Star Trek Online

Artikel

  1. Perfect World: Chinesische Entwickler kaufen Cryptic für 35 Millionen Euro

    Perfect World

    Chinesische Entwickler kaufen Cryptic für 35 Millionen Euro

    Atari hat seine Cryptic Studios an die chinesischen Entwickler und MMOG-Betreiber Perfect World verkauft. Auf Star Trek Online und die anderen Titel von Cryptic hat das voraussichtlich keine unmittelbaren Auswirkungen.

    31.05.20110 KommentareVideo

  1. Cryptic Studios: Atari will Star-Trek-Online-Entwicklerstudio abstoßen

    Cryptic Studios

    Atari will Star-Trek-Online-Entwicklerstudio abstoßen

    Groß ins Geschäft mit Onlinespielen wollte Atari im Jahr 2008 durch die Übernahme des Entwicklerteams Cryptic einsteigen. Jetzt sind die Ambitionen offenbar abgekühlt, das Studio steht zum Verkauf.

    18.05.20117 KommentareVideo

  2. Star Trek Online: Weltraumabenteuer in wöchentlichen Episoden

    Star Trek Online

    Weltraumabenteuer in wöchentlichen Episoden

    Das außerirdische Volk der Deferi steht im Mittelpunkt von Missionen, die künftig wie TV-Folgen im Wochentakt für föderierte MMORPG-Fans von Star Trek Online veröffentlicht werden sollen. Die Erweiterung Season Two enthält aber auch neue Inhalte für Fans der Klingonen.

    15.07.201086 KommentareVideo

Anzeige
  1. Atari wächst in USA und schrumpft in Europa

    Atari wächst in USA und schrumpft in Europa

    Dank Ghostbusters und Champions Online sind die US-Umsätze von Atari kräftig gestiegen - anders in Europa, wo der teilweise Rückzug des Unternehmens auch zu einbrechenden Absätzen geführt hat. Zufrieden ist das Management mit dem Start von Star Trek Online.

    16.02.20106 KommentareVideo

  2. 60 Minuten: Star Trek Online - das Alternativuniversum

    60 Minuten: Star Trek Online - das Alternativuniversum

    Sternzeit 2. Februar im Jahr 2010: Für Trekker wird ein Traum wahr - Star Trek Online geht offiziell an den Start. Golem.de hat sich als junge Trill-Offizierin durch Gänge voller Borg-Angreifer gekämpft und auch schon im All die Waffen glühen lassen.

    02.02.2010158 KommentareVideo

  3. Angespielt: Star Trek Online - Alarm im All

    Angespielt: Star Trek Online - Alarm im All

    Der Weltraum, unendliche Weiten - und so weiter: In Star Trek Online können PC-Spieler ab Februar 2010 erstmals das Universum von Kirk, Picard und Sisko auf eigene Faust erkunden. Golem.de ist schon mal in die Sternenflottenuniform gestiegen, hat den Anfang des galaktischen Abenteuers angespielt und sich im Videointerview mit dem Produzenten unterhalten.

    08.12.2009166 Kommentare

  1. Star Trek Online: Kurs auf offene Beta im Januar 2010

    Star Trek Online: Kurs auf offene Beta im Januar 2010

    Mitte Januar 2010 wird die Zukunft zur virtuellen Gegenwart: Dann eröffnet Star Trek Online für die offene Betaphase zwei Wochen lang seine Server und lässt Föderation und klingonisches Reich ins Universum.

    20.11.200930 Kommentare

  2. Klingonen sind echte Krieger in Star Trek Online

    Klingonen sind echte Krieger in Star Trek Online

    Wer in Star Trek Online als Klingone antritt, muss das Zeug zum Krieger haben. Denn um einen der Nachfahren von Kortar hochleveln zu können, sind deutlich mehr Kämpfe gegen andere Spieler nötig als in der Rolle eines Menschen.

    12.10.200933 KommentareVideo

  3. Star Trek Online: Betatest-Dienst auf der Enterprise

    Star Trek Online: Betatest-Dienst auf der Enterprise

    Trekker können demnächst zumindest virtuell den Phaser bereithalten und per Tricorder nach außerirdischen Lebensformen suchen: Die Cryptic Studios suchen jetzt für die bald beginnende Betaphase von Star Trek Online nach wagemutigen Teilnehmern.

    04.09.2009101 KommentareVideo

  4. 30 Millionen US-Dollar: Streit um Dungeons & Dragons

    30 Millionen US-Dollar: Streit um Dungeons & Dragons

    Das amerikanische Entwicklerstudio Turbine fordert von Atari 30 Millionen US-Dollar Schadensersatz. Angeblich hat Atari seine Unterstützung für das Onlinerollenspiel Dungeons & Dragons nur vorgetäuscht und stattdessen ganz andere Pläne verfolgt.

    27.08.200926 KommentareVideo

  5. Star Trek Online - Weltraumgefechte und Außenmissionen

    Star Trek Online - Weltraumgefechte und Außenmissionen

    Gamescom Die Föderation und die Klingonen sind in Star Trek Online (STO) wieder verfeindet, auch die Borg mischen mit und die Spieler sind mitten im Kampfgetümmel. Wie angehende Kapitäne bei Laune gehalten werden sollen, erklärte Cryptic Studios' Executive Producer Craig Zinkievich auf der Gamescom.

    20.08.200999 KommentareVideo

  6. Atari kauft MMO-Spezialisten Cryptic Studios

    Atari kauft MMO-Spezialisten Cryptic Studios

    Atari galt bei manchen Branchenkennern als schwer angeschlagen. Jetzt meldet sich das Unternehmen mit einer spektakulären Übernahme zurück: Ab sofort gehört der MMO-Spezialist Cryptic Studios zum Firmenverbund Atari-Infogrames.

    09.12.20087 KommentareVideo

  7. Spielinfos und Trailer zu Star Trek Online

    Spielinfos und Trailer zu Star Trek Online

    Spock war auch dabei: Auf einer Veranstaltung in Las Vegas hat Cryptic Studios vor Publikum das aktuelle Projekt Star Trek Online vorgestellt. In Anwesenheit von Schauspieler Leonard Nimoy beantworteten die Entwickler Fragen zu Charakterentwicklung, Zeitrahmen und mehr.

    11.08.2008120 KommentareVideo

  8. Star Trek Online - "Lebt lange und prosperiert"

    Star Trek Online - "Lebt lange und prosperiert"

    Die Entwicklung an Star Trek Online war schon eingestellt, jetzt hat ein neues Team die Befehlsgewalt auf der Enterprise-Brücke übernommen. Die Gerüchte bestätigen sich: Cryptic Studios arbeiten an einem Onlinerollenspiel in der Welt der Menschen, Klingonen und Vulcanier.

    28.07.2008116 Kommentare

  9. Ungewisse Zukunft von Star Trek Online

    Ungewisse Zukunft von Star Trek Online

    Einem Bericht von Warcry zufolge gibt Perpetual Entertainment die Entwicklung an dem Online-Rollenspiel Star Trek Online auf. Damit ist das Star-Trek-Spiel bereits der zweite und letzte offiziell in Entwicklung befindliche Titel des Studios, der aufgegeben werden musste.

    15.01.200881 Kommentare

  10. Bericht: Star Trek Online wechselt den Eigentümer

    Das Entwicklungsstudio Perpetual Entertainment wechselt den Eigentümer. Nachdem im Oktober 2007 bereits die Entwicklung von Gods & Heroes gestoppt wurde, um sich allein auf Star Trek Online zu konzentrieren, gibt es nun anscheinend eine Neuausrichtung beim dem in Entwicklung befindlichen Science-Fiction-Online-Rollenspiel. Ein neuer, noch ungenannter Eigentümer will sich Star Trek Online und der Entwickler annehmen und Perpetual auflösen.

    27.11.200746 Kommentare

  11. Star Trek Online - Erste Bilder aus dem Spiel

    Auch wenn Star Trek Online noch eine Weile von der Veröffentlichung entfernt ist, sind die Arbeiten an der Grafikengine des Online-Rollenspiels mittlerweile so weit fortgeschritten, dass der Entwickler Perpetual erste Screenshots veröffentlicht hat.

    22.02.200668 Kommentare

  12. Keine Panik: Star Trek Online wird weiterentwickelt

    Die gestrige Ankündigung von Bethesda Softworks, mit einer exklusiven Star-Trek-Lizenz Spiele auf den Markt bringen zu wollen, hat in einigen Fans die Sorge um das von Perpetual Entertainment entwickelte "Star Trek Online" aufkommen lassen. Golem.de hat bei den Entwicklern des Online-Rollenspiels nachgefragt.

    26.01.20060 Kommentare

  13. Star Trek Online - was die Entwickler planen

    Perpetual Entertainment hat sich mit Star Trek Online viel vorgenommen: Ein großes Universum, besuchbare Planeten, Holodecks, steuerbare Raumschiffe und eine Vielzahl von darstellbaren Welten der unterschiedlichen Rassen versprechen ein Online-Rollenspiel, das dem Namen Star Trek gerecht werden könnte.

