Abo
Anzeige
Unternehmenssitz 1&1 Versatel (Bild: 1&1 Versatel), Versatel
Unternehmenssitz 1&1 Versatel (Bild: 1&1 Versatel)

Versatel

Der Telekommunikationsanbieter Versatel (jetzt: 1&1 Versatel) ist seit 1999, mit der Übernahme der Anbieter VEW Telnet und Komtel, auf dem deutschen Markt vertreten. Im Jahr 2005 fusionierten die deutschen Versatel-Gesellschaften mit der Tropolys-Gruppe. Das Unternehmen wurde Mitte 2014 zu einem Preis von fast einer Milliarde Euro von United Internet (1&1) übernommen, das damit zum zweitgrößten deutschen Betreiber nach der Deutschen Telekom wurde. Seit Juli 2016 firmiert der Glasfasernetzbetreiber mit einem 41.000 Kilometer umfassenden Netz als 1&1 Versatel. Im Folgenden finden sich alle Artikel zu dem Unternehmen.

Artikel

  1. Deutschland: Zwei Millionen Glasfaseranschlüsse liegen brach

    Deutschland

    Zwei Millionen Glasfaseranschlüsse liegen brach

    Die Wettbewerber der Deutschen Telekom befürworten eine Zusammenarbeit, um in Deutschland den Glasfaserausbau voranzubringen. Denn zwei Millionen FTTB/H-Anschlüsse haben noch keine Kunden, ein Überbauen mit Vectoring führt nicht zu einer verbesserten Nachfrage.

    01.12.201658 Kommentare

  2. Vorstand: Telekom holt Ex-1&1-Versatel-Chef für Glasfaserkooperationen

    Vorstand

    Telekom holt Ex-1&1-Versatel-Chef für Glasfaserkooperationen

    Die Telekom will beim Glasfaserausbau nun mit anderen Betreibern zusammenarbeiten. Dafür wurde der frühere Chef von 1&1 Versatel Johannes Pruchnow in den Vorstand geholt.

    30.11.20162 Kommentare

  3. Glasfaser Business: 1&1 Versatel baut ihr Glasfasernetz aus

    Glasfaser Business

    1&1 Versatel baut ihr Glasfasernetz aus

    1&1 Versatel kauft passive Teilnetze und übernimmt Leerrohrkapazitäten von Gemeinden und Stadtwerken. Das Glasfaser-Netz des Betreibers soll wachsen. 1&1 Glasfaser Business 1.000 kostet in den ersten zwölf Monaten 199 Euro, danach 499 Euro.

    16.11.201618 Kommentare

Anzeige
  1. 1 GBit/s: 1&1 sieht noch keinen Bedarf bei Glasfaser für Privatkunden

    1 GBit/s

    1&1 sieht noch keinen Bedarf bei Glasfaser für Privatkunden

    Der Bedarf bei Privatkunden an Gigabit-Datenraten wird von 1&1 als derzeit noch sehr gering eingeschätzt. "Die Bandbreite würde nicht annähernd ausgelastet werden", sagte ein Sprecher.

    23.09.201673 Kommentare

  2. Berliner Nahverkehr: Erst bei 64.000 Nutzern ist in U-Bahn-WLAN Schluss

    Berliner Nahverkehr

    Erst bei 64.000 Nutzern ist in U-Bahn-WLAN Schluss

    Das offene WLAN der Berliner U-Bahn ist großzügig ausgelegt. Dabei wird auch das Glasfasernetz von 1&1 Versatel mitgenutzt.

    07.09.201613 Kommentare

  3. Industrie- und Handelskammern: 1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

    Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

    Rund 225 IHK-Standorte werden von 1&1 Versatel größtenteils direkt mit Glasfaser ausgebaut. Auf Wunsch gibt es dabei Datenübertragungsraten von mehreren GBit/s.

    28.07.201624 Kommentare

  1. Schleswig-Holstein: Bundesland baut Glasfaser mit 1&1 Versatel aus

    Schleswig-Holstein  

    Bundesland baut Glasfaser mit 1&1 Versatel aus

    1&1 Versatel verlegt 300 Kilometer neue Kabeltrassen für ein Landesnetz. 70 Prozent der Schulen sollen Glasfaseranschlüsse erhalten.

    13.07.20167 Kommentare

  2. 1 GBit/s: 1&1-Glasfaser ans Haus kann teurer werden

    1 GBit/s  

    1&1-Glasfaser ans Haus kann teurer werden

    Mehr bezahlen für das Installationspaket für einen Glasfaser-Hausanschluss von 1&1 müssen Nutzer, wenn sie sich nicht im Umkreis von 500 Metern rund um bestehende Verteilerknoten von 1&1 Versatel befinden. Statt 1.960 Euro wird dann eine Individuallösung berechnet.

    11.07.201650 Kommentare

  3. 1 GBit/s: 1&1 legt Glasfaser bis ans Haus

    1 GBit/s

    1&1 legt Glasfaser bis ans Haus

    1&1 Glasfaser Business 1.000 soll in den ersten zwölf Monaten 199 Euro kosten, danach wird es erheblich teuer. Dazu kommt ein Installationspaket. Wer mehr Leistung benötigt, kann sogar bis zu 100 GBit/s erhalten. Das dürfte für viele Unternehmen interessant sein.

    08.07.2016160 Kommentare

  1. United Internet: Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

    United Internet

    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

    Versatel bekommt heute einen neuen Namen. Der Verkauf an United Internet (1&1) für fast eine Milliarde Euro fand schon vor über zwei Jahren statt.

    01.07.20163 Kommentare

  2. Kabelnetz: United Internet wird größter Aktionär bei Tele Columbus

    Kabelnetz

    United Internet wird größter Aktionär bei Tele Columbus

    United Internet könnte künftig auch Kabelnetz-Internet von Tele Columbus vermarkten. Das Unternehmen hat einen großen Anteil von Tele Columbus erworben.

    11.02.20169 Kommentare

  3. Home.pl: United Internet übernimmt Webhoster für 155 Millionen Euro

    Home.pl

    United Internet übernimmt Webhoster für 155 Millionen Euro

    United Internet erwirbt Home.pl mit 240 Beschäftigten. Gewinn macht der Webhoster noch kaum.

    10.07.20156 Kommentare

  1. Telekom-Konkurrenz VATM: US-Pläne für Netzneutralität sind "Notlösung"

    Telekom-Konkurrenz VATM

    US-Pläne für Netzneutralität sind "Notlösung"

    Die Telekom-Konkurrenz sieht in Deutschland keinen Bedarf für eine strikte Netzneutralität. Anders als in den USA gebe es genug Wettbewerb, um die Anbieter zu kontrollieren.

    07.02.201512 Kommentare

  2. Versatel: United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

    Versatel

    United Internet kauft Glasfasernetz für 586 Millionen Euro

    United Internet (1&1) kauft das Glasfasernetz Versatel und sieht sich damit als zweitgrößter Betreiber nach der Deutschen Telekom. Nun sollen 145 Millionen Euro in den Netzausbau investiert werden.

    03.09.20149 Kommentare

  3. Breitbandausbau: Telekom soll wieder Zugriff auf letzte Meile bekommen

    Breitbandausbau

    Telekom soll wieder Zugriff auf letzte Meile bekommen

    Die Konkurrenten der Telekom sind besorgt. In der großen Koalition gibt es offenbar Pläne, dem früheren Staatsmonopolisten in bestimmten Gebieten wieder alleinigen Zugriff auf seine "letzte Meile" zu gewähren. Auch Kanzlerin Merkel befürwortet weniger Regulierung.

    22.11.201363 Kommentare

  1. Universaldienst: Kein Recht auf Breitbandanschluss mit großer Koalition

    Universaldienst

    Kein Recht auf Breitbandanschluss mit großer Koalition

    Der kommunalpolitische Sprecher der Union hat gesagt, dass es auch mit der neuen Regierung kein Recht auf einen Breitbandanschluss geben werde. Telekommunikationskonzerne hatten sich dagegen gewandt, dass sie zum Ausbau verpflichtet werden.

    14.11.201335 Kommentare

  2. VATM: Telekom-Verband gegen 50-MBit/s-Universaldienst

    VATM

    Telekom-Verband gegen 50-MBit/s-Universaldienst

    Ein Breitbanduniversaldienst soll laut CSU-Chef Horst Seehofer flächendeckende 50-MBit/s-Versorgung bringen. Da dieser Universaldienst über eine Abgabe der Unternehmen finanziert würde, ist der VATM entschieden dagegen.

    13.11.201357 Kommentare

  3. Versatel: Telefónica verkauft ihr Hamburger Glasfasernetz

    Versatel

    Telefónica verkauft ihr Hamburger Glasfasernetz

    Versatel kauft Telefónicas Glasfasernetz und ein Rechenzentrum in Hamburg. Damit kommen 1.000 Kabelkilometer zum Versatel-Netz hinzu.

    21.10.20133 Kommentare

  4. Festnetz: EU will direkten Zugang zur TAL abschaffen

    Festnetz

    EU will direkten Zugang zur TAL abschaffen

    Die EU will die physikalische Entbündelung an der TAL, am Hauptverteiler oder Kabelverzweiger abschaffen und durch ein virtuelles Breitbandzugangsprodukt ersetzen. Die deutschen Festnetzbetreiber sind verärgert, da Neelie Kroes sie nicht einmal angehört hat.

    18.09.201341 Kommentare

  5. "Flat Special": 1&1 hat Drosselung bei DSL

    "Flat Special"  

    1&1 hat Drosselung bei DSL

    Der Internetprovider 1&1 hat eine DSL-Drosselung für einen Tarif im Angebot. Das Produkt heißt "Flat Special 16.000", ist aber nicht neu.

    04.05.2013150 Kommentare

  6. Drosselung: "Telekom werden Kunden in Scharen davonlaufen"

    Drosselung

    "Telekom werden Kunden in Scharen davonlaufen"

    Viele konkurrierende Festnetzbetreiber wollen keine Drosselung einführen und erwarten eine Massenabwanderung beim größten DSL-Anbieter. Eine Protestpetition gegen die Abschaffung der Flatrate hat bereits 90.000 Unterzeichner.

    28.04.2013750 Kommentare

  7. Versatel: Glasfasernetz auf 52.000 Kilometer ausgebaut

    Versatel

    Glasfasernetz auf 52.000 Kilometer ausgebaut

    Versatel hat sein Glasfasernetz erweitert. Im vergangenen Jahr hatten die Eigner, darunter auch United Internet, in Mobile-Backhaul-Projekte investiert.

    22.04.201314 Kommentare

  8. Vectoring der Telekom: Bundesnetzagentur genehmigt VDSL mit 100 MBit/s

    Vectoring der Telekom  

    Bundesnetzagentur genehmigt VDSL mit 100 MBit/s

    Vectoring mit 100 MBit/s über das Kupferkabel kann kommen. Die Bundesnetzagentur hat laut VATM eine Regelung vorbereitet, die sowohl für Telekom als auch Wettbewerber den Einsatz ermöglicht.

    09.04.201369 Kommentare

  9. TAL: Telekom darf Preise für DSL der Konkurrenz erhöhen

    TAL

    Telekom darf Preise für DSL der Konkurrenz erhöhen

    Die Telekom wollte fast 23 Prozent mehr Miete für die Verbindung zwischen Kabelverzweiger und Wohnung fordern. Ganz so viel hat die Bundesnetzagentur nicht genehmigt.

    28.03.201359 Kommentare

  10. 100 MBit/s: "Telekom will mit Vectoring nur Glasfaserfirmen behindern"

    100 MBit/s  

    "Telekom will mit Vectoring nur Glasfaserfirmen behindern"

    Die im Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) zusammengeschlossenen Unternehmen sehen im Vorstoß der Deutschen Telekom für 100 MBit/s per Vectoring über Kupferleitungen einen Trick, um den Glasfaserausbau zu behindern.

    20.12.201239 Kommentare

  11. Vectoring: Konkurrenz will Telekom am 100-MBit/s-Kupferausbau hindern

    Vectoring

    Konkurrenz will Telekom am 100-MBit/s-Kupferausbau hindern

    Ob der Plan der Telekom, 24 Millionen Kunden 100 MBit/s über Kupferleitungen anzubieten, umgesetzt werden kann, ist fraglich. Die Konkurrenz stellt sich dagegen, weil dies eine Remonopolisierung der letzten Meile bedeutete.

    20.11.201279 Kommentare

  12. Versatel: United-Internet-Millionen für eigenes Glasfasernetz

    Versatel

    United-Internet-Millionen für eigenes Glasfasernetz

    United Internet holt sich 25 Prozent an dem Glasfasernetzbetreiber Versatel. Die Beteiligung ist rund 60 Millionen Euro wert.

    14.11.20121 Kommentar

  13. Breko: Bundesnetzagentur verzögert LTE-Ausbau

    Breko

    Bundesnetzagentur verzögert LTE-Ausbau

    LTE-Stationen können nicht eingeschaltet werden, weil ein Stempel der Bundesnetzagentur fehlt. Die Behörde genehmigt die Anbindung jeder LTE-Basisstation mit Richtfunkstrecken einzeln.

    17.08.201222 Kommentare

  14. Kritik: Regierung bei Universaldienst vor Wirtschaft eingeknickt

    Kritik

    Regierung bei Universaldienst vor Wirtschaft eingeknickt

    Tabea Rößner von den Grünen wirft der Regierungskoalition vor, einen Universaldienst für Breitbandinternet als Grundversorgung auf Druck der Netzbetreiber verworfen zu haben.

    05.10.201126 Kommentare

  15. Abgewürgt: Betreiber und FDP verhindern Universaldienst in Deutschland

    Abgewürgt

    Betreiber und FDP verhindern Universaldienst in Deutschland

    Einen Breitband-Universaldienst für alle wird es mit der jetzigen Regierung nicht geben. Netzbetreiber und FDP haben erfolgreich eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) verhindert.

    04.10.201163 Kommentare

  16. Machbar: Grünen wollen Universaldienst mit 6 MBit/s für alle

    Machbar

    Grünen wollen Universaldienst mit 6 MBit/s für alle

    Die Grünen legen heute eine Studie vor, nach der ein Universaldienst mit 6 MBit/s für alle ermöglicht werden soll. Die Finanzierung soll über einen Unternehmensfonds geregelt werden. Die TK-Unternehmen finden das sehr unvernünftig.

    28.09.201142 Kommentare

  17. Datenroaming: EU strebt 50 Cent/MByte an

    Datenroaming  

    EU strebt 50 Cent/MByte an

    EU-Kommissarin Neelie Kroes will die Roamingpreise per Gesetz weiter senken. Mobilfunknutzer sollen frei den jeweils billigsten Roamingprovider im Ausland zeitweise auswählen und dabei ihre Rufnummer behalten können.

    06.07.201125 Kommentare

  18. KKR: Versatel vor vollständiger Übernahme durch Finanzinvestor

    KKR

    Versatel vor vollständiger Übernahme durch Finanzinvestor

    Das Telekommunikationsunternehmen Versatel steht vor der Übernahme durch den Finanzinvestor KKR. Vorstand und Aufsichtsrat von Versatel empfehlen den Aktionären, das Übernahmeangebot von KKR anzunehmen.

    05.07.20111 Kommentar

  19. Versatel: Netzstörung im Großraum Berlin

    Versatel  

    Netzstörung im Großraum Berlin

    Versatel-Kunden bekommen seit dem späten Vormittag im Großraum Berlin keinen Zugang zum Internet. Schuld ist ein Kurzschluss in einer technischen Anlage. Vereinzelt sind auch Telefoniedienste betroffen. Bei Versatel ist das Problem bekannt und Techniker arbeiten bereits an der Behebung des Problems.

    06.06.20112 Kommentare

  20. KKR: Versatel will DSL-Privatkunden loswerden

    KKR

    Versatel will DSL-Privatkunden loswerden

    Versatel wird an den Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts verkauft. Die künftigen Eigner planen weitere Zukäufe und wollen das Privatkundengeschäft loswerden.

    19.05.20114 Kommentare

  21. Universaldienst: Netzbetreiber gegen Zwang zur Breitbandversorgung

    Universaldienst

    Netzbetreiber gegen Zwang zur Breitbandversorgung

    Die im VATM zusammengeschlossenen Telekommunikationsunternehmen reagieren gereizt auf einen Entwurf für ein neues Telekommunikationsgesetz (TKG), der eine Verpflichtung für einen Breitband-Universaldienst vorsieht. Dies soll unbedingt verhindert werden.

    13.05.201167 Kommentare

  22. FTTH: Partnerschaft für Glasfaserausbau in Deutschland

    FTTH

    Partnerschaft für Glasfaserausbau in Deutschland

    Im Breko organisierte Netzbetreiber und Ausrüster vom FTTH Council Europe wollen künftig kooperieren. Der Glasfaserausbau in Deutschland geht nur langsam voran und stößt auf viele Schwierigkeiten.

    04.05.20116 Kommentare

  23. Bundesnetzagentur: Telekom muss Miete für die letzte Meile kaum senken

    Bundesnetzagentur

    Telekom muss Miete für die letzte Meile kaum senken

    Die Bundesnetzagentur hat den Preis für die letzte Meile wieder nur geringfügig gesenkt. Die Firmen, die der Deutschen Telekom jährlich rund 1,1 Milliarden Euro Miete zahlen, sind enttäuscht.

    31.03.201116 Kommentare

  24. Glasfaseranschlüsse: Festnetzbetreiber kritisieren Softregulierung der Telekom

    Glasfaseranschlüsse

    Festnetzbetreiber kritisieren Softregulierung der Telekom

    Festnetzbetreiber wenden sich gegen Pläne der Bundesnetzagentur, die Entgelte zum Glasfasernetz der Telekom nur noch nachträglich zu kontrollieren. Sie warnen vor "Experimenten mit einer Softregulierung".

    29.03.20113 Kommentare

  25. Stiftung Warentest: Hotlines der Telekomunternehmen sind nicht gut

    Stiftung Warentest

    Hotlines der Telekomunternehmen sind nicht gut

    Die Telekombetreiber bilden ihre Hotlinemitarbeiter nicht ausreichend aus. Die Stiftung Warentest hat die Callcenter von zehn Datenstickanbietern mit gängigen Problemen konfrontiert. Komplett gelöst wurde nur knapp ein Drittel.

    24.02.201116 Kommentare

  26. Letzte Meile: Deutsche Telekom erhält Vorgabe zur weiteren Öffnung

    Letzte Meile

    Deutsche Telekom erhält Vorgabe zur weiteren Öffnung

    Die Telekom muss ihre Verträge zum Zugang der Konkurrenz zum Schaltverteiler fairer abfassen. Die Konkurrenten hoffen, dass die "Blockadehaltung der Telekom nun ein Ende" hat und die Beseitigung der weißen Flecken auf dem Lande schneller vorangeht.

    30.11.201017 Kommentare

  27. Deutschlandstart: Amazons Lovefilm plant Video-on-Demand

    Deutschlandstart

    Amazons Lovefilm plant Video-on-Demand

    Im Dezember 2010 startet der Onlineverleiher Lovefilm in Deutschland mit Video-on-Demand. Auch ein Angebot auf der Playstation 3 wie in Großbritannien könnte kommen.

    16.11.201031 Kommentare

  28. Glasfasernetz: Telekom-Konkurrenz begrüßt Zwangsöffnung

    Glasfasernetz

    Telekom-Konkurrenz begrüßt Zwangsöffnung

    Die EU-Kommission will, dass große Glasfasernetzbetreiber ihren Konkurrenten zu regulierten Preisen Zugang gewähren. Europa ist bei Fiber-To-The-Home und Fiber-To-The Building stark abgeschlagen. VATM und Breko begrüßen den Vorstoß.

    20.09.201017 Kommentare

  29. Starcraft 2 Multiplayer: Fast wie in den guten alten Zeiten

    Starcraft 2 Multiplayer

    Fast wie in den guten alten Zeiten

    Zehn Jahre nach den letzten Starcraft-Partien war es wieder so weit: Wir schleppten Computer durch die Stadt, um ein gemeinsames Wochenende mit Starcraft 2 zu verbringen. Was hat sich verändert? Neue Technik, neue Probleme - aber letztendlich bleibt doch alles beim Alten. Ein Erfahrungsbericht.

    10.08.2010291 KommentareVideo

  30. Versatel: Geschäft mit DSL-Kunden rückläufig

    Versatel

    Geschäft mit DSL-Kunden rückläufig

    Versatel schreibt höhere Verluste, das Geschäft mit DSL-Endkunden ist rückläufig. Positiv entwickelt sich dagegen der Unternehmens- und Großkundenbereich, weshalb der Umsatz des Unternehmens steigt.

    11.05.201037 Kommentare

  31. Drei Viertel der alternativen Netzbetreiber machen FTTB/H

    Drei Viertel der alternativen Netzbetreiber machen FTTB/H

    Wettbewerber der Deutschen Telekom werden immer aktiver bei Fibre-To-The-Building- und Fibre-To-The-Home-Projekten. Das gab der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) bekannt. Die meisten Firmen, die auf Glasfaser bis ins Wohngebäude des Kunden setzen, wollten jedoch ihren Namen nicht nennen.

    28.04.201015 Kommentare

  32. Versatel: Angebote über 100 MBit/s möglich

    Versatel: Angebote über 100 MBit/s möglich

    Versatel hat sein Glasfasernetz stark ausgebaut und kommt nun auf über 40.000 Kilometer. Das Netz könne auch höhere Datentransferraten transportieren, sagte eine Sprecherin. Die Firma setzt verstärkt auf Kooperationen mit Mobilfunkbetreibern, wo weiter Verhandlungen geführt werden.

    25.03.201051 Kommentare

  33. Telekom will Preise auf der letzten Meile wieder erhöhen

    Telekom will Preise auf der letzten Meile wieder erhöhen

    Ein Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium will der Telekom wieder höhere Preise für die Vermietung der letzten Meile erlauben. Der Plan stößt bei den Konkurrenten der Telekom auf Empörung.

    03.02.201026 Kommentare

  34. Versatel zieht sich aus Kampf um Privatkunden zurück

    Der DSL-Anbieter Versatel zieht sich aus dem Kampf um neue Privatkunden zurück und legt seinen Fokus auf das Geschäft mit Unternehmens- und Großkunden. Die sollen auch die Aufrüstung der Netze mitbezahlen. Der Konzern will seine Leitungen zudem stärker an Wettbewerber vermieten.

    13.11.20097 Kommentare

  35. Versatel und Gelsen-Net bringen 100-MBit/s-Internet ins Haus

    Versatel und Gelsen-Net bringen 100-MBit/s-Internet ins Haus

    Versatel und Gelsen-Net wollen 200 Wohnungen in einer Neubausiedlung im Ruhrgebiet mit Glasfaseranschlüssen (Fiber to the Building - FTTB) und Bandbreiten von 100 MBit/s ausstatten.

    07.09.200923 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. DSLRs am Ende
    Systemkamera als Nachfolger der Olympus E-5 avisiert
    DSLRs am Ende: Systemkamera als Nachfolger der Olympus E-5 avisiert

    Olympus hat deutliche Hinweise auf ein Ende seines DSLR-Programms gegeben. Demnach wird der Nachfolger der mehr als zwei Jahre alten Spiegelreflexkamera E-5 eine Systemkamera ohne Spiegel sein.
    (Olympus E-5)

  2. Harmony
    Logitech mag keine Fernbedienungen mehr
    Harmony: Logitech mag keine Fernbedienungen mehr

    Nach Verlusten von 180 Millionen US-Dollar im vergangenen Quartal will sich Logitech von seiner Abteilung für die Harmony-Fernbedienungen trennen. Ein Käufer für die Sparte wird bereits gesucht, auch andere Produktbereiche will das Unternehmen loswerden.
    (Logitech Harmony)

  3. Klarmobil Allnet-Starter
    Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 10 Euro
    Klarmobil Allnet-Starter: Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 10 Euro

    Klarmobil hat mit Allnet-Starter einen neuen Tarif für monatlich 9,95 Euro gestartet. Dafür wird das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom verwendet und im Preis sind neben einer gedrosselten Datenflatrate Freiminuten und Gratis-SMS enthalten.
    (Klarmobil)

  4. Movie2k
    Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort
    Movie2k: Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Die Betreiber von Movie4K und Movie2k haben sich in einer Erklärung für ein freies Internet an die Öffentlichkeit gewandt. Nach der Abschaltung von Movie2k durch die Betreiber ist der Nachfolger jetzt online.
    (Movie2k)

  5. Raumfahrt
    Der Wettlauf zum Mars hat begonnen
    Raumfahrt: Der Wettlauf zum Mars hat begonnen

    Die einen wollen aus der Marskolonisierung eine Dokusoap machen, die anderen eine Pärchen-Rundreise. Die Menschheit strebt nicht miteinander zum Mars, sondern in Konkurrenz zueinander - der Wettlauf hat begonnen.
    (Mars One)

  6. ElsterOnline
    Elektronische Steuererklärung mit weniger Java
    ElsterOnline: Elektronische Steuererklärung mit weniger Java

    Die Onlinevariante der elektronischen Steuerklärung, Elster, lässt nun eine Anmeldung ohne installiertes Java zu. Für viele Funktionen ist Java weiterhin nötig, dennoch ist der neue Schritt eine Erleichterung.
    (Elsteronline)

  7. Nintendo 2DS im Test
    Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele
    Nintendo 2DS im Test: Mehr 2D-Schärfe für 3DS-Spiele

    Am keilförmigen Design des Nintendo 2DS scheiden sich in der Golem.de-Redaktion die Geister. Überzeugt sind wir aber von der zweidimensionalen Darstellung von 3DS-Spielen und der robusten Verarbeitung. Für wen lohnt sich also Nintendos neues kleines Handheld?
    (Nintendo 2ds)


Verwandte Themen
Universaldienst, EWE-Tel, Breko, United Internet, VATM, 1&1, Digitale Dividende, Festnetz, Freenet, Glasfaser, Bundesnetzagentur, Telefónica, DSL, VDSL

RSS Feed
RSS FeedVersatel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige