Abo
Anzeige
Golem.de-Leser messen Temperatur

Golem.de-Leser messen Temperatur

Golem.de will wissen, zu welcher Fraktion unsere Leser tendieren und bei welcher Temperatur sie sich am produktivsten fühlen - und damit auch den ersten Sprung in den Datenjournalismus wagen. Deshalb bitten wir unsere Leser, uns von April bis mindestens Juni ihre Bürotemperatur zu übermitteln. Im Rahmen des Projekts veröffentlichen wir regelmäßig Bauanleitungen zur automatisierten Temperaturmessung und Auswertungen.

Artikel

  1. Mitmachprojekt: Wir haben bereits mehr als 1 Million Temperaturmessungen

    Mitmachprojekt

    Wir haben bereits mehr als 1 Million Temperaturmessungen

    Weiterhin messen Golem.de-Leserinnen und -Leser fleißig ihre Bürotemperaturen. Und ständig kommen neue dazu. Die Zahl der Orte hat sich fast verdoppelt. Und wir sind überrascht, wo unsere Leserinnen und Leser überall arbeiten.

    13.06.201632 KommentareVideo

  1. Mitmachprojekt: Unsere Leser messen bereits in über 100 Städten

    Mitmachprojekt

    Unsere Leser messen bereits in über 100 Städten

    Wir haben unsere Leser dazu aufgerufen, Golem.de für ein Langzeitprojekt regelmäßig ihre Bürotemperatur zu übermitteln. Und unsere Leser machen tatsächlich mit! Ein erster Zwischenbericht.

    06.05.201670 KommentareVideo

  2. Mitmachprojekt: Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266

    Mitmachprojekt

    Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266

    Ein preiswertes WLAN-Modul kann die Bürotemperatur messen und ins Internet übertragen - mit ein wenig Code, günstigen Bauelementen und optional einem Arduino. Wir zeigen, wie es funktioniert.

    25.04.201669 Kommentare

Anzeige
  1. Mitmachprojekt: Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon

    Mitmachprojekt

    Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon

    Die Bürotemperatur messen und ins Internet übertragen - mit ein wenig Code und preiswerten Bauelementen geht das mit einem kleinen WLAN-Modul. Wir zeigen, wie es funktioniert.

    22.04.201631 KommentareVideo

  2. Mitmachprojekt: Temperatur messen und senden mit dem Arduino

    Mitmachprojekt

    Temperatur messen und senden mit dem Arduino

    Die Bürotemperatur messen und ins Internet übertragen - das geht mit ein wenig Code, preiswerten Bauelementen und dem Arduino oder Genuino. Wir zeigen, wie es funktioniert.

    21.04.201615 KommentareVideo

  3. Mitmachprojekt: Temperatur messen und senden mit dem Raspberry Pi

    Mitmachprojekt

    Temperatur messen und senden mit dem Raspberry Pi

    Mit wenigen Handgriffen und günstigen Bauelementen lässt sich ein Raspberry Pi in eine Temperatur-Messstation verwandeln. Wir zeigen, wie das funktioniert.

    20.04.201684 KommentareVideo

  1. Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?

    Mitmachprojekt

    Wie warm ist es in euren Büros?

    Wo sitzen die größten Frostbeulen und in welchen Büros wäre täglich Hitzefrei angebracht? Golem.de startet ein Citizen-Science-Projekt und ruft seine Leser zum Basteln auf.

    19.04.2016211 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Naughty Dog
    Uncharted 4 erscheint 2015 mit 1080p und 60 fps
    Naughty Dog: Uncharted 4 erscheint 2015 mit 1080p und 60 fps

    Sony hat Uncharted 4 - A Thief's End für die Playstation 4 angekündigt. Entwickelt wird Nathan Drakes viertes Uncharted-Abenteuer erneut bei Naughty Dog, gerendert wird das Spiel nativ in 1080p - angepeilt sind 60 fps.
    (Uncharted 4 Ps3)

  2. Video-On-Demand
    Sky Online mit allen aktuellen Fernsehserien für 10 Euro
    Video-On-Demand: Sky Online mit allen aktuellen Fernsehserien für 10 Euro

    Sky baut seinen Video-On-Demand-Bereich um und attackiert damit direkt Netflix und Amazon Prime Video. Denn zum Basispaket gehören bei gleichem Preis jetzt haufenweise aktuelle Fernsehserien. Der günstige Einstieg in die Sky-Welt mit Snap entfällt hingegen komplett.
    (Sky Online)

  3. Elektroauto
    Tesla Model 3 startet mit 115.000 Reservierungen
    Elektroauto: Tesla Model 3 startet mit 115.000 Reservierungen

    Gut gelaunt hat Tesla-Chef Elon Musk das neue Elektroauto Tesla Model 3 in Kalifornien einem enthusiastischen Publikum präsentiert. Das fünfsitzige Fahrzeug soll erst Ende 2017 auf den Markt kommen, doch schon jetzt liegen 115.000 kostenpflichtige Reservierungen vor.
    (Tesla Model 3)

  4. E-Paper-Smartphone
    Yotaphone 2 kostet nur noch 300 Euro
    E-Paper-Smartphone: Yotaphone 2 kostet nur noch 300 Euro

    Das über ein Jahr alte Yotaphone 2 hat eine drastische Preissenkung erfahren. Das Android-Smartphone mit dem E-Paper-Display auf der Rückseite wird jetzt für weniger als die Hälfte des ursprünglichen Preises verkauft. Das Nachfolgemodell soll noch in diesem Jahr erscheinen.
    (Yotaphone 3)

  5. Huawei P9 Lite
    Abgespecktes P9 ohne Dual-Kamera kostet 300 Euro
    Huawei P9 Lite: Abgespecktes P9 ohne Dual-Kamera kostet 300 Euro

    Huawei hat mit dem P9 Lite das dritte P9-Modell vorgestellt: Das Smartphone richtet sich an preisbewusste Käufer, hat dafür weniger starke Hardware und nur eine Hauptkamera.
    (Huawei P9 Lite)


Verwandte Themen
ESP8266, Anleitung, Genuino, DIY - Do it Yourself, Arduino, Raspberry Pi, IoT

RSS Feed
RSS FeedMitmachprojekt

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige