die schlimmste Videospielfigur ist ja wohl dieser...

    Fantasy Hero | 17:42

  5. Re: Da ist schon was dran

    Emulex | 17:41


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 15:58

  4. 15:15

  5. 14:56

  6. 12:32

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel