Instapaper

Artikel

  1. Browser: Google Chrome für iOS unterstützt Erweiterungen

    Browser

    Google Chrome für iOS unterstützt Erweiterungen

    Keine Plug-Ins, aber immerhin iOS-8-Extensions werden von der neuen Chrome-Version unterstützt, die Google für das iPhone und das iPad veröffentlicht hat.

    23.09.201414 Kommentare

  1. Amazon: 29 kostenpflichtige Apps kostenlos im App-Shop

    Amazon

    29 kostenpflichtige Apps kostenlos im App-Shop

    Amazon bietet momentan in seinem App-Shop 29 normalerweise kostenpflichtige Android-Anwendungen kostenlos an. Neben vielen kleineren Hilfsprogrammen gibt es auch bekanntere Apps wie Instapaper und Flightradar24 Pro.

    31.07.201482 Kommentare

  2. Feed-Reader: Digg Reader für Android ist da

    Feed-Reader

    Digg Reader für Android ist da

    Digg hat die Digg-Reader-App für Android mit zweimonatiger Verspätung veröffentlicht. Damit soll die Nutzung des RSS-Feed-Readers auch auf Android-Geräten komfortabler als über die Webseite möglich sein.

    30.08.20130 Kommentare

Anzeige
  1. Digg Reader: Feed-Reader positioniert sich als Google-Reader-Nachfolger

    Digg Reader

    Feed-Reader positioniert sich als Google-Reader-Nachfolger

    Mit Digg Reader ist eine weitere Alternative zum Google Reader gestartet. Vorerst gibt es nur eine Webversion und eine iOS-App. In den kommenden Wochen soll eine Android-App folgen.

    01.07.20138 Kommentare

  2. Android: Google veröffentlicht Richtlinien für Tablet-Apps

    Android

    Google veröffentlicht Richtlinien für Tablet-Apps

    Mit der Veröffentlichung eines Leitfadens für App-Programmierer im Tabletbereich zeigt Google, wie die optische und haptische Qualität von Android-Apps für Tablets verbessert werden kann. Darin werden gezielt Hinweise für die Lösung bekannter Probleme gegeben.

    09.10.201216 Kommentare

  3. Spool: Facebook übernimmt Bookmarkdienst und schließt ihn

    Spool

    Facebook übernimmt Bookmarkdienst und schließt ihn

    Das Team hinter dem Webdienst Spool ist von Facebook übernommen worden. Spool beendete daraufhin sein Angebot. Der Webdienst, der auch als App für mobile Geräte angeboten wurde, ermöglichte es, URLs zum späteren Lesen auf Smartphones, Tablets oder anderen Rechnern zu speichern.

    16.07.201212 Kommentare

  1. Apple: Fehler im App Store sorgt für abstürzende Apps

    Apple  

    Fehler im App Store sorgt für abstürzende Apps

    Die Programmierer von iOS-Apps staunten nicht schlecht, als ihre im App Store neu veröffentlichten Programme, die in der Entwicklungsumgebung noch anstandslos funktionierten, nach dem Download reihenweise abstürzten. Mittlerweile hat Apple reagiert und verspricht, den Fehler zu beheben.

    06.07.20127 Kommentare

  2. Immer und überall: Read It Later heißt jetzt Pocket und ist kostenlos

    Immer und überall

    Read It Later heißt jetzt Pocket und ist kostenlos

    Aus dem von Nate Weiner gegründeten Dienst Read It Later wird Pocket, das künftig mit neuem Design kostenlos zur Verfügung steht. Damit lassen sich Inhalte für später speichern.

    17.04.20129 KommentareVideo

  3. iOS 5-Speicherstrategie: Apple erhört Bitten von Entwicklern

    iOS 5-Speicherstrategie

    Apple erhört Bitten von Entwicklern

    Die Speicherverwaltung von iOS 5 soll gezähmt werden. Nachdem sich Entwickler beschwert hatten, will Apple Speicherorte für Anwendungsdaten nun nicht mehr löschen, auch wenn diese nicht über iTunes synchronisiert werden.

    07.11.20115 Kommentare

  4. Entwickler: iOS 5 löscht bei extremer Speicherknappheit Anwendungsdaten

    Entwickler

    iOS 5 löscht bei extremer Speicherknappheit Anwendungsdaten

    IOS 5 ist mit einer neuen Speicherverwaltung ausgerüstet, die bei sehr knappen Ressourcen automatisch Platz schafft und temporäre Cache-Verzeichnisse leert. Entwickler, die diese Speicherorte bislang für Anwendungsdaten nutzten, sind entsetzt.

