Abo
Anzeige

DSL

"Digital Subscriber Line" (DSL) ist ein Sammelbegriff für verschiedene Techniken, mit denen sich breitbandige Teilnehmeranschlüsse über eine Kupfer-Doppelader realisieren lassen. Spielarten sind beispielsweise ADSL, ADSL2+, SDSL und VDSL, die in der Regel Downstream-Bandbreiten zwischen 1 MBit/s und 50 MBit/s ermöglichen.

Artikel

  1. Kupferkabel: M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

    M-Net will in München 35.000 Gebäude mit G.fast erschließen. Die Technik kommt von Huawei. Auf Kupferstrecken unter 100 Metern sollten so Datenraten von einem GBit/s erreicht werden.

    25.05.201637 Kommentare

  1. Service: Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

    Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

    Technikertermine für DSL-Kunden der Deutsche Telekom sind schwer verfügbar und werden oft abgesagt. Das soll sich jetzt mit Wochenendverfügbarkeit verbessern. Doch es bleibt abzuwarten, ob das die Probleme lösen kann.

    25.05.201625 Kommentare

  2. Telekom-Chef: Konkurrenz soll aufhören zu "jammern"

    Telekom-Chef

    Konkurrenz soll aufhören zu "jammern"

    Der Chef der Telekom kritisiert auf der Hauptversammlung die Konkurrenten massiv. Die würden nicht ausbauen, sondern nur klagen. Er habe aber höchsten Respekt vor den lokalen Anbietern, die ins Netz investierten.

    25.05.201645 Kommentare

Anzeige
  1. Wirtschaftsminister Olaf Lies: Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

    Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

    Die Bundesnetzagentur unterstützt das Recht der Telekom auf exklusives Vectoring. Doch der Vorsitzende des politischen Beirats der Behörde und niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) stellt sich öffentlich dagegen.

    24.05.201695 Kommentare

  2. Routerzwang: Unitymedia will Zugangsdaten nun doch allen Kunden geben

    Routerzwang  

    Unitymedia will Zugangsdaten nun doch allen Kunden geben

    Nach Ansicht der Kabelnetzbetreiber gilt die gesetzliche Abschaffung des Routerzwangs nur für Neukunden. Nach anfänglicher Verwirrung sollen aber nun auch Bestandskunden von Unitymedia die Zugangsdaten erhalten.

    20.05.2016203 Kommentare

  3. Netzausbau: Telekom gewinnt Ausschreibung in Bayern für FTTB

    Netzausbau

    Telekom gewinnt Ausschreibung in Bayern für FTTB

    In einer Gemeinde in der Region München will die Telekom Lücken im Netz schließen. Für 90 Haushalte würden 1,5 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Es gibt FTTB mit 200 MBit/s.

    20.05.201627 Kommentare

  1. 100 MBit/s: EU-Kommission bezweifelt Nutzen von Vectoring für Versorgung

    100 MBit/s

    EU-Kommission bezweifelt Nutzen von Vectoring für Versorgung

    Höchstens 1,4 Millionen Haushalten würden mit Vectoring erstmals über 50 MBit/s erhalten, nicht 6 Millionen, wie die Telekom behauptet. Das steht in der Begründung der EU-Kommission zur Prüfung des Nahbereichs-Vectorings.

    19.05.201634 Kommentare

  2. Fraunhofer-Institut: Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

    Fraunhofer-Institut

    Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

    Mehrere deutsche Forschungsinstitute haben einen Rekord per Richtfunk aufgestellt. Die Technik könnte für schnelles Satelliteninternet und als terrestrische Funkübertragung im E-Band als Ersatz für das Verlegen von Glasfaser genutzt werden.

    18.05.201619 Kommentare

  3. Quartalszahlen: Vodafone hat Mobilfunk an TV-Kabelnetz angebunden

    Quartalszahlen

    Vodafone hat Mobilfunk an TV-Kabelnetz angebunden

    Vodafone hat sein Mobilfunk- und sein TV-Kabelnetz in Deutschland zusammengelegt. Noch in diesem Jahr werde der Betreiber in rund 50 Großstädten LTE-Datenraten von bis zu 375 MBit/s anbieten.

    17.05.201620 Kommentare

  1. Routerzwang: AVM lehnt Zertifizierung von Kabelmodems ab

    Routerzwang

    AVM lehnt Zertifizierung von Kabelmodems ab

    Die Routerhersteller wie AVM wollen sich nicht vorschreiben lassen, welche ihrer Geräte für welche Kabelnetze geeignet sind. Die Kabelnetzbetreiber schließen eine "freiwillige Zertifizierung" jedoch nicht aus.

    13.05.201635 Kommentare

  2. 100 MBit/s: Telekom von Vectoring-Prüfung der EU nicht überrascht

    100 MBit/s

    Telekom von Vectoring-Prüfung der EU nicht überrascht

    Die EU-Kommission wird die exklusiven Vectoring-Rechte für die Telekom eingehend prüfen. Das wird den Vectoring-Ausbau verzögern, doch ein echtes Vetorecht hat die EU nicht. Die Telekom erwartet aber, dass die vorherige Entscheidung Bestand haben wird.

    10.05.201630 Kommentare

  3. ISDN: Vodafone-DSL-Kunden sollen auf Kabel wechseln

    ISDN

    Vodafone-DSL-Kunden sollen auf Kabel wechseln

    Vodafone schreibt DSL-Kunden an. "Ihren bisherigen DSL-Tarif wird es in der jetzigen Form nicht mehr geben. Daher behalten wir uns vor, Ihren Vertrag zum Ende der Vertragslaufzeit ordentlich zu kündigen." Gilt damit das ISDN-Versprechen nicht mehr?

    09.05.2016137 Kommentare

  1. 100 MBit/s: EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

    100 MBit/s

    EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

    Die Telekom und die Bundesnetzagentur dürften mit ihrem Vorstoß für exklusives Vectoring bei der EU-Kommission nicht schnell durchkommen. Oettinger soll ein vertiefendes wettbewerbliches Prüfverfahren planen, das Verzögerungen bedeuten würde.

    06.05.201618 Kommentare

  2. Trotz Routerfreiheit: Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

    Trotz Routerfreiheit

    Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

    Wenige Monate vor Abschaffung des Routerzwangs gibt es immer noch keine Schnittstellenbeschreibung für die Kabelnetze. Nun befürchten die Routerhersteller offenbar, dass Netzbetreiber nur zertifizierte Geräte zulassen könnten.

    06.05.201664 Kommentare

  3. Tim Höttges: Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Tim Höttges

    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

    Die Nerven der Telekom-Konzernführung liegen beim Thema FTTH blank. Konzernchef Timotheus Höttges reagiert gereizt auf die Frage nach der Anzahl der FTTH-Anschlüsse, die es in Deutschland kaum gibt.

    04.05.2016198 Kommentare

  1. Festnetz: Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

    Festnetz

    Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

    Wegen Regen konnte die Deutsche Telekom weniger in den Netzausbau investieren. Im Jahresverlauf sollen die Ausgaben aber steigen. Die FTTH-Anschlüsse bleiben ein Geheimnis. Nicht einmal zum Vectoring gibt es echte Angaben.

    04.05.201612 Kommentare

  2. DNS:NET: "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

    DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

    Laut DNS:NET ist das Vectoring der Deutschen Telekom nicht einfach ein Schritt zum Glasfaserausbau. Nur rund jeder dritte Kabelverzweiger (KVz) erhält so direkt eine Glasfaseranbindung, die anderen werden demnach mit Kupfer versorgt.

    03.05.201633 Kommentare

  3. 100 MBit/s: Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

    100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

    Deutschland habe eine der besten Telekom-"Infrastrukturen in Europa", so der Deutschlandchef der Telekom. Dies dürfe in der Debatte um exklusives Vectoring für die Telekom nicht schlechtgeredet werden.

    02.05.201679 Kommentare

  4. 25 Verbände: Deutscher Landfrauenverband stellt sich gegen Vectoring

    25 Verbände

    Deutscher Landfrauenverband stellt sich gegen Vectoring

    Eine Vielzahl von Verbänden will das exklusive Vectoring durch die Telekom noch im letzten Moment bei der EU-Kommission verhindern. Unter den Unterzeichnern finden sich auch unerwartete Namen.

    21.04.201682 Kommentare

  5. 100 MBit/s: Vectoring der Deutschen Telekom in einer Großstadt beginnt

    100 MBit/s

    Vectoring der Deutschen Telekom in einer Großstadt beginnt

    Hamburg bekommt als erste Großstadt VDSL mit 100 MBit/s von der Telekom. Alle Kunden müssen auf VoIP migrieren. Die anderen Metropolen müssen bis 2017 auf Vectoring warten.

    20.04.201667 Kommentare

  6. Smight: EnBW entwickelt WiFi-Aufsatz für grauen Kasten

    Smight

    EnBW entwickelt WiFi-Aufsatz für grauen Kasten

    Ein Entwicklungsbereich des Energieversorgers EnBW hat einen Aufsatz für Multifunktionsgehäuse der Festnetzbetreiber gebaut. Damit wird WLAN im Umkreis von 100 Metern möglich. Technisch setzt es auf den DSLAM im grauen Kasten auf.

    19.04.20166 Kommentare

  7. Exklusives Vectoring: Telekom-Konkurrenten sollen FTTH-Ausbau anpacken

    Exklusives Vectoring

    Telekom-Konkurrenten sollen FTTH-Ausbau anpacken

    Der Chef der Bundesnetzagentur rät den Wettbewerbern der Deutschen Telekom, einfach FTTH auszubauen, statt die Entscheidung für exklusives Vectoring anzugreifen. Wettbewerber können durch einen eigenen Glasfaserausbau immer einen direkten Zugriff zum Endkunden erhalten.

    19.04.201643 Kommentare

  8. Realtek: G.fast für Kupfer- und Koaxialkabel

    Realtek

    G.fast für Kupfer- und Koaxialkabel

    Realtek hat eine komplette G.fast-Ausrüstung angekündigt. RTL986x soll die Distribution Point Unit und die CPE-Seite versorgen und auch im TV-Kabelnetz einsetzbar sein.

    12.04.201612 Kommentare

  9. Verbraucherschutzminister: "Kupfer verhindert Glasfaser"

    Verbraucherschutzminister

    "Kupfer verhindert Glasfaser"

    Die Vectoring-Technologie der Deutschen Telekom ist umstritten. Nachdem die Bundesnetzagentur das Unternehmen unterstützt, warnt der Verbraucherschutzminister von Baden-Württemberg jetzt vor der Technologie. Sie "schade" dem Wirtschaftsstandort Deutschland.

    09.04.2016118 Kommentare

  10. Festnetz: Netzagentur will Exklusiv-Vectoring bei EU durchsetzen

    Festnetz

    Netzagentur will Exklusiv-Vectoring bei EU durchsetzen

    Die Zusage für das exklusive Vectoring der Deutschen Telekom soll von der EU genehmigt werden. Der Investitionswettbewerb bei der wichtigen Übergangstechnologie werde an ganz zentralen Stellen dem Ex-Monopolisten übergeben, kritisiert die Konkurrenz.

    07.04.20165 Kommentare

  11. FTTH: Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

    FTTH

    Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

    Golem.de hat exklusiv mit Bruno Jacobfeuerborn, dem Technik-Chef der Deutschen Telekom, über die Möglichkeit gesprochen, Kunden auf eigene Kosten Glasfaser bis ins Haus zu legen. FTTH heißt bei der Telekom jetzt "Mehr Breitband für mich".

    06.04.2016181 Kommentare

  12. Easybell: Ecotel wird bundesweiter Netzbetreiber in Deutschland

    Easybell

    Ecotel wird bundesweiter Netzbetreiber in Deutschland

    Die Easybell-Muttergesellschaft Ecotel will im Netz der Telekom als eigener Betreiber auftreten. Es sollen verschiedene Anschlussarten und VoIP-Formen geboten werden.

    05.04.20162 Kommentare

  13. Layer-2-Bitstrom: Bundesnetzagentur bestimmt alternativen Zugang zum Vectoring

    Layer-2-Bitstrom

    Bundesnetzagentur bestimmt alternativen Zugang zum Vectoring

    Die Telekom muss beim Vectoring ein neues Vorleistungsprodukt bieten. Layer-2-Bitstrom über Ethernet könne den direkten Zugang zur letzten Meile nicht ersetzen, kritisiert der Breko. Durch die langen Fristen müsse auch in Zukunft bis zu drei Wochen auf schnelle Internetanschlüsse gewartet werden.

    01.04.20166 Kommentare

  14. Gebührenfrei: Verbraucher können sich direkt an Bundesnetzagentur wenden

    Gebührenfrei

    Verbraucher können sich direkt an Bundesnetzagentur wenden

    Die Bundesnetzagentur nimmt keine Gebühren mehr für Schlichtungsverfahren mit Verbrauchern. Damit können Probleme bei der Rufnummernmitnahme oder beim Anbieterwechsel jetzt direkt der Behörde vorgetragen werden.

    31.03.20162 Kommentare

  15. Land: Telekom stattet Förderkommunen mit VDSL/FTTH aus

    Land

    Telekom stattet Förderkommunen mit VDSL/FTTH aus

    Die Telekom berichtet von ihren Förderprogrammen auf dem Land: Dort wird zwar meist VDSL ausgebaut. Wenn sich der Aufbau eines Outdoor-DSLAMs in einem Weiler nicht lohnt, wird aber auch direkt FTTH errichtet.

    30.03.201654 Kommentare

  16. Entertain TV Plus: Hybrid-Router der Telekom bereit für neues Entertain

    Entertain TV Plus

    Hybrid-Router der Telekom bereit für neues Entertain

    An den Hybrid-Router von Huawei und Telekom kann die Entertain-Set-Top-Box in Kürze direkt angeschlossen werden. Die Einführung der IPTV-Dienste im Hybridnetz dürfte kurz bevorstehen.

    21.03.201620 Kommentare

  17. Terminierung: Vodafone macht GBit-Bündeltechnik im Netz mit Ericsson

    Terminierung

    Vodafone macht GBit-Bündeltechnik im Netz mit Ericsson

    Cebit 2016 TV-Kabelnetz und LTE zusammen: Ericsson macht die Terminierung im Netz für den neuen GBit-Bündelrouter von Vodafone. Das Endgerät beim Kunden baut der schwedische Konzern jedoch nicht.

    16.03.20161 Kommentar

  18. LTE-LAA: AVM fürchtet WLAN-Störungen durch LTE im 5-GHz-Band

    LTE-LAA

    AVM fürchtet WLAN-Störungen durch LTE im 5-GHz-Band

    Cebit 2016 AVM hat davor gewarnt, für LTE-Erweiterungen auch Teile des 5-GHz-Bandes zu nutzen. Ob dadurch nicht WLANs gestört werden, stehe noch nicht fest. Zudem nannte das Unternehmen Preise für manche der neuen Fritzboxen.

    14.03.201612 Kommentare

  19. Bundeswirtschaftsminister: Regierung will endlich Glasfaserausbau angehen

    Bundeswirtschaftsminister

    Regierung will endlich Glasfaserausbau angehen

    Cebit 2016 Die Regierung will heute auf der Cebit einen Plan vorlegen, dessen Kern der Glasfaserausbau in Deutschland ist. Doch der Plan ist noch nicht durchfinanziert.

    14.03.201624 Kommentare

  20. Datenrate: Viprinet zeigt zwei neue Bündelrouter

    Datenrate

    Viprinet zeigt zwei neue Bündelrouter

    Cebit 2016 Viprinet stellt auf der Cebit zwei neue Bündelrouter vor, die eine höhere Datenrate bieten. Der VPN-Router 2620 kann jetzt 300 MBit/s bündeln.

    13.03.201615 Kommentare

  21. Prototyp: Vodafone Hybrid-Router ist noch ein Mini-PC

    Prototyp

    Vodafone Hybrid-Router ist noch ein Mini-PC

    Cebit 2016 Der auf der Cebit angekündigte Hybrid-Router von Vodafone ist zwar bisher ein Mini-PC, doch die Ausschreibung läuft - und das fertige Gerät könnte von AVM, aber auch von Huawei, Viprinet oder einem anderen Hersteller kommen.

    13.03.201616 Kommentare

  22. Vectoring: Regierung veröffentlicht laut Breko "Telekom-Lobby-Papier"

    Vectoring

    Regierung veröffentlicht laut Breko "Telekom-Lobby-Papier"

    Die Telekom-Konkurrenz hat empört auf ein Papier der Bundesregierung an die EU-Kommission reagiert. Von einem "Lobby-Papier der Telekom" und der "Bundesregierung als verlängerte Werkbank der Telekom" ist die Rede.

    11.03.201658 Kommentare

  23. Vectoring: Bundesregierung will weniger Regulierung von EU-Kommission

    Vectoring

    Bundesregierung will weniger Regulierung von EU-Kommission

    So schnell wie möglich soll es in der EU weniger Regulierung geben, fordert die Bundesregierung von der EU-Kommission. Dabei dürfte es um das exklusive Vectoring der Telekom und den künftigen Glasfaserausbau gehen.

    09.03.201644 Kommentare

  24. 50 MBit/s: Telekom schließt Netzausbau-Projekt in Brandenburg ab

    50 MBit/s

    Telekom schließt Netzausbau-Projekt in Brandenburg ab

    Rund 3.000 Kilometer Glasfaserkabel hat die Telekom in Brandenburg für VDSL-Zugänge mit 50 MBit/s verlegt. Dafür flossen 55 Millionen Euro aus der Steuerkasse und EU-Fonds. In anderen Gebieten geht es weiter.

    02.03.201624 Kommentare

  25. 100 MBit/s: Ewe will fast alle Haushalte mit Vectoring ausstatten

    100 MBit/s

    Ewe will fast alle Haushalte mit Vectoring ausstatten

    Ewe will 90 Prozent der Haushalte in seinem Gebiet mit Vectoring ausstatten. Auch Glasfaserzugänge soll es geben. Doch die Zusage gilt nur, wenn der Festnetzbetreiber in Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven und Brandenburg exklusiv ausbauen darf.

    02.03.20167 Kommentare

  26. Bilanzpressekonferenz: Telekom hält Zahl der FTTH-Zugänge geheim

    Bilanzpressekonferenz

    Telekom hält Zahl der FTTH-Zugänge geheim

    Die Telekom steigert den Gewinn auf 3,3 Milliarden Euro. Auf der Bilanzpressekonferenz gab es viele neue Zahlen zum Netzausbau und zu einzelnen Märkten, aber keine zu FTTH in Deutschland.

    25.02.2016123 Kommentare

  27. ZTE: Mobilfunk über die Steckdose

    ZTE

    Mobilfunk über die Steckdose

    MWC 2016 ZTE hat eine Lösung vorgestellt, die die Mobilfunkversorgung selbst bis in abgeschirmte Kellerräume ermöglicht. Alles, was dafür benötigt wird, sind eine Stromleitung und eine Basisstation an der Steckdose. Regularien erschweren aber den Einsatz.

    24.02.201617 Kommentare

  28. FTTH: Telekom will Glasfaserausbau auf Kosten des Kunden anbieten

    FTTH

    Telekom will Glasfaserausbau auf Kosten des Kunden anbieten

    Die Telekom will testweise Kunden auf eigene Kosten Glasfaser bis ins Haus legen. "Aber das kann teuer für ihn werden", sagt Telekom-Chef Niek Jan van Damme.

    21.02.2016303 Kommentare

  29. Hannes Ametsreiter: Vodafone will 250 Euro für geplatzte Technikertermine

    Hannes Ametsreiter

    Vodafone will 250 Euro für geplatzte Technikertermine

    Der neue Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter verspricht in einem Interview Geldprämien, wenn ein Techniker einen vereinbarten Termin nicht einhält. Doch zahlen soll die Telekom. Laut Bundesnetzagentur ist die Telekom nicht allein schuld daran, wenn der Wechsel wochenlang dauert.

    19.02.201633 Kommentare

  30. Huawei: Für den Nutzer ist "Kupfer, Koaxial oder Glasfaser egal"

    Huawei

    Für den Nutzer ist "Kupfer, Koaxial oder Glasfaser egal"

    "I want fibre" ist zwar das Motto des FTTH Council in Luxemburg - doch Huawei hält dort ein Plädoyer, dass das Material egal sei. Der Ausrüster bietet auch Vectoring, G.fast oder Docsis-3.1-Hardware und -Software.

    17.02.201620 Kommentare

  31. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

    11.02.201656 Kommentare

  32. Freie Wahl von Endgeräten: Routerzwang fällt Anfang August

    Freie Wahl von Endgeräten

    Routerzwang fällt Anfang August

    In sechs Monaten ist der Routerzwang Geschichte. Da das Gesetz am Freitag veröffentlicht wird, endet Anfang August die Übergangsfrist für die Provider.

    28.01.2016233 Kommentare

  33. Vectoring-Ausbau: Beirat der Netzagentur fordert besseren Wettbewerb

    Vectoring-Ausbau

    Beirat der Netzagentur fordert besseren Wettbewerb

    Die Politik unterstützt prinzipiell die Vectoring-Pläne der Deutschen Telekom. Die Wettbewerber sollen beim Breitbandausbau aber bessere Chancen bekommen.

    26.01.20163 Kommentare

  34. Telekom: Ein Kilometer Glasfaser kostet bis zu 70.000 Euro

    Telekom

    Ein Kilometer Glasfaser kostet bis zu 70.000 Euro

    Der FTTH/B-Ausbau bis ins Haus ist der Telekom zu teuer. In einem Telekom-Blogbeitrag wird darum der Höchstbetrag statt eines Durchschnittswerts genannt.

    22.01.201698 Kommentare

  35. Breko-Vorschlag: Nokia sieht Annex Q nicht als Alternative zu Vectoring

    Breko-Vorschlag

    Nokia sieht Annex Q nicht als Alternative zu Vectoring

    Der Breko hat in dieser Woche gefordert, Vplus ohne Vectoring zu betreiben, um die Möglichkeit zur Entbündelung zu erhalten. Doch das funktioniert leider gar nicht, sagen Vplus-Experten.

    22.01.201611 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 47
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Ivy Bridge angespielt
    F1 2011 mit DirectX 11 auf einem Ultrabook in der Praxis
    Ivy Bridge angespielt: F1 2011 mit DirectX 11 auf einem Ultrabook in der Praxis

    Um die Gemüter nach der DirectX-11-Affäre zu beruhigen, hat Intel Golem.de erlaubt, das bei Mooly Edens missglückter Vorführung genutzte Gerät kurz selbst nutzen. Was Eden zeigen wollte, funktioniert: DirectX-11 auf einem Ultrabook.
    (Ivy Bridge Apple)

  2. Fritz OS 5.20
    Fritzbox 7390 nutzt fremde Internetverbindung mit
    Fritz OS 5.20: Fritzbox 7390 nutzt fremde Internetverbindung mit

    AVMs Fritzbox 7390 ist die erste, für die es das neue Fritz OS 5.20 gibt. Ab diesem Firmware-Update kann der Datenverkehr bei einem Ausfall der Internetverbindung auch auf einen beliebigen anderen WLAN-Router umgeleitet werden.
    (Fritzbox 7390)

  3. Fab.com
    Die am schnellsten wachsende E-Commerce-Website der Welt
    Fab.com: Die am schnellsten wachsende E-Commerce-Website der Welt

    Ein Amazon für Design soll Fab.com werden und ist seinen Gründern Jason Goldberg und Bradford Shane Shellhammer zufolge die am schnellsten wachsende E-Commerce-Website der Welt. Auf dem London Web Summit am 19. März 2012 belegten die beiden diese Behauptung mit imposanten Zahlen.
    (Fab)

  4. Microsoft
    Skype nun auch für Windows Phone, aber nur im Vordergrund
    Microsoft: Skype nun auch für Windows Phone, aber nur im Vordergrund

    Microsoft hat nun die Skype-Version für die Windows-Phone-Plattform fertiggestellt. Wie seitens der Firma schon vorher bekanntgegeben, fehlt Skype die Multitasking-Fähigkeit, die Umsetzungen auf andere Plattformen haben. Zum Erreichbarsein ist die App damit nicht geeignet.
    (Skype)

  5. Yourfone.de Facebook Edition
    Telefon-, SMS- und Internetflatrate für 20 Euro
    Yourfone.de Facebook Edition: Telefon-, SMS- und Internetflatrate für 20 Euro

    Yourfone.de bietet Facebook-Nutzern eine Telefon- und Internetflatrate zusammen mit einer SMS-Flatrate an. Der monatliche Grundpreis entspricht dabei dem regulären Basistarif ohne SMS-Flatrate, die sonst mehr kostet.
    (Yourfone)

  6. Kindle Fire HD im Test
    Amazon Store in Tablet-Form
    Kindle Fire HD im Test: Amazon Store in Tablet-Form

    Mit dem Kindle Fire HD bietet Amazon ein weiteres Gerät an, das speziell auf seine Inhalte ausgerichtet ist. Für Anwender, die Amazons digitales Angebot intensiv nutzen, soll das preiswerte 7-Zoll-Tablet ideal sein. Es hat aber einige Macken.
    (Kindle Fire Hd)

  7. Gopro Hero 3+
    Neue Actionkamera mit evolutionären Änderungen
    Gopro Hero 3+: Neue Actionkamera mit evolutionären Änderungen

    Gopro hat mit der Hero 3+ eine leicht verbesserte Version seiner Actionkamera vorgestellt, die mit einem besseren Objektiv, veränderter Bildabstimmung und einer längeren Akkulaufzeit aufwartet.
    (Gopro Hero 3 Black)


Verwandte Themen
Phantom DSL, VDSL, Viprinet, Vectoring, Lantiq, G.fast, QSC, Buglas, Breko, Fon, Tooway, T-Home, Arcor, Versatel

RSS Feed
RSS FeedDSL

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige