Abo
Anzeige

Mozilla Servo

Artikel

  1. Webrender: Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

    Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

    Die Webengine Servo von Mozilla soll das GPU-Backend Webrender künftig standardmäßig einsetzen. Das Team arbeitet zudem an einer besseren Windows-Unterstützung, und Servos Style-System soll in Gecko integriert werden.

    26.07.201615 Kommentare

  1. Media-Parser: Firefox 48 wird erstmals Rust-Code nutzen

    Media-Parser

    Firefox 48 wird erstmals Rust-Code nutzen

    Die kommende Version 48 des Firefox-Browsers wird erstmals Code in der neuen Programmiersprache Rust verwenden. Das dient dem Umgang mit Media-Dateien, über die oft schwere Sicherheitslücken ausgenutzt werden.

    12.07.201651 Kommentare

  2. Mozilla: Erstmals Nightly-Builds von Servo-Engine verfügbar

    Mozilla

    Erstmals Nightly-Builds von Servo-Engine verfügbar

    Die neue Browser-Engine Servo von Mozilla steht nun offiziell in Nightly-Builds zur Verfügung. Noch fehlen Servo aber einige Funktionen und von der Nutzung sicherheitskritischer Anwendungen wird abgeraten.

    04.07.201614 Kommentare

Anzeige
  1. Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?

    Rust

    Ist die neue Programmiersprache besser?

    Rust soll C und C++ Konkurrenz machen. Wir haben uns angesehen, ob die neue Programmiersprache, mit der Mozillas neue Browser-Engine Servo geschrieben wird, wirklich das Potenzial dafür hat.

    14.06.2016185 Kommentare

  2. Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig

    Mozilla

    Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig

    In diesem Jahr beginnen die Firefox-Macher damit, von ihrem sechswöchigen Rhythmus für neue Versionen abzuweichen. Nun soll es außerdem neue Funktionen zwischen den Veröffentlichungen geben.

    30.03.201623 Kommentare

  3. Browser: Mozilla plant Alpha der Servo-Engine im Sommer

    Browser

    Mozilla plant Alpha der Servo-Engine im Sommer

    Schon im Juni könnte die erste Alpha-Version von Servo erscheinen. Die neue Engine von Mozilla soll auch eine Browser-Oberfläche in HTML bekommen und bis zur Veröffentlichung einige wichtige Seiten richtig darstellen.

    15.03.201648 Kommentare

  1. Mozilla: Firefox soll 2016 Rust- und Servo-Code nutzen

    Mozilla

    Firefox soll 2016 Rust- und Servo-Code nutzen

    Schon im kommenden Jahr soll der Firefox-Browser einige Teile der neuen Rendering-Engine Servo nutzen. Um den in Rust geschriebenen Code verwenden zu können, muss Mozilla den Browser aber vorher noch weiter umbauen.

    09.12.201559 Kommentare

  2. Mozilla: Servo, der Wikipedia-Browser

    Mozilla

    Servo, der Wikipedia-Browser

    Fosdem 2015 Noch könne die Servo-Engine nicht viel, aber als Wikipedia-Browser sei sie gut genug, sagt ein Mozilla-Entwickler auf der Fosdem. Dabei wird klar, dass zur vollen Web-Unterstützung noch einiges fehlt.

    04.02.20159 KommentareVideo

  3. Mozilla: Rust 1.0 kommt im Frühjahr 2015

    Mozilla

    Rust 1.0 kommt im Frühjahr 2015

    Die Programmiersprache Rust soll im kommenden Frühjahr erstmals stabil veröffentlicht werden. Danach wollen die Entwickler das Modell der Neuerscheinungen aller sechs Wochen wie bei Mozilla übernehmen.

    15.12.20140 Kommentare

  1. Mozilla: Servo braucht noch mindestens zwei Jahre

    Mozilla

    Servo braucht noch mindestens zwei Jahre

    Die neue Rendering-Engine von Mozilla - Servo - soll mehr Geschwindigkeit und Sicherheit bringen, braucht aber noch mindestens zwei Jahre bis zur Einsatzfähigkeit. Bis dahin bleibt es ein Forschungsprojekt.

    03.02.201412 Kommentare

  2. Mozilla: Rust 0.9 verbessert Laufzeit und I/O

    Mozilla

    Rust 0.9 verbessert Laufzeit und I/O

    Für die Programmiersprache Rust 0.9 ist die Laufzeit stark überarbeitet worden, dabei blieben die Funktionen aber erhalten. Außerdem können Bibliotheken der von Mozilla initiierten Sprache nun statisch gelinkt werden.

    10.01.201415 Kommentare

  3. Mozilla Servo: Samsung beteiligt sich an Browser der nächsten Generation

    Mozilla Servo

    Samsung beteiligt sich an Browser der nächsten Generation

    Samsung beteiligt sich an der Entwicklung von Mozillas Browser-Engine der nächsten Generation mit Namen Servo. Im ersten Schritt soll die auf Multi- und Many-Core-Prozessoren ausgelegte Servo-Engine auf ARM und Android portiert werden.

    03.04.20137 Kommentare

  1. Browser: Warum Webkit kein Allheilmittel ist

    Browser

    Warum Webkit kein Allheilmittel ist

    Nach Apple, Google und Amazon setzt künftig auch Opera auf die freie Browser-Engine Webkit. Rivalen, die sich in anderen Bereichen regelrecht bekriegen, arbeiten friedlich zusammen, und es scheint nur eine Frage der Zeit, bis Microsoft und Mozilla folgen. Doch der Schein trügt.

    18.02.2013153 Kommentare

  2. Servo: Mozilla arbeitet an einer neuen Browserengine

    Servo

    Mozilla arbeitet an einer neuen Browserengine

    Noch ist es ein Forschungsprojekt, doch die neue Browserengine Servo, an der Mozilla derzeit arbeitet, könnte einst Gecko in Firefox ersetzen. Servo ist von Grund auf für Prozessoren mit vielen Kernen ausgelegt.

    27.06.201240 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: Napoleon Total War - Strategie und Geschichte
    Spieletest: Napoleon Total War - Strategie und Geschichte

    Kein 'Empire' wie im Vorgänger, sondern ein einzelner Mann steht im Mittelpunkt von Napoleon Total War - aber der hat es in sich. Das jüngste Strategiespiel von Creative Assembly begeistert mit liebevollen Details und riesigen Schlachten.
    (Napoleon Total War)

  2. TV-Station
    Auch QNAP rüstet seine NAS-Systeme zum Videorekorder auf
    TV-Station: Auch QNAP rüstet seine NAS-Systeme zum Videorekorder auf

    Nach Synology erweitert nun auch der NAS-Hersteller QNAP seine Speichersysteme zu Videorekordern. Bis zu zwei DVB-T-Sticks lassen sich gleichzeitig mit der TV Station genannten Erweiterung verwenden.
    (Qnap)

  3. Ab-in-den-Urlaub.de
    Tui nimmt seine Reisen von den Unister-Seiten
    Ab-in-den-Urlaub.de: Tui nimmt seine Reisen von den Unister-Seiten

    Der größte Touristikkonzern Europas hat die Verträge mit Unister fristlos gekündigt. Tui verzichte damit auf eine "ganze Menge Umsatz, um nicht in diesen Sumpf hineinzugeraten".
    (Ab In Den Urlaub)

  4. Samsung Galaxy Xcover 2
    4-Zoll-Smartphone mit Jelly Bean und IP67-Zertifizierung
    Samsung Galaxy Xcover 2: 4-Zoll-Smartphone mit Jelly Bean und IP67-Zertifizierung

    Galaxy Xcover 2 heißt ein neues Android-Smartphone von Samsung mit IP67-Zertifizierung. Die eingebaute Kamera soll auch unter Wasser funktionieren. Im Unterschied zum Vorgängermodell gibt es ein größeres Display mit einer höheren Auflösung und eine halbwegs aktuelle Android-Version.
    (Samsung Galaxy Xcover)

  5. HTC One
    Vodafone beginnt mit dem Vorverkauf bereits am Freitag
    HTC One: Vodafone beginnt mit dem Vorverkauf bereits am Freitag

    Bei Vodafone kann das neue One-Modell von HTC bereits in einigen Shops am Freitag bestellt werden. Auch bei O2 und Base wird es das Android-Smartphone geben. Die genannten Mobilfunknetzbetreiber verkaufen HTCs neues Topmodell unterhalb des Listenpreises.
    (Htc One)

  6. PS4
    Die Playstation 4 hat AMDs schnellste APU
    PS4: Die Playstation 4 hat AMDs schnellste APU

    Der Chip, den AMD für Sonys Playstation 4 entwickelt hat, soll die bisher schnellste APU des Unternehmens sein. Die zugrundeliegenden Techniken will AMD auch für PCs und andere Designs 2013 einsetzen - vermutlich mit der Grafikarchitektur GCN.
    (Ps4)

  7. Mac OS X 10.6
    Apple stellt Support von Snow Leopard offenbar ein
    Mac OS X 10.6: Apple stellt Support von Snow Leopard offenbar ein

    Nutzer von Apples Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard müssen sich überlegen, ob sie die Version weiter betreiben wollen, nachdem Apple seit September 2013 kein Update mehr geliefert hat.
    (Snow Leopard)


Verwandte Themen
Rust, XUL, Mozilla

RSS Feed
RSS FeedServo

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige