Abo

Gesichtserkennung

Das Gesicht ist eines der wichtigsten biometrischen Merkmale des Menschen. Bei der computergestützten Gesichtserkennung sollen Algorithmen zunächst ein menschliches Gesicht in einem Bild lokalisieren und es dann anhand von Merkmalen wie Hauttextur- und -farbe oder der geometrischen Anordnung von Augen, Mund und Nase identifizieren. Das Anwendungsgebiet von Gesichtserkennung ist breit: Digitalkameras können sie nutzen, um Gesichter in einem Motiv zu finden und darauf zu fokussieren. Unternehmen können den Zugang zu ihren Räumlichkeiten per Gesichtserkennung kontrollieren. Es ist auch möglich, Überwachungskameras im öffentlichen Raum mit solchen Systemen auszustatten.

Artikel

  1. Project Rigel: Neuer Photoshop für Smartphones und Tablets angekündigt

    Project Rigel

    Neuer Photoshop für Smartphones und Tablets angekündigt

    Adobe will auf seiner Hausmesse Max im Oktober 2015 den Nachfolger seiner mobilen Photoshopversion vorstellen, die derzeit unter dem Entwicklungsnamen Project Rigel programmiert wird. Die App für iOS und Android soll kostenlos sein.

    28.08.201542 Kommentare

  1. Neuer Privacy Visor: Eine Brille gegen Gesichtserkennungs-Algorithmen

    Neuer Privacy Visor

    Eine Brille gegen Gesichtserkennungs-Algorithmen

    Wer den Privacy Visor trägt, soll damit die Gesichtserkennung von Kameras oder sozialen Netzwerken stören können. Das erste Modell der Brille verwendete noch aufwendige LED-Beleuchtung, der zweite Privacy Visor kommt jetzt ohne Elektronik aus.

    08.08.2015155 Kommentare

  2. App: Mastercard will Gesichtsscans durchführen

    App

    Mastercard will Gesichtsscans durchführen

    Mastercard experimentiert mit einer besseren Absicherung von Kreditkartenzahlungen und will ab Herbst mittels Smartphone Gesichtsscans durchführen. Das soll Betrügern das Handwerk legen. Die Selfie-Begeisterung soll dabei helfen.

    03.07.20159 Kommentare

Anzeige
  1. Gesichtserkennung: Facebook erkennt Personen sogar von hinten

    Gesichtserkennung

    Facebook erkennt Personen sogar von hinten

    Facebooks Entwickler haben einen Algorithmus erschaffen, der Menschen auf Bildern auch dann erkennt, wenn das Gesicht nicht klar zu sehen ist. Das Programm erkennt Personen an anderen Eigenschaften - sogar von hinten.

    23.06.201517 Kommentare

  2. Merlin Bird Photo ID: Gesichtserkennung für Vögel

    Merlin Bird Photo ID

    Gesichtserkennung für Vögel

    Vogelkundler des Cornell Lab of Ornithology haben mit dem California Institute of Technology eine Webanwendung entwickelt, die Hunderte Vogelarten unterscheiden kann. Benutzer können ein Foto hochladen und die Tierart bestimmen lassen.

    08.06.201510 Kommentare

  3. Zen Z240IC und Z220IC: Asus' All-in-One-PC nutzt USB Typ C und Intels Tiefenkamera

    Zen Z240IC und Z220IC

    Asus' All-in-One-PC nutzt USB Typ C und Intels Tiefenkamera

    Computex 2015 Vollgestopft mit topaktueller Hardware und modernen Schnittstellen: Asus' neuer All-in-One-Rechner Zen nutzt einen Skylake-Prozessor, eine Maxwell-Grafikeinheit, eine PCIe-SSD, 32 GByte DDR4-Arbeitsspeicher, USB 3.1 Typ C und eine Real-Sense-Kamera.

    01.06.201531 Kommentare

  1. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren

    Project Abacus

    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.

    30.05.2015167 Kommentare

  2. Olympus OM-D E-M5 Mark II im Test: Megahohe Auflösung und supertiefe Menüs

    Olympus OM-D E-M5 Mark II im Test

    Megahohe Auflösung und supertiefe Menüs

    Mit der Retrokamera OM-D E-M5 Mark II will Olympus bis zu 40 Megapixel aufnehmen, obwohl der Sensor nur 16 Millionen Bildpunkte hat. Spitzenleistungen werden auch dem Bildstabilisator und dem Autofokus nachgesagt. Wir haben uns das Gerät im Langzeittest angesehen.

    10.05.201582 KommentareVideo

  3. Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung

    Voiceprint

    Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung

    Statt mit einem Passwort können sich Bankkunden mittlerweile mit ihrer Stimme am Telefon identifizieren. Akustische Biometriesysteme werden in immer mehr Firmen eingesetzt. Die Gefahr: Auch Geheimdienste und Staaten können auf die Technik zugreifen.

    30.04.201521 Kommentare

  1. Lightroom CC: GPU-Unterstützung und kein Abo-Zwang

    Lightroom CC

    GPU-Unterstützung und kein Abo-Zwang

    Adobe hat mit Lightroom CC eine neue Version des Bildbearbeitungs- und Verwaltungsprogramms für Windows und Mac vorgestellt, das dank GPU-Unterstützung deutlich schneller arbeitet und sinnvolle Neuerungen bietet. Abonniert werden muss es nicht.

    22.04.2015143 KommentareVideo

  2. Biometrie in Windows 10: Windows Hello soll Passwörter ersetzen

    Biometrie in Windows 10

    Windows Hello soll Passwörter ersetzen

    Windows 10 wird neue Authentifizierungsmethoden abseits des Kennworts ermöglichen. Microsoft setzt dabei im Rahmen von Windows Hello auf biometrische Erkennungsmethoden per Fingerabdruck, Iris-Scan und Gesichtserkennung.

    18.03.201534 KommentareVideo

  3. Cebit-Eröffnung: Merkel für Kooperationen mit chinesischer IT-Industrie

    Cebit-Eröffnung

    Merkel für Kooperationen mit chinesischer IT-Industrie

    Cebit 2015 Digitalisierung wird die deutsche Wirtschaft grundlegend verändern - das erwartet Bitkom-Präsident Kempf. Bundeskanzlerin Merkel forderte zur Eröffnung der Computermesse in Hannover eine enge Zusammenarbeit mit dem Partnerland China - aber auch verlässliche Regeln.

    15.03.20159 Kommentare

  1. Fujitsu Laboratories: Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

    Fujitsu Laboratories

    Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

    Erkennen, ohne zu identifizieren: Der japanische Technologiekonzern Fujitsu hat eine Technik entwickelt, um die Bewegungen von Menschen auszuwerten. Sie ermöglicht, Menschen zu erkennen, ohne ihre Privatsphäre zu verletzen.

    06.03.201514 Kommentare

  2. Biometrie: Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones

    Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones

    MWC 2015 Fujitsu hat eine weitere Alternative für seinen Venenscanner vorgestellt, die zukünftig als Authentifizierungssystem verwendet werden soll. Als Prototyp konnten wir ein Smartphone mit Android ausprobieren.

    02.03.201516 Kommentare

  3. Adobe: Das soll Lightroom 6 können

    Adobe

    Das soll Lightroom 6 können

    Lightroom 6 von Adobe soll am 9. März erscheinen, den Grafikprozessor des Rechners nutzen, HDRs und Panoramen verarbeiten können und deutlich schneller arbeiten als die Vorversion. Das geht aus einer unbeabsichtigten Vorveröffentlichung hervor.

    20.02.201554 Kommentare

  1. New Nintendo 3DS & XL im Test: Dagegen sehen die Alten blass aus

    New Nintendo 3DS & XL im Test

    Dagegen sehen die Alten blass aus

    Mehr Prozessorkerne, ein integrierter zweiter Analogstick, mehr Knöpfe und vor allem besseres autostereoskopisches 3D: Die Versprechungen von Nintendo für den New 3DS sind vollmundig.

    10.02.2015306 KommentareVideo

  2. Fujifilm X-A2: Spiegellose für Selbstverliebte

    Fujifilm X-A2

    Spiegellose für Selbstverliebte

    Fujifilm hat mit der X-A2 überraschend eine spiegellose Systemkamera vorgestellt, mit der sich besonders gut Selfies aufnehmen lassen. Grund dafür ist das Display, das wie ein Spiegel funktioniert.

    15.01.201512 Kommentare

  3. Sicherheitssysteme gehackt: Passwörter ausspähen mit der Selfie-Kamera

    Sicherheitssysteme gehackt

    Passwörter ausspähen mit der Selfie-Kamera

    31C3 Fingerabdrucksensoren und Iris-Erkennungen lassen sich austricksen: CCC-Hacker Starbug hat dafür einfache Werkzeuge gezeigt und einen Ausblick gegeben, welche bisher unerforschte Biometrietechnik er als Nächstes aushebeln will.

    28.12.201448 Kommentare

  4. Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt

    Intel Edison ausprobiert

    Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt

    Beim Kleinrechner Edison macht Intel vieles richtig. Das erspart uns in einem neuen Bastelprojekt graue Haare. Ein großer Kritikpunkt bleibt allerdings.

    20.11.20146 KommentareVideo

  5. Geheimdienst: BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen

    Geheimdienst

    BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen

    Biometrie enttarnt nicht nur kriminelle Passfälscher, sondern auch Agenten. Ironischerweise sucht deshalb auch der BND nach Wegen, um Gesichtserkennung zu umgehen.

    18.11.201444 Kommentare

  6. Android 5: Lollipop verschlüsselt - noch besser

    Android 5

    Lollipop verschlüsselt - noch besser

    Mehr Sicherheit für persönliche Daten: Ab Android 5.0 aktiviert Google die automatische Verschlüsselung. Es ist nur eine von vielen zusätzlichen Sicherheitsfunktionen in Lollipop.

    14.11.2014162 KommentareVideo

  7. FBI: US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

    FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

    Die US-Bundespolizei FBI hat die Entwicklung ihres auf biometrischen Daten beruhenden Personenerkennungsprogramms NGI abgeschlossen. Besonders die Funktion zur Gesichtserkennung ist jedoch umstritten.

    16.09.201449 Kommentare

  8. Canon: EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen

    Canon  

    EOS 7D Mark II - die DSLR für Action-Aufnahmen

    Photokina 2014 Canon hat mit der EOS 7D Mark II den langerwarteten Nachfolger der 7D vorgestellt. Die neue DSLR ist mit einem deutlich verbesserten Autofokus und einem neuen Belichtungsmesser ausgerüstet und nimmt mit 20 Megapixel auf. 4K unterstützt sie jedoch nicht.

    15.09.201475 KommentareVideo

  9. Vergrößerte Displays und NFC: Apple stellt iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor

    Vergrößerte Displays und NFC

    Apple stellt iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor

    Apple hat auf seinem Spätsommer-Event zwei neue iPhones angekündigt. Das iPhone 6 ist 4,7 Zoll groß, während das iPhone 6 Plus gleich auf 5,5 Zoll kommt. Die größeren Bildschirme kommen auch der Bedienung zugute. Bezahlt werden kann mit den Telefonen auch.

    09.09.2014549 KommentareVideo

  10. Oberverwaltungsgericht: Firmen dürfen Facebook-Fanseiten betreiben

    Oberverwaltungsgericht

    Firmen dürfen Facebook-Fanseiten betreiben

    Landesdatenschützer Thilo Weichert hat erneut einen Prozess gegen die Betreiber von Facebook-Fanpages verloren. Doch der lange Streit dürfte damit nicht zu Ende sein.

    05.09.201412 Kommentare

  11. Allview X2 Twin: Dual-SIM-Smartphone mit 5-Zoll-Display für 230 Euro

    Allview X2 Twin

    Dual-SIM-Smartphone mit 5-Zoll-Display für 230 Euro

    Allview hat ein neues günstiges Dual-SIM-Smartphone präsentiert: Das X2 Twin kommt mit einem großen Display, einem Octa-Core-Prozessor und einer 8-Megaxpixel-Kamera von Sony. Für 230 Euro bekommen Käufer eine anständige Ausstattung.

    13.08.20140 Kommentare

  12. Pentax Q-S1: Mini-Systemkamera im Retrogewand

    Pentax Q-S1

    Mini-Systemkamera im Retrogewand

    Ricoh hat seine winzige Systemkamera Pentax Q mit dem S1-Modell weiterentwickelt. Das in 40 Varianten erhältliche, belederte Gehäuse soll an alte Zeiten erinnern. Der Autofokus der Kamera wurde zudem verbessert und kann nun auch bei Videos eingesetzt werden.

    06.08.20144 Kommentare

  13. IMHO: Und wir sind selber schuld!

    IMHO

    Und wir sind selber schuld!

    Edward Snowden hat uns die Augen geöffnet. Aber warum waren sie eigentlich geschlossen? Und was haben wir daraus gelernt? Ein Rant.

    04.06.2014111 Kommentare

  14. Überwachung: NSA dementiert Sammlung von Bildern für Gesichtserkennung

    Überwachung

    NSA dementiert Sammlung von Bildern für Gesichtserkennung

    Der Chef des US-Geheimdienstes NSA hat Berichte zurückgewiesen, denen zufolge die Behörde Bilder von US-Bürgern im Internet sammelt. Für die Spionagearbeit im Ausland werde die Technologie hingegen eingesetzt.

    04.06.201411 Kommentare

  15. Tundra Freeze: NSA sammelt täglich Millionen Bilder für Gesichtserkennung

    Tundra Freeze

    NSA sammelt täglich Millionen Bilder für Gesichtserkennung

    Laut dem Snowden-Archiv sammelt die NSA Millionen Bilder im Internet, um weltweit Menschen zu identifizieren. Dabei kämen auch Spionagesatelliten zum Einsatz und Ausweisdatenbanken im Ausland würden angezapft. Ob soziale Netzwerke ausgewertet werden, wollte die NSA nicht sagen.

    01.06.201439 Kommentare

  16. Lifelogger: Ohrenkamera nimmt aus der Ich-Perspektive auf

    Lifelogger

    Ohrenkamera nimmt aus der Ich-Perspektive auf

    Mit der Lifelogger-Kamera können Fotos und Videos aufgenommen werden - aus der Perspektive des Kameraträgers, denn das Modell wird ans Ohr geklemmt. Mit Fotoserien und kurzen Videos kann dann das eigene Leben festgehalten werden. Ob das Umfeld das wünscht, steht auf einem anderen Blatt.

    15.05.201458 Kommentare

  17. Security: Gegen die Angst vor Angriffen aufs Smartphone

    Security

    Gegen die Angst vor Angriffen aufs Smartphone

    Re:publica 2014 Für das Re:publica-Publikum haben die Sicherheitsexperten Linus Neumann und Ben Schlabs ein paar Tipps parat, wie Smartphones gesichert werden können. Und sie zeigen, wie Siri als Einbruchhelfer missbraucht werden kann.

    07.05.201410 Kommentare

  18. Europe versus Facebook: Irisches Gericht verhandelt Datenschutzbeschwerde

    Europe versus Facebook

    Irisches Gericht verhandelt Datenschutzbeschwerde

    Das oberste Gericht Irlands soll entscheiden, ob die irische Datenschutzbehörde eine Beschwerde der Studentengruppe Europe versus Facebook zu Unrecht abgewiesen hat. Die Gruppe will verhindern, dass Facebook europäische Nutzerdaten in die USA exportiert.

    30.04.20147 Kommentare

  19. Gesichtserkennung: FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

    Gesichtserkennung

    FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

    Neue Dokumente zeigen, wie massiv das FBI seine Biometrie-Datenbank ausbaut. Nicht nur Kriminelle, auch Unverdächtige landen darin - und wohl auch deutsche Touristen.

    15.04.201412 Kommentare

  20. Kognitionswissenschaft: Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

    Kognitionswissenschaft

    Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

    Wie erkennen Menschen Emotionen? Ein neues Computermodell soll helfen, das besser zu verstehen. Um es zu entwickeln, untersuchten US-Forscher Gesichtsausdrücke - und ordneten sie 15 neuen Gefühlen zu.

    01.04.201410 Kommentare

  21. Privatsphäre: Den Kameras das Fotografieren verbieten

    Privatsphäre

    Den Kameras das Fotografieren verbieten

    Kameras sind allgegenwärtig, alles wird aufgezeichnet. Forscher und Tüftler entwickeln deshalb technische Gegenmittel, um Menschen vor ungewollten Fotos zu schützen.

    01.04.201422 Kommentare

  22. Deepface: Facebook will Gesichter so gut wie der Mensch erkennen

    Deepface

    Facebook will Gesichter so gut wie der Mensch erkennen

    Die umstrittene Gesichtserkennung wird bei Facebook stetig weiterentwickelt. Forscher des Konzerns wollen nun mit der Technik "Deepface" eine Erkennungsrate erreichen, die nahe der des Menschen liegt. Dazu gibt es nun eine wissenschaftliche Arbeit, bald soll das Verfahren auf einer Konferenz vorgestellt werden.

    18.03.201451 Kommentare

  23. Fujitsu U904: Login am Ultrabook durch Handaufschweben

    Fujitsu U904

    Login am Ultrabook durch Handaufschweben

    Cebit 2014 Noch vor dem Beginn der Messe hat Fujitsu sein Notebook U904 gezeigt. Bemerkenswert ist nicht nur das matte Display mit 3.200 x 1.800 Pixeln, sondern vor allem der Venenscanner. Er arbeitet berührungslos und soll viel sicherer als Fingerabdruckleser sein.

    10.03.20146 KommentareVideo

  24. Webcam-Überwachung: GCHQ schneidet Millionen Videochats mit

    Webcam-Überwachung

    GCHQ schneidet Millionen Videochats mit

    Der britische Geheimdienst GCHQ hat offenbar jahrelang Videochats von Yahoo-Nutzern mitgeschnitten. Yahoo empört sich über diese neue Stufe der Überwachung.

    27.02.201449 Kommentare

  25. Wiko Highway: Octa-Core-Smartphone mit 5-Zoll-HD-Display für 350 Euro

    Wiko Highway

    Octa-Core-Smartphone mit 5-Zoll-HD-Display für 350 Euro

    MWC 2014 Der französische Anbieter Wiko hat mit dem Highway ein Smartphone mit Octa-Core-Prozessor zum Preis von 350 Euro vorgestellt. Das neue Topmodell hat einen 5 Zoll großen Full-HD-Touchscreen mit einer 16-Megapixel-Kamera hinten und einer 8-Megapixel-Kamera vorn.

    13.02.201429 Kommentare

  26. GH4: Panasonic-Systemkamera nimmt 4K-Video auf

    GH4

    Panasonic-Systemkamera nimmt 4K-Video auf

    Mit der Lumix DMC-GH4 hat Panasonic eine Digitalkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt, die neben Fotos mit 16 Megapixeln auch Videos in 4K-Auflösung aufnimmt. Aufgrund der riesigen Datenmengen werden besonders schnelle SD-Karten benötigt.

    07.02.201414 KommentareVideo

  27. Google Glass: New Yorks Polizei probiert Datenbrille aus

    Google Glass

    New Yorks Polizei probiert Datenbrille aus

    Die New Yorker Polizei prüft derzeit, wie sich Google Glass im Polizeialltag nutzen lässt. Insbesondere für den Streifendienst könnte die Datenbrille ein Gewinn sein, vor allem mit Gesichtserkennung.

    06.02.201439 KommentareVideo

  28. Google-Patent: Programm soll Behörden über Video-Uploads informieren

    Google-Patent

    Programm soll Behörden über Video-Uploads informieren

    Mit einem neuen Verfahren will Google ein Radar für "interessante Ereignisse" installieren. Profitieren sollen davon nicht nur Nachrichtenmedien, sondern auch die Behörden.

    02.02.201411 Kommentare

  29. Intel Galileo getestet: Hardware, die sich freut

    Intel Galileo getestet

    Hardware, die sich freut

    Obwohl unsere erste Begegnung mit dem Intel Galileo eher unerfreulich verlief, haben wir nicht aufgegeben. Eine Tour de Force durch die Programmierung von Rechnern für Tüftler.

    30.01.201434 KommentareVideo

  30. Google Glass: Die Datenbrille zum Absetzen

    Google Glass

    Die Datenbrille zum Absetzen

    In der Kneipe, in der Uni, im Bus: Der österreichische Softwareentwickler Christopher Tafeit hat Google Glass getestet. Die Datenbrille aufzusetzen, koste jeden Morgen erneut Überwindung, schreibt er.

    29.01.2014530 KommentareVideo

  31. Myris-Scanner: Auge ersetzt Passwort

    Myris-Scanner

    Auge ersetzt Passwort

    CES 2014 Myris heißt der handtellergroße Iris-Scanner von Eyelock, der beide Augen des Anwenders filmt und prüft, ob es sich dabei um den rechtmäßigen Nutzer handelt. Der Scanvorgang soll nur Sekundenbruchteile dauern.

    10.01.201451 KommentareVideo

  32. Simplicam-Überwachungskamera: Orwell allein zu Haus

    Simplicam-Überwachungskamera

    Orwell allein zu Haus

    Wer aus der Ferne wissen will, was im eigenen Haushalt passiert, soll nach Vorstellungen von Arcsoft die Simplicam im Haus aufstellen. Mit Gesichtserkennung und Videostreams auf mobile Endgeräte kann eine mächtige Heimüberwachung aufgebaut werden.

    09.01.201416 Kommentare

  33. Privacy: Wearables als Überwachungsgeräte

    Privacy

    Wearables als Überwachungsgeräte

    30C3 In seinem Vortrag warnt Stephen Balaban vor Wearables wie Google Glass. Sie lassen sich nicht nur als Überwachungsgeräte einsetzen, mit aktueller Technik können auch Privatpersonen Massendaten leicht verarbeiten.

    28.12.201338 Kommentare

  34. Smart Car: Polizeiauto scannt Autokennzeichen

    Smart Car

    Polizeiauto scannt Autokennzeichen

    Der Prototyp eines intelligenten Streifenwagens in New York ist seit einem Jahr im Einsatz, scannt alle Autokennzeichen und sendet die Daten an die Zentrale. Videoaufzeichnungen und künftig auch Gesichtserkennung sind möglich. Gelöscht wird bisher nichts.

    27.12.201322 Kommentare

  35. Login: Apple patentiert Gesichtserkennung auf Mobilgeräten

    Login

    Apple patentiert Gesichtserkennung auf Mobilgeräten

    Künftig könnten iPhone und iPad auf denjenigen reagieren, der ihre Bildschirme anschaut um z B. eingehende E-Mails zu prüfen.. Nur wenn der rechtmäßige Eigentümer erkannt wird, geben sie ihre Daten preis. Zumindest sieht das ein Patent vor, das Apple nun gehört.

    05.12.201387 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Sonnet
    Thunderbolt-Adapter macht USB 3.0 und eSATA an Macs möglich
    Sonnet: Thunderbolt-Adapter macht USB 3.0 und eSATA an Macs möglich

    Sonnet will noch in diesem Jahr einen Adapter für Thunderbolt anbieten. Dieser ermöglicht es wiederum, Adapter aufzunehmen, die im Expresscard-Format gebaut wurden. So lässt sich ein Macbook Air etwa um Firewire 800 oder auch USB 3.0 nachrüsten. Der Preis der Lösung ist allerdings hoch.
    (Thunderbolt Adapter)

  2. Trekstor
    E-Book-Reader Pyrus als Alternative zu Amazons Kindle
    Trekstor: E-Book-Reader Pyrus als Alternative zu Amazons Kindle

    Trekstor hat mit Pyrus einen E-Book-Reader mit E-Ink-Display vorgestellt, der auf den ersten Blick Amazons Kindle 4 sehr ähnlich ist. Er ist knapp 30 Euro preiswerter, aber neuen Lesestoff kann er nur per Mac oder PC aufnehmen.
    (Trekstor Ebook Reader Pyrus)

  3. Drohne
    Flugroboter landet auf der Hand
    Drohne: Flugroboter landet auf der Hand

    Ein in den USA entwickelter Flugroboter kann sich auf der Hand niederlassen wie ein Vogel. Dieses Manöver ist für Roboter schwierig zu imitieren.
    (Drohne)

  4. Panasonic Lumix LX7
    Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom
    Panasonic Lumix LX7: Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom

    Panasonics Antwort auf dem Boom lichtstarker Objektive in Kompaktkameras heißt Lumix LX7. Ihr Zoomobjektiv bietet eine Lichtstärke von f/1,4 im Weitwinkel- und f/2,3 im Telebereich. Die manuellen Einstellungsmöglichkeiten sollen auch ambitionierte Fotografen überzeugen.
    (Lumix Lx7)

  5. ZDF-Zoom
    Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten
    ZDF-Zoom: Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten

    Ein ZDF-Team hat einen Mitarbeiter mit versteckter Kamera in das Logistikzentrum des Onlineversandhändlers Zalando bei Berlin arbeiten geschickt. "Zum Teil nicht menschenwürdig", beurteilte ein Experte die Bedingungen dort. Zalando will jetzt handeln.
    (Zalando)

  6. Linux-Distribution
    Opensuse-12.3-Beta mit Linux 3.7
    Linux-Distribution: Opensuse-12.3-Beta mit Linux 3.7

    Die Beta enthält zwar eine Vorabversion von KDE SC 4.10, bei Libreoffice verhalten sich die Entwickler aber konservativer und setzen auf Version 3.6.
    (Opensuse 12.3)

  7. Download
    Deutsche Telekom schließt Musicload und Gamesload
    Download: Deutsche Telekom schließt Musicload und Gamesload

    Die Telekom will Musicload und Gamesload schließen oder verkaufen. Wird kein Partner oder Käufer gefunden, ist in ein paar Monaten Schluss.
    (Musicload)


Verwandte Themen
Cybershot-Handy, Max Schrems, Intel Galileo, Lumix, Pentax, Bildstabilisierung, Touchscreenhandy, Lifelog, Cybershot, Biometrie, Casio Exilim, Sanyo, Olympus, Fujifilm

RSS Feed
RSS FeedGesichtserkennung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de