Abmahnung

Artikel

  1. Landgericht Hamburg: Sharehoster haftet auch bei Unkenntnis

    Landgericht Hamburg

    Sharehoster haftet auch bei Unkenntnis

    Auch wenn eine E-Mail im System hängenbleibt, gilt ein Sharehoster als benachrichtigt und muss die Urheberrechtsverletzung beenden. Das hat das Landgericht Hamburg jetzt entschieden.

    10.10.2014125 Kommentare

  2. Neue Red-Tarife: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

    Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

    In den neuen Red-Tarifen bucht Vodafone laut einem Bericht das Datenvolumen automatisch nach. Etwas Ähnliches gab es bei Base, das wurde aber dieses Jahr von der Verbraucherzentrale gestoppt.

    30.09.201451 Kommentare

  3. Nach Wurstfirmeninsolvenz: Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Der Regensburger Anwalt Thomas Urmann, bekannt durch Massenabmahnungen an Redtube-Nutzer, ist seine Zulassung los - wegen der Insolvenz einer Wurstfirma.

    30.08.2014133 Kommentare

Anzeige
  1. Verbraucherschützer: Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

    Verbraucherschützer

    Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

    Flirtcafe.de warb mit einer kostenlosen Anmeldung. Doch der echte Zugang zur Plattform war nur über ein 10-tägiges Probeabo für 1,99 Euro erhältlich. Wer dies nicht innerhalb von einer Woche kündigte, zahlte über sechs Monate insgesamt 468 Euro.

    28.08.20145 Kommentare

  2. Verbraucherzentrale: Kostenlose Elternrufnummer der Telekom nicht kostenlos

    Verbraucherzentrale

    Kostenlose Elternrufnummer der Telekom nicht kostenlos

    Für die Handykarte Combicard Teens hat die Deutsche Telekom eine kostenlose Elternrufnummer beworben. Doch nach 30 Sekunden sei der Anruf bei Mama oder Papa nicht mehr umsonst gewesen, hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg festgestellt.

    14.08.201411 Kommentare

  3. Chartcontainer: Bei Filesharing-Anklage ist einzelner Song nachzuweisen

    Chartcontainer

    Bei Filesharing-Anklage ist einzelner Song nachzuweisen

    Wer einen Top-100-Chart-Container heruntergeladen haben soll, kann nicht auf Basis eines einzelnen Songs abgemahnt werden. Der ermittelte Hash-Wert sage nichts darüber aus, ob tatsächlich alle 100 Songs hochgeladen worden seien, so ein Urteil.

    12.08.201442 Kommentare

  1. Mobiles Internet: Verbraucherzentrale stoppt Kostenfalle bei E-Plus/Base

    Mobiles Internet

    Verbraucherzentrale stoppt Kostenfalle bei E-Plus/Base

    Nach Verbrauch des Datenvolumens hat Base seine Kunden automatisch und kostenpflichtig per "Datenautomatik" weiterbeliefert. Abwählen ließ sich das nicht. Das wurde nun per Abmahnung gestoppt.

    17.07.201426 Kommentare

  2. Anwälte: Falsche Filesharing-Abmahnung verbreitet massenhaft Malware

    Anwälte

    Falsche Filesharing-Abmahnung verbreitet massenhaft Malware

    Zwei bekannte Anwälte warnen vor gefälschten Abmahnungen wegen illegalen Musikdownloads. An den massenhaft verschickten E-Mails hängt eine Zip-Datei mit Schadcode.

    07.07.201439 Kommentare

  3. HD-Verschlüsselung: Austausch der Receiver war laut Primacom kostenlos

    HD-Verschlüsselung

    Austausch der Receiver war laut Primacom kostenlos

    Nach Verwirrung und einer Abmahnung bei der Umstellung der HD-Verschlüsselung erklärt Primacom jetzt, dass der Austausch der Receiver für rund 6.000 Kunden kostenlos gewesen sei. Der Kabelnetzbetreiber habe versucht, dies so einfach wie möglich zu gestalten.

    24.06.201417 Kommentare

  4. Primacom: Kabelnetzanbieter wegen neuer Verschlüsselung abgemahnt

    Primacom

    Kabelnetzanbieter wegen neuer Verschlüsselung abgemahnt

    Primacom stellt bei der HD-Verschlüsselung von NDS auf Conax um und teilt den Kunden mit, dass ein neuer Receiver erforderlich sei. Dafür gab es jetzt eine Abmahnung für den Kabelnetzbetreiber.

    23.06.201418 Kommentare

  5. IT-Anwalt: EuGH-Urteil hat Redtube-Streaming legalisiert

    IT-Anwalt

    EuGH-Urteil hat Redtube-Streaming legalisiert

    Der IT-Anwalt Christian Solmecke ist der Meinung, dass ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch das Streaming von illegalen Quellen legalisiert. Dies ist unter Juristen jedoch umstritten. Für Solmecke war damit auch die Redtube-Abmahnwelle zweifellos illegal.

    12.06.201428 Kommentare

  6. Amtsgericht Hannover: Redtube-Abgemahnte muss nicht zahlen

    Amtsgericht Hannover

    Redtube-Abgemahnte muss nicht zahlen

    Eine Frau, die wegen Porno-Streamings bei Redtube abgemahnt wurde, hat vor Gericht bestätigt bekommen, dass die Archiv AG keine finanziellen Ansprüche gegen sie hat. Das Gericht hat auch eine wichtige grundsätzliche Aussage zum Streaming gemacht.

    04.06.201423 Kommentare

  7. Verbraucherschützer: Inklusivvolumen wie bei Festnetz-DSL für LTE-Nutzer

    Verbraucherschützer

    Inklusivvolumen wie bei Festnetz-DSL für LTE-Nutzer

    Wer LTE als Festnetzersatz anpreist, muss auch das Datenvolumen entsprechend anpassen. Dann dürften die meisten betroffenen Kunden auch mit einer mittleren Geschwindigkeit von etwa 10 bis 20 MBit/s zufrieden sein, so eine Verbraucherzentrale.

    02.06.201415 Kommentare

  8. Studie zu Sperrklausel: Regierung scheitert mit Löschungsantrag vor Gericht

    Studie zu Sperrklausel

    Regierung scheitert mit Löschungsantrag vor Gericht

    Mit dem Hebel des Urheberrechts wollte die Bundesregierung die Veröffentlichung einer brisanten Studie zur Europawahl verhindern. Der Versuch ist vor Gericht in zwei Instanzen gescheitert.

    13.05.201415 Kommentare

  9. Streaming: U+C legt Mandat zu Redtube-Abmahnungen nieder

    Streaming

    U+C legt Mandat zu Redtube-Abmahnungen nieder

    Die Anwälte Urmann + Collegen (U+C) haben ihr Mandat für die spektakulären Redtube-Abmahnungen niedergelegt und vertreten die Firma The Archive AG nicht mehr.

    13.05.201446 Kommentare

  10. Marketplace: Amazon-Händler verklagt Kunden wegen negativer Bewertung

    Marketplace

    Amazon-Händler verklagt Kunden wegen negativer Bewertung

    Weil ein Kunde einen Amazon-Händler negativ bewertet hat, geht es nun vor Gericht, berichtet die Augsburger Allgemeine. Der Händler hat den Kunden auf rund 70.000 Euro Schadensersatz verklagt. Er soll dafür verantwortlich sein, dass dem Händler das Verkäuferkonto gesperrt wurde.

    25.04.2014298 Kommentare

  11. Redtube-Verfahren: Gericht erklärt Abmahnungen für unzulässig

    Redtube-Verfahren

    Gericht erklärt Abmahnungen für unzulässig

    Das Potsdamer Amtsgericht hält die Abmahnungen wegen des angeblich illegalen Streamings von Redtube-Videos für unzulässig. Die Kanzlei Urmann erschien nicht zur Verhandlung.

    11.04.201432 Kommentare

  12. Landesarbeitsgericht: Wer unbefugt Daten löscht, kann fristlos gekündigt werden

    Landesarbeitsgericht

    Wer unbefugt Daten löscht, kann fristlos gekündigt werden

    Wer Daten seines Arbeitsgebers eigenmächtig löscht, kann ohne Abmahnung fristlos gekündigt werden. Das hat das Hessische Landesarbeitsgericht entschieden, das die Löschung von einem Gutachter prüfen ließ.

    10.04.201451 Kommentare

  13. Redtube-Abmahner: Thomas Urmann erscheint nicht vor Gericht

    Redtube-Abmahner

    Thomas Urmann erscheint nicht vor Gericht

    Heute wird Rechtsanwalt Thomas Urmann wohl schon den zweiten Prozesstermin wegen Krankheit verpassen, in dem es um eine Geldstrafe wegen Abmahnungen gegen Onlinehändler geht. Die Bundesregierung hat sich zudem erneut zu Redtube und Streaming-Abmahnungen geäußert.

    18.03.2014107 Kommentare

  14. Bildrechte: Berufung gegen Urteil zur Urheberkennzeichnung von Bildern

    Bildrechte

    Berufung gegen Urteil zur Urheberkennzeichnung von Bildern

    Das Urteil des Landgerichts Köln, welches das direkte Aufrufen eines Bildes auf Webseiten als urheberrechtliche Nutzung bezeichnet, wird wohl neu verhandelt. Der Anwalt des Klägers hat Berufung angekündigt und wird von vielen anderen Juristen unterstützt.

    06.02.201431 Kommentare

  15. Bildrechte: Pixelio hält Urteil des LG Köln für falsch

    Bildrechte

    Pixelio hält Urteil des LG Köln für falsch

    Wenn sich die Auffassung des Kölner Landgerichts durchsetzt, wären "alle Internetseiten in Deutschland rechtswidrig". Das sagt nicht der klagende Fotograf, sondern der Bilderdienst Pixelio, der nun Maßnahmen ergreifen will.

    04.02.201456 Kommentare

  16. Landgericht Köln: Direkte URLs zu Bildern können zur Abmahnfalle werden

    Landgericht Köln  

    Direkte URLs zu Bildern können zur Abmahnfalle werden

    Wenn ein Bild auf einer Webseite auch ohne einen vereinbarten Hinweis zum Urheber trotz korrekter Lizenzierung direkt aufrufbar ist, kann das ein Rechtsverstoß sein. Dies hat das Landgericht Köln in einem Zivilverfahren in erster Instanz entschieden.

    03.02.2014161 Kommentare

  17. Redtube: Landgericht Köln nimmt erste Streaming-Abmahnungen "zurück"

    Redtube

    Landgericht Köln nimmt erste Streaming-Abmahnungen "zurück"

    Das Landgericht Köln reagiert auf Beschwerden zu den Redtube-Abmahnungen. Den Anträgen auf Herausgabe der Namen der Telekom-Kunden hätte nicht entsprochen werden dürfen. Es handelte sich um Streaming, was "keinen relevanten rechtswidrigen Verstoß im Sinne des Urheberrechts" darstellt. Doch damit ist der Fall nicht erledigt.

    27.01.201454 Kommentare

  18. Frag den Staat: Mit dem Urheberrecht gegen brisante Dokumente

    Frag den Staat

    Mit dem Urheberrecht gegen brisante Dokumente

    Das Gesetz zur Informationsfreiheit garantiert den Bürgern einige Auskunftsrechte gegenüber dem Staat. Nun will die Regierung jedoch die Veröffentlichung einer Stellungnahme per Abmahnung verhindern.

    22.01.201440 Kommentare

  19. LTE: Vodafone verweigert Zugeständnisse bei der Drosselung

    LTE

    Vodafone verweigert Zugeständnisse bei der Drosselung

    Vodafone will die Drosselung bei ihren "LTE-Zuhause-Tarifen" nicht lockern. Jetzt gehen die Verbraucherschützer vor Gericht, wo sie schon mehrere Siege erzielt haben.

    20.01.201445 Kommentare

  20. Post vom Anwalt: Sky mahnt versehentlich Gastwirte ab

    Post vom Anwalt

    Sky mahnt versehentlich Gastwirte ab

    Sky hat 100 Gastwirte fälschlicherweise wegen der öffentlichen Liveübertragung von Fußballspielen abgemahnt. Laut dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel will sich der Pay-TV-Anbieter bei den Gaststättenbesitzern entschuldigen.

    19.01.201472 Kommentare

  21. Anwälte: Gutachten zur Redtube-Überwachungssoftware "nichtssagend"

    Anwälte

    Gutachten zur Redtube-Überwachungssoftware "nichtssagend"

    Nun liegt das Gutachten zur Software GladII 1.1.13 vor, das die Ermittlung der IP-Adressen zu den Redtube-Abmahnungen erklären soll. Es ist laut Experten "nichtssagend und dünn" bis "völlig untauglich".

    17.01.201479 Kommentare

  22. Verbraucherzentrale: Telekom-Drosselung bei LTE stark gelockert

    Verbraucherzentrale  

    Telekom-Drosselung bei LTE stark gelockert

    Dreimal im Monat jeweils 10 GByte kostenlos zubuchen können Kunden der LTE-Tarife "Call & Surf Comfort via Funk" der Telekom. Das haben Verbraucherschützer durchgesetzt. Doch die Drosselung für Neukunden bleibt bestehen.

    17.01.201481 Kommentare

  23. Redtube: Pornostream-Abmahner tauchen offenbar unter

    Redtube

    Pornostream-Abmahner tauchen offenbar unter

    Staatsanwaltschaften ermitteln gegen die Urheber der Redtube-Abmahnungen. Die verwischen ihre Spuren: Websites sind abgeschaltet, Adressen falsch, eine Firma umgezogen.

    16.01.2014174 Kommentare

  24. Identitätsdiebstahl: Versicherungen wittern Geschäft mit der Internetangst

    Identitätsdiebstahl

    Versicherungen wittern Geschäft mit der Internetangst

    Datenmissbrauch und Internetkriminalität nehmen zu. Mehrere Versicherungen bieten inzwischen Schutz an, wenn Ärger im Netz oder Abmahnungen drohen. Doch der Nutzen der Zusatzangebote ist begrenzt.

    10.01.201413 Kommentare

  25. Redtube-Abmahnungen: Was die Regierung sagt, "spielt keine Rolle"

    Redtube-Abmahnungen

    Was die Regierung sagt, "spielt keine Rolle"

    Anwalt Thomas Urmann bezeichnet die Aussagen des Bundesjustizministers Heiko Maas zur Rechtmäßigkeit von Streaming und den Redtube-Abmahnungen als "sehr dünn". Sie hätten keine "juristische Relevanz".

    09.01.2014186 Kommentare

  26. Verbraucherzentrale: 384-KBit/s-Drosselung bei LTE könnte bald enden

    Verbraucherzentrale

    384-KBit/s-Drosselung bei LTE könnte bald enden

    Die Deutsche Telekom ist zwar bereit, keine falschen Werbeversprechen zu den LTE-Tarifen Call & Surf Comfort via Funk mehr auszugeben. Jetzt wird mit einer neuen Frist aber auch ein Ende der DSL-Drosselung gefordert.

    08.01.2014140 Kommentare

  27. Redtube: Gesetzliche Klarstellung zu Streaming gefordert

    Redtube

    Gesetzliche Klarstellung zu Streaming gefordert

    Der Netzpolitikerin Halina Wawzyniak geht die Antwort der Bundesregierung zu den Redtube-Abmahnungen und Streaming nicht weit genug. Der Gesetzgeber müsse sich bei der Schaffung des Urheberrechtsgesetzes "etwas gedacht haben".

    08.01.201425 Kommentare

  28. Bundesregierung: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    Bundesregierung

    "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    Die Bundesregierung stellt sich auf die Seite der Streaming-Nutzer, handelt jedoch nicht. Eine endgültige Klärung im Fall Redtube könne erst der Europäische Gerichtshof bringen.

    07.01.2014140 Kommentare

  29. Redtube: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahner Urmann

    Redtube

    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahner Urmann

    Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geschäftsführer von Urmann + Collegen. Es geht um den Vorwurf, Internetnutzer wegen Streamings abzumahnen, obwohl dies nicht strafbar sei. Laut einer Umfrage nutzen 20 Prozent der Bundesbürger Pornoplattformen im Internet.

    03.01.2014103 Kommentare

  30. Oberlandesgericht: Kinder im Haus - keine Verurteilung wegen Filesharing

    Oberlandesgericht

    Kinder im Haus - keine Verurteilung wegen Filesharing

    Laut Oberlandesgericht Hamm kann ein Internetnutzer mit Kindern, die auf das Internet zugreifen können, nicht nach Filesharing-Abmahnungen verklagt werden.

    02.01.2014103 Kommentare

  31. Streaming: Redtube erwirkt einstweilige Verfügung gegen Abmahner

    Streaming

    Redtube erwirkt einstweilige Verfügung gegen Abmahner

    Jetzt ist das Streamingportal Redtube selbst gegen die Abmahnwelle erfolgreich vorgegangen. Gegen The Archive AG hat Redtube eine einstweilige Verfügung erwirkt. Ab sofort dürfen keine Abmahnungen mehr verschickt werden.

    21.12.2013193 Kommentare

  32. Redtube-Abmahnungen: Landgericht Köln überdenkt Entscheidungen

    Redtube-Abmahnungen

    Landgericht Köln überdenkt Entscheidungen

    In den kommenden Tagen will das Landgericht Köln einige Entscheidungen zu den Abmahnungen im Fall Redtube veröffentlichen. Bisher gibt es über 50 Beschwerden gegen die Herausgabe von Adressen, wie das Gericht erklärte.

    20.12.201339 Kommentare

  33. Porno-Abmahnungen: Bundesregierung soll erklären, ob Streaming illegal ist

    Porno-Abmahnungen

    Bundesregierung soll erklären, ob Streaming illegal ist

    Eine Anfrage im Bundestag soll die Bundesregierung im Fall Redtube dazu zwingen, Position zum Streaming zu beziehen. Verbraucherschützer klagen zudem gegen die beteiligten Anwälte, den Rechteinhaber und die Ermittler der IP-Adressen.

    20.12.201381 Kommentare

  34. Medienrecht: "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    Medienrecht

    "Streaming ist keine Urheberrechtsverletzung"

    Die Redtube-Abmahnungen verunsichern Nutzer. Medienrechtsprofessor Gerald Spindler erklärt, weshalb das Ansehen von Streams im Netz normalerweise keine Urheberrechtsverletzung ist und was gegen Abmahnanwälte getan werden sollte.

    19.12.2013167 Kommentare

  35. Urteil: Gericht weist Massenabmahnungen als Rechtsmissbrauch zurück

    Urteil

    Gericht weist Massenabmahnungen als Rechtsmissbrauch zurück

    Wenn in acht Tagen 199 Abmahnungen verschickt werden, kann das ein Missbrauch des Rechts sein. So urteilte nun das Oberlandesgericht Nürnberg. In dem Fall ging es um den Streit zwischen zwei Unternehmern wegen eines fehlerhaften Facebook-Impressums.

    18.12.201370 Kommentare

  36. Anwalt der Redtube-Abmahnungen: "Wir bekommen Hunderte Drohanrufe"

    Anwalt der Redtube-Abmahnungen

    "Wir bekommen Hunderte Drohanrufe"

    Ärger für Porno-Seher, weil die IP-Adressen illegal besorgt wurden? Selbst wenn, ändert es nichts, sagt Anwalt Urmann, der Tausende Abmahnungen an Redtube-Nutzer schickt.

    17.12.2013456 Kommentare

  37. Porno-Abmahnungen: Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen IP-Sammlung von U+C

    Porno-Abmahnungen

    Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen IP-Sammlung von U+C

    Die Abmahnungen von Nutzern des Porno-Portals Redtube kommen inzwischen offenbar auch der Staatsanwaltschaft Köln merkwürdig vor. Kernpunkt ist die die Frage, wie die Kanzlei U+C an die IP-Adressen gelangen konnte. Das wollen die Staatsanwälte nun auch ohne Klagen von betroffenen Benutzern klären.

    17.12.2013133 Kommentare

  38. Porno-Abmahnungen: U+C hat bereits in anderen Portalen ermittelt

    Porno-Abmahnungen

    U+C hat bereits in anderen Portalen ermittelt

    Die Massenabmahnungen rund um Redtube.com sind wohl erst der Anfang. Die Rechtsanwaltskanzlei Urmann + Collegen hat bereits in anderen Portalen ermittelt. In den kommenden Monaten wolle die Kanzlei auch Abmahnungen an Nutzer anderer Pornoportale schicken.

    15.12.2013287 Kommentare

  39. Abmahnungen: IP-Adressen offenbar durch Zwangsumleitungen ermittelt

    Abmahnungen

    IP-Adressen offenbar durch Zwangsumleitungen ermittelt

    Vieles spricht dafür, dass die von der Kanzlei Urmann + Collegen im Zusammenhang mit der Streaming-Plattform Redtube Abgemahnten mittels sogenanntem Skimmed Traffic ermittelt wurden - bewiesen ist es nicht.

    14.12.2013254 Kommentare

  40. Abmahnung: U+C soll "illegale Erfolgsvereinbarung" zugesichert haben

    Abmahnung

    U+C soll "illegale Erfolgsvereinbarung" zugesichert haben

    Ein Gutachten der Kanzlei von Christian Solmecke kommt zu dem Schluss, dass eine ältere Mandatsvereinbarung illegal gewesen ist. U+C sind der Abmahner vermeintlicher Nutzer der Streaming-Plattform Redtube.com.

    13.12.201385 Kommentare

  41. Redtube.com: Weitere Streaming-Plattformen könnten überwacht werden

    Redtube.com

    Weitere Streaming-Plattformen könnten überwacht werden

    Die Kanzlei Urmann + Collegen hat Pläne, weitere Streaming-Plattformen zu überwachen und Massenabmahnungen auszusprechen.

    11.12.2013221 Kommentare

  42. U+C: Redtube-Abmahner empfiehlt, auf Virenmails zu antworten

    U+C  

    Redtube-Abmahner empfiehlt, auf Virenmails zu antworten

    Die Kanzlei U+C, die im Moment zahlreiche Abmahnungen wegen des Streamings von Pornovideos verschickt, wehrt sich gegen gefälschte Abmahnungen in ihrem Namen. Dabei geben die Anwälte aber riskante Tipps, die man keinesfalls befolgen sollte.

    11.12.201365 Kommentare

  43. Klage gegen U+C Rechtsanwälte: "Wir wollen wissen, wie sie an die Daten gelangt sind"

    Klage gegen U+C Rechtsanwälte

    "Wir wollen wissen, wie sie an die Daten gelangt sind"

    Per Klage soll geklärt werden, woher die IP-Adressen für die Streaming-Abmahnungen von U+C zu Redtube.com stammen und wie die Rechtsanwälte an sie gelangt sind. Den geforderten Betrag sollten die Abgemahnten nicht zahlen, raten Verbraucherschützer.

    11.12.2013348 Kommentare

  44. Redtube.com: Warum die Streaming-Abmahnung unwirksam sein dürfte

    Redtube.com

    Warum die Streaming-Abmahnung unwirksam sein dürfte

    Zwei renommierte IT-Anwälte geben ihr Urteil dazu ab, ob die Abmahnung von U+C wegen formaler Fehler einfach ignoriert werden kann. Doch sie sind sich nicht absolut sicher.

    10.12.201386 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. HTC Desire S
    Android 2.3.5 mit Sense-Verbesserungen wird verteilt
    HTC Desire S: Android 2.3.5 mit Sense-Verbesserungen wird verteilt

    HTC hat damit begonnen, ein Update auf Android 2.3.5 für das Desire S zu verteilen. Mit dem Update gibt es auch Verbesserungen für HTCs Sense 3.0.
    (Htc Desire Update 2.3)

  2. Apple
    Das ist neu in iOS 5.1
    Apple: Das ist neu in iOS 5.1

    Apple hat zur Ankündigung des neuen iPads und Apple TV auch eine neue Version von iOS veröffentlicht. Apples iOS 5.1 steht seit Mittwochabend zum Download bereit.
    (Ios 5.1)

  3. Silicon Micro Display
    Videobrille mit Full-HD
    Silicon Micro Display: Videobrille mit Full-HD

    Von Silicon Micro Display stammt eine neue Videobrille, mit der Filme und Spiele mit einer Auflösung von 1080p mit Hilfe von LCoS-Mikrodisplays betrachtet werden können. Dabei sieht der Anwender das Videobild und die Umgebung. Wer will, kann sich auch vollständig abschotten.
    (Videobrille)

  4. Aluhülle
    iPad mutiert zum Macbook Air
    Aluhülle: iPad mutiert zum Macbook Air

    Mit Brydge lässt sich ein iPad optisch in ein Apple-Notebook verwandeln. Über eine Steckverbindung wird das iPad mit der Aluminiumhülle verbunden. Die Tastatur sieht der aus Apples Notebooks zum Verwechseln ähnlich.
    (Macbook Air)

  5. Panasonic Lumix G5
    Scharfstellen mit dem Finger
    Panasonic Lumix G5: Scharfstellen mit dem Finger

    Ein bewegliches Touchscreen-Display und ein ergonomisches Design sind die wichtigsten Neuerungen der Micro-Four-Thirds-Systemkamera Lumix DMC-G5 von Panasonic, die Schnappschüsse fast unhörbar aufnehmen soll.
    (Lumix G5)

  6. Sony Xperia SP
    4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit
    Sony Xperia SP: 4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit

    Mit dem Xperia SP erweitert Sony sein Sortiment an Android-Smartphones um ein Modell mit 4,6-Zoll-Touchscreen samt Floating-Touch-Technik und 8-Megapixel-Kamera. Das Jelly-Bean-Smartphone unterstützt LTE-Technik und soll eine sehr gute Akkulaufzeit erreichen.
    (Sony Xperia Sp)

  7. Sicherheit
    28 Prozent der Online-PCs laufen weiterhin mit Windows XP
    Sicherheit: 28 Prozent der Online-PCs laufen weiterhin mit Windows XP

    Eine Woche vor dem Erscheinen der letzten Sicherheits-Patches für Windows XP wird das Betriebssystem weiterhin auf knapp 28 Prozent der Online-Computer verwendet. Damit ging der Anteil an Windows XP nur minimal zurück. Das Betriebssystem ist weiterhin wesentlich beliebter als Windows Vista.
    (Windows Xp)


Verwandte Themen
Redtube, Urmann + Collegen, Speedlink, FTP, Unister, LG Hamburg, Störerhaftung, Abofallen, Verbraucherschutz, Bundesgerichtshof, Markenrecht, Onlineforum, Bernd Schlömer, Streaming

Alternative Schreibweisen
Massenabmahnungen

RSS Feed
RSS FeedAbmahnung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de