Canonical

Artikel

  1. Canonical: Ubuntu One wird beendet

    Canonical

    Ubuntu One wird beendet

    Der Dateispeicher und -Synchronisationsdienst Ubuntu One wird von Canonical beendet. Mit der Konkurrenz könne das Unternehmen nicht mehr mithalten, die Backends sollen aber Open Source werden.

    03.04.201414 Kommentare

  1. Ubuntu Linux: Canonical reagiert auf Kritik an Onlinesuche

    Ubuntu Linux

    Canonical reagiert auf Kritik an Onlinesuche

    Die umstrittene Onlinesuche in Ubuntu soll nur noch auf Wunsch des Benutzers erfolgen. Ganz abgeschafft wird sie aber nicht. Die Änderungen werden noch nicht in Ubuntu 14.04 umgesetzt.

    31.03.201467 Kommentare

  2. Canonical: Mir in Ubuntu abermals verschoben

    Canonical

    Mir in Ubuntu abermals verschoben

    Canonicals eigener Displayserver Mir wird vermutlich erst in Ubuntu 16.04 als Standard eingesetzt. Bereits im November 2013 hatte Canonical bekanntgegeben, dass der Displayserver nicht stabil genug sei, um in Ubuntu 14.04 eingesetzt zu werden.

    14.03.201423 Kommentare

Anzeige
  1. Ubuntu Phones: Keine Konkurrenz zum iPhone

    Ubuntu Phones

    Keine Konkurrenz zum iPhone

    Cebit 2014 Ubuntu soll zunächst auf mittelpreisigen Smartphones ausgeliefert werden. Als Konkurrenz für das iPhone seien die Ubuntu-Smartphones nicht gedacht, sagte Mark Shuttleworth auf der Cebit 2014.

    13.03.201438 KommentareVideo

  2. Canonical: Erste funktionsfähige Ubuntu-Smartphones vorgestellt

    Canonical

    Erste funktionsfähige Ubuntu-Smartphones vorgestellt

    MWC 2014 Canonical hat zwei Smartphones präsentiert, die künftig mit Ubuntu ausgeliefert werden sollen. Auf einem lief das Linux-basierte Betriebssystem bereits.

    27.02.201462 KommentareVideo

  3. Canonical: Ubuntu 14.04 erhält Fenstermenüs

    Canonical

    Ubuntu 14.04 erhält Fenstermenüs

    In Ubuntu 14.04 alias Trusty Tahr werden die Anwendungsmenüs optional wieder in die Titelleiste der Fenster integriert. Die Funktion lässt sich in der Systemsteuerung aktivieren.

    21.02.2014106 KommentareVideo

  1. Canonical: Neue Entwicklerplattform für Apps ohne Plattform

    Canonical

    Neue Entwicklerplattform für Apps ohne Plattform

    Canonical prescht mit einer neuen Version seiner App-SDK für seine mobile Version von Ubuntu vor. Allerdings laufen die damit entwickelten Apps noch nicht unter Ubuntu 14.04 und mobile Geräte mit Ubuntu gibt es noch nicht.

    13.02.20140 KommentareVideo

  2. Dual Boot: Ubuntu und Android auf einem Smartphone

    Dual Boot

    Ubuntu und Android auf einem Smartphone

    Canonical hat die Entwicklervorschau einer Dual-Boot-Option für Ubuntu und Android veröffentlicht. Damit laufen beide Betriebsysteme auf einem Smartphone und Nutzer können zwischen beiden umschalten.

    24.12.201342 Kommentare

  3. Mark Shuttleworth: Ubuntu 14.04 ohne Mir und Unity 8

    Mark Shuttleworth

    Ubuntu 14.04 ohne Mir und Unity 8

    Das kommende Ubuntu 14.04 soll fünf Jahre lang mit Updates versorgt werden. Zur notwendigen Stabilität verzichte die Distribution standardmäßig auf den Displayserver Mir sowie auch auf Unity 8, bestätigt Mark Shuttleworth.

    20.11.201345 Kommentare

  4. Sicherheit: "Mit Linux Mint würde ich kein Onlinebanking machen"

    Sicherheit

    "Mit Linux Mint würde ich kein Onlinebanking machen"

    Der Ubuntu-Entwickler Oliver Grawert hat einen Streit um die Sicherheit der Ubuntu-basierten Distribution Linux Mint ausgelöst. Sicherheitskritische Updates werden nur zu spät oder gar nicht übernommen. Das Linux-Mint-Team reagiert prompt: Grawert habe keine Ahnung von der Distribution.

