Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig
(Bild: Mozilla)

Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig

Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig
(Bild: Mozilla)

In diesem Jahr beginnen die Firefox-Macher damit, von ihrem sechswöchigen Rhythmus für neue Versionen abzuweichen. Nun soll es außerdem neue Funktionen zwischen den Veröffentlichungen geben.

Seit dem Jahr 2011 erscheinen neue Versionen des Firefox-Browsers im regelmäßigen Rhythmus von sechs Wochen. Anfang Februar dieses Jahres gab das Team von Mozilla bekannt, diese starre Regel aufzuweichen und auf einen Rhythmus von sechs bis acht Wochen zu ändern. Nun erklärt das Team, außerdem einige neue Funktionen auch zwischen diesen Versionen zu veröffentlichen.

Anzeige

Damit brechen die Entwickler des Firefox mit der Gewohnheit, neue Funktionen nur in einer neuen Version zu veröffentlichen. Für einige Bestandteile des Browsers sollen neuen Funktionen aber noch schneller als bisher verteilt werden können, so dass Nutzer diese "Verbesserungen und Innovationen" eher erreichen, wie es in der Ankündigung heißt.

Keine großen Neuerungen

Mozilla möchte derartige Aktualisierungen außerhalb des üblichen Erscheinungsrhythmus auf kleinere Bestandteile des Browsers beschränken. Betroffen seien davon lediglich Module, die vergleichbar zu Addons in den Firefox eingebaut und vertrieben würden. Der restliche Veröffentlichungszyklus werde dadurch nicht verändert, heißt es.

Umgesetzt worden ist das Zwischen-Upgrade einer Funktion bereits für die aktuelle Version 45 des Firefox-Browsers. So hat Mozilla den integrierten WebRTC-Client Hello in der vergangen Woche aktualisiert. Die Release-Notes zu Firefox 45 sind entsprechend angepasst worden, um diese Neuerung anzuzeigen. Es ist davon auszugehen, dass Mozilla diese Richtlinie für neue Funktionen künftig nicht nur für Hello umsetzt. Welche Teile des Firefox aber außerdem außerhalb des regulären Rhythmus Updates erhalten, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Proctrap 01. Apr 2016

Einiges geht nur via Plugins Better Privacy: Cookie block, flash cookie block Classic...

antiphp 01. Apr 2016

Ich hab mich immer gefragt warum Hello, scheinbar ein Messenger, im Firefox, einem...

Proctrap 30. Mär 2016

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Unitymedia GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  2. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  3. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß

  1. Re: Und Abzocktendenzen?

    Moe479 | 05:05

  2. Re: Hosted Exchange

    Moe479 | 05:02

  3. Re: Sind eigentlich die Linken...

    Pjörn | 03:49

  4. Re: Warum Elon Musks Marsplan doch Science...

    flauschi123 | 03:42

  5. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    grslbr | 03:37


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel