Will Wright

William Ralph "Will" Wright gründete 1987 das kalifornische Entwicklerstudio Maxis, das mit Simcity erste Erfolge feierte. Als Designer von Computerspielen wurde er spätestens mit Die Sims zu einem Star der Entwicklerszene. 1997 wurde Maxis von EA gekauft. 2000 kam das maßgeblich von Wright entwickelte Die Sims auf den Markt und wurde eines der größten Erfolge in der Computerspielgeschichte. Spore wurde 2008 veröffentlicht und 2009 gründete Wright die Ideenschmiede Stupid Fun Club.

Artikel

  1. Rechtsstreit: Will Wrights "Hive Mind" ist zerstritten

    Rechtsstreit

    Will Wrights "Hive Mind" ist zerstritten

    Will Wrights Spieleunternehmen Hive Mind ist offenbar gescheitert. In einem Rechtsstreit geht es nun um die Frage, wer die Schuld daran trägt und ob Wright die Idee hinter Hive Mind anderweitig verwerten darf.

    04.06.20120 Kommentare

  2. Deutscher Computerspielpreis: Crysis 2 ist das beste deutsche Spiel 2012

    Deutscher Computerspielpreis

    Crysis 2 ist das beste deutsche Spiel 2012

    Für Crytek-Chef Avni Yerli ist es eine "kleine Revolution": Erstmals hat mit Crysis 2 ein Ego-Shooter den Deutschen Computerspielpreis als bestes deutsches Spiel gewonnen - trotz Protesten konservativer Politiker.

    26.04.201252 KommentareVideo

  3. Hivemind: Will Wright will mit Spielern spielen statt mit Sims

    Hivemind

    Will Wright will mit Spielern spielen statt mit Sims

    Der Erfinder von Sim City und Die Sims stellt sein nächstes Projekt vor. Es trägt den Namen Hivemind - und soll nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der echten Welt spielen. Datenschützer dürften über die Ideen von Will Wright allerdings entsetzt sein.

    18.11.201167 KommentareVideo

Anzeige
  1. Spore: Electronic Arts sichert sich die Rechte an Darkspore

    Spore

    Electronic Arts sichert sich die Rechte an Darkspore

    Der Publisher Electronic Arts hat sich die Rechte am Namen Darkspore gesichert. Ob es sich dabei um einen düsteren Nachfolger der Lebenssimulation Spore oder vielleicht um den kommenden Kinofilm handelt, ist noch nicht bekannt.

    10.05.201027 KommentareVideo

  2. Die Macher von Ice Age arbeiten an CGI-Film zu Spore

    Die Macher von Ice Age arbeiten an CGI-Film zu Spore

    Der Penismonster-Skandal war bislang das Lustigste, was Spore der Spielewelt beschert hat. Das dürfte sich ändern: Die Macher der Ice-Age-Filme wollen gemeinsam mit Electronic Arts und Twentieth Century Fox einen computeranimierten Film über das Aufbauspiel von Will Wright drehen.

    02.10.200914 KommentareVideo

  3. Maxis und Raven entlassen Entwickler

    Electronic Arts und Activision Blizzard verkleinern jeweils eines ihrer Entwicklerstudios: Sowohl beim Spore-Studio Maxis als auch bei den Wolfenstein-Machern Raven Software müssen Mitarbeiter gehen. Insbesondere die Kürzungen beim Spore-Team deuten auf Schwierigkeiten einer einst wichtigen Marke hin.

    27.08.200921 KommentareVideo

  1. Will Wright wechselt von EA zum "Stupid Fun Club"

    Will Wright wechselt von EA zum "Stupid Fun Club"

    Der Erfinder der Sims verlässt Electronic Arts: Spieldesigner Will Wright will ab sofort bei einer Denkfabrik neue Marken und Konzepte für Spiele, Filme und das Fernsehen entwickeln. EA beteiligt sich an dem Unternehmen mit dem Namen "Stupid Fun Club".

    09.04.200916 KommentareVideo

  2. Web 2.0 Expo in Berlin abgesagt

    In diesem Jahr wird O'Reillys Web 2.0 Expo nicht in Europa stattfinden. Aufgrund der unsicheren wirtschaftlichen Lage vieler Unternehmen wird die Berliner Veranstaltung ausgesetzt.

    27.02.200921 Kommentare

  3. Großangriff der Spore-Spiele

    Großangriff der Spore-Spiele

    Der Erstling Spore ist umstritten - aber trotz inhaltlicher Schwächen und einer langen Kopierschutzdebatte war das Werk von Will Wright auf BitTorrent und an den Ladenkassen ein Erfolg. Jetzt kündigt Electronic Arts die nächsten Produkte im Universum der Knuddelkreaturen an. Das Wichtigste hat Golem.de schon angespielt.

    22.01.200921 KommentareVideo

  4. Autos klauen statt Finanzkrise - Spiele 2008

    Autos klauen statt Finanzkrise - Spiele 2008

    Das Spielejahr 2008 stand im Schatten von GTA 4. Kein anderer Titel hat die Deutschen auf Konsole und auf PC mehr bewegt als das Meisterwerk von Rockstar Games. Doch es gab noch mehr als Niko Bellic & Co.

    26.12.200839 KommentareVideo

  5. Bittorrent: Spore führt die Schwarzkopie-Charts an

    Bittorrent: Spore führt die Schwarzkopie-Charts an

    Das Spiel Spore von Will Wright hat in diesem Jahr für viel Aufsehen gesorgt. Lange war es aufgeschoben worden und enttäuschte dann die hochgesteckten Erwartungen. Viele Spieler fand Spore trotzdem. Ein großer Teil von ihnen hat es sich als Schwarzkopie besorgt.

    08.12.2008243 KommentareVideo

  6. Spore im Visier bibeltreuer US-Christen

    Spore im Visier bibeltreuer US-Christen

    Mäßige Kritiken und der Ärger wegen des SecuRom-Kopierschutzes reichen nicht. Jetzt protestiert auch noch die religiöse US-Rechte gegen Spore. Grund: In dem Programm werde nicht Gott als Schöpfer von Himmel und Erde, Mann und Frau gepriesen. Statt der Bibel vertrete das Spiel die wissenschaftliche Sicht der Evolution.

    11.09.2008769 KommentareVideo

  7. Spieletest: Spore - Will Wrights lustige Spielesammlung

    Spieletest: Spore - Will Wrights lustige Spielesammlung

    Von der Amöbe bis ins All: Fünf durch das Thema "Evolution" verbundene Spielstufen dauert es, dann hat der Spieler das Weltall im Griff - jedenfalls in Spore. Das neue Werk des Sims-Erfinders Will Wright sorgt auf Windows-PC und Mac für unterhaltsame Stunden, obwohl es viele der selbstgesteckten Ziele nicht erreicht.

    10.09.2008200 Kommentare

  8. 60 Minuten: Spore

    60 Minuten: Spore

    Genial gut oder groß gescheitert? Rund vier Jahre lang hat Will Wright am Nachfolgeprojekt zum Millionenhit "Die Sims 2" gearbeitet. Jetzt ist Spore fertig und Computerspieler können ihre ganz persönliche Evolution auf PC und Mac lostreten. Am Tag der Veröffentlichung hat Golem.de für eine Stunde die Verkaufsversion angespielt.

    04.09.2008214 KommentareVideo

  9. Will Wright will Spore-Filme und -Fernsehen (Update)

    Will Wright will Spore-Filme und -Fernsehen (Update)

    Vom Einzeller bis zur Raumstation - sind daraus die Stoffe für die Kinoleinwand gemacht? Will Wright jedenfalls ist davon überzeugt. Der Erfinder des Sims sieht für sein kommendes Produkt extrem viel Potenzial, auch im sogenannten Massenmarkt.

    14.08.200846 Kommentare

  10. E3: Mehr Spaß durch Zubehör für die Wii

    WiiSpeak, Wii Music, Wii MotionPlus und Wii Sports lauten die Schlagworte für die nächsten Wii-Spiele und -Erweiterungen. Nintendo bietet viel neues Zubehör an, das in den entsprechenden Spielen für mehr Unterhaltung sorgen soll. Auch für den Nintendo DS gibt es Neuigkeiten: Neben Kochbuch und GTA sollen Spore und Guitar Heroes für Nachschub sorgen.

    16.07.200818 KommentareVideo

  11. E3: id Software entwickelt für Electronic Arts

    E3: id Software entwickelt für Electronic Arts

    EA statt Activision: Auf der Computerspielemesse E3 in Los Angeles hat John Carmack, Chef und legendärer Programmierer von id Software, sein nächstes Spiel Rage vorgestellt - und bekanntgegeben, dass er den Titel nicht mit Dauerpartner Activision, sondern gemeinsam mit Electronic Arts veröffentlichen wird. Außerdem präsentierte Will Wright bei der Pressekonferenz von EA beeindruckende Zahlen und der Napster-Erfinder kostenpflichtige Inhalte.

    15.07.200842 Kommentare

  12. Spore: Penismonster statt Knuddelviecher (Update)

    Spore: Penismonster statt Knuddelviecher (Update)

    Wenige Tage, nachdem Electronic Arts den kostenlosen Kreatureneditor für das Aufbaustrategiespiel Spore veröffentlicht hat, ist unter Spielern ein bizarrer Wettbewerb ausgebrochen: Wer bastelt das lustigste Penismonster?

    18.06.2008125 Kommentare

  13. Kostenloser Kreatureneditor für Spore veröffentlicht

    Kostenloser Kreatureneditor für Spore veröffentlicht

    Für Electronic Arts ist es einer der wichtigsten Titel des Jahres - was taugt Spore von Sims-Erfinder Will Wright tatsächlich? Ab sofort können Computerspieler das selbst herauszufinden und im frisch veröffentlichten Kreatureneditor ein bisschen Gott spielen.

    16.06.200829 Kommentare

  14. The Sims Online endgültig gescheitert

    Am 31. Juli 2008 schaltet EA die Server aus - dann endet der ebenso ehrgeizige wie erfolglose Versuch, den Offlineerfolg von Die Sims im Internet zu wiederholen. Grund ist die mangelnde Akzeptanz durch die weltweite Sims-Community.

    30.04.200823 Kommentare

  15. Electronic Arts enthüllt Die Sims 3

    Electronic Arts enthüllt Die Sims 3

    Eine Welt aus einem Guss, lebendigere Städte, mehr Freiraum: Entwickler Maxis hat sich für die nächste Version des Aufbauspiels "Die Sims" viel vorgenommen. Jetzt enthüllt Electronic Arts (EA) erste Details über "Die Sims 3" - das nach aktuellem Stand exklusiv auf PC erscheint.

    19.03.200856 Kommentare

  16. SimCity, Die Sims und Spore: Will Wrights Design-Philosophie

    SimCity, Die Sims und Spore: Will Wrights Design-Philosophie

    Sim-City-Erfinder, Sims-Vater und Spore-Schöpfer Will Wright fesselte während der GDC mit einem abendlichen Populärkultur-Vortrag, in dem er seine Designphilosophie für Spiele wie Die Sims oder Spore herleitete.

    23.02.200812 Kommentare

  17. Will Wrights Strategiespiel Spore erscheint im September

    Wie Electronic Arts mitteilte, wird Will Wrights Aufbaustrategiespiel Spore im September 2008 weltweit erscheinen. "Wir befinden uns in der letzten Phase des Testens und Polierens und können es kaum erwarten bis die Spieler ihre Universen mit eigenen Schöpfungen füllen werden", so der SimCity-Erfinder in einer EA-Pressemitteilung.

    13.02.200837 Kommentare

  18. Spore kommt auch auf den Mac (Update)

    Das vom "Die-Sims"-Vater Will Wright entwickelte, vielversprechende Multiplattform-Spiel "Spore" wird auch für den Mac erscheinen. Es ist nicht das erste Mac-Spiel von EA, im vergangenen Jahr veröffentlichte der Publisher einige Titel auch für das Apple-Betriebssystem MacOS X.

    15.01.200831 Kommentare

  19. EA macht Verluste und verschiebt Spore

    Der weltweit größte Hersteller von Computer- und Videospielen, Electronic Arts (EA), hat im vierten Quartal 2006/2007 trotz Xbox 360, PlayStation 3 und Wii Verluste gemacht. Zudem musste der vielversprechende Titel Spore von SimCity-Erfinder Will Wright verschoben werden.

    09.05.200765 Kommentare

  20. Interview: American McGee über Bad Day LA und Alice 2

    Interview: American McGee über Bad Day LA und Alice 2

    American McGee zählt nicht nur wegen seiner Beteiligung an Doom und Quake zur Prominenz der Spielebranche, sondern vor allem wegen seiner zum Kultspiel aufgestiegenen düsteren Interpretation von Alice im Wunderland. Mit "Bad Day L.A." hingegen liefert McGee bald eine politische Katastrophenfilm-Satire für PC und Xbox. Golem.de konnte mit dem Spieleentwickler über den schlechten Tag in Los Angeles, George W. Bush, die günstige Spieleentwicklung in Asien, geplante Spiele und den Alice-Film mit Buffy-Darstellerin sprechen.

    20.07.200655 Kommentare

  21. Spore - SimCity-Erfinder beeindruckte auf der E3

    Spore - SimCity-Erfinder beeindruckte auf der E3

    Auf der E3 Expo zeigte SimCity-Erfinder Will Wright sein ungewöhnliches Aufbaustrategiespiel "Spore" in Aktion und begeisterte damit auch andere Spieleentwickler. In Spore wird der Spieler zum Schöpfer, er begleitet seine Kreaturen vom Einzeller über die Gründung einer Zivilisation bis hin zur Eroberung eines wachsenden Universums - dieses ist nicht nur mit computergenerierten Welten gefüllt, sondern auch mit den Schöpfungen anderer Spieler.

    16.05.2006349 Kommentare

  22. Die Sims 2 - US-Gewaltspiel-Gegner wittert Porno-Skandal

    Die Sims 2 - US-Gewaltspiel-Gegner wittert Porno-Skandal

    Kaum ist die Aufregung um versteckte Sex-Szenen in "Grand Theft Auto: San Andreas" verflogen, da nimmt der republikanische Politiker und US-Anwalt Jack Thompson die Personensimulation Sims 2 ins Visier und wittert einen handfesten Skandal um freizügig zur Schau gestellte virtuelle Genitalien in einem für Kinder freigegebenen Spiel. Auch hier geht es wieder um Mods, diesmal um eines, das die Sims vom Pixelfilter-Feigenblatt befreit und laut Thompson alles zeigt.

    25.07.200584 Kommentare

  23. Spore - (r)evolutionäres Strategiespiel vom SimCity-Erfinder

    Spore - (r)evolutionäres Strategiespiel vom SimCity-Erfinder

    Mit Spore hat der SimCity-Erfinder und Maxis-Mitbegründer Will Wright Großes vor: Er arbeitet am ersten Aufbaustrategiespiel, bei dem man seine Schützlinge vom Kleinstlebewesen bis zur Raumfahrtmacht begleitet - mit sich dynamisch verändernden, prozedural generierten Spielinhalten. Nun wurden auf der jüngst gestarteten Spore-Website erste Screenshots gesichtet.

    20.05.2005103 Kommentare

  24. GDCE - Spieleentwickler-Konferenz findet doch statt

    Die britische Spielebranche behält ihre Games Developers Conference Europe (GDCE), obwohl sich deren Mitveranstalter CMP Media mit der ECTS wegen der erfolgreicheren und zeitgleich in London durchgeführten Spielefachmesse European Games Network (EGN) zurückzog. Vom 30. August bis zum 1. September 2005 werden in der britischen Hauptstadt wieder Branchengrößen ihr Wissen zum Besten geben und mit Workshops in die Kunst der Spieleentwicklung einführen.

    11.05.20050 Kommentare

  25. Sega Arcade Gallery für GBA mit Afterburner und Outrun

    Ab April können Besitzer eines Game Boy Advance mit der Sega Arcade Gallery einige populäre Videospielklassiker wie Outrun und Afterburner auf der Handheld-Konsole zocken. Spiele-Designer Yu Suzuki, der für einen Großteil der Sega-Klassiker verantwortlich ist, wurde derweil von der Academy of Interactive Arts and Sciences ausgezeichnet.

    24.01.20030 Kommentare

  26. EA kündigt SimCity 4 an

    Electronic Arts kündigte jetzt die vierte Generation des Computerspiels SimCity an, die wie schon die Vorgänger von Maxis entwickelt wird. SimCity 4 soll mit einer neuen Simulations- und Grafik-Engine aufwarten, regionale Bezüge bieten und dem Spieler erlauben, auch den Alltag der einzelnen Stadtbewohner zu beobachten. Erstmals will EA SimCity 4 ab 22. Mai auf der Electronic Entertainment Exposition (E3) in Los Angeles zeigen.

    29.04.20020 Kommentare

  27. SimGolf: Herrscher über Sand und Rasen

    Wie Electronic Arts jetzt bekannt gegeben hat, wird die populäre Sim-Reihe, die einst mit dem Klassiker SimCity ihren Anfang nahm, demnächst eine ungewöhnliche Fortsetzung bekommen: In SimGolf geht es darum, das eigene Golf-Ressort möglichst erfolgversprechend auszubauen und zu betreiben.

    16.05.20010 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Microsoft
    3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen
    Microsoft: 3D-Desktop zum Durchsehen und Anfassen

    Die Forscher von Microsoft Research schlagen für die Bedienung von PCs ein neues Konzept vor. Mittels eines durchsichtigen OLED-Displays soll der Benutzer einen Desktop hinter der Anzeige bedienen. Objekte und Fenster lassen sich dabei anfassen - ähnlich wie im Film Minority Report.
    (3d Desktop)

  2. Nexus 7 im Test
    Solides Billigtablet
    Nexus 7 im Test: Solides Billigtablet

    Das Nexus 7 soll als Referenz für Android 4.1 alias Jelly Bean und als Multimediagerät dienen. Dank seines niedrigen Preises ist das Tablet von Asus durchaus interessant. Allerdings muss auf die eine oder andere Funktion verzichtet werden.
    (Google Nexus 7)

  3. Huawei Ascend G615
    Android-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 300 Euro
    Huawei Ascend G615: Android-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 300 Euro

    Unter dem Schlagwort Honour 2 war das Ascend G615 von Huawei erwartet worden. Nun kommt das Android-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und 4,5-Zoll-Touchscreen in Kürze für 300 Euro auf den Markt.
    (Huawei Ascend G 615)

  4. LTE und Retina-Display
    Apple stellt iPad 3 vor
    LTE und Retina-Display: Apple stellt iPad 3 vor

    Apple hat in San Francisco das iPad 3 vorgestellt, dessen herausragendes Merkmal eine vierfach höhere Bildschirmauflösung ist. Der 9,7 Zoll große Bildschirm stellt 2.048 x 1.536 Pixel beziehungsweise 3,1 Megapixel dar. Darüber hinaus unterstützt das Tablet den schnellen Datenfunk LTE, allerdings nicht in Deutschland.
    (Ipad 3)

  5. Streamingportal
    Kino.to nicht mehr unter Kontrolle der Staatsanwaltschaft
    Streamingportal: Kino.to nicht mehr unter Kontrolle der Staatsanwaltschaft

    Durch eine Sicherheitslücke im Nameserver ist die Adresse Kino.to von Hackern übernommen worden. Kino.to gehört weiterhin dem Gründer von Kino.to, Dirk B., dessen Prozess am 22. Mai 2012 weitergeht.
    (Kino.to)

  6. Galaxy Note im Test
    Halb Smartphone, halb Tablet
    Galaxy Note im Test: Halb Smartphone, halb Tablet

    Mit seinem riesigen Display fällt das Galaxy Note von Samsung auf. Der ausladende Bildschirm des Android-Geräts hat aber eine nervige Macke.
    (Test Galaxy Note)


Verwandte Themen
Spore, Die Sims, Securom, Sim City 5, Sid Meier, James Bond, Aufbauspiel, Guitar Hero, Electronic Arts, Super Mario, Strategiespiel, Command & Conquer, Infogrames, Grand Theft Auto

RSS Feed
RSS FeedWill Wright

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige