Abo
Anzeige

Virtualisierung

Für den Begriff Virtualisierung existiert keine allgemeingültige Definition. Das derzeit häufig verwendete Schlagwort umschreibt jedoch in der Regel den parallelen Einsatz mehrerer Betriebssysteme. Erledigt wird dies über unterschiedliche Ansätze: von der Emulation eines kompletten PCs - inklusive virtueller CPU und Festplatte - bis zur Aufteilung vorhandener Ressourcen, bei denen die Betriebssysteminstanzen auf der Host-Hardware laufen. Im Serverbereich ist darüber hinaus auch Virtualisierung auf Hardwareebene eine gängige Methode.

Artikel

  1. FirePro S7150: AMDs Profi-Grafikkarten virtualisieren in Hardware

    FirePro S7150

    AMDs Profi-Grafikkarten virtualisieren in Hardware

    Eine Grafikkarte für bis zu 32 Nutzer: AMDs neue FirePro S7150 und x2 sind für virtuelle Maschinen gedacht, ähnlich Nvidias Grid-Variante. Die technische Basis der FirePro-Modelle bildet der Tonga-Chip.

    02.02.201619 Kommentare

  1. Security: Privacy-Laptop Librem kann mit Qubes 3.1 bestellt werden

    Security

    Privacy-Laptop Librem kann mit Qubes 3.1 bestellt werden

    Qubes gilt als innovatives, sicherheitsfokussiertes Betriebssystem. Das größte Problem bislang: kompatible Hardware finden. Das Librem-Projekt bietet seine Rechner jetzt auf Wunsch mit Qubes 3.1 an. Ganz billig ist das jedoch nicht.

    14.12.20157 Kommentare

  2. Pagetable-Sicherheitslücke: Ausbruch aus dem virtuellen Xen-Käfig

    Pagetable-Sicherheitslücke

    Ausbruch aus dem virtuellen Xen-Käfig

    Eine Lücke im Xen-Hypervisor erlaubt einem Gastsystem, die Kontrolle über das komplette Host-System zu übernehmen. Hierfür wird die Speicherverwaltung ausgetrickst. Die Entwickler der Qubes-Distribution üben heftige Kritik an Xen.

    30.10.20153 Kommentare

Anzeige
  1. SFConservancy: VMware bezweifelt Urheberrecht in GPL-Klage

    SFConservancy  

    VMware bezweifelt Urheberrecht in GPL-Klage

    Laut einem Zwischenstand zu der GPL-Klage gegen VMware bezweifelt das Unternehmen die Rechtmäßigkeit der Anschuldigungen durch Kernel-Hacker Christoph Hellwig, da sein Urheberrecht nicht betroffen sei. Hellwig gehört zu den produktivsten Linux-Entwicklern überhaupt.

    29.10.201528 Kommentare

  2. Patchday: Updates für Xen-Hypervisor

    Patchday

    Updates für Xen-Hypervisor

    Xen hat einige Lücken in seinem Hypervisor geschlossen. Details werden, wie üblich, erst später bekannt gegeben.

    27.10.20150 Kommentare

  3. Microsoft: Windows 10 erhält verschachtelte Virtualisierung

    Microsoft

    Windows 10 erhält verschachtelte Virtualisierung

    Virtualisierung innerhalb einer virtuellen Maschine: Das wird in Windows 10 integriert. In der aktuellen Vorabversion von Windows 10 ist verschachtelte Virtualisierung bereits in Grundzügen möglich.

    15.10.201572 Kommentare

  1. VMware: Sicherheitslücke in vCenter

    VMware

    Sicherheitslücke in vCenter

    Einige Virtualisierungsdienste von VMware haben kritische Sicherheitslücken. Patches stehen bereits zum Download bereit.

    06.10.20155 Kommentare

  2. Security: Qubes 3.0 hat einen neuen Hypervisor Abstraction Layer

    Security

    Qubes 3.0 hat einen neuen Hypervisor Abstraction Layer

    Das Qubes-Projekt will die Sicherheit des Betriebssystems durch konsequente Virtualisierung verbessern. Jetzt hat das Team Version 3.0 veröffentlicht - und dem Erbe von Caspar Bowden gewidmet.

    05.10.20151 Kommentar

  3. Kollaborationsprojekte: Linux Foundation sorgt für über 100 Millionen Codezeilen

    Kollaborationsprojekte

    Linux Foundation sorgt für über 100 Millionen Codezeilen

    Etwa 115 Millionen Zeilen Quellcode umfassen die Kollaborationsprojekte, an denen die Linux Foundation beteiligt ist. Der Linux-Kernel ist von dieser Zählung ausgeschlossen. Untersucht wurden dafür aber etwa Dronecode, Xen, Tizen oder auch die Open-Container-Initiative und viele weitere.

    01.10.20156 KommentareVideo

  1. Hypervisor: OpenBSD bekommt native Virtualisierung

    Hypervisor

    OpenBSD bekommt native Virtualisierung

    Das auf Sicherheit bedachte OpenBSD wird einen eigenen Hypervisor zur Virtualisierung von Gastsystemen erhalten. Aus technischen Gründen sei keine Portierung einer bestehenden Lösung möglich gewesen, weshalb der Code von Grund auf neu entstehe, sagt OpenBSD-Entwickler Mike Larkin.

    01.09.20155 Kommentare

  2. Virtualisierung: VMware Fusion 8 lässt Windows 10 auf dem Mac laufen

    Virtualisierung

    VMware Fusion 8 lässt Windows 10 auf dem Mac laufen

    Die Mac-Virtualisierungsumgebung VMware Fusion ist in Version 8 erschienen, die eine vollständige Unterstützung für Windows 10 bietet. So lassen sich sogar Cortana unter OS X verwenden und Windows-Anwendungen in Mac-Fenstern betreiben.

    26.08.201515 Kommentare

  3. Docker: Vorschau auf Windows Server 2016 enthält Container

    Docker

    Vorschau auf Windows Server 2016 enthält Container

    Mit der dritten technischen Vorschau auf Windows Server 2016 unterstützt Microsoft nun auch Container. Diese nutzen Docker, eine spezielle Variante ist aber für Hyper-V gedacht. Zudem sind die Funktionen der Nano-Server ausgebaut worden.

    20.08.20155 Kommentare

  1. Windows 10: Kostenpflichtiges Update für Parallels Desktop

    Windows 10

    Kostenpflichtiges Update für Parallels Desktop

    Wer alle Vorteile der Mac-Virtualisierungsumgebung Parallels Desktop mit Windows 10 nutzen will, muss die Software kostenpflichtig aktualisieren. Zwar läuft Windows 10 als Gastbetriebssystem auch auf der ein Jahr alten Vorversion, aber für alle Vorzüge muss der Nutzer zahlen.

    20.08.201550 KommentareVideo

  2. Virtualisierung: Virtualbox 5.0 unterstützt USB 3.0

    Virtualisierung

    Virtualbox 5.0 unterstützt USB 3.0

    Virtualbox in Version 5.0 bietet neben USB 3.0 jetzt auch die Möglichkeit, virtuelle Festplatten zu verschlüsseln. Mit einer ersten Umsetzung der Paravirtualisierung sollen Windows- und Linux-Gastsysteme beschleunigt werden.

    11.07.201517 Kommentare

  3. VMware Workstation: Der Einbruch über Port COM1

    VMware Workstation

    Der Einbruch über Port COM1

    Über Schwachstellen in VMwares Workstation und Player ist ein vollständiger Zugriff auf das Wirtssystem aus einem Gastsystem heraus möglich. VMware hat bereits Updates veröffentlicht.

    21.06.201510 Kommentare

  1. Clearlinux: Intel entfernt die Maschine aus der Virtualisierung

    Clearlinux

    Intel entfernt die Maschine aus der Virtualisierung

    Mit Clearlinux erstellt Intel eine Distribution für Cloudumgebungen. Durch das Entfernen klassischer Maschinenkonzepte soll die Virtualisierung aber sehr klein ausfallen, wovon insbesondere der Containereinsatz profitieren soll. Die Unterstützung für Docker könnte folgen.

    19.05.20156 Kommentare

  2. Virtualisierung: Venom-Lücke in Diskettentreiber von KVM und Xen

    Virtualisierung  

    Venom-Lücke in Diskettentreiber von KVM und Xen

    Ein Fehler im Diskettentreiber von QEMU kann in verschiedenen Virtualisierungslösungen zu einer Sicherheitslücke führen. Sie lässt sich selbst dann ausnutzen, wenn überhaupt kein virtuelles Diskettenlaufwerk genutzt wird.

    13.05.201527 Kommentare

  3. Rocket: Google und Red Hat unterstützen Docker-Alternative

    Rocket

    Google und Red Hat unterstützen Docker-Alternative

    Als Alternative zu Docker entwickelt CoreOS einen Container-Standard und die Laufzeitumgebung Rocket. Unterstützung gibt es dabei nun offiziell von Google, Red Hat oder auch VMware.

    05.05.20150 Kommentare

  4. Cloud-Computing: Microsoft stellt Hyper-V-Container und Nano Server vor

    Cloud-Computing

    Microsoft stellt Hyper-V-Container und Nano Server vor

    Die kommende Version des Windows Server soll Container auch in der Virtualisierungsumgebung Hyper-V ermöglichen. Außerdem will Microsoft einen für Cloud- und Container-Anwendungen bestimmten Nano Server anbieten, der auf unnötigen Ballast verzichtet.

    09.04.20157 Kommentare

  5. Virtualisierung: Virtualbox 5.0 mit USB 3.0 und verschlüsselten Datenträgern

    Virtualisierung

    Virtualbox 5.0 mit USB 3.0 und verschlüsselten Datenträgern

    Die Version 5.0 der Virtualisierungssoftware Virtualbox wird als Major Release bezeichnet. Jetzt steht eine erste Beta-Version zum Download bereit. Unter anderem können Festplatten-Images künftig verschlüsselt werden.

    02.04.201550 Kommentare

  6. Lizenzklage: "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

    Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

    Auch nach langer Diskussion habe sich VMware geweigert, die Forderungen der GPL umzusetzen. Eine Klage sei damit unausweichlich geworden, sagte die Anwältin Karen Sandler auf der Libreplanet-Konferenz.

    01.04.201550 KommentareVideo

  7. Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es

    Openstack

    Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es

    Openstacks Nutzerzahl im Bereich Cloud Computing wächst rasant. Für Einsteiger sind die vielen Komponenten und die komplexe Umgebung aber kaum zu überblicken. Der Cloud Architect Martin Gerhard Loschwitz gibt im Gastbeitrag eine Übersicht.

    12.03.201548 Kommentare

  8. Lizenzrecht: Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

    Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

    Der Linux-Entwickler Christoph Hellwig wirft VMware eine Verletzung der GPL vor und verklagt das Unternehmen nun nach gescheiterten Gesprächen. Technisch ist die Sache aber kompliziert.

    05.03.201587 Kommentare

  9. Fernwartungs-App: Parallels Access mit Dateimanager und Webzugriff

    Fernwartungs-App

    Parallels Access mit Dateimanager und Webzugriff

    Die neue Version 2.5 der Fernwartungssoftware Parallels Access ermöglicht den Zugriff auf Desktop-Anwendungen über Mobilgeräte und hat einen vollwertigen Dateimanager erhalten. Erstmals kann auf Parallels auch mit einem Webbrowser zugegriffen werden.

    16.01.20155 Kommentare

  10. Mesosphere DCOS: Ein Betriebssystem für das gesamte Rechenzentrum

    Mesosphere DCOS

    Ein Betriebssystem für das gesamte Rechenzentrum

    Mit dem Betriebssystem von Mesosphere sollen sich die Server eines gesamten Rechenzentrums wie ein einzelnes Gerät verwalten lassen. Dazu wird Technik verwendet, die unter anderem auch Twitter einsetzt.

    09.12.20148 Kommentare

  11. KVMGT: Intels GPU-Virtualisierung für KVM

    KVMGT

    Intels GPU-Virtualisierung für KVM

    Intels Technik zum Virtualisieren der GPU, GVT-g, steht erstmals auch für KVM bereit. Damit sollen sich native Treiber in virtuellen Maschinen benutzen lassen, was insbesondere für die verteilte Ausführung von 3D-Anwendungen nützlich ist.

    04.12.20140 Kommentare

  12. Docker-Alternative: Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

    Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

    Noch gibt es keine nativen Container-Techniken in Windows, deshalb stellt Spoon diese nun selbst für seinen Container-Dienst über eine minimale virtuelle Maschine bereit. Die Technik unterscheidet sich dabei wesentlich von Docker.

    28.11.20144 Kommentare

  13. LXD: Canonical erstellt Hypervisor für Linux-Container

    LXD

    Canonical erstellt Hypervisor für Linux-Container

    Der Linux Container Daemon von Canonical soll die Effizienz von Docker in eine volle Virtualisierungsumgebung verwandeln. Nur Docker selbst bleibt bei dem Projekt zunächst außen vor.

    05.11.20141 Kommentar

  14. Matthew Garrett: Linux-Container müssen noch sicherer werden

    Matthew Garrett

    Linux-Container müssen noch sicherer werden

    Container-Technologien unter Linux, vor allem das populäre Docker, müssen sicherer werden, meint Kernel-Hacker Matthew Garrett. Dazu brauche es aggressivere Tests und eine starke Code-Überprüfung.

    23.10.20141 Kommentar

  15. Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit

    Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

    Anwendungen wie der Browser laufen in Qubes OS in isolierten Containern. So soll die Sicherheit erhöht werden. Das Betriebssystem nutzt dabei die Virtualisierung.

    21.10.201448 Kommentare

  16. Kernel-Treiber: Fuzzing deckt USB-Sicherheitslücken auf

    Kernel-Treiber

    Fuzzing deckt USB-Sicherheitslücken auf

    Black Hat Europe 2014 Sicherheitslücken in USB-Treibern können eine einfache Möglichkeit darstellen, um Systeme zu übernehmen. Mittels Fuzzing-Technologien fanden zwei Sicherheitsforscher zahlreiche potenzielle Lücken in Linux-Treibern.

    16.10.20147 Kommentare

  17. Linux Foundation: Die Linux-Verwalter

    Linux Foundation

    Die Linux-Verwalter

    Auf der Linuxcon 2014 in Düsseldorf sehen sich viele OpenSSL-Entwickler zum ersten Mal persönlich. Es ist nur eine der vielen Initiativen, die die Linux Foundation fördert, auch mit Geldern von großen Unternehmen. Ihr Chef Jim Zemlin erklärte uns die Aufgaben der Stiftung.

    15.10.20144 Kommentare

  18. Nvidia Grid: Virtuelle GPUs für CAD und 3D-Modelling mit Chromebooks

    Nvidia Grid

    Virtuelle GPUs für CAD und 3D-Modelling mit Chromebooks

    Weit über Remote Desktops geht die Virtualisierung von Grafikprozessoren inzwischen hinaus. Nvidia unterstützt mit seinem System "Grid vGPU" nun VMWare mit neuen Anwendungen, und bald soll das System auch auf Chromebooks laufen. Unter anderem Airbus arbeitet schon damit.

    14.10.201412 Kommentare

  19. VMWorld 2014: VMWare bringt Docker, Openstack und eigene Server-Hardware

    VMWorld 2014

    VMWare bringt Docker, Openstack und eigene Server-Hardware

    Neben Software wird VMWare künftig auch eigene Server-Hardware anbieten, wie das Unternehmen auf der Hausmesse bekannt gibt. Zudem soll die Zusammenarbeit mit Docker verbessert werden und eine Openstack-Distribution erscheinen.

    26.08.20145 Kommentare

  20. Virtualisierung: Parallels Desktop 10 macht Tempo

    Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

    Parallels hat die Virtualisierungslösung Parallels Desktop 10 vorgestellt, die unter OS X läuft und unter anderem den Betrieb von Windows ermöglicht. Die Version 10 soll nicht nur schneller sein und weniger Ressourcen benötigen, sondern auch Yosemite und die iCloud unterstützen.

    20.08.201421 Kommentare

  21. Virtualisierung: Qemu 2.1 mit USB-3-Weiterleitung und Memory-Hotplug

    Virtualisierung

    Qemu 2.1 mit USB-3-Weiterleitung und Memory-Hotplug

    Die virtuelle Maschine Qemu unterstützt in Version 2.1 weitere USB-3.0-Funktionen sowie Speicher-Hotplug und verbessert die Emulation von 64-Bit ARM.

    04.08.20140 Kommentare

  22. Remote-Desktop: Neue Version von Parallels Access jetzt auch für Android

    Remote-Desktop

    Neue Version von Parallels Access jetzt auch für Android

    Das neue Parallels Access ist ab heute verfügbar. Die neue Version 2.0 kann jetzt auch auf Android-Geräten installiert werden und beinhaltet einige neue interessante Funktionen.

    17.06.201412 KommentareVideo

  23. Desktopvirtualisierung: VMware kommt Amazon zuvor

    Desktopvirtualisierung

    VMware kommt Amazon zuvor

    Während Amazon schon lange über einen "kompletten virtuellen Desktop in der Cloud" redet, hat VMware dazu jetzt vollendete Tatsachen geschaffen. Horizon heißt dessen neuer Desktop-as-a-Service, für den es bereits leistungsstarke Implementierungen gibt.

    12.03.201429 Kommentare

  24. VMware: Windows-Apps auf Chromebooks nutzen

    VMware

    Windows-Apps auf Chromebooks nutzen

    Chromebooks verwenden Googles Betriebssystem Chrome OS und können keine klassischen Microsoft-Windows-Applikationen nutzen - doch für manchen geschäftlichen Nutzer wäre das durchaus interessant. VMware will mit Google nun eine Lösung entwickeln.

    13.02.20142 Kommentare

  25. Virtualisierung: Qemu 1.7 generiert ACPI-Tabellen

    Virtualisierung

    Qemu 1.7 generiert ACPI-Tabellen

    Die neue Version 1.7 des Emulators Qemu kann ACPI-Tabellen für x86-Hardware generieren, unterstützt über 1 TByte RAM und verbessert die HDA-Emulation.

    28.11.20137 Kommentare

  26. Docker: App-Container, die überall laufen

    Docker

    App-Container, die überall laufen

    Docker erlaubt es, Apps in Container zu verpacken, die überall laufen - sowohl auf dem Notebook des Entwicklers als auch direkt auf einem Server oder einer virtuellen Maschine. Die neue Version 0.7 unterstützt nun offiziell alle Linux-Distributionen und bietet sechs weitere wesentliche Neuerungen.

    26.11.201320 Kommentare

  27. Linux 3.12: Bessere Taktung für mehr Leistung

    Linux 3.12

    Bessere Taktung für mehr Leistung

    Im Linux-Kernel 3.12 ist der Algorithmus des On-Demand-Governors angepasst worden. Das soll nicht nur den Energieverbrauch verringern, sondern auch die Leistung teils deutlich verbessern. Linus Torvalds denkt derweil über einen Bugfix-Release nach.

    04.11.201310 Kommentare

  28. Virtualbox 4.3: Gäste lassen sich per Multitouch bedienen

    Virtualbox 4.3

    Gäste lassen sich per Multitouch bedienen

    In der aktuellen Version 4.3 der Virtualisierungssoftware Virtualbox lassen sich Gastsysteme per Multitouch steuern. Mit einem neuen virtuellen Treiber können Webcams direkt an Gastsysteme durchgereicht werden.

    16.10.201311 Kommentare

  29. Linux-Kernel: Linux 3.12 zum Testen bereit

    Linux-Kernel

    Linux 3.12 zum Testen bereit

    Der Linux-Kernel 3.12 steht ab sofort als erster Release Candidate zum Testen bereit. Linus Torvalds bezeichnet die aktuelle Version als "mehr oder weniger normal". Etwa 73 Prozent der Änderungen betreffen diverse Treiber, 12 Prozent betreffen die Systemarchitektur und 6 Prozent die Dateisysteme.

    17.09.201323 Kommentare

  30. Linux: Kernel 3.11 stopft das Sommerloch

    Linux

    Kernel 3.11 stopft das Sommerloch

    Linux 3.11 erhält zahlreiche Änderungen im Grafikstack. Außerdem lassen sich der Swapspeicher und die Initram komprimieren. Mit einem Patch laufen Windows-RT-Apps mit Wine. Die Änderungen sind allerdings recht überschaubar.

    03.09.20136 Kommentare

  31. Parallels Access ausprobiert: OSX und Windows auf dem iPad

    Parallels Access ausprobiert

    OSX und Windows auf dem iPad

    Mit Access bietet Parallels jetzt eine Software an, die Windows- und OSX-Programme auf das iPad spiegelt. Dort können sie wie native iOS-Apps bedient werden, was wir uns angeschaut haben.

    28.08.201344 KommentareVideo

  32. Virtualisierung: Virgil soll Qemu 3D-Beschleunigung bescheren

    Virtualisierung

    Virgil soll Qemu 3D-Beschleunigung bescheren

    Eine virtuelle GPU namens Virgil für Qemu soll dort installierten Gastsystemen 3D-Beschleunigung bieten. Virgil soll zunächst OpenGL unterstützen, später aber auch Direct3D.

    19.07.20135 Kommentare

  33. Linux: Testphase für Kernel 3.11 beginnt

    Linux

    Testphase für Kernel 3.11 beginnt

    Mit der Veröffentlichung des ersten Release Candidates von Linux 3.11 beginnt dessen Testphase. Zahlreiche Änderungen wurden im Grafikstack umgesetzt. Mit einem Patch laufen Windows-RT-Apps mit Wine.

    15.07.20131 Kommentar

  34. Linux: Kernel 3.10 tickt ein wenig weniger

    Linux

    Kernel 3.10 tickt ein wenig weniger

    Mit weniger Ticks, einem neuen Cache für SSDs, Zusatzfunktionen für Btrfs und TCP-Optimierungen ist der Linux-Kernel in Version 3.10 von Linus Torvalds freigegeben worden.

    01.07.201336 Kommentare

  35. Citrix: Xenserver wird Open Source

    Citrix

    Xenserver wird Open Source

    Citrix gibt seine Virtualisierungslösung Xenserver als Open Source frei. Zwar besteht Xenserver zu wesentlichen Teilen aus Open-Source-Software wie dem Hypervisor Xen, dem Linux-Kernel und CentOS, wichtige Komponenten des Xenservers waren aber bisher proprietär.

    26.06.201310 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 16
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. VMware ESXi kostenlos erhältlich

    VMware hat seinen Hypervisor ESXi wie angekündigt kostenlos veröffentlicht. Die Server-Virtualisierung benötigt kein Host-Betriebssystem, sondern führt virtuelle Maschinen direkt aus.

  2. Virtualisierung: Starker Start für Microsoft

    Microsoft hat bereits eine gute Position im Virtualisierungsmarkt, sagen die Marktforscher von IDC. Virtualisierung betrachtet IDC weiter als Wachstumsmarkt, den VMware anführt.

  3. Parallels Server für Mac verfügbar

    Der Parallels Server 3.0 ist fertig. Zuerst gibt es die Mac-Version der Software, die auch MacOS X virtualisiert. Auch der Windows Server 2008 wird als Gastbetriebssystem unterstützt. Versionen für Windows- und Linux-Hosts folgen später.

  4. VMware Player: Virtuelle Maschinen für jedermann

    Mit dem VMware Player hat VMware ein kostenloses Programm vorgestellt, mit dem jedermann vorgefertigte, virtuelle Maschinen starten kann. Fertige Maschinen bietet VMware unter anderem von Red Hat zum Download an.

  5. Weitere Beta des VMware Server 2.0

    Der kostenlos erhältliche VMware Server 2.0 ist nun in einer zweiten Beta-Version verfügbar, mit der eine neue Remote-Konsole vorgestellt wird. Das Webinterface zur Konfiguration der virtuellen Maschinen soll darüber hinaus stabiler laufen und bietet zusätzliche Optionen. Ein genaues Datum für die finale Version gibt es derzeit nicht.

  6. Xen 3.3 verfügbar

    Der freie Hypervisor Xen ist in der Version 3.3 erschienen. In dieser Version soll es nun möglich sein, Gästen eine Grafikkarte exklusiv zur Verfügung zu stellen. Außerdem wurde an der Energieverwaltung der Virtualisierungssoftware gearbeitet.

  7. Xen - Virtualisierung reif für den Unternehmenseinsatz?
    Xen - Virtualisierung reif für den Unternehmenseinsatz?

    Novell integriert die Virtualisierungstechnik Xen bereits in seinen Enterprise-Server. Red Hat hingegen sorgte mit der Aussage für Aufsehen, Xen sei noch nicht ausgereift. Laut Red Hat muss noch viel Arbeit investiert werden, um die Virtualisierungssoftware fit für den Unternehmenseinsatz zu machen. Doch letztlich halten beide Unternehmen gleichermaßen an Xen fest - obwohl beide die gleichen Probleme mit der Software sehen.


Gesuchte Artikel
  1. Test Batman Arkham City
    Superheld in Sandkastenstadt
    Test Batman Arkham City: Superheld in Sandkastenstadt

    Der Joker und andere Schurken geben keine Ruhe: Nach dem grandiosen Arkham Asylum kämpft Batman in der Fortsetzung Arkham City weiter - und kann sich fast nach Lust und Laune in einer düsteren Sandbox-Gefängnisstadt austoben.
    (Arkham City)

  2. iPhone & Co.
    Apple sichert sich Patent für neuartige 3D-Kamera
    iPhone & Co.: Apple sichert sich Patent für neuartige 3D-Kamera

    Geometrische Daten von Räumen oder Gesichtern soll ein neuartiges 3D-Kamerasystem für Fotos und Videos besser erfassen als bisherige Systeme - wie jetzt bekanntwurde, hat sich Apple das Patent dafür gesichert.
    (Iphone 5)

  3. Android-Smartphone
    LG bringt Optimus L7 für 300 Euro auf den Markt
    Android-Smartphone: LG bringt Optimus L7 für 300 Euro auf den Markt

    Mit 4,3-Zoll-Nova-Touchscreen und Android 4 kommt das Optimus L7 von LG in Kürze in Deutschland auf den Markt. Erstmals vorgestellt hatte LG die Optimus-L-Reihe zum Mobile World Congress 2012.
    (Lg Optimus L7)

  4. Lockheed Martin
    US-Soldaten in Afghanistan bekommen Exoskelett
    Lockheed Martin: US-Soldaten in Afghanistan bekommen Exoskelett

    Lockheed Martin hat eine neue Version des Exoskeletts Hulc vorgestellt, das es einem Menschen ermöglicht, schwere Lasten zu heben und zu tragen. Der Hersteller will das System im Spätsommer testen und, wenn alles gutgeht, danach an US-Soldaten in Afghanistan ausliefern.
    (Exoskelett)

  5. Canon
    Powershot G15 mit lichtstarkem Zoom
    Canon: Powershot G15 mit lichtstarkem Zoom

    Canons digitale Kompaktkamera Powershot G15 arbeitet mit einer relativ konservativen Auflösung von 12,1 Megapixeln und ist mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgestattet. Ihr 1/1,7-Zoll-Sensor arbeitet mit ISO 80 bis 12.800.
    (Canon G15)

  6. Adobe
    Update für Photoshop Lightroom 4 und Camera Raw
    Adobe: Update für Photoshop Lightroom 4 und Camera Raw

    Adobe hat Photoshop Lightroom 4.2 für Windows und Mac OS X veröffentlicht. Die Bildverwaltungs- und Bearbeitungssoftware unterstützt zahlreiche neue Digitalkameras und behebt Fehler. Zudem hat Adobe Camera Raw 7.2 und den DNG Converter 7.2 für Photoshop CS6 vorgestellt.
    (Lightroom 4)

  7. Tablet
    AMD plant ARM-SoC mit GCN-Grafik
    Tablet: AMD plant ARM-SoC mit GCN-Grafik

    Offenbar hat AMD vor, 2014 ein System-on-a-Chip mit ARM-Kernen und der hauseigenen GCN-Technik zu veröffentlichen. Ein solcher Tabletchip wäre ein direkter Konkurrent zu Nvidias Tegra-SoC.
    (Amd)


Verwandte Themen
Cloudpaging, Xen, OpenVZ, Open Virtualization Alliance, VMware, VirtualBox, Hyper-V, Qubes, Parallels, Sliderocket, Citrix, KVM, Virtual PC, Bluestacks

RSS Feed
RSS FeedVirtualisierung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige