Abo
Anzeige

Dateisystem

Artikel

  1. Kernel: Linux 4.5-rc1 wertet AMDGPU mit Powerplay auf

    Kernel

    Linux 4.5-rc1 wertet AMDGPU mit Powerplay auf

    Linus Torvalds hat die erste Vorversion der für Mitte März erwarteten Version 4.5 des Linux-Kernels freigegeben. Sie stattet AMDs vereinigten AMDGPU-Treiber mit Unterstützung für Powerplay aus. Das Raspberry Pi soll 3D-Funktionen erhalten.

    25.01.201614 Kommentare

  2. Kernel: Linux 4.4 erscheint mit Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Kernel

    Linux 4.4 erscheint mit Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Die neue Version 4.4 des Linux-Kernels enthält einen freien Grafiktreiber für das Raspberry Pi und ermöglicht Grafikbeschleunigung in virtuellen Maschinen. Verbessert worden sind der RAID- und BPF-Code, geplant ist außerdem die Langzeitpflege der Version.

    11.01.201628 Kommentare

  3. Onlinebanking: Sparkassen-App für pushTAN-Verfahren wieder gehackt

    Onlinebanking  

    Sparkassen-App für pushTAN-Verfahren wieder gehackt

    32C3 Die Banken preisen das pushTAN-Verfahren als sicher an. Dabei ist es hochgefährlich, Onlinebanking mit zwei Apps auf demselben Smartphone zu verwenden. Die Sparkasse verteidigt ihr Angebot.

    28.12.2015121 Kommentare

Anzeige
  1. Update: Oneplus bringt neue Oxygen-OS-Version fürs Oneplus Two

    Update

    Oneplus bringt neue Oxygen-OS-Version fürs Oneplus Two

    Oneplus pflegt seine eigene Android-Distribution: Mit Version 2.2.0 verteilt der chinesische Hersteller eine neue Version von Oxygen OS für das Oneplus Two. Neben Fehlerbehebungen gibt es auch einige kleine neue Funktionen.

    22.12.20157 KommentareVideo

  2. Build 10586: Neue Technical Preview für Windows 10 Mobile verfügbar

    Build 10586

    Neue Technical Preview für Windows 10 Mobile verfügbar

    Für Smartphones steht jetzt das Insider-Preview-Build 10586 von Windows 10 als Download über den Fast Ring zur Verfügung. Microsoft hat einige Probleme beseitigt, beim Upgrade müssen manche Nutzer aber vorsichtig sein.

    19.11.20159 Kommentare

  3. Kernel: Linux 4.4-rc1 bringt Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Kernel

    Linux 4.4-rc1 bringt Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Die kommende Version 4.4 des Linux-Kernels enthält einen freien Grafiktreiber für das Raspberry Pi und ermöglicht Grafikbeschleunigung in virtuellen Maschinen. Verbessert worden sind der RAID- und BPF-Code, geplant ist außerdem die Langzeitpflege der Version.

    16.11.20153 Kommentare

  1. ProxySG: Einblick ins Betriebssystem von Blue Coat

    ProxySG

    Einblick ins Betriebssystem von Blue Coat

    Der Sicherheitsforscher Raphaël Rigo hat sich das Betriebssystem von Geräten der Firma Blue Coat angesehen. Dem proprietären System fehlen moderne Sicherheitsmechanismen wie Stack Canaries oder ASLR.

    13.11.20152 Kommentare

  2. Leap 42.1 erschienen: Opensuse springt auf neue stabile Version

    Leap 42.1 erschienen

    Opensuse springt auf neue stabile Version

    Mit Leap will Opensuse aktuelle Software für Nutzer mit der stabilen Basis von Suses Enterprise-Distribution vereinen. Die nun verfügbare Version 42.1 bringt aktuelle Desktops und GUI-Software, die Administrationswerkzeuge sind jedoch dieselben wie in der kommerziellen Distribution.

    04.11.20156 Kommentare

  3. Kernel: Linux 4.3 erscheint ohne Ext3-Treiber

    Kernel

    Linux 4.3 erscheint ohne Ext3-Treiber

    Der alte native Treiber für das Dateisystem Ext3 steht nicht mehr in Linux 4.3 bereit, dafür haben die Entwickler den emulierten 16-Bit-Modus behalten. Zudem unterstützen die Grafiktreiber von Intel und AMD die jeweils aktuelle Hardware-Generation der Hersteller, wenn auch teils mit Abstrichen.

    02.11.201512 Kommentare

  1. Freies Unix: OpenBSD 5.8 zähmt das System

    Freies Unix

    OpenBSD 5.8 zähmt das System

    Etwas eher als üblich ist OpenBSD auf den Tag genau 20 Jahre nach der Projektgründung erschienen. Für bessere Sicherheit wird das NX-Bit nun auch in der 32-Bit-X86-Architektur genutzt, der Sudo-Befehl ist ersetzt worden und das System kann offiziell gezähmt werden.

    19.10.20155 Kommentare

  2. Matthew Garrett: "Mit Containern ist besser als ohne"

    Matthew Garrett

    "Mit Containern ist besser als ohne"

    Schon jetzt sei es aus der Sicherheitsperspektive immer besser, Container einzusetzen, als auf diese zu verzichten, sagt Linux-Entwickler Matthew Garrett. Für eine höhere Sicherheit müsse trotzdem noch viel Arbeit in vorhandene und neue Werkzeuge gesteckt werden.

    05.10.20158 Kommentare

  3. Überarbeitetes Fire TV im Test: Amazons neue Streamingbox ist scharf

    Überarbeitetes Fire TV im Test

    Amazons neue Streamingbox ist scharf

    Amazon hat sein Fire TV in vielen Details verbessert - hätte dabei aber noch konsequenter sein dürfen. Technisch überzeugt das Gerät etwa mit 4K-Unterstützung, aber bei der Nutzung von Sideloading-Apps gibt es eine kleine Einschränkung.

    05.10.2015128 KommentareVideo

  1. OS X El Capitan im Test: Kleine Schrittchen, aber ein großer Sprung nach vorn

    OS X El Capitan im Test

    Kleine Schrittchen, aber ein großer Sprung nach vorn

    Apple hat für das neue Betriebssystem OS X 10.11 alias El Capitan diesmal nicht Hunderte neue Features angekündigt. Lohnt es sich trotzdem, das Update aufzuspielen?

    30.09.2015229 KommentareVideo

  2. Die Woche im Video: Konkurrenz für Tesla

    Die Woche im Video

    Konkurrenz für Tesla

    Golem.de-Wochenrückblick Ausgerechnet Tesla Motors hat sein neues E-Auto Model X nicht auf der Messe IAA gezeigt, dafür gleich zwei Konkurrenten interessante Modelle. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    19.09.20155 KommentareVideo

  3. Betriebssysteme: In Linux 4.3 fehlt der Ext3-Treiber

    Betriebssysteme

    In Linux 4.3 fehlt der Ext3-Treiber

    Linux 4.3 tritt in die Testphase ein, allerdings ohne den Treiber für das altehrwürdige Dateisystem Ext3. Eine andere Code-Antiquität wurde allerdings nach Protesten beibehalten.

    14.09.201563 Kommentare

  1. Mini-Linux: Hypercore bietet einen Container-Host unter OS X

    Mini-Linux

    Hypercore bietet einen Container-Host unter OS X

    Mit Hypercore Linux steht ein Mini-Betriebssystem bereit, das eine Container-Umgebung auch auf OS X bereitstellt. Gedacht ist das Projekt vor allem, um wissenschaftliche Daten und Berechnungen leichter nachstellen zu können.

    11.09.20152 Kommentare

  2. Sicherheitslücke: Fremder Root-Zugriff auf Seagate-WLAN-Festplatten möglich

    Sicherheitslücke

    Fremder Root-Zugriff auf Seagate-WLAN-Festplatten möglich

    Die Daten auf WLAN-Festplatten der Firma Seagate können von unberechtigten Nutzern ausgelesen oder manipuliert werden. Schuld sind undokumentierte Telnet-Services mit Standardpasswort und weitere Sicherheitslücken. Eine aktualisierte Firmware des Herstellers steht bereits zur Verfügung.

    08.09.20150 Kommentare

  3. Betriebssysteme: Linux 4.2 ist für AMDs Grafikkarten optimiert

    Betriebssysteme

    Linux 4.2 ist für AMDs Grafikkarten optimiert

    Fast die Hälfte des neuen Codes in Linux 4.2 gehört zu einem neuen Treiber für AMDs Grafikkarten, der künftig die Unterstützung sowohl für freie als auch für den proprietären Catalyst-Treiber deutlich verbessern soll. Linux 4.2 soll außerdem Updates für UEFI einspielen können.

    31.08.201523 Kommentare

  4. Crash-Toleranz: MIT arbeitet an mathematisch bewiesenem Dateisystem

    Crash-Toleranz

    MIT arbeitet an mathematisch bewiesenem Dateisystem

    Die Forscher des MIT haben ein Dateisystem entwickelt, das besonders robust sein soll. Ein Absturz soll, mathematisch bewiesen, in keinem Fall zu einem Datenverlust führen können. Für den Einsatz in performanten Systemen eignet es sich allerdings noch nicht.

    25.08.201526 Kommentare

  5. Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!

    Windows 95 im Test

    Endlich lange Dateinamen!

    Wir haben unseren Compaq Aero mit seinen 33 MHz reaktiviert und mit ihm ein 20 Jahre altes Erlebnis neu gemacht: die Installation von Windows 95. Gut vertragen haben wir uns dabei nicht. Eine Tortur in Wort und Bild von Andreas Sebayang (alt) und Jörg Thoma (älter)

    24.08.2015295 KommentareVideo

  6. Linux-Kernel: Technik für SSD-Cache soll zum Super-Dateisystem werden

    Linux-Kernel

    Technik für SSD-Cache soll zum Super-Dateisystem werden

    Mit Bcache aus dem Linux-Kernel sollten SSDs als schneller Zwischenspeicher für langsame Festplatten genutzt werden. Nun sei die Technik ein vollwertiges Dateisystem, das die Vorteile von Ext4/XFS einerseits und Btrfs/ZFS andererseits vereinen solle, verspricht der Entwickler.

    21.08.201546 Kommentare

  7. TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore

    TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

    Internettrolle reden viel, liefern aber selten. Eine Ausnahme ist Terry Davis: Er hat tatsächlich sein eigenes Betriebssystem geschrieben. Wir haben TempleOS ausprobiert und sind auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn balanciert.

    03.08.2015790 KommentareVideo

  8. Betriebssysteme: Mehr Code in Linux 4.2rc1 als je zuvor

    Betriebssysteme

    Mehr Code in Linux 4.2rc1 als je zuvor

    Rekordverdächtig: Mit etwa einer Million Codezeilen ist die Vorabversion des Linux-Kernels 4.2 der größte bisher veröffentlichte Versionssprung. Fast die Hälfte des Codes gehört zu einem neuen Treiber.

    06.07.201538 Kommentare

  9. Herzensangelegenheit: Editor der Unity-Engine kommt für Linux

    Herzensangelegenheit

    Editor der Unity-Engine kommt für Linux

    Das Team der Unity-Engine plant den Port seines Editors auf Linux. Damit können Spiele für Linux auch auf dem freien Betriebssystem selbst erstellt werden. Falsche Entscheidungen aus der Vergangenheit erschweren aber die Arbeit.

    02.07.201523 Kommentare

  10. Linux 4.1: Native Verschlüsselung für Ext4

    Linux 4.1

    Native Verschlüsselung für Ext4

    Im aktuellen Linux-Kernel 4.1 kann sich das Dateisystem Ext4 selbst verschlüsseln. Die Interprozess-Kommunikation Kernel D-Bus hat es jedoch nach hitziger Diskussion nicht in den aktuellen Kernel geschafft.

    22.06.201518 Kommentare

  11. Fedora 22 im Test: Das Ende der Experimentierphase

    Fedora 22 im Test

    Das Ende der Experimentierphase

    Fedora 22 leitet eine neue Ära für die von Red Hat finanzierte Distribution ein. Die Workstation-Variante wirkt stabiler als bisher und ist mehr auf den Desktop-Anwender ausgerichtet. Eine Wayland-Session legt das Fundament für die spätere Einführung des neuen Display-Managers als Standard.

    15.06.201538 Kommentare

  12. FHS und LSB: Lang erwartete Updates für Linux-Standards erschienen

    FHS und LSB

    Lang erwartete Updates für Linux-Standards erschienen

    Angeregt durch Entwicklungen von Systemd ist der Filesystem Hierarchy Standard nun erstmals seit über 10 Jahren in einer neuen Version erschienen. Zeitgleich steht die Linux Standard Base 5.0 bereit. Letztere kann aber in einigen Teilen auch jetzt schon als veraltet angesehen werden.

    04.06.20158 Kommentare

  13. Precision M3800 und Book XC1505 im Test: Schwergewichtige Linux-Notebooks für zu Hause

    Precision M3800 und Book XC1505 im Test

    Schwergewichtige Linux-Notebooks für zu Hause

    Zwei Möglichkeiten, einen Desktop-PC durch ein Notebook mit vorinstalliertem Ubuntu zu ersetzen: Wir haben Dells Precision M3800 und Tuxedos Book XC1505 verglichen. Allein schon wegen ihres Gewichts sind sie eher für den heimischen Schreibtisch als für das Arbeiten unterwegs geeignet.

    28.05.201547 Kommentare

  14. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Linux-Distribution

    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.

    26.05.201520 Kommentare

  15. Linux 4.1: Ext4 verschlüsselt sich selbst

    Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

    Im nächsten Linux-Kernel 4.1 kann sich das Dateisystem Ext4 selbst verschlüsseln. Die Interprozess-Kommunikation Kernel D-Bus hat es jedoch nach hitziger Diskussion nicht in den aktuellen Kernel geschafft.

    27.04.201538 Kommentare

  16. Kernel: GNU Hurd 0.6 erschienen

    Kernel

    GNU Hurd 0.6 erschienen

    Der für das GNU-System entwickelte Kernel Hurd ist in Version 0.6 erschienen. Das virtuelle Dateisystem Procfs ist neu hinzugekommen und der Init-Server nutzt nun ein Sys-V-ähnliches Startprogramm.

    17.04.201531 Kommentare

  17. Anleitung: Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen

    Anleitung

    Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen

    Der Fritz-WLAN-Repeater DVB-C verstärkt nicht nur WLAN, das Gerät streamt auch das Fernsehbild ins Netz. Mit der Mediacenter-App Kodi lässt sich das Signal aufgreifen und komfortabel auf jeden Monitor bringen. Der Schraubenzieher kann dabei in der Kiste bleiben.

    16.04.201581 Kommentare

  18. Open Data Platform: Initiative gegen die Hadoop-Fragmentierung

    Open Data Platform

    Initiative gegen die Hadoop-Fragmentierung

    Um die zunehmende Fragmentierung der Big-Data-Infrastruktur Hadoop zu verhindern, hat sich Hortonworks unter anderem mit IBM und Pivotal zur Open Data Platform zusammengetan. Die Hadoop-Kerne ihrer Big-Data-Lösungen sollen miteinander abgestimmt werden.

    16.04.20150 Kommentare

  19. Betriebssysteme: Linux 4.0 patcht sich selbst

    Betriebssysteme

    Linux 4.0 patcht sich selbst

    Sich selbst im laufenden Betrieb reparieren, das ist ab der jetzt erschienenen Version des Linux-Kernels 4.0 möglich - zumindest rudimentär. Die Funktion ist allerdings noch umstritten. Außerdem gibt es Abhilfe bei Rowhammer-Angriffen.

    13.04.201542 Kommentare

  20. SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops

    SLED 12 im Test

    Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops

    Die Desktopvariante von Suse Enterprise Linux SLED 12 soll dabei helfen, Linux auf Unternehmens-PCs zu bringen und dort zu halten. Dieser Test untersucht, ob das gelingen könnte.

    18.02.2015125 Kommentare

  21. Linux: Systemd lädt Container-Abbilder aus dem Netz

    Linux

    Systemd lädt Container-Abbilder aus dem Netz

    Mit Version 219 von Systemd können Container-Abbilder heruntergeladen und in das System integriert werden. Darüber hinaus ist die Btrfs-Unterstützung ausgebaut worden und die Kombination Strg+Alt+Entf bekommt einen neuen Verwendungszweck.

    17.02.201538 Kommentare

  22. Linux 3.19: Mehr für die Grafik und für das Netzwerk

    Linux 3.19

    Mehr für die Grafik und für das Netzwerk

    Der jetzt veröffentlichte Linux-Kernel 3.19 bringt diverse Änderungen mit. Unter anderem gibt es eine neue Schnittstelle für AMDs Heterogeneous System Architecture (HSA) und der umstrittene Interprozesskommunikation (IPC) Binder für Android hat es in den Kernel geschafft.

    09.02.20159 Kommentare

  23. Spionagesoftware: Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

    Spionagesoftware

    Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

    Code des Trojaners Regin findet sich auch in den Dokumenten von Edward Snowden. Damit dürfte der Urheber der Cyberwaffe eindeutig feststehen.

    27.01.201544 Kommentare

  24. Server-Technik: Gnome erstellt App-Sandboxes

    Server-Technik

    Gnome erstellt App-Sandboxes

    Für die Gnome-Umgebung sollen Anwendungen künftig in einer Sandbox betrieben werden können. Damit will das Team unter anderem die eigene Entwicklung vereinfachen und nutzt dafür Ideen, die im Serverbereich bereits eingesetzt werden.

    22.01.201516 Kommentare

  25. Linux 3.19: Release Candidate eröffnet Testphase

    Linux 3.19

    Release Candidate eröffnet Testphase

    Der Linux-Kernel 3.19 bringt diverse Änderungen für Grafiktreiber, Speicherstacks und Dateisysteme mit. Außerdem gibt es eine neue Schnittstelle für AMDs Heterogeneous System Architecture (HSA).

    22.12.20141 Kommentar

  26. Security: Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

    Security

    Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

    Eine schwere Sicherheitslücke im Git-Client für Windows und Mac OS X macht Rechner von außen angreifbar. Es gibt bereits Aktualisierungen, die schnellstmöglich eingespielt werden sollten.

    19.12.201427 Kommentare

  27. VRAMFS: Ein Dateisystem für den Grafikkarten-Speicher

    VRAMFS

    Ein Dateisystem für den Grafikkarten-Speicher

    Mit Hilfe des Linux-Kernels, FUSE und OpenCL lässt sich der Speicher einer Grafikkarte auch für ein Dateisystem verwenden. Dieses Vramfs soll damit Lese- und Schreibraten von 2 GByte/s ermöglichen.

    15.12.201436 Kommentare

  28. Mesosphere DCOS: Ein Betriebssystem für das gesamte Rechenzentrum

    Mesosphere DCOS

    Ein Betriebssystem für das gesamte Rechenzentrum

    Mit dem Betriebssystem von Mesosphere sollen sich die Server eines gesamten Rechenzentrums wie ein einzelnes Gerät verwalten lassen. Dazu wird Technik verwendet, die unter anderem auch Twitter einsetzt.

    09.12.20148 Kommentare

  29. Betriebssysteme: Mit Linux 3.18 lässt sich besser netzwerken

    Betriebssysteme

    Mit Linux 3.18 lässt sich besser netzwerken

    Trotz eines noch nicht lokalisierten Fehlers hat Linus Torvalds den Linux-Kernel 3.18 freigegeben. Neben kleinen Änderungen an den Grafiktreibern und Dateisystemen gibt es vor allem Neuerungen im Netzwerkstack.

    08.12.20143 Kommentare

  30. Tablet-Finanzierung: Jolla-Community möchte keine Exfat-Lizenzen bezahlen

    Tablet-Finanzierung

    Jolla-Community möchte keine Exfat-Lizenzen bezahlen

    Für das Jolla-Tablet sollen als nächstes Finanzierungsziel SD-Karten mit bis zu 128 GByte unterstützt werden. Die Community fürchtet Lizenzzahlungen für ExFAT-Patente. Jolla sucht nun nach einer Lösung.

    01.12.201415 Kommentare

  31. Docker-Alternative: Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

    Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

    Noch gibt es keine nativen Container-Techniken in Windows, deshalb stellt Spoon diese nun selbst für seinen Container-Dienst über eine minimale virtuelle Maschine bereit. Die Technik unterscheidet sich dabei wesentlich von Docker.

    28.11.20144 Kommentare

  32. Android 5: Lollipop verschlüsselt - noch besser

    Android 5

    Lollipop verschlüsselt - noch besser

    Mehr Sicherheit für persönliche Daten: Ab Android 5.0 aktiviert Google die automatische Verschlüsselung. Es ist nur eine von vielen zusätzlichen Sicherheitsfunktionen in Lollipop.

    14.11.2014162 KommentareVideo

  33. Joyent: Node.js-Sponsor veröffentlicht Cloud- und Container-Software

    Joyent

    Node.js-Sponsor veröffentlicht Cloud- und Container-Software

    Der Node.js-Sponsor Joyent veröffentlicht den Code zu seiner Cloud-Technologie. Diese nutzt Solaris-Techniken wie die Zones-Container und bietet damit Alternativen zu Openstack und Docker.

    07.11.20140 Kommentare

  34. Suse Linux Enterprise: SLE 12 erscheint mit Systemd und Btrfs

    Suse Linux Enterprise

    SLE 12 erscheint mit Systemd und Btrfs

    Nach Red Hat setzt nun auch Suse mit seiner Enterprise-Distribution auf Systemd. Darüber hinaus werden weiter Btrfs als Standard und Wicked zur Netzwerkkonfiguration verwendet. Als Desktop kann Gnome 3.10 verwendet werden, KDE Plasma steht nicht bereit.

    28.10.201418 Kommentare

  35. Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues

    Ubuntu 14.10

    Zum Geburtstag kaum Neues

    Zum zehnjährigen Jubiläum von Ubuntu gibt es in der aktuellen Version 14.10 alias Utopic Unicorn kaum Neuerungen zu feiern. Canonical arbeitet stattdessen weiterhin an seinem Desktop-Nachfolger Unity 8.

    23.10.2014137 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 22
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Test von Star Wars The Old Republic
    Sternenkrieg mit Suchtfaktor
    Test von Star Wars The Old Republic: Sternenkrieg mit Suchtfaktor

    Es ist das wohl wichtigste Onlinerollenspiel seit World of Warcraft: Wochen, Monate und Jahre sollen Sternenkrieger in The Old Republic verbringen können. Schon jetzt kommen Einzelspieler dank packender Atmosphäre und der Stärken klassischer Solokampagnen auf ihre Kosten.
    (Swtor Testbericht)

  2. Jugendschutz
    Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste
    Jugendschutz: Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste

    Dem Actionspiel Dead Island droht nach Auffassung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) doch keine Beschlagnahmung - deshalb steht es nicht mehr im B-Teil der Index-Liste.
    (Dead Island)

  3. Youporn-Betreiber
    Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben
    Youporn-Betreiber: Hacker will 350.000 Datensätze bei Pornoseite erbeutet haben

    Manwin, Betreiber von Youporn und Brazzers, ist offenbar gehackt worden. Ein Angreifer will dabei Nutzerdaten der Pornowebsite Brazzers erbeutet haben. Das Unternehmen bietet den Betroffenen nun kostenlosen Zugang zu einigen seiner Angebote und spricht von cyberkriminellen Aktivitäten.
    (Brazzers)

  4. Primacom
    Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden
    Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

    Die Telekom will den TV-Kabelnetzbetreiber Primacom übernehmen und soll für den Wiedereinstieg 250 Millionen Euro bieten. Bis 2003 hatte die Telekom den Bereich komplett abgegeben.
    (Primacom)

  5. Sony HMZ-T2
    OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand
    Sony HMZ-T2: OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand

    Die HMZ-T2 ist eine neue OLED-Videobrille von Sony. Die Weiterentwicklung der HMZ-T1 ist leichter und kann besser am Kopf befestigt werden.
    (Oled)

  6. Echtzeitstrategie
    Neuauflage von Age of Empires 2 in HD
    Echtzeitstrategie: Neuauflage von Age of Empires 2 in HD

    Der Klassiker Age of Empires 2 ist 1999 erschienen, jetzt kündigt Microsoft eine Neuauflage mit HD-Auflösung und kleinen Verbesserungen an. Sie erscheint nur als Download über Steam.
    (Age Of Empires 2 Hd)

  7. Entwickler Nguyen Ha Dong
    Flappy Bird hat ausgeflattert
    Entwickler Nguyen Ha Dong: Flappy Bird hat ausgeflattert

    Er verdient nach eigenen Angaben 50.000 US-Dollar am Tag mit Flappy Bird, trotzdem wird dem Entwickler Nguyen Ha Dong der Rummel darum offenbar zu viel: Er hat das Programm am Sonntag aus den Appstores entfernt. Es gibt das Gerücht, dass Nintendo hinter dem "Game Over" steckt.
    (Flappy Bird)


Verwandte Themen
Nidium, ZFS, F2FS, Hans Reiser, FUSE, Exfat, FreeDOS, PartitionMagic, Btrfs, AeroFS, ReFS, SmartOS, Grml, 0install

RSS Feed
RSS FeedDateisystem

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige