Abo
  • Services:

Sones

GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

Dank einer neuen modularen Architektur soll die GraphDB von Sones graphenspezifische Anfragen in der Version 2.0 deutlich schneller abwickeln als bisher.

Artikel veröffentlicht am ,
Sones: GraphDB 2.0 ist schneller und modularer

Zu den wesentlichen Neuerungen der GraphDB 2.0 zählen neben der modularen Architektur erweiterbare Schnittstellen und ein Plugin zur Abfrageoptimierung. Zudem wurde das Dateisystem GraphFS beschleunigt.

Stellenmarkt
  1. Bosch-Gruppe, Reutlingen
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Der modulare Aufbau soll es Nutzern der GraphDB 2.0 erlauben, sich für jedes Anwendungsszenario die passende GraphDB zusammenzustellen, was die Skalierung verbessern soll.

Über Plugin-Module kann die GraphDB um weitere Abfragesprachen erweitert werden. Dabei können beliebig viele Abfragesprachen, auch parallel, als Plugin integriert werden. Von Hause aus unterstützt sie die Abfragesprache GQL.

Grundlegend überarbeitet wurde das Modul GraphFS, das in der GraphDB Enterprise Edition für die persistente Datenspeicherung verantwortlich ist. In der neuen Version soll es deutlich schneller sein.

Für eine erhöhte Ausfallsicherheit kann die GraphDB auf mehrere Server verteilt werden. So lassen sich auch Anfragen auf eine oder mehrere zusätzliche Instanzen verteilen oder ein Hot-Standby-Szenario umsetzen.

Die GraphDB 2.0 von Sones steht in einer kostenpflichtigen Enterprise Edition und einer kostenlosen Community Edition zur Verfügung. Letztere ist Open Source und steht unter der AGPL 3.0.




Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 469€ + Versand (Bestpreis!)

AndreasFiedler 04. Mär 2012

Halle (Saale), 02.03.2012: Der Insolvenzverwalter der sones GmbH, Rechtsanwalt Dr. Oliver...


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /