Abo
  • Services:
Anzeige
Rust 0.9 ist erschienen.
Rust 0.9 ist erschienen. (Bild: Rust)

Mozilla Rust 0.9 verbessert Laufzeit und I/O

Für die Programmiersprache Rust 0.9 ist die Laufzeit stark überarbeitet worden, dabei blieben die Funktionen aber erhalten. Außerdem können Bibliotheken der von Mozilla initiierten Sprache nun statisch gelinkt werden.

Anzeige

Seit etwa zwei Jahren arbeitet Mozilla gemeinsam mit einer Community an der Programmiersprache Rust. Diese dient wiederum als Grundlage für die neue Layout-Engine Servo, an deren Entwicklung sich auch Samsung beteiligt. Für die nun erschienene Version 0.9 hat das Rust-Team große Teile der Laufzeit überarbeitet, laut Aussage der Entwickler blieben die meisten Funktionen aber erhalten.

Grüne und native Threads

Ein- und Ausgabefunktionen (I/O) befinden sich nun gesammelt in einem Modul, Methoden zum Umgang mit dem Dateisystem sind diesem nun zudem untergeordnet. Außerdem sind die verschiedenen I/O-Implementierungen in die Bibliotheken Libgreen und Libnative aufgeteilt worden.

Libgreen verwendet sogenannte Green Threads, also jene, die von einer virtuellen Maschine bearbeitet werden, und nutzt Libuv. Libnative hingegen verwendet betriebssystemnative Pthreads und wurde in vielen Teilen neu geschrieben. Zwar können Rust-Programmierer explizit gegen eine der beiden Bibliotheken linken, vom Rust-Team selbst wird das aber nicht empfohlen. Details dazu sind in einem Mailinglisten-Beitrag dokumentiert. Derzeit sind aber noch nicht alle I/O-Funktionen als native Threads verfügbar. Dazu zählen Timer, Signals, Unix Sockets sowie DNS.

Compiler linkt statisch

Der Rust-Compiler ist ab sofort auch in der Lage, Bibliotheken, sogenannte Crates, statisch zu linken. Die Erzeugung einer statischen oder dynamischen Bibliothek lässt sich über die Compiler-Einstellung steuern und der Compiler kann beide Arten mit einem Aufruf erzeugen, falls dies gewünscht ist.

Mit Rust 0.9 hat das Team zudem Closures zumindest "oberflächlich stark verändert" und Closure-Typen sehen nun aus wie ihre Deklaration. Darüber hinaus markiert die Version den Beginn einiger wichtiger geplanter Änderungen in Bezug auf den Umgang mit Pointern.

Weitere Neuigkeiten zu Rust 0.9 finden sich in den Release Notes. Quellpakete unter Apache- und MIT-Lizenz sowie ein Installer für Windows stehen über die Projektwebseite zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 11. Jan 2014

Das Design ist für das Aufgabengebiet durchaus angemessen. Leider ist die Sprache...

Anonymer Nutzer 10. Jan 2014

Nur ein Narr würde auf ein solches, sich in der Entwicklung befindliches Konstrukt...

Wissard 10. Jan 2014

Das heißt Laufzeitumgebung, ist etwas salopp geschrieben in der Pressemeldung aber eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Zühlke Engineering GmbH, München, Stuttgart, Hannover
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  2. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  3. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  4. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  5. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  6. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  7. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  8. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  9. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten

  10. Mozilla

    Firefox 51 warnt vor unsicheren Webinhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop: Nur der Beste kommt in die Röhre
Hyperloop
Nur der Beste kommt in die Röhre
  1. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse
  2. ÖPNV Ganz schön abgefahren!
  3. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    McWiesel | 18:12

  2. Re: Geile Nummer

    DetlevCM | 18:01

  3. Re: Rollenspiele sind out

    ArcherV | 17:57

  4. Re: UHD-Auflösung für Streaming interessant

    The_Grinder | 17:56

  5. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    ArcherV | 17:54


  1. 18:16

  2. 17:44

  3. 17:29

  4. 16:57

  5. 16:53

  6. 16:47

  7. 16:14

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel