Abo
Anzeige
Formel-E-Rennwagen: Stadtkurse in Metropolen (Foto: Werner Pluta/Golem.de), Formel E
Formel-E-Rennwagen: Stadtkurse in Metropolen (Foto: Werner Pluta/Golem.de)

Formel E

Die Formel E ist eine elektrische Rennserie, die mit Formel-Rennwagen ausgetragen wird - offenen, einsitzigen Autos mit freistehenden Rädern. Die Rennen sollen auf Stadtkursen in großen Metropolen auf mehreren Kontinenten gefahren werden, unter anderem in Berlin. Die erste Saison startet im September 2014 in Peking.

Artikel

  1. Elektroautos: Porsche will Akkus für die Formel E liefern

    Elektroautos

    Porsche will Akkus für die Formel E liefern

    Porsche will einem Bericht zufolge Akkusätze für die Rennwagen der Formel E liefern. Damit könnte das Unternehmen eine für die Zukunft geeignete Reputation aufbauen, wenn es um Sportelektroautos geht. Doch auch andere Firmen wollen mitmischen.

    21.09.20167 KommentareVideo

  1. Autonomes Fahren: Der Roboracer testet in Donington

    Autonomes Fahren

    Der Roboracer testet in Donington

    Erste Testfahrten für ein Rennauto ohne Fahrer: Bei den Testfahrten der Elektrorennserie Formel E wird auch erstmals ein autonom fahrendes Auto dabei sein. Die Serie Roborace soll künftig im Rahmenprogramm der Formel E fahren.

    23.08.20165 KommentareVideo

  2. Formel E: Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

    Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

    Schlanker, eleganter und einzigartig im Design: Die Formel E gibt den Einheitsboliden in der kommenden Saison einen neuen Frontflügel. Allerdings geht es dabei weniger um Aerodynamik.

    29.07.201621 KommentareVideo

Anzeige
  1. Faraday Future und Dragon Racing: Chinesen steigen in Formel E ein

    Faraday Future und Dragon Racing

    Chinesen steigen in Formel E ein

    Der Elektroautohersteller Faraday Future steigt beim Rennstall Dragon Racing ein, der in der Formel E fährt. Faraday wird Technologiepartner und will die Erfahrungen aus dem Rennsport in seine Elektroautos einfließen lassen.

    04.07.20160 Kommentare

  2. Raspberry Pi 3: Tesla-Besitzer baut Roboter zum automatischen Laden

    Raspberry Pi 3

    Tesla-Besitzer baut Roboter zum automatischen Laden

    Deepak Mital, Besitzer eines Tesla Model S, hat sich zum Laden seines Elektroautos eine robotische Ladestation für die Garage gebaut. Die Lösung arbeitet mit einem Raspberry Pi 3.

    04.07.201628 KommentareVideo

  3. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

    25.06.2016141 KommentareVideo

  1. Hewlett Packard Enterprise: "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"

    Hewlett Packard Enterprise

    "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"

    Hewlett Packard Enterprise hofft, sich bei einem Rennen der Elektroautos auf kommende Anforderungen für E-Mobility und Connected Cars vorbereiten zu können. Wir haben den Technikern bei der Arbeit während des Berlin E-Prix zugesehen.

    23.05.20166 KommentareVideo

  2. Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte

    Formel E

    Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte

    Kurze Geraden und enge Haarnadelkurven: Die Elektrorennserie Formel E hat den zweiten Berliner E-Prix mitten in der Stadt gestartet. Die Zuschauer auf den vollen Tribünen und Balkons rund um den anspruchsvollen Stadtkurs sahen ein spannendes und abwechslungsreiches Rennen.

    22.05.201633 KommentareVideo

  3. Roborace: Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer

    Roborace

    Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer

    GTC 2016 Nvidia, please start the engine: Die Boliden der autonomen Rennserie werden von einem Computer des Hardwareherstellers Nvidia gesteuert. Der Rechner wurde eigens für autonomes Fahren entwickelt.

    06.04.201610 KommentareVideo

  1. Elektromobilität: BMW und Nissan wollen in die Formel E

    Elektromobilität

    BMW und Nissan wollen in die Formel E

    Die Formel E gewinnt an Prestige: Mehrere bekannte Hersteller wollen sich an der Elektrorennserie beteiligen. Darunter ist auch ein deutscher Automobilkonzern.

    17.03.20162 KommentareVideo

  2. Elektroautos: Tesla Model S erhält eigene Rennserie

    Elektroautos

    Tesla Model S erhält eigene Rennserie

    Der Tesla Model S beschleunigt in der schnellsten Version in knapp 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h - das dürfte ein Argument sein, eine Rennserie mit den Elektroautos aufzulegen. Die genauen Daten der siebenteiligen Electric GT World Series 2017 stehen noch aus.

    14.03.201651 KommentareVideo

  3. Berlin E-Prix: Die Formel E kommt ins Berliner Zentrum

    Berlin E-Prix

    Die Formel E kommt ins Berliner Zentrum

    Ab in die Mitte: Die Formel E hat die Strecke für den Berlin E-Prix im Mai bekanntgegeben. Gefahren wird nahe dem Stadtzentrum.

    15.02.201610 KommentareVideo

  1. Formel E: Roboter fahren Rennen

    Formel E

    Roboter fahren Rennen

    Die Formel E will eine elektrische Roboterrennserie etablieren. Die unbemannten Renner sollen im Rahmenprogramm der Elektrorenner an den Start gehen. Teilnehmen sollen Unternehmen, die sich mit autonomem Fahren beschäftigen - aber nicht nur.

    30.11.201522 KommentareVideo

  2. Die Woche im Video: Adblocker-Blocker, Abomodelle und Autos

    Die Woche im Video

    Adblocker-Blocker, Abomodelle und Autos

    Golem.de-Wochenrückblick Bild.de will jeden abmahnen, der seine Adblocker-Sperre umgeht und weitere Seiten wollen Adblocker aussperren. Youtube hat jetzt auch ein werbefreies Abomodell. Und heute startet die Formel E in die neue Saison. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    24.10.201512 KommentareVideo

  3. Elektroautos: Die Formel E kann nur besser werden

    Elektroautos

    Die Formel E kann nur besser werden

    IMHO Wenn die zweite Saison der Formel E am kommenden Wochenende in Beijing startet, gibt es einige Neuerungen wie eine erhöhte Leistung der Motoren. Das reicht aber noch lange nicht, um die Formel E so attraktiv wie andere Motorsportarten zu machen.

    23.10.201543 KommentareVideo

  1. Elektroauto: Der neue Klang der Formel E

    Elektroauto

    Der neue Klang der Formel E

    Neue Saison, neue Fahrer, neuer Sound: In Donington Park testen die zehn Formel-E-Teams ihre Boliden für die kommenden Rennen. Da sie nicht mehr mit einem Einheitsmotor starten, hat sich der Sound der Autos verändert.

    13.08.201538 KommentareVideo

  2. Elektrorennen: Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E

    Elektrorennen

    Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E

    Der brasilianische Rennfahrer Nelson Piquet jr. räumt bei der ersten Elektroauto-Meisterschaft ab: In der ersten Saison der Formel E hat er fast alle Titel gewonnen.

    29.06.201520 KommentareVideo

  3. Die Woche im Video: Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

    Die Woche im Video

    Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

    Golem.de-Wochenrückblick Wir waren begeistert von der Formel E in Berlin, überrascht vom Tempo des neuen LG-Smartphones G4 mit Snapdragon-808-Prozessor und weniger beeindruckt von der Entwicklerkonferenz Google I/O. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    30.05.20152 KommentareVideo

  4. Funktechnik: Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

    Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

    Daimler will seine Autos vernetzen, der Hardware-Hersteller Qualcomm hat die nötige Technik. Außerdem wollen die beiden bei Elektroautos zusammenarbeiten.

    25.05.20151 Kommentar

  5. Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen

    Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

    In Tempelhof sirrten die Motoren: Am 23. Mai 2015 fand auf dem Gelände des Tempelhofer Flughafens der Berlin E-Prix statt, das achte Rennen der Formel-E-Weltmeisterschaft. Die Veranstaltung war gut besucht und laut - aber nicht wegen der Elektrorenner.

    24.05.201541 KommentareVideo

  6. Elektromobilität: Formel-E-Teams dürfen eigenen Antriebsstrang entwickeln

    Elektromobilität

    Formel-E-Teams dürfen eigenen Antriebsstrang entwickeln

    Neue Saison, neue Möglichkeiten: Die Teams der Elektrorennserie Formel E dürfen künftig eigene Komponenten für ihre Boliden entwickeln. Die Motorsportbehörde FIA gesteht ihnen Saison für Saison mehr Entwicklungsmöglichkeiten zu. Das Starterfeld wird allerdings schrumpfen.

    26.02.201519 KommentareVideo

  7. Ferrari: Die Formel 1 sucht nach einem neuen Auto

    Ferrari

    Die Formel 1 sucht nach einem neuen Auto

    Wer schafft Mercedes? Das wird die große Frage der Formel 1 in diesem Jahr. Der zweite Test für die neuen Boliden in Barcelona steht kurz bevor. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Formel 1 in einer Krise steckt. Kann ein neues Konzeptfahrzeug von Ferrari helfen, sie zu überwinden?

    18.02.201595 KommentareVideo

  8. Hybridantrieb im Motorsport: Wer bremst, gewinnt (Energie)

    Hybridantrieb im Motorsport

    Wer bremst, gewinnt (Energie)

    In einigen Serien wird der Motorsport wieder zum Experimentierfeld für die Serie: Neben der Formel 1 werden auch die Le-Mans-Prototypen von Hybridmotoren angetrieben. Da das Reglement weniger strikt als in der Formel 1 ist, können die Hersteller unterschiedliche Antriebskonzepte verfolgen.

    02.09.201413 KommentareVideo

  9. Formel E: Motorsport zum Zuhören

    Formel E

    Motorsport zum Zuhören

    Am 13. September 2014 startet die Elektrorennsportserie Formel E zu ihrem ersten Rennen in der chinesischen Hauptstadt Peking. Golem.de war bei den letzten Testfahrten auf der englischen Rennstrecke Donington Park und hat festgestellt: Motorsport geht auch leise.

    22.08.2014121 KommentareVideo

  10. Elektroauto: 82-Jähriger geht mit Elektro-Dragster auf Rekordjagd

    Elektroauto

    82-Jähriger geht mit Elektro-Dragster auf Rekordjagd

    82 und kein bisschen langsam - Dragster-Pionier Don Garlits plant am 30. April einen neuen Rekord: Er will als Erster auf einer Viertelmeile die Geschwindigkeitsmarke von 200 Meilen pro Stunde (etwa 320 km/h) durchbrechen - mit einem Elektro-Dragster.

    29.04.201458 KommentareVideo

  11. E-Power Formula 3: Elektrorennwagen auf Formel-3-Basis

    E-Power Formula 3

    Elektrorennwagen auf Formel-3-Basis

    Auf der Hannover Messe stellt das Projekt E-Power Formula 3 den Prototypen eines elektrisch angetriebenen Formel-3-Rennwagens vor. Das Auto soll in Kürze zu seiner ersten Testfahrt starten.

    10.04.20144 KommentareVideo

  12. Elektromobilität: Team Abt nominiert die ersten Formel-E-Rennfahrer

    Elektromobilität

    Team Abt nominiert die ersten Formel-E-Rennfahrer

    Das deutsche Team hat als erstes in der Formel E seine Fahrer bekanntgegeben. Für Abt Sportsline werden die Formel-E-Testfahrer Lucas di Grassi und Daniel Abt, der Sohn des Teamchefs, antreten.

    13.02.201426 KommentareVideo

  13. Formel E: Leonardo DiCaprio komplettiert Elektrorennserie

    Formel E

    Leonardo DiCaprio komplettiert Elektrorennserie

    Ein zehntes Team für die Rennsportserie Formel E hat sich angemeldet, unterstützt von Hollywood-Star und Elektroautofahrer Leonardo DiCaprio. Jetzt fehlen nur noch die Fahrer.

    10.12.201327 KommentareVideo

  14. Formel E: Richard Branson wird Elektroracer

    Formel E

    Richard Branson wird Elektroracer

    Das britische Team Virgin Racing hat sich als vorletztes Team für die Formel E angemeldet. Die FIA hat in Paris den Rennkalender abgesegnet. Damit ist die Elektrorennsportserie fast startbereit.

    05.12.201326 KommentareVideo

  15. Elektroauto: Elektro-Rennwagen Spark-Renault SRT_01E geht an den Start

    Elektroauto

    Elektro-Rennwagen Spark-Renault SRT_01E geht an den Start

    Auf der IAA haben der Motorsportverband FIA und der Vermarkter FEH den Spark-Renault SRT_01E enthüllt. Mit diesem Elektro-Einheitsrenner werden die 20 Fahrer der Rennserie Formel E in der ersten Saison an den Start gehen.

    11.09.201322 Kommentare

  16. Elektroauto: Formel E kommt nach Berlin

    Elektroauto

    Formel E kommt nach Berlin

    Berlin wird voraussichtlich Austragungsort eines Rennens der Elektrorennsportserie Formel E. Nach dem Bericht einer Berliner Tageszeitung hat sich die Hauptstadt den Abschlusslauf der ersten Formel-E-Saison gesichert.

    09.07.201312 KommentareVideo

  17. Formel E: 2014 wird Autorennen elektrisch

    Formel E

    2014 wird Autorennen elektrisch

    Der Motorsportverband FIA hat sich mit dem Vermarkter FEH auf die Einführung einer Elektroauto-Rennserie inklusive Weltmeistertitel geeinigt. 2014 soll die Formel E an den Start gehen. Gefahren wird auf Stadtkursen - in Deutschland ist Berlin als Austragungsort im Gespräch.

    28.08.201258 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Formel E
    Motorsport zum Zuhören
    Formel E: Motorsport zum Zuhören

    Am 13. September 2014 startet die Elektrorennsportserie Formel E zu ihrem ersten Rennen in der chinesischen Hauptstadt Peking. Golem.de war bei den letzten Testfahrten auf der englischen Rennstrecke Donington Park und hat festgestellt: Motorsport geht auch leise.

  2. Elektrorennen
    Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E
    Elektrorennen: Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E

    Der brasilianische Rennfahrer Nelson Piquet jr. räumt bei der ersten Elektroauto-Meisterschaft ab: In der ersten Saison der Formel E hat er fast alle Titel gewonnen.


Gesuchte Artikel
  1. Kitkat
    Android 4.4.3 wird in Deutschland verteilt
    Kitkat: Android 4.4.3 wird in Deutschland verteilt

    Die neue Android-Version 4.4.3 ist in Deutschland angekommen: Zahlreiche Nutzer haben das Update bereits installieren können.
    (Android 4.4.3)

  2. Nach Wurstfirmeninsolvenz
    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung
    Nach Wurstfirmeninsolvenz: Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Der Regensburger Anwalt Thomas Urmann, bekannt durch Massenabmahnungen an Redtube-Nutzer, ist seine Zulassung los - wegen der Insolvenz einer Wurstfirma.
    (Redtube)

  3. Amazons Fire Phone im Kurztest
    Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
    Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen

    Amazons Fire Phone ist überraschend schnell auch in Deutschland erhältlich: Ab sofort kann das Gerät exklusiv bei der Deutschen Telekom bestellt werden, die Lieferung erfolgt noch im September. Golem.de konnte sich Amazons Smartphone mit 3D-Simulation und Produkterkennung vor dem Start genauer ansehen.
    (Amazon Fire Phone)

  4. Alien Isolation
    35 GByte für ein Monster auf der PC-Festplatte
    Alien Isolation: 35 GByte für ein Monster auf der PC-Festplatte

    Im Hardwarelabor hört dich keiner schreien: Das Entwicklerstudio Creative Assembly hat die Systemvoraussetzungen für die PC-Version von Alien Isolation veröffentlicht.
    (Alien Isolation)

  5. Dragon Age Inquisition
    Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
    Dragon Age Inquisition: Zusatzabenteuer für den Weltengenerator

    Für Dragon Age Inquisition gibt es als Ersatz für den Import älterer Savegames den Weltengenerator Keep - für den ein britisches Studio nun offiziell ein Adventure ankündigt. Außerdem veröffentlicht Bioware Infos für den Vorabzugang zu seinem kommenden Werk.
    (Dragon Age Inquisition)

  6. Blaue Häkchen
    Whatsapp-Update erlaubt Abschaltung der Lesebestätigung
    Blaue Häkchen: Whatsapp-Update erlaubt Abschaltung der Lesebestätigung

    Seit kurzem verraten zwei blaue Häkchen, ob eine Nachricht bei Whatsapp gelesen worden ist. Bei den Nutzern ist das umstritten. Eine neue Version des Messengers überlässt dem Nutzer die Entscheidung.
    (Blaue Haken Whatsapp)


Verwandte Themen
Le Mans, GTC 2016, Renault, Porsche, IAA, Citroën, Formel 1, Elektroauto, Tron, Audi, Golem-Wochenrückblick, Auto, Automotive, Mercedes Benz

RSS Feed
RSS FeedFormel E

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige