Geplante Obsoleszenz

Artikel

  1. Golem.de: Ein Blick in unsere Zahlen

    Golem.de

    Ein Blick in unsere Zahlen

    Wie jedes Jahr haben wir zum Jahreswechsel einen Blick in unser Zahlenwerk geworfen und gehen den Fragen nach: Was waren die erfolgreichsten Artikel? Wie hat sich das Verhalten der Leser verändert?

    04.01.2014181 KommentareVideo

  2. Geplante Obsoleszenz: "Smartphones werden als Wegwerfartikel gebaut"

    Geplante Obsoleszenz

    "Smartphones werden als Wegwerfartikel gebaut"

    Freiwillige Selbstverpflichtungen für die Smartphone-Hersteller reichen nicht aus, um sie dazu zu bringen, langlebige Geräte herzustellen. "Die Wirtschaft wird dies alleine nicht umsetzen", so der Chef der Umwelthilfe. "Schließlich verdient sie daran, wenn Dinge häufiger neu gekauft werden müssen."

    10.12.2013175 Kommentare

  3. Geplante Obsoleszenz: Surface Pro 2 kann fast nicht repariert werden

    Geplante Obsoleszenz

    Surface Pro 2 kann fast nicht repariert werden

    Das Surface Pro 2 ist nicht reparaturfreundlicher als sein Vorgänger. "Unmengen von Klebstoff halten alles an seinem Platz, auch das Display und den Akku", klagt das Team von iFixit.

    23.10.201392 KommentareVideo

Anzeige
  1. Geplante Obsoleszenz: Tablets lassen sich kaum reparieren

    Geplante Obsoleszenz

    Tablets lassen sich kaum reparieren

    Tablets lassen sich meist nicht öffnen, ohne dass dabei etwas kaputtgeht. Das ergab ein Test des Fraunhofer-Instituts von 21 Tablets. Bei Geräten, bei denen das Display gut austauschbar ist, ist die Batterie meistens schlecht zugänglich und umgekehrt.

    19.09.201358 Kommentare

  2. Geplante Obsoleszenz: Umweltbundesamt sucht nach Sollbruchstellen in Elektronik

    Geplante Obsoleszenz

    Umweltbundesamt sucht nach Sollbruchstellen in Elektronik

    Nach vielen konkreten Berichten über geplante Obsoleszenz reagiert jetzt auch das Umweltbundesamt. Eine Studie des Öko-Instituts soll belastbare wissenschaftliche Daten bringen.

    19.08.2013104 Kommentare

  3. Geplante Obsoleszenz: Wo die Sollbruchstellen in der Elektronik liegen

    Geplante Obsoleszenz

    Wo die Sollbruchstellen in der Elektronik liegen

    Das Testhaus HTV untersucht mit 170 Mitarbeitern Elektronik auf geplante Obsoleszenz. Mit Röntgenuntersuchung, Rasterelektronenmikroskopie und Infrarotspektroskopie werden absichtliche Sollbruchstellen gefunden. Der Technikchef erzählt, wo sie liegen.

    21.06.2013505 Kommentare

  1. Geplante Obsoleszenz: Regierung lehnt Mindestnutzungsdauer von Technikprodukten ab

    Geplante Obsoleszenz

    Regierung lehnt Mindestnutzungsdauer von Technikprodukten ab

    Die Regierungsmehrheit hat im Umweltausschuss verhindert, dass das Verkleben von im Macbook Pro eingebauten Komponenten verboten wird. Diese Praxis erschwert laut einem Gutachten einen Austausch oder eine Reparatur.

    15.05.2013128 Kommentare

  2. Geplante Obsoleszenz: Gesetz soll Mindestnutzungsdauer für Elektronik erzwingen

    Geplante Obsoleszenz

    Gesetz soll Mindestnutzungsdauer für Elektronik erzwingen

    Ein neues Gesetz der Opposition soll eine Mindestnutzungsdauer für Produkte durchsetzen, um die Umwelt und den Konsumenten zu schonen. "Blattzähler zur Funktionseinstellung bei Druckern" sollen beispielsweise verboten werden.

    18.04.2013292 Kommentare

  3. Geplante Obsoleszenz: Grünen-Gutachten kritisiert verklebtes Macbook Pro

    Geplante Obsoleszenz

    Grünen-Gutachten kritisiert verklebtes Macbook Pro

    Ein Gutachten nennt Beispiele für vorzeitigen Verschleiß von elektronischen Geräten. Im Macbook Pro schränkten Verklebungen eine Reparatur erheblich ein. Weitere Beispiele sind Elektrolytkondensatoren, die so positioniert werden, dass sie einen frühen Wärmetod sterben.

    21.03.2013283 Kommentare

  4. Craft Camera: Pappkamera mit Arduino-Modul

    Craft Camera

    Pappkamera mit Arduino-Modul

    Die Craft Camera ist eine einfache Kamera, die auf dem Arduino-Uno-Modul basiert und aus Open-Source-Hardware besteht. Ihr Gehäuse besteht aus stabiler Pappe und kann leicht nachgebaut werden. Einige Nachteile hat die Selbstbauhardware aber trotzdem.

    26.02.201312 Kommentare

  5. Golem.de guckt: Aufs Meer

    Golem.de guckt

    Aufs Meer

    Die Radio- und TV-Woche vom 16. bis 22. Juli zeigt was mit Robotern, videospielbegeisterten Franzosen, Arbeitsplätze am Meer und lässt den Leser die Titelmusik von Ghostbusters mitsummen.

    14.07.20120 KommentareVideo

  6. Golem.de guckt: Obsoleszenz und geschätzte Adoleszenz

    Golem.de guckt

    Obsoleszenz und geschätzte Adoleszenz

    Thomas Knüwer fordert, Monika Piel und Volker Herres sollen den Mubarak machen. Bei der Berichterstattung über den Mubarak-Rücktritt hat das ÖR aber noch im letzten Moment die Kurve bekommen, der MDR hat sogar während einer Kochsendung per Laufband berichtet! Auf geht es also in die TV-Woche vom 14. bis zum 20. Februar.

    12.02.20115 KommentareVideo


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Geplante Obsoleszenz
    Wo die Sollbruchstellen in der Elektronik liegen
    Geplante Obsoleszenz: Wo die Sollbruchstellen in der Elektronik liegen

    Das Testhaus HTV untersucht mit 170 Mitarbeitern Elektronik auf geplante Obsoleszenz. Mit Röntgenuntersuchung, Rasterelektronenmikroskopie und Infrarotspektroskopie werden absichtliche Sollbruchstellen gefunden. Der Technikchef erzählt, wo sie liegen.


Gesuchte Artikel
  1. Cloud-Speicher
    Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.
    Cloud-Speicher: Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.

    Cloud-Speicherdienste bieten oft eine unzureichende Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie, das die Dienste Dropbox, Cloudme, Crashplan, Mozy, Teamdrive, Ubuntu One und Wuala getestet hat.
    (Sicherheit Crashplan)

  2. Digital-Sofortbildkamera
    Polaroid Z2300 druckt Fotos an Ort und Stelle aus
    Digital-Sofortbildkamera: Polaroid Z2300 druckt Fotos an Ort und Stelle aus

    Polaroid besinnt sich auf alte Traditionen und hat eine Kamera vorgestellt, die kurz nach der Aufnahme ein Foto zu Papier bringt. Die Z2300 wirft das Foto allerdings nicht nach vorne aus.
    (Sofortbildkamera)

  3. Proliant Microserver N54L
    Neuer günstiger Miniserver von HP
    Proliant Microserver N54L: Neuer günstiger Miniserver von HP

    In Preisvergleichen ist ein leicht verbessertes Modell des bei Bastlern beliebten Microserver N40L von HP gelistet worden. Der N54L besitzt eine schnellere CPU und bleibt weiterhin günstig. Das Leergehäuse ist durchaus eine Alternative zu NAS-Systemen oder dem privaten Heimserver.
    (Hp Microserver)

  4. Test Ubuntu 13.04
    Raring Ringtail geht's langsam an
    Test Ubuntu 13.04: Raring Ringtail geht's langsam an

    Mit Raring Ringtail veröffentlicht Canonical eine Ubuntu-Version mit unerwartet wenigen Neuerungen, da viele verschoben werden mussten. Zudem sind weder Mir noch die Qt-Portierung von Unity einsatzbereit.
    (Ubuntu 13.04)

  5. Nokia Asha 501
    Erstes Asha-Smartphone für 100 Euro vorgestellt
    Nokia Asha 501: Erstes Asha-Smartphone für 100 Euro vorgestellt

    Nokia hat mit dem Asha 501 nicht nur ein neues Mobiltelefon, sondern auch gleich eine neue Smartphoneplattform vorgestellt. Sie geht auf Nokias Übernahme von Smarterphone zurück und ermöglicht Java- und Web-Apps. Das Asha 501 kommt für 100 Euro auf den Markt.
    (Nokia Asha 501)

  6. 1&1
    Bundesweite Ausfälle bei DSL-Kunden
    1&1: Bundesweite Ausfälle bei DSL-Kunden

    DSL-Kunden von 1&1 melden seit Mitternacht bundesweite Ausfälle. Es gebe Probleme mit der Infrastruktur des Partners Vodafone, meldet der Kundenservice von 1&1.
    (1&1)

  7. Sony Xperia i1 Honami
    5-Zoll-Smartphone mit 20,7-Megapixel-Kamera
    Sony Xperia i1 Honami: 5-Zoll-Smartphone mit 20,7-Megapixel-Kamera

    Sony wird voraussichtlich zur Ifa 2013 das Xperia i1 Honami vorstellen. Das 5-Zoll-Smartphone hat eine 20,7-Megapixel-Kamera, einen Quad-Core-Prozessor mit 2,2 GHz und ist wie die aktuellen Xperia-Topmodelle gegen Staub und Wasser geschützt.
    (Sony Xperia Honami)


Verwandte Themen
Kühlung, Macbook

RSS Feed
RSS FeedGeplante Obsoleszenz

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de