Debian GNU/Linux, Debian

Debian GNU/Linux

Die 1993 von Ian Murdock ins Leben gerufene Distribution Debian GNU/Linux zeichnet sich dadurch aus, dass sie ausschließlich aus freier Software besteht und komplett von Freiwilligen entwickelt wird. Die Distribution gilt auf Grund ihres Entwicklungsprozesses als sehr stabil, steht allerdings auch in dem Ruf, eine sehr konservative Software-Auswahl mitzuliefern. Debian läuft auf vielen unterschiedlichen Architekturen und existiert in drei parallelen Versionen: einer stabilen, einer Testing-Variante und einer als instabil gekennzeichneten. Die einzelnen Veröffentlichungen werden dabei nach Charakteren des Films "Toy Story" benannt.

Artikel

  1. Systemd: Devuan droht Debian zu entzweien

    Systemd

    Devuan droht Debian zu entzweien

    Der angedrohte Debian-Fork soll Realität werden: Devuan will eine Version der Linux-Distribution ohne die Abhängigkeit von Systemd bereitstellen. Damit eskaliert der Streit um die kontroverse Startumgebung erneut.

    29.11.2014158 Kommentare

  1. KDE-Pakete: Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

    KDE-Pakete

    Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

    Über das Projekt Neon stellte Kubuntu bisher in Entwicklung befindliche Software von KDE als Pakete bereit. Nun werden die Pakete dank Continuous Integration automatisiert erstellt, organisiert wird die Arbeit über Debians Git-Server.

    20.11.20142 Kommentare

  2. Systemd-Debatte: Debian entscheidet sich fürs Nichtstun

    Systemd-Debatte

    Debian entscheidet sich fürs Nichtstun

    In einer Abstimmung des Debian-Projektes entschieden sich die Entwickler, dass in der Systemd-Debatte nichts zu unternehmen sei. Ob die Diskussionen damit beendet sind, bleibt abzuwarten.

    19.11.201412 Kommentare

Anzeige
  1. Debian-Init-Diskussion: Systemd-Maintainer und technischer Leiter geben auf

    Debian-Init-Diskussion

    Systemd-Maintainer und technischer Leiter geben auf

    Einer der Maintainer des Systemd-Pakets sowie ein Mitglied der technischen Leitung von Debian geben ihre Positionen auf. Beide begründen dies mit den Diskussionen um das Init-System Systemd.

    17.11.201479 Kommentare

  2. Jessie: Debian 8 könnte im Februar erscheinen

    Jessie

    Debian 8 könnte im Februar erscheinen

    Relativ wenige Bugs und das pünktliche Einfrieren des Testing-Zweiges könnten die Veröffentlichung von Debian Jessie enorm beschleunigen, glaubt Projektleiter Nussbaum.

    10.11.20145 Kommentare

  3. Codeausführung: FTP-Client-Lücke in BSDs, Mac OS X und Linux-Distributionen

    Codeausführung

    FTP-Client-Lücke in BSDs, Mac OS X und Linux-Distributionen

    Eine Sicherheitslücke in dem FTP-Client von NetBSD erlaubt mit einem angepassten Server das Ausführen von Code auf dem Rechner. Betroffen davon sind wohl verschiedene BSD-Derivate, Mac OS X sowie Linux-Distributionen. Ein Patch steht bereit.

    29.10.201418 Kommentare

  1. Systemd-Diskussion: Debian könnte geforkt werden

    Systemd-Diskussion

    Debian könnte geforkt werden

    Sollte sich das Debian-Projekt in der kommenden Abstimmung nicht gegen Systemd entscheiden, werde Debian geforkt. Das kündigt zumindest eine Gruppe von Entwicklern über eine Webseite an. Ob dies aber tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten.

    20.10.201496 Kommentare

  2. Systemd: Debian entscheidet erneut über Init-Systeme

    Systemd

    Debian entscheidet erneut über Init-Systeme

    Nach einer Entscheidung des technischen Komitees stand die Verwendung von Systemd in Debian eigentlich fest. Eine Abstimmung aller Entwickler wenige Wochen vor dem Freeze von Debian Jessie könnte das nun aber ändern.

    17.10.201425 Kommentare

  3. Freies Betriebssystem: FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Mit dem kommenden Debian 8 alias Jessie könnte die offizielle Portierung auf den FreeBSD-Kernel wieder entfallen. An dem Port beteiligen sich zu wenige Betreuer, so dass Linux wieder der einzige offizielle Kernel von Debian werden könnte.

    30.09.201412 Kommentare

  4. Linux-Desktops: Debian kehrt zurück zu Gnome

    Linux-Desktops

    Debian kehrt zurück zu Gnome

    Gnome wird statt Xfce wieder der Standard-Desktop der Linux-Distribution Debian. Einer der Gründe sei die bessere Integration in Systemd, erklären die Paketverwalter.

    26.09.201453 KommentareVideo

  5. Apt: Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

    Apt

    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

    Im von Debian und Ubuntu verwendeten Paketmanagement Apt ist ein sicherheitskritischer Fehler entdeckt worden. Es ist bereits das zweite Mal in kurzer Zeit, dass Apt Sicherheitsprobleme hat.

    23.09.201434 Kommentare

  6. Paketverwaltung: Apt mit Lücken bei der Validierung

    Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

    Der Paketmanager Apt hat eine Reihe von Lücken bei der Validierung von Paketen. Aktualisierungen für die Linux-Distributionen Debian und Ubuntu stehen inzwischen bereit.

    18.09.201442 Kommentare

  7. Raspberry Pi: Neuer Browser unterstützt HTML5

    Raspberry Pi

    Neuer Browser unterstützt HTML5

    Für das Raspberry Pi gibt es einen neuen Browser, der HTML5 unterstützt und mit dem sich Videos anschauen lassen. Bei der Nutzung gibt es aber noch Probleme.

    05.09.201411 Kommentare

  8. LMDE: Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

    LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

    Die auf Debian basierende Variante von Linux Mint wechselt vom Testing- auf den Stable-Zweig. Die Distribution soll sich wie bereits mit Ubuntu LTS einfacher pflegen lassen, was mehr Zeit für Eigenentwicklungen lässt.

    01.09.2014104 Kommentare

  9. Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht

    Kinkobox angeschaut

    E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht

    Der kleine Rechner von Kinko verspricht eine einfache Verschlüsselung von E-Mails. Es handelt sich um einen kleinen Imap-Server für zu Hause oder fürs Büro. Wir haben uns die Kinkobox genauer angeschaut.

    26.08.201474 KommentareVideo

  10. Technisches Komitee: Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

    Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

    Paketbetreuer Debians sind weiter zur Pflege mehrerer Init-Systeme verpflichtet, sofern nichts zwingend dagegen spricht. Das hat das technische Komitee festgelegt. Zwar ist Systemd bald Standard, Sysvinit und Upstart bleiben so aber noch länger erhalten.

    01.08.201451 Kommentare

  11. Jessie: Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

    Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

    Das Debian-Team setzt erste Arbeiten für den Wechsel zu Systemd in Debian 8 alias Jessie um. Das System wird Linux 3.16 verwenden und vermutlich im Frühjahr oder Sommer 2015 erscheinen.

    28.07.201411 Kommentare

  12. Long-Term-Support: Spotify migriert von Debian zu Ubuntu

    Long-Term-Support

    Spotify migriert von Debian zu Ubuntu

    Wegen des sicheren Veröffentlichungs- und Update-Rhythmus' wird Spotify seine ungefähr 5.000 Server von Debian auf Ubuntu migrieren. Der vor kurzem gestarteten Long-Term-Support-Initiative der Debian-Community fehlt derzeit noch das notwendige Geld.

    16.07.201421 Kommentare

  13. Kinko: E-Mail-Verschlüsselung auch für Einsteiger

    Kinko

    E-Mail-Verschlüsselung auch für Einsteiger

    Mit dem kleinen Kinko-Rechner soll die E-Mail-Verschlüsselung für jedermann leicht gemacht werden. Die Einrichtung auf dem Client entfällt, der Kinko verschlüsselt ausgehende elektronische Post, bevor sie an den Provider geht.

    07.07.201490 KommentareVideo

  14. Eigener Mailserver: E-Mails daheim aussieben

    Eigener Mailserver

    E-Mails daheim aussieben

    Im eigenen E-Mail-Server geht viel elektronische Post ein. Jetzt soll er diese eigenständig sortieren und außerdem unsere E-Mails nach Viren durchsuchen.

    27.06.201462 Kommentare

  15. Eigene Cloud: E-Mails nach Hause holen

    Eigene Cloud

    E-Mails nach Hause holen

    E-Mails sollten zu Hause aufbewahrt werden und nicht auf den Servern der Provider. Wir erklären die Installation eines eigenen Imap-Servers. Der kann auf unserem Debian-Server laufen, dessen Einrichtung wir bereits beschrieben haben.

    23.06.2014166 Kommentare

  16. Linux-Distributionen: Debian 6.0 erhält Long Term Support

    Linux-Distributionen

    Debian 6.0 erhält Long Term Support

    Eigentlich sollte Debian 6.0 seit Ende Mai 2014 keine Updates mehr bekommen, doch Freiwillige wollen sich bis Februar 2016 um die wichtigsten Aktualisierungen kümmern.

    17.06.20148 Kommentare

  17. Eigene Cloud: Daten nach Hause holen

    Eigene Cloud

    Daten nach Hause holen

    Wer nicht will, dass seine Daten irgendwo auf fremden Servern liegen, sollte sie nach Hause holen. Wir erklären, wie ein eigener kleiner Server für Cloud-Daten eingerichtet wird. Er könnte auch E-Mails sammeln und als Media-Server dienen.

    16.06.2014214 Kommentare

  18. Containerverwaltung: Docker in Googles Compute Engine

    Containerverwaltung

    Docker in Googles Compute Engine

    Die Containerlösung Docker steht ab sofort in einer "offenen Vorschau" in Googles Cloud Plattform bereit. Das Betriebssystem Debian 7 bildet die Basis des Abbildes.

    26.05.20142 Kommentare

  19. Init-Dienst: Systemd in Ubuntu zum Testen

    Init-Dienst

    Systemd in Ubuntu zum Testen

    Erste experimentelle Pakete zum Testen von Systemd in Ubuntu stehen bereit. Das System startet bereits, aber noch mit einigen Problemen.

    25.04.201415 Kommentare

  20. Intel Minnow Board Max: Die 99-Dollar-Open-Source-Platine

    Intel Minnow Board Max

    Die 99-Dollar-Open-Source-Platine

    Intel hat das Minnow Board Max vorgestellt. Die kleine Open-Source-Platine für Entwickler basiert auf der Bay-Trail-Plattform mit x86-Atom-Prozessor. Als Betriebssysteme eignen sich Linux-Distributionen wie Yocto oder Debian und Android.

    01.04.201410 Kommentare

  21. Zertifizierungsstelle: Ungewisse Zukunft für Cacert

    Zertifizierungsstelle

    Ungewisse Zukunft für Cacert

    Die Zertifikate von Cacert werden aus verschiedenen Linux-Distributionen entfernt. Manche sehen darin das Ende des Projekts, das der kommerziellen Konkurrenz eine Community-basierte Zertifizierungsstelle entgegensetzen wollte.

    25.03.201414 Kommentare

  22. Security: Mempo soll Debian stärker absichern

    Security

    Mempo soll Debian stärker absichern

    Mit Mempo will ein kleines Team Debian deutlich sicherer gestalten. Die Distribution soll auf einen gepatchten Linux-Kernel sowie starke Kryptographie und Virtualisierung setzen. Noch steht das Projekt aber erst am Anfang.

    26.02.20148 Kommentare

  23. Init-System: Shuttleworth will Systemd in Ubuntu

    Init-System

    Shuttleworth will Systemd in Ubuntu

    Nachdem sich das höchste Debian-Gremium für Systemd und gegen Upstart ausgesprochen hat, möchte Mark Shuttleworth nun auch Systemd in Ubuntu integrieren.

    14.02.201459 Kommentare

  24. Systemd oder Upstart: Debian diskutiert weiter über Init-Systemd

    Systemd oder Upstart

    Debian diskutiert weiter über Init-Systemd

    Nach einer ersten offiziellen Abstimmung über das künftige Init-System in Debian hat das technische Komitee entschieden, weiter zu diskutieren. Diese langwierige Debatte stößt bei einigen Community-Mitgliedern inzwischen auf Unverständnis.

    29.01.201459 Kommentare

  25. SteamOS: Valve-Spiele gratis für Debian-Entwickler

    SteamOS

    Valve-Spiele gratis für Debian-Entwickler

    Collabora soll Valve dabei helfen, Beiträge an die Linux-Community zu leisten. Zunächst stellt Valve sämtlichen Debian-Entwicklern sein gesamtes aktuelles und künftiges Spieleportfolio gratis zur Verfügung.

    23.01.201424 KommentareVideo

  26. Standarddesktop: Debian ersetzt Gnome durch Xfce

    Standarddesktop

    Debian ersetzt Gnome durch Xfce

    Eine kleine Änderung mit großen Auswirkungen: Debian-Entwickler Joey Hess hat den Standarddesktop von Debian geändert: Statt Gnome kommt nun Xfce zum Einsatz.

    06.11.201383 Kommentare

  27. Debian: Update auf 7.2 veröffentlicht

    Debian

    Update auf 7.2 veröffentlicht

    Das Debian-Team hat das stabile Update 7.2 veröffentlicht. Es beinhaltet sämtliche Sicherheitsaktualisierungen seit der ersten Version, unter anderem den Linux-Kernel 3.2.51. Neue Funktionen gibt es nicht.

    14.10.201319 Kommentare

  28. Security: Wie Entwickler für Cyberwaffen gefunden werden

    Security

    Wie Entwickler für Cyberwaffen gefunden werden

    Ein Hacker, der für die Staatstrojaner-Hersteller tätig war, rät anderen, sich Gedanken über das eigene Handeln zu machen. Für einen Ausstieg sei es nie zu spät.

    11.09.201338 Kommentare

  29. NSA-Skandal: Big Data wird in Deutschland kritischer gesehen

    NSA-Skandal

    Big Data wird in Deutschland kritischer gesehen

    Die Geheimdienstskandale führen dazu, dass die Menschen in Deutschland Big Data oft ablehnen. Nutzer sozialer Netzwerke sind zu 58 Prozent gegen das Aggregieren und Analysieren von Kundendaten.

    26.08.201316 Kommentare

  30. OpenSSL: Fork und der Zufall

    OpenSSL

    Fork und der Zufall

    Der Zufallsgenerator von OpenSSL liefert unter bestimmten Umständen bei mehreren Aufrufen identische Werte, wenn er aus mehreren parallel ablaufenden Prozessen desselben Programms aufgerufen wird.

    23.08.201335 Kommentare

  31. 20 Jahre Debian: apt-get install anarchism

    20 Jahre Debian

    apt-get install anarchism

    Kein Chef, keine Unternehmensrichtlinien, sondern nur ein zusammengewürfelter Haufen von Entwicklern erstellt seit nunmehr 20 Jahren die Distribution Debian. Diskussionen und politische Ideale halten das Projekt zusammen und sorgen für ein Fortbestehen, was einfacher klingt, als es ist.

    16.08.201380 Kommentare

  32. Automatisierte Bugsuche: 1.200 Crashes in Debian

    Automatisierte Bugsuche

    1.200 Crashes in Debian

    Mit dem automatisierten Tool Mayhem sucht ein Forscherteam nach Bugs und möglichen Sicherheitslücken. Erstes Ergebnis: 1.200 Crash-Bugs in Debian.

    02.07.201328 Kommentare

  33. Linux-Distribution: Debian warnt vor Debian-Multimedia.org

    Linux-Distribution

    Debian warnt vor Debian-Multimedia.org

    Das Debian-Team warnt vor der Verwendung eines inoffiziellen Debian-Repositorys zur Multimedia-Unterstützung. Die zugehörige Domain sei nun im Besitz einer unbekannten Person. Eine Alternative existiert aber seit einem Jahr.

    14.06.201341 Kommentare

  34. Compute Engine: Google Cloud mit Debian-Images als Standard

    Compute Engine

    Google Cloud mit Debian-Images als Standard

    Statt einer eigenen Linux-Distribution verwendet Googles Compute Engine nun Debian als Standard-Image. Das Unternehmen strebt zudem eine noch engere Zusammenarbeit mit Debian an.

    10.05.20130 Kommentare

  35. Internationale Raumstation: Astronauten surfen mit Debian Squeeze

    Internationale Raumstation  

    Astronauten surfen mit Debian Squeeze

    Die Laptops auf der Internationalen Raumstation sollen künftig mit Debian GNU/Linux 6 alias Squeeze statt mit Scientific Linux laufen. Außerdem werden Schlüsselfunktionen der LAN-Rechner auf der ISS von Windows auf Linux migriert.

    10.05.201387 Kommentare

  36. Debian 7.0: Wheezy installiert sich per Sprachausgabe

    Debian 7.0

    Wheezy installiert sich per Sprachausgabe

    Nach zwei Jahren Entwicklungszeit hat das Debian-Team die aktuelle Version 7.0 alias Wheezy freigegeben. Viel Arbeit haben die Entwickler in den Installer gesteckt und die Cloud-Unterstützung ausgeweitet.

    06.05.20135 Kommentare

  37. Security: Aus Backtrack wird Kali

    Security

    Aus Backtrack wird Kali

    Die Linux-Distribution Backtrack mit zahlreichen Werkzeugen für Sicherheitstests ist in Kali umbenannt worden. Gleichzeitig wurde die Benutzeroberfläche aufgeräumt und die Werkzeugsammlung ausgemistet. Auch Linux selbst wurde dabei aktualisiert.

    14.03.201320 Kommentare

  38. Univention: Corporate Server 3.1 enthält Samba 4

    Univention

    Corporate Server 3.1 enthält Samba 4

    Mit der Veröffentlichung des Corporate Server 3.1 hat Univention die finale Version von Samba 4 weitgehend umgesetzt. Die aktuelle Version enthält außerdem ein Werkzeug, das eine einfache Migration von Active Directory ermöglicht.

    14.12.201216 Kommentare

  39. Init-System: Aktuelles Upstart für Debian

    Init-System

    Aktuelles Upstart für Debian

    Debian kann mit den Init-Systemen Sys-V-Init, Upstart und Systemd genutzt werden. Für Debian Sid steht nun ein aktuelles Upstart-Paket bereit.

    27.11.20124 Kommentare

  40. Linux: Opensuse gesellt sich zu ARM-Distributionen

    Linux

    Opensuse gesellt sich zu ARM-Distributionen

    Die ARM-Portierung von Opensuse ist in einer finalen Version erschienen. Das System läuft nun auf verschiedenen Boards und inoffiziell auch auf einem Chromebook.

    06.11.201211 Kommentare

  41. Linux-Distribution: ARM-Port von Opensuse fast fertig

    Linux-Distribution

    ARM-Port von Opensuse fast fertig

    Das Opensuse-Team hat einen letzten Release Candidate des ersten ARM-Ports seiner Distribution veröffentlicht. Das System läuft nun auf mehr Plattformen und inoffiziell auch auf einem Chromebook.

    30.10.201211 Kommentare

  42. Linux: Appstream-Core erstmals veröffentlicht

    Linux

    Appstream-Core erstmals veröffentlicht

    Das Projekt Appstream will die Softwareinstallation unter Linux vereinfachen und zwischen den Distributionen vereinheitlichen. Mit Appstream-Core stehen nun erstmals Tools für die Datenbanken bereit.

    04.10.2012195 Kommentare

  43. Linux-Distributionen: Fedora diskutiert Tmpfs für /tmp

    Linux-Distributionen

    Fedora diskutiert Tmpfs für /tmp

    Eigentlich ist die Benutzung des Dateisystems Tmpfs für das Verzeichnis /tmp in Fedora 18 schon beschlossene Sache. Ein Entwickler möchte sie nun verhindern.

    13.09.201244 Kommentare

  44. Debian: XFCE wird Standard in Wheezy

    Debian

    XFCE wird Standard in Wheezy

    In Debian 7 alias Wheezy wird als Standarddesktop XFCE benutzt, da die Abbilder mit dem Gnome-Desktop zu groß für eine CD sind. Ob es dabei bleibt, steht noch nicht fest.

    09.08.20129 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Debian 5.0: Ein erster Blick auf Lenny
    Debian 5.0: Ein erster Blick auf Lenny

    Mit einigen Monaten Verzögerung ist Debian GNU/Linux 5.0 alias Lenny erschienen. Neben aktualisierten Anwendungen wurde der grafische Installer verbessert. Mit Debian Volatile soll außerdem Software, die sehr schnell veraltet, auch in der stabilen Debian-Version lange einsatzfähig bleiben.

  2. Etch: Debian GNU/Linux 4.0 ist fertig
    Etch: Debian GNU/Linux 4.0 ist fertig

    Ein absolutes Novum: Für Debian 4.0 alias Etch legten die Entwickler erstmals schon sehr früh einen Erscheinungstermin fest. Der 4. Dezember 2006 sollte es sein. Geklappt hat das Vorhaben zwar nicht, doch nun steht Etch mit einiger Verspätung zum Download bereit. In der Version 4.0 unterstützt Debian offiziell elf verschiedene Architekturen, bringt Secure-Apt mit und ermöglicht auch schicke Effekte auf dem Desktop. Die Installation kann nun erstmals mit einem grafischen Werkzeug erfolgen. Auch den Einsatz verschiedener Virtualisierungsvarianten erleichtert Etch.

  3. Interview: "Debian ist traditionell stark im Server-Bereich"

    Für Debian 4.0 gaben die Entwickler der freien Linux-Distribution frühzeitig ein Veröffentlichungsdatum bekannt, welches dann doch um vier Monate verfehlt wurde. Neben diesem festen Termin als Ziel gab es im Etch-Veröffentlichungsprozess noch weitere Neuerungen. So führte Projektleiter Anthony Towns das Dunc-Tank ein, um die Release-Manager zu bezahlen. Nicht bei jedem Debian-Entwickler stieß diese Idee auf Begeisterung. Bereits Anfang Januar 2007 - nach der ersten Verschiebung von Etch - beantwortete Release-Manager Andreas Barth Golem.de einige Fragen zum Veröffentlichungsprozess, zum Verhältnis zu Ubuntu und Debians Marktposition.

  4. Interview: Mit mehr System zu schnellerem Debian-Release
    Interview: Mit mehr System zu schnellerem Debian-Release

    Martin Michlmayr ist seit rund zehn Jahren an diversen freien Softwareprojekten beteiligt, zuletzt von April 2003 bis April 2005 an "Debian Project Leader". Golem.de sprach mit Michlmayr im ersten Teil dieses Interviews über die lange Verzögerung von Debian Sarge, aktuelle Herausforderungen und Probleme der freien Linux-Distribution, das Verhältnis zu Ubuntu und Gentoo sowie die weitere Entwicklung des Projekts.


Gesuchte Artikel
  1. Rockstar Games
    GTA 5 Online ist schon wieder offline
    Rockstar Games: GTA 5 Online ist schon wieder offline

    Der Ansturm ist offenbar zu groß: Kurz nach der Freischaltung des Onlinemodus von GTA 5 ist das Spiel nicht erreichbar - mehr als die originelle Charaktergenerierung konnte Golem.de nicht ausprobieren.
    (Gta 5 Online)

  2. Ice Cream Sandwich
    HTC verteilt Android-4-Update für Sensation XE
    Ice Cream Sandwich: HTC verteilt Android-4-Update für Sensation XE

    Das Sensation XE von HTC erhält ab sofort das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Wie das Sensation läuft das Sensation XE nach dem Update nicht mit dem aktuellen Sense 4.0, das es vorerst nur für die One-Modelle von HTC gibt.
    (Ice Cream Sandwich)

  3. Lumia 800 im Test
    Nokia setzt mit Windows-Phone-Smartphone auf Design
    Lumia 800 im Test: Nokia setzt mit Windows-Phone-Smartphone auf Design

    Nokia hat sein erstes Smartphone mit Windows Phone 7.5 vorgestellt. Mit dem Lumia 800 will der Konzern wieder konkurrenzfähig werden. Schick ist es allemal.
    (Lumia 800 Test)

  4. Mac OS X
    Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig
    Mac OS X: Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig

    Als Apple sein Betriebssystem Mountain Lion veröffentlichte, klagten Nutzer über verringerte Akkulaufzeiten. Manche Notebooks sollen nur noch halb so lange laufen wie unter OS X 10.7 alias Lion. Durch das Update auf 10.8.1 hat sich die Situation verbessert.
    (Os X Mountain Lion)

  5. Radikaler Umbau
    Aus SchülerVZ wird IDpool
    Radikaler Umbau: Aus SchülerVZ wird IDpool

    Die VZ Netzwerke, zu denen StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ gehören, werden umgebaut: SchülerVZ bekommt einen neuen Namen: IDpool. Was aus den anderen Netzwerken wird, ist offen.
    (Schülervz)

  6. Windows 8 im Test
    Microsoft kachelt los und eckt an
    Windows 8 im Test: Microsoft kachelt los und eckt an

    Mehrere Systemsteuerungen, mehrere Oberflächen und mehrere Nutzungskonzepte. Die fertige Version von Windows 8 bestätigt, was zu befürchten war: ein gewisses Chaos. Aber sie hat auch Zukunft, vor allem für kommende Windows-8-Geräte. Unser Test klärt, ob auch alte Hardware profitiert.
    (Windows 8 Test)

  7. Android-Smartphone
    Sonys Xperia ZL kommt doch nach Deutschland - für 600 Euro
    Android-Smartphone: Sonys Xperia ZL kommt doch nach Deutschland - für 600 Euro

    Sony wollte das Xperia ZL eigentlich gar nicht in Deutschland anbieten. Nun wird das Handelsunternehmen Phone House das Android-Smartphone in Deutschland vermarkten. Es soll im April 2013 für 600 Euro zu haben sein.
    (Xperia Zl)


Verwandte Themen
Linaro, Bruce Perens, Hurd, Anleitung, Knoppix, Systemd, Linux-Distribution, Owncloud, Limux, Compute Engine, Richard Stallman, Qnap, Android-ROM, Sparc

RSS Feed
RSS FeedDebian

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de