    19.11.201370 Kommentare

  5. Ubuntu-Trademark: EFF widerspricht Canonicals rigider Markenwahrnehmung

    Ubuntu-Trademark

    EFF widerspricht Canonicals rigider Markenwahrnehmung

    Canonical hatte den Betreiber der kritischen Webseite Fix Ubuntu gebeten, auf die Nutzung des Logos der Distribution zu verzichten. Mittlerweile räumt das Unternehmen ein Versehen ein, die EFF gibt sich in einer grundlegenden Position aber noch nicht zufrieden.

    14.11.20135 Kommentare

  6. Fix Ubuntu: Canonical setzt Marke gegen kritische Webseite ein

    Fix Ubuntu

    Canonical setzt Marke gegen kritische Webseite ein

    Auf der Webseite von Fix Ubuntu gibt es eine Anleitung dazu, wie die Onlinesuche bei Ubuntu ausgeschaltet werden kann. Canonical hat den Betreiber gebeten, das Ubuntu-Logo zu entfernen und den Domainnamen zu ändern.

    08.11.201394 Kommentare

  7. Big Brother Award Österreich: Nominierung für Mark Shuttleworth

    Big Brother Award Österreich

    Nominierung für Mark Shuttleworth

    Canonicals Mark Shuttleworth ist für Österreichs Big Brother Award 2013 nominiert. Die Onlinesuche in Ubuntu werde zur Kommerzialisierung verwendet. Dabei werde der Datenschutz für Anwender vernachlässigt, so die Begründung.

    29.10.201310 Kommentare

  8. Open Source Tea Party: Community schimpft zurück

    Open Source Tea Party

    Community schimpft zurück

    Teile der Open-Source-Community ähneln der Tea Party: So formulierte Mark Shuttleworth seine Kritik an den Ubuntu-Kritikern. Die sind entrüstet.

    22.10.2013136 Kommentare

  9. Mir und Ubuntu: Shuttleworth vergleicht Kritiker mit Tea Party

    Mir und Ubuntu

    Shuttleworth vergleicht Kritiker mit Tea Party

    Gewohnt streitlustig hat Canonical-Mäzen Mark Shuttleworth die Kritiker des Mir-Projekts als Tea Party der Open-Source-Community bezeichnet. Sie würden jeden neuen Stack aus rein politischen Gründen anfechten. Die Reaktionen kamen prompt.

    21.10.201383 Kommentare

  10. Ubuntu 13.10 im Test: Kaum Neues beim Desktop

    Ubuntu 13.10 im Test

    Kaum Neues beim Desktop

    Traditionell gibt sich Canonical in den kurzlebigen Zwischenversionen von Ubuntu äußerst experimentell. Diesmal fallen die Neuerungen in der Desktopversion jedoch bescheiden aus. Die Entwickler konzentrieren sich stattdessen auf Ubuntu Touch und Mir, die allerdings noch nicht nutzbar sind.

    17.10.2013112 Kommentare

  11. Matthew Garrett: XMir-Probleme liegen an Ubuntus Smartphone-Fokus

    Matthew Garrett

    XMir-Probleme liegen an Ubuntus Smartphone-Fokus

    Sollte Canonical die Mir-Entwicklung weiter mit dem Fokus auf Ubuntu for Phones voranbringen, wird XMir immer problematisch bleiben, meint der Kernel-Entwickler Matthew Garrett. Das Unternehmen könnte XMir aber auch gleich einstellen.

    04.10.201313 Kommentare

  12. Saucy Salamander: XMir doch kein Standard in Ubuntu 13.10

    Saucy Salamander

    XMir doch kein Standard in Ubuntu 13.10

    Der auf Mir aufbauende X-Server XMir wird nicht standardmäßig in Ubuntu 13.10 verwendet. Es soll noch zu viele Qualitätsprobleme geben. Ubuntu for Phones mit Mir soll davon aber nicht betroffen sein.

    02.10.201315 Kommentare

  13. Saucy Salamander: Letzte Beta von Ubuntu 13.10 erschienen

    Saucy Salamander

    Letzte Beta von Ubuntu 13.10 erschienen

    Mit der letzten Beta von Ubuntu 13.10 erscheint erstmals offiziell eine Beta von Ubuntu for Phones. Die finale Version soll Mitte Oktober folgen.