    17.10.2011121 KommentareVideo

  5. Read It Later: 2,5 Millionen US-Dollar für einen Einmannbetrieb

    Read It Later

    2,5 Millionen US-Dollar für einen Einmannbetrieb

    Nate Weiner hat für sein Unternehmen Read It Later 2,5 Millionen US-Dollar Risikokapital eingesammelt. Seit rund vier Jahren entwickelt er den Dienst Read It Later, der es ermöglicht, Webinhalte zum späteren Lesen auf Smartphones, Tablets oder andere Rechner zu schicken.

    27.07.20118 Kommentare

  6. Blackberry Playbook im Test: Kompaktes Tablet mit intuitiven Gesten

    Blackberry Playbook im Test

    Kompaktes Tablet mit intuitiven Gesten

    Mit dem Blackberry Playbook tritt RIM gegen die Tabletkonkurrenten wie iPad, Android-Tablets und HPs Touchpad an und setzt dabei auf das Echtzeitbetriebssystem QNX Neutrino. Im Test gefallen vor allem Multitasking und die flotte Bedienung durch Gesten. Softwareseitig enttäuscht das Tablet aber.

    19.07.201121 KommentareVideo

  7. Browser: iChromy ahmt Chrome auf dem iPad nach

    Browser

    iChromy ahmt Chrome auf dem iPad nach

    Diigo hat mit iChromy einen Browser für Apples iPad entwickelt, der in vielen Punkten Googles Chrome ähnelt. Eine Omnibox für gemeinsame Eingaben von Adressen und Suchbegriffen, eine aufgeräumte Oberfläche, Kontextsuche aus markierten Texten heraus und vieles mehr erinnern an Googles Browser.

    06.07.201111 Kommentare

  8. Apple: iOS 5 mit WLAN-Synchronisation und ohne PC-Bindung

    Apple

    iOS 5 mit WLAN-Synchronisation und ohne PC-Bindung

    Anlässlich seiner Entwicklerkonferenz World Wide Developers Conference 2011 (WWDC) hat Apple sein neues mobiles Betriebssystem iOS5 vorgestellt. Neben dem neuen Benachrichtigungssystem iMessage wurde der mobile Browser generalüberholt, Twitter wird eng in iOS eingebunden und iTunes-Synchronisationen per WLAN eingeführt. IOS-Geräte kommen künftig ohne Mac oder PC aus.

    06.06.2011135 KommentareVideo

  9. Watchlater: Eine Art Instapaper für Videos

    Watchlater

    Eine Art Instapaper für Videos

    Watchlater ermöglicht es nicht nur, im Netz gefundene Videos für ein späteres Anschauen zu markieren, die App sorgt auch dafür, dass die Videos später offline auf dem iPad, iPhone oder im Browser angesehen werden können.

    25.05.20111 Kommentar

  10. Instapaper 3.0: Bequemer Lesen im Web und unterwegs

    Instapaper 3.0

    Bequemer Lesen im Web und unterwegs

    Marco Arment hat Instapaper 3.0 für iPhone und iPad veröffentlicht. Die äußert populäre App ermöglicht es, am Desktop zum späteren Lesen markierte Artikel auf dem iPhone und iPad zu lesen, auch offline. Die Version 3.0 stellt das bislang größte Update für Instapaper dar.

    11.03.20111 Kommentar

  11. Richtlinienverstoß: Apple sperrt Readability aus

    Richtlinienverstoß

    Apple sperrt Readability aus

    Apple verwehrt Readability die Aufnahme in den App Store, da die Software gegen die neuen Aborichtlinien verstößt. Dabei verwendet Apple die von den Readability-Machern entwickelte Technik selbst in Safari 5.

    22.02.201160 Kommentare

  12. Readability: Instapaper trifft Flattr

    Readability

    Instapaper trifft Flattr

    Readability soll die Lesbarkeit von Text im Web verbessern und diesen von störendem Beiwerk befreien. Was als einfaches Bookmarklet gestartet ist, wird nun zu einem kostenpflichtigen Dienst, der seine Einnahmen mit Autoren und Webseitenbetreibern teilen will.

    01.02.20112 KommentareVideo

  13. Feeder für WebOS: Flinker Google-Reader-Client mit Komfortbedienung

    Feeder für WebOS

    Flinker Google-Reader-Client mit Komfortbedienung

    Der Google-Reader-Client Feeder für WebOS ist in der Version 0.5.0 erschienen. Zu den Neuerungen zählen eine Suchfunktion, Feed-Benachrichtigungen und eine verbesserte Bedienung. Feeder zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit aus und lässt sich effizient bedienen.

    03.12.201012 Kommentare

  14. Instapaper: Offline-Webseitenleser mit Sonnenuntergangsschaltung

    Instapaper

    Offline-Webseitenleser mit Sonnenuntergangsschaltung

    Die iOS-Anwendung Instapaper ist in der neuen Version 2.3 erschienen, die nicht nur optische Überarbeitungen erfahren hat, sondern auch lesefreundlicher geworden ist. In der Nacht schaltet das Display nun automatisch auf einen schwarzen Hintergrund, um den Anwender nicht zu blenden. Den Zeitpunkt des Sonnenuntergangs ermittelt die App über die Ortsbestimmung der Apple-Geräte.

    12.11.201012 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Huawei Honour
    Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit für 300 Euro
    Huawei Honour: Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit für 300 Euro

    Huawei bringt im kommenden Monat das Android-Smartphone Honour auf den Markt. Es läuft mit 1,4-GHz-Prozessor und soll eine für ein modernes Smartphone lange Akkulaufzeit liefern. Noch im März wird es ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten.
    (Smartphone)

  2. Prozessoren
    Intel bestätigt Daten zu 28 Ivy-Bridge-CPUs
    Prozessoren: Intel bestätigt Daten zu 28 Ivy-Bridge-CPUs

    In einem für Händler gedachten PDF auf Intels Webservern finden sich die Daten aller CPUs, die bis April 2012 mit der neuen Architektur Ivy Bridge erscheinen sollen. Prozessoren für High-End-Desktops wie für Ultrabooks sind darunter.
    (Ivy Bridge)

  3. Gastauftritte
    Stephen Hawking und Leonard Nimoy in The Big Bang Theory
    Gastauftritte: Stephen Hawking und Leonard Nimoy in The Big Bang Theory

    Zwei der großen Helden der Hauptfiguren treten in der US-Geek-Serie "The Big Bang Theory" auf: der populäre Physiker Stephen Hawking und der Schauspieler Leonard Nimoy.
    (Leonard Nimoy)

  4. Samsung
    Kompaktkamera EX2F mit lichtstarkem F1,4-Objektiv
    Samsung: Kompaktkamera EX2F mit lichtstarkem F1,4-Objektiv

    Samsung hat mit der EX2F eine Kompaktkamera vorgestellt, die zwar mit dem typischen 3fach-Zoom dieser Geräteklasse ausgerüstet ist, jedoch nicht so lichtschwach ist wie das, was die Konkurrenz bietet.
    (Samsung Ex2f)

  5. Canon
    Powershot G15 mit lichtstarkem Zoom
    Canon: Powershot G15 mit lichtstarkem Zoom

    Canons digitale Kompaktkamera Powershot G15 arbeitet mit einer relativ konservativen Auflösung von 12,1 Megapixeln und ist mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgestattet. Ihr 1/1,7-Zoll-Sensor arbeitet mit ISO 80 bis 12.800.
    (Canon Powershot G15)

  6. Google und Asus
    Nexus 7 für 99 Dollar könnte bis März 2013 kommen
    Google und Asus: Nexus 7 für 99 Dollar könnte bis März 2013 kommen

    Die Touch-Displays für ein neues billigeres Nexus 7 sind ausgeliefert. Wann und auf welchen Märkten das neue Google-Tablet erscheint, steht noch nicht fest.
    (Google Nexus 7)

  7. Behance
    Adobe bringt Künstler in der Cloud zusammen
    Behance: Adobe bringt Künstler in der Cloud zusammen

    Adobe hat mit Behance eine Künstler-Community übernommen, die Portfolios ihrer Mitglieder online präsentiert und die Zusammenarbeit untereinander stärken und auch Kunden ansprechen soll. Adobe will damit seine Creative Cloud stärken.
    (Behance)


Verwandte Themen
Watchlater, Read It Later, iOS 5, Flattr, Blackberry Playbook

RSS Feed
RSS FeedInstapaper

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de