    05.08.2005104 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. 60 Minuten: Star Trek Online - das Alternativuniversum
    60 Minuten: Star Trek Online - das Alternativuniversum

    Sternzeit 2. Februar im Jahr 2010: Für Trekker wird ein Traum wahr - Star Trek Online geht offiziell an den Start. Golem.de hat sich als junge Trill-Offizierin durch Gänge voller Borg-Angreifer gekämpft und auch schon im All die Waffen glühen lassen.

  2. Angespielt: Star Trek Online - Alarm im All
    Angespielt: Star Trek Online - Alarm im All

    Der Weltraum, unendliche Weiten - und so weiter: In Star Trek Online können PC-Spieler ab Februar 2010 erstmals das Universum von Kirk, Picard und Sisko auf eigene Faust erkunden. Golem.de ist schon mal in die Sternenflottenuniform gestiegen, hat den Anfang des galaktischen Abenteuers angespielt und sich im Videointerview mit dem Produzenten unterhalten.


Gesuchte Artikel
  1. Iconia Tab A510/A511
    Lieferprobleme bei Acers Android-Tablets
    Iconia Tab A510/A511: Lieferprobleme bei Acers Android-Tablets

    Acer hat derzeit Schwierigkeiten, das Iconia Tab A510 auszuliefern, das Iconia Tab A511 kommt wohl später. Grund sind Probleme mit einem nicht genannten Bauteil. Wann die Android-Tablets regulär verfügbar sind, ist nicht bekannt.
    (Acer Iconia A511)

  2. Company of Heroes 2 & Co.
    THQ ist insolvent und steht zum Verkauf
    Company of Heroes 2 & Co.: THQ ist insolvent und steht zum Verkauf

    Der Publisher THQ hat einen Schlussstrich unter jahrelange Probleme gezogen und Insolvenz angemeldet. Ein strategischer Investor hat für einen Käufer die vier Entwicklerstudios für 60 Millionen US-Dollar übernommen, der Geschäftsbetrieb geht weiter.
    (Company Of Heroes 2)

  3. HDTV
    Prosieben HD und Sat.1 HD ab Oktober bei Kabel Deutschland
    HDTV: Prosieben HD und Sat.1 HD ab Oktober bei Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland erweitert ab 5. Oktober 2011 sein HDTV-Angebot um sechs Sender, darunter auch Prosieben HD, Sat.1 HD und Sport1 HD. Dazu bedarf es keiner CI+-Karte, und auch die Aufnahme der Programme soll möglich sein.
    (Hdtv Mit Kabelanschluss)

  4. Adobe bringt Flash-Applikationen aufs iPhone
    Adobe bringt Flash-Applikationen aufs iPhone

    Mit Flash Professional CS5 will Adobe die Entwicklung von iPhone-Applikationen mit Flash ermöglichen. Eine erste Betaversion soll noch in diesem Jahr erscheinen.
    (Iphone Flash Player)

  5. Nintendo 2DS im Test
    Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele
    Nintendo 2DS im Test: Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele

    Am keilförmigen Design des Nintendo 2DS scheiden sich in der Golem.de-Redaktion die Geister. Überzeugt sind wir aber von der zweidimensionalen Darstellung von 3DS-Spielen und der robusten Verarbeitung. Für wen lohnt sich also Nintendos neues kleines Handheld?
    (Nintendo 2ds)

  6. SSD 840 Pro im Test
    Samsungs Schnellste kratzt an Intels SSD-Rekorden
    SSD 840 Pro im Test: Samsungs Schnellste kratzt an Intels SSD-Rekorden

    Samsungs SSD 840 Pro soll die erfolgreiche Serie 830 ablösen, dazu bietet sie nicht nur sehr viel Tempo, sondern auch AES-Verschlüsselung mit 256 Bit. Möglich macht das ein neuer Controller, der nicht von Sandforce stammt. Ein Kurztest.
    (Ssd Test)

  7. Thinkpad Twist
    Leichtes Convertible-Ultrabook mit 7 Stunden Laufzeit
    Thinkpad Twist: Leichtes Convertible-Ultrabook mit 7 Stunden Laufzeit

    Lenovo hat sein erstes Windows-8-Convertible in klassischer Tablet-PC-Bauweise für Geschäftskunden vorgestellt. Das Thinkpad Edge Twist besitzt in der Mitte ein Gelenk, wie auch das X230t. Allerdings bewirbt Lenovo das Gerät nur als Tablet, da etwas fehlt.
    (Ultrabook Convertible)


Verwandte Themen
Star Trek, Namco Bandai, Atari, MMORPG, Infogrames

RSS Feed
RSS FeedStar Trek Online

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de