    27.09.201333 Kommentare

  14. Luc Verhaegen: Intel zerstört Wettbewerb zwischen Wayland und Mir

    Luc Verhaegen

    Intel zerstört Wettbewerb zwischen Wayland und Mir

    Der Lima-Treiber-Entwickler Verhaegen schreibt, Intel verhindere mit dem Entfernen der XMir-Patches jeglichen fairen Wettbewerb zwischen Wayland und Mir. Das Unternehmen habe damit jeglichen moralischen Vorsprung gegenüber Canonical verspielt.

    11.09.201368 Kommentare

  15. Grafiktreiber: Intel verweigert XMir-Unterstützung

    Grafiktreiber

    Intel verweigert XMir-Unterstützung

    Der neue X.org-Treiber von Intel wird Ubuntus XMir nicht unterstützen. Der Code war wenige Tage in einer Vorabversion des Treibers vorhanden und ist auf Weisung des Intel-Managements wieder entfernt worden.

    09.09.201374 Kommentare

  16. Linux: Kubuntu erhält kostenpflichtigen Support

    Linux

    Kubuntu erhält kostenpflichtigen Support

    Für Kubuntu gibt es künftig kommerziellen Support. Die Firma Emerge Open bietet verschiedene Unterstützungspakte für die Linux-Distribution mit KDE an. Die Einnahmen sollen Kubuntu zufließen.

    03.09.201322 Kommentare

  17. Canonical: Verwirrung um geleakte Ubuntu-Phone-Bilder

    Canonical

    Verwirrung um geleakte Ubuntu-Phone-Bilder

    Ein inzwischen nicht mehr verfügbarer Countdown auf der Canonical-Webseite und geleakte Bilder eines Ubuntu-Smartphones sorgen für Verwirrung. Canonical versucht, die Bilder zu löschen.

    21.07.201362 Kommentare

  18. Ubuntu-Forum: Hacker erbeuten Millionen Passwörter und Nutzernamen

    Ubuntu-Forum

    Hacker erbeuten Millionen Passwörter und Nutzernamen

    Hacker haben sich Zugang zur Datenbank des Ubuntu-Forums verschafft und sämtliche Nutzernamen, Passwörter und E-Mail-Adressen gestohlen. Die Passwörter lagen nicht im Klartext vor, teilen die Forenbetreiber mit.

    21.07.201328 Kommentare

  19. Canonical: Kubuntu 13.10 verzichtet auf Mir

    Canonical

    Kubuntu 13.10 verzichtet auf Mir

    Die für Oktober 2013 geplante Version von Kubuntu wird Mir nicht unterstützen. Später soll dort Wayland statt Mir zum Einsatz kommen. Eine erste funktionierende Version von Mir soll hingegen in Ubuntu 13.10 erscheinen.

    29.06.2013196 Kommentare

  20. Canonical: Mathew Garrett gegen Kombinierung von CLAs und GPLv3

    Canonical

    Mathew Garrett gegen Kombinierung von CLAs und GPLv3

    Zwar veröffentlicht Canonical Ubuntu Touch und seinen Displayserver Mir unter der GPLv3. In Kombination mit den CLA könnte der Ubuntu-Hersteller seine Komponenten des mobilen Betriebssystems jedoch problemlos unter eine proprietären Lizenz stellen, befürchtet Matthew Garrett.

    20.06.201368 Kommentare

  21. Canonical: Telekom tritt Beratergruppe für Ubuntu Touch bei

    Canonical

    Telekom tritt Beratergruppe für Ubuntu Touch bei

    Canonical hat die Beratergruppe Carrier Advisory Group gegründet, die bei der Entwicklung von Ubuntu for Phones helfen soll. Mitglied ist unter anderem die Deutsche Telekom.

    19.06.201317 Kommentare

  22. Martin Gräßlin: Mir wird ein Problem für Kubuntu

    Martin Gräßlin

    Mir wird ein Problem für Kubuntu

    Der KWin-Entwickler Martin Gräßlin hat Canonicals Displayserver eine klare Absage erteilt: Es gebe zu viele Gründe gegen die Anpassungen von KWin an Mir. Damit dürfte es auch für Kubuntu schwer werden, mit Ubuntu als Unterbau künftig zu funktionieren.

    14.05.2013162 Kommentare

  23. Test Ubuntu 13.04: Raring Ringtail geht's langsam an

    Test Ubuntu 13.04

    Raring Ringtail geht's langsam an

    Mit Raring Ringtail veröffentlicht Canonical eine Ubuntu-Version mit unerwartet wenigen Neuerungen, da viele verschoben werden mussten. Zudem sind weder Mir noch die Qt-Portierung von Unity einsatzbereit.

    25.04.201382 KommentareVideo

  24. Martin Gräßlin: "KWin wird ein Wayland-Compositor"

    Martin Gräßlin

    "KWin wird ein Wayland-Compositor"

    Martin Gräßlins Arbeit an der KDE-Fensterverwaltung KWin zielt auf das Zusammenspiel mit dem Displayserver Wayland. KWin soll langfristig ein Wayland-Compositor werden. Diese Entscheidung habe das KDE-Team bereits gefällt, lange bevor Canonicals Mir-Projekt bekanntwurde, sagt er.

    22.04.20138 Kommentare

  25. Jolla: Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Jolla

    Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Dem Jolla-Entwickler Carsten Munk ist es gelungen, einen Wayland-Compositor auf Android-Grafiktreibern zu starten. Neben dem Sailfish OS sollen davon auch Gnome, KDE, Open WebOS und andere profitieren.

    12.04.20137 Kommentare

  26. Kylin: Canonical entwickelt Ubuntu für China

    Kylin

    Canonical entwickelt Ubuntu für China

    Unter dem Namen Ubuntu Kylin entwickelt Canonical mit Unterstützung der chinesischen Regierung eine chinesische Version von Ubuntu. Zunächst soll die Sprachunterstützung erweitert werden.

    22.03.201312 Kommentare

  27. Canonical: "Warum wir Mir entwickeln"

    Canonical

    "Warum wir Mir entwickeln"

    Auf Google+ haben Canonical-Mitarbeiter nochmals detailliert erörtert, warum sie Mir entwickeln, und sich erneut beim Wayland-Projekt für einige irreführende Informationen entschuldigt. Canonical wird weiterhin vorgeworfen, die Community zu spalten.

    11.03.2013129 Kommentare

  28. Linux Community: Canonical löst Shitstorm aus

    Linux Community

    Canonical löst Shitstorm aus

    Mit seinem Mir-Projekt hat Canonical weite Teile der Linux-Gemeinde in Aufruhr versetzt: KDE-Entwickler kritisieren Canonicals Pläne für Ubuntu scharf, der Compiz-Entwickler kündigt die Zusammenarbeit mit Canonical auf und Mark Shuttleworth schimpft zurück.

    09.03.2013343 KommentareVideo

  29. Displayserver Mir: Nvidia kooperiert mit Canonical bei der Treiberentwicklung

    Displayserver Mir

    Nvidia kooperiert mit Canonical bei der Treiberentwicklung

    Für seinen Displayserver Mir soll Canonical bereits mit Nvidia an einem einheitlichen Treiber arbeiten, der auf EGL aufsetzt. Mir-Entwickler Thomas Voß hat nochmals Details zu Mir preisgegeben.

    08.03.201335 Kommentare

  30. Projekt Mir: Wayland-Entwickler ärgern sich über Canonical

    Projekt Mir

    Wayland-Entwickler ärgern sich über Canonical

    Kristian Høgsberg und andere Entwickler des Wayland-Teams wehren sich gegen die von Canonical erhobenen Vorwürfe gegen ihren Displayserver. Sie seien schlichtweg falsch. Inzwischen wurde die Canonical-Webseite geändert.

    06.03.201370 Kommentare

  31. Projekt Mir: Canonical entwickelt eigenen Displayserver

    Projekt Mir

    Canonical entwickelt eigenen Displayserver

    Für die Interaktion mit der nächsten Generation seines Unity-Desktops will Canonical einen eigenen Displayserver entwickeln, der den Namen Mir trägt. Der Unity-Desktop soll dazu auf Qt5 portiert werden. Die Entwicklung soll bis April 2014 abgeschlossen werden.

    04.03.2013221 Kommentare

  32. Canonical: Nächste Entwicklerkonferenz wird virtuell

    Canonical

    Nächste Entwicklerkonferenz wird virtuell

    Canonical will seine nächste Ubuntu-Entwicklerkonferenz über Google+ Hangouts abhalten. Damit soll die Konferenz zugänglicher gemacht werden. Außerdem sollen häufiger Konferenzen stattfinden.

    27.02.20134 Kommentare

  33. Canonical: Ubuntu on Tablets erinnert an Windows 8

    Canonical

    Ubuntu on Tablets erinnert an Windows 8

    Ubuntu kommt auch aufs Tablet. Nach Ubuntu für Desktop und Notebook, Ubuntu für Android, Ubuntu TV und Ubuntu on Phones hat Canonical nun auch eine Tablet-Version seiner Linux-Distribution angekündigt. Dabei steht Multitasking im Vordergrund.

    19.02.2013204 KommentareVideo

  34. Matthew Garrett: "UEFI und Secure Boot sind auch für Linux nützlich"

    Matthew Garrett

    "UEFI und Secure Boot sind auch für Linux nützlich"

    Bislang seien UEFI und Secure Boot als Herausforderung aufgenommen worden, sie könnten aber auch für Linux nützlich sein, sagte Shim-Entwickler Matthew Garrett.

    19.02.201332 Kommentare

  35. Secure Boot: Fedora 18 läuft auch mit unsignierten Treibern

    Secure Boot

    Fedora 18 läuft auch mit unsignierten Treibern

    Unter Fedora 18 lassen sich die Sicherheitsprüfungen von Secure Boot gänzlich deaktivieren. Damit können auch unsignierte Treiber genutzt werden, etwa die proprietären der Grafikkartenhersteller Nvidia oder AMD.

    18.02.20134 Kommentare

  36. Freier Desktop: Shopping-Erweiterung für Gnome-Shell

    Freier Desktop

    Shopping-Erweiterung für Gnome-Shell

    Eine ähnliche Erweiterung wie die sogenannte Shopping-Linse in Ubuntu steht nun als Erweiterung für die Gnome-Shell bereit. Canonical hatte für die Ubuntu-Funktion viel Kritik bekommen.

    02.01.201315 Kommentare

  37. UEFI: Secure Boot macht Linux weiter Probleme

    UEFI

    Secure Boot macht Linux weiter Probleme

    Ubuntu macht einige UEFI-Rechner unbrauchbar, berichten Nutzer. Lenovos UEFI-Implementierung untersucht vermeintlich Booteinträge, was den Start fast aller Linux-Systeme verhindert.

    16.11.201299 Kommentare

  38. Canonical: EFF beklagt mangelnden Datenschutz in Ubuntu 12.10

    Canonical

    EFF beklagt mangelnden Datenschutz in Ubuntu 12.10

    Die Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) hat die in Ubuntu integrierte Amazon-Suche heftig kritisiert. Ergebnisse einer lokalen Suche werden unverschlüsselt übertragen und einer IP-Adresse zugeordnet.

    01.11.201222 KommentareVideo

  39. UEFI: Secure Boot in Opensuse eilt nicht

    UEFI

    Secure Boot in Opensuse eilt nicht

    Warum Opensuse nicht versucht, Secure Boot möglichst schnell umzusetzen, verrät Frederic Crozat im Gespräch mit Golem.de. Er bedauert zudem den Alleingang der Linux-Foundation.

    24.10.20129 Kommentare

  40. Test Ubuntu 12.10: Quantal Quetzal ist noch ziemlich langsam

    Test Ubuntu 12.10

    Quantal Quetzal ist noch ziemlich langsam

    Ubuntu 12.10 trägt den Beinamen Quantal Quetzal. Schnell ist die aktuelle Version von Ubuntu jedoch nicht geworden. Im Gegenteil: Der Unity-Desktop hat zwar fast keine optischen Macken, reagiert allerdings träge. Dafür sieht er immer besser aus.

    18.10.2012122 KommentareVideo

  41. Canonical: Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail

    Canonical

    Ubuntu 13.04 heißt Raring Ringtail

    Mark Shuttleworth hat der nächsten Ubuntu-Version 13.04 ein Maskottchen zugeteilt: Raring Ringtail - zu deutsch Enthusiastischer Katta. Das Tier ist eine Lemurenart, die auf Madagaskar heimisch ist. Ubuntu 13.04 soll für den Einsatz auf mobile Plattformen optimiert werden.

    18.10.201255 Kommentare

  42. Ubuntu: Canonical bittet Ubuntu-Nutzer um Geld für Downloads

    Ubuntu

    Canonical bittet Ubuntu-Nutzer um Geld für Downloads

    Canonical bittet Nutzer von Ubuntu um eine freiwillige Spende, bevor diese die Linux-Distribution auf der offiziellen Website herunterladen können.

    11.10.201295 Kommentare

  43. UEFI Secure Boot: Eigene Schlüssel unter Linux hinzufügen

    UEFI Secure Boot

    Eigene Schlüssel unter Linux hinzufügen

    Über den Bootloader Shim sollen sich eigene Secure-Boot-Schlüssel für Linux in einer Datenbank hinterlegen lassen. Andere Linux-Distributionen benötigen dann nur noch den signierten Shim-Loader von Fedora.

    08.10.201228 Kommentare

  44. Canonical: Ubuntu wechselt zurück zu Grub 2

    Canonical

    Ubuntu wechselt zurück zu Grub 2

    In Ubuntu 12.10 wird Grub 2 wieder der Standard-Bootloader. Bedenken wegen der möglichen Offenlegung der Signaturschlüssel haben Canonical und die FSF ausgeräumt.

    21.09.201230 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Atze Schröder verliert im Wikipedia-Rechtsstreit

    Der Comedian Atze Schröder hat im Rechtsstreit mit Wikimedia eine herbe Niederlage erlitten. Der Comedian wollte seinen Realnamen nicht mehr in der Online-Enzyklopädie erwähnt sehen und ging sehr abenteuerlich gegen den Wikimedia-Verein vor. Obwohl es in dem Verfahren gar nicht mehr darum ging, ob der wahre Name genannt werden darf, strafte das Hamburger Landgericht Atze Schröder ab.
    (Atze Schröder)

  2. Freier Flash Player
    Gnash 0.8.10 verbessert Qt4-Oberfläche
    Freier Flash Player: Gnash 0.8.10 verbessert Qt4-Oberfläche

    Das aktuelle Gnash 0.8.10 bringt eine überarbeitete Unterstützung für seine Qt4-Oberfläche mit. Außerdem wurden einige Fehler korrigiert. Gnash ist eine Open-Source-Variante des Flash Player von Adobe.
    (Flash Player 10)

  3. Neue Fertigungstechnik
    iPad 2,4 mit überarbeitetem A5-Chip
    Neue Fertigungstechnik: iPad 2,4 mit überarbeitetem A5-Chip

    Apples günstigeres iPad 2 verfügt offenbar über eine überarbeitete A5-CPU. Laut Anandtech und Chipworks wurde sie in Samsungs 32-nm-HKMG-Prozess gefertigt und könnte stromsparender arbeiten.
    (Ipad 4)

  4. Internet Explorer 10
    Metro nun doch mit Flash, aber nicht für alle Websites
    Internet Explorer 10: Metro nun doch mit Flash, aber nicht für alle Websites

    Die Release Preview von Windows 8 enthält unter anderem eine neue Vorabversion des Internet Explorer 10. Diese hat Microsoft besser auf Touchbedienung abgestimmt und weiter beschleunigt. Auch Adobes Flash Player wurde integriert.
    (Ie 10)

  5. Nexus 7 im Test
    Solides Billigtablet
    Nexus 7 im Test: Solides Billigtablet

    Das Nexus 7 soll als Referenz für Android 4.1 alias Jelly Bean und als Multimediagerät dienen. Dank seines niedrigen Preises ist das Tablet von Asus durchaus interessant. Allerdings muss auf die eine oder andere Funktion verzichtet werden.
    (Asus Nexus 7)

  6. Übernahme
    Xing kauft Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu
    Übernahme: Xing kauft Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu

    Xing kauft Kununu für 3,6 Millionen Euro. Mit Kununu können Angestellte ihren Arbeitgeber bewerten - in Bezug auf Betriebsklima, Aufstiegschancen und Gehalt.
    (Kununu)

  7. Google Views
    Photosphere-Panoramen über Google Maps teilen
    Google Views: Photosphere-Panoramen über Google Maps teilen

    Mit dem neuen Bilderportal Views können Android-Nutzer jetzt ihre Photosphere-Aufnahmen öffentlich teilen. Die 360-Grad-Panoramen werden in Googles Kartenmaterial eingebunden und ermöglichen Einblicke auch in Orte, die kein Street-View-Auto erreicht.
    (Google Maps)


Verwandte Themen
mir, Eucalyptus, Ubuntu Touch, Ubuntu für Android, Ubuntu für Phones, LightDM, Ubuntu, Mark Shuttleworth, Ubuntu Edge, Xfce, Kubuntu, Wayland, Openstack, SFLC

RSS Feed
RSS FeedCanonical

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige