GraphDB

Aktuelles zu GraphDB

  1. Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Dank einer neuen modularen Architektur soll die GraphDB von Sones graphenspezifische Anfragen in der Version 2.0 deutlich schneller abwickeln als bisher.

    11.05.20111 Kommentar
  2. NoSQL: GraphDB wird Open Source

    Die Erfurter Sones GmbH hat ihre Graphdatenbank GraphDB in der Version 1.1 veröffentlicht und bietet sie erstmals auch in einer Open-Source-Version an. Die GraphDB 1.1 verknüpft strukturierte und semistrukturierte Meta- und Binärdaten.

    05.07.20100 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) ORACLE - WEB
    Rieker Holding AG, Thayngen
  2. IKT-Beschäftigter (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  3. Software Inbetriebnehmer (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  4. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform - Business Processes
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld

Detailsuche



Meistgelesen zu GraphDB

  1. NoSQL: GraphDB wird Open Source

    Die Erfurter Sones GmbH hat ihre Graphdatenbank GraphDB in der Version 1.1 veröffentlicht und bietet sie erstmals auch in einer Open-Source-Version an. Die GraphDB 1.1 verknüpft strukturierte und semistrukturierte Meta- und Binärdaten.

    05.07.20100 Kommentare
  2. Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Dank einer neuen modularen Architektur soll die GraphDB von Sones graphenspezifische Anfragen in der Version 2.0 deutlich schneller abwickeln als bisher.

    11.05.20111 Kommentar
RSS Feed
RSS FeedGraphDB

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.–21. Januar 2022, virtuell
  3. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.–21. Januar 2022, virtuell

Weitere IT-Trainings


Meistkommentiert zu GraphDB

  1. Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

    Dank einer neuen modularen Architektur soll die GraphDB von Sones graphenspezifische Anfragen in der Version 2.0 deutlich schneller abwickeln als bisher.

    11.05.20111 Kommentar
  2. NoSQL: GraphDB wird Open Source

    Die Erfurter Sones GmbH hat ihre Graphdatenbank GraphDB in der Version 1.1 veröffentlicht und bietet sie erstmals auch in einer Open-Source-Version an. Die GraphDB 1.1 verknüpft strukturierte und semistrukturierte Meta- und Binärdaten.

    05.07.20100 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de




  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #