Abo
Anzeige

Crowdfunding

Webseiten wie Kickstarter oder Indiegogo nutzen das Crowdfunding-Prinzip. Dabei kann jede beliebige Person zur Finanzierung eines Projektes beitragen, das von einem Entwickler oder Künstler vorgestellt wird. Vom Developer bis zum Musiker: So können Interessenten direkt ein Projekt, Gerät oder Gadget unterstützen oder erwerben, so dass der Vertreiber unabhängig von einem größeren Investor bleibt.

Artikel

  1. Superbook: Android-Laptop-Dock binnen einer Stunde finanziert

    Superbook

    Android-Laptop-Dock binnen einer Stunde finanziert

    Das ging schnell: Das Laptop-Dock für Android-Smartphones Superbook konnte per Crowdfunding bereits innerhalb der ersten Stunde 300 Prozent des geforderten Finanzierungsbeitrages erzielen. Die Auslieferung soll im Januar 2017 beginnen.

    22.07.201665 KommentareVideo

  1. Surround-Video: Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen

    Surround-Video

    Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen

    360-Grad-Videos sind in Mode, aber die Aufnahmegeräte teilweise sehr teuer oder unhandlich in der Benutzung.Das Startup Nicocam will das mit der Nico360 ändern. Diese Videokamera mit Rundumblick misst gerade einmal 46 x 46 x 28mm.

    20.07.20165 KommentareVideo

  2. Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt

    Nuki Smart Lock im Test  

    Ausgesperrt statt aufgesperrt

    Nuki macht Türschlösser auf einfache Weise smart. Im Test schlägt sich das Smart Lock eigentlich gut - dass der Besitzer von einem Gastnutzer ausgesperrt werden kann, ist allerdings nicht das einzige Verwunderliche.

    19.07.2016124 KommentareVideo

Anzeige
  1. Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen

    Besuch beim HAX Accelerator

    Made in Shenzhen

    In Shenzhen gibt es zahlreiche Elektronikhersteller, Bauteile können günstig und schnell hergestellt werden. Das nutzt der Hardware-Accelerator HAX, um Startups bei der Entwicklung ihrer Projekte zu unterstützen. Golem.de hat die Produktschmiede besucht - und dabei unerwartet Mehlwürmer gesnackt.
    Hinweis: Um sich diesen Text vorlesen zu lassen, klicken Sie auf den Player im Artikel.

    13.07.201631 KommentareVideoAudio

  2. Zeeq: Smartes Kissen stupst Schnarcher an

    Zeeq

    Smartes Kissen stupst Schnarcher an

    Warum mit einem Wearable den Schlaf überwachen, wenn es auch ein Kissen dafür gibt? Das Zeeq-Kissen soll nicht nur bequem sein, sondern auch die Schlafqualität messen und den Nutzer mit acht eingebauten Lautsprechern musikalisch in den Schlaf begleiten. Wer schnarcht, wird automatisch angestupst.

    13.07.201627 KommentareVideo

  3. Superbook: Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten

    Superbook

    Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten

    Superbook ist ein neuer Versuch, ein Smartphone zum Laptop zu machen: An eine Notebook-Einheit ohne Prozessor wird ein Smartphone angestöpselt, das dann als Recheneinheit fungiert. Ob es dafür Interesse gibt, wird sich in einer Crowdfunding-Kampagne zeigen.

    12.07.201612 Kommentare

  1. Spector: Kleines Gerät soll Schriften und Farben erkennen

    Spector

    Kleines Gerät soll Schriften und Farben erkennen

    Mit Spector hat eine Designstudentin ein kleines Gerät erfunden, das auf Knopfdruck Schriften und Farben erkennen können soll. Die Schriften sollen direkt auf dem PC angezeigt und anschließend auch heruntergeladen werden.

    09.07.201664 Kommentare

  2. Gamedeck VR: Holodeck braucht Unterstützer

    Gamedeck VR

    Holodeck braucht Unterstützer

    Eine kleine künstliche Welt auf Basis von Augmented-Reality-Technologie soll Gamedeck VR werden. Das Münchner Entwicklerstudio Reality Twist stellt einen Prototypen vor und sucht auf Kickstarter nach Unterstützern.

    08.07.20163 KommentareVideo

  3. ELWN Fit: Kabelloses Headset soll für 90 US-Dollar immer passen

    ELWN Fit  

    Kabelloses Headset soll für 90 US-Dollar immer passen

    In Kürze beginnt die Crowdfunding-Kampagne für das kabellose Bluetooth-Headset Fit des Startups ELWN. Die wasserdichten Ohrhörer sollen garantiert perfekt in jedes Ohr passen und sind mit einer pfiffigen Nachladefunktion versehen.

    08.07.201610 Kommentare

  1. Zungle Panther: Sonnenbrille als Bluetooth-Kopfhörer

    Zungle Panther

    Sonnenbrille als Bluetooth-Kopfhörer

    Zungle Panther ist eine über Kickstarter mit rund 1,4 Millionen US-Dollar finanzierte Sonnenbrille, die als schnurloser Kopfhörer dient. Statt mit Ohrsteckern funktioniert das Gerät mit Tonübertragung per Knochenleitung über seine Bügel.

    08.07.201610 KommentareVideo

  2. Kabellose Ohrhörer: Fireflies erreichen Finanzierungsziel in Rekordzeit

    Kabellose Ohrhörer

    Fireflies erreichen Finanzierungsziel in Rekordzeit

    Die günstigen kabellosen Ohrhörer Fireflies kommen auf den Markt. In weniger als einem halben Tag wurde das Finanzierungsziel erreicht. Noch gibt es die Fireflies zum Vorzugspreis von weniger als 100 US-Dollar, die Ohrhörer haben allerdings nur eine kurze Akkulaufzeit.

    07.07.201634 KommentareVideo

  3. Swiftpoint The Z: Die Drucksensor-Gyroskop-Maus

    Swiftpoint The Z

    Die Drucksensor-Gyroskop-Maus

    Tasten, die druckempfindlich sind, oder Aktionen, die durch Kippen und Rotieren ausgelöst werden: Swiftpoints The Z genannte Maus soll das und mehr bringen. Das Finanzierungsziel bei Kickstarter ist erreicht, der Preis für das Eingabegerät fällt allerdings hoch aus.

    05.07.201610 KommentareVideo

  1. Das Keyboard 5Q: Wenn die Cloud-Tastatur die CPU-Auslastung anzeigt

    Das Keyboard 5Q

    Wenn die Cloud-Tastatur die CPU-Auslastung anzeigt

    300.000 statt 100.000 US-Dollar hat die Kickstarter-Kampagne erzielt: Das Keyboard 5Q ist eine mechanische Tastatur, die per Beleuchtung und Cloud-Anbindung als Dashboard fungieren soll.

    05.07.201645 KommentareVideo

  2. Cowarobot R1: Autonomer Rollkoffer wird 700 US-Dollar kosten

    Cowarobot R1

    Autonomer Rollkoffer wird 700 US-Dollar kosten

    Der autonome Rollkoffer Cowarobot R1 wird ein teures Handgepäckstück mit dem Preis eines Rimowa Cabin Trolleys. Der bereits auf der CES Asia vorgestellte Koffer ist allerdings noch weit von einem Verkauf entfernt, denn die Finanzierung ist noch nicht sicher.

    05.07.201617 Kommentare

  3. Fireflies: Günstige Bluetooth-Ohrstecker sollen 100 US-Dollar kosten

    Fireflies

    Günstige Bluetooth-Ohrstecker sollen 100 US-Dollar kosten

    Drahtlose Bluetooth-Ohrstecker sind aktuell in Mode - kosten aber meistens weit über 300 Euro. Fireflies Audio will das ändern und seine Ohrstecker für 100 US-Dollar anbieten. Ab dem 5. Juli 2016 sucht der Hersteller per Crowdfunding Unterstützer. Wer das Projekt früh unterstützt, zahlt nur 80 US-Dollar.

    01.07.201615 KommentareVideo

  1. ELWN Fit: Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    ELWN Fit

    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    Die In-Ear-Kopfhörer ELWN Fit werden über Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden und in die Ohren gesteckt. Kein einziges Kabel verbindet die Kopfhörer, die allerdings mit einer Akkuladung nicht lange auskommen. Hier hilft ein ansteckbarer Zusatzakku.

    30.06.20166 Kommentare

  2. Kickstarter: System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

    Kickstarter  

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

    Zum Start der Kampagne für eine Neuauflage von System Shock haben die Entwickler eine spielbare PC-Demo veröffentlicht. Bei der Zielgruppe kommt das offenbar gut an: Die Mindestsumme dürfte erreicht werden - obwohl sie ambitioniert ist.

    29.06.201636 KommentareVideo

  3. Anonymisierungsprojekt: Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

    Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

    Wie umgehen mit Ex-Geheimdienstmitarbeitern in Open-Source-Projekten? Darüber mussten sich Mitarbeiter des Tor-Projektes klarwerden, nachdem ein Ex-CIA-Mitarbeiter eingestellt wurde. Ein Mitarbeiter schrieb in der Diskussion, er habe den Irakkrieg beendet.

    27.06.20165 Kommentare

  4. Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar

    Mighty No. 9 im Test

    Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar

    Über 4 Millionen US-Dollar hat die Community für die Entwicklung von Mighty No. 9 ausgegeben - in der Hoffnung, einen inoffiziellen Nachfolger für Mega Man zu bekommen. Leider kann das Actionspiel die hohen Erwartungen nicht erfüllen.

    23.06.201637 KommentareVideo

  5. Crowdfunding: Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert

    Crowdfunding

    Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert

    Zwei erfahrene ehemalige Entwickler von Ubisoft und viel Geld von der Community haben nicht gereicht: Das ambitionierte Echtwelt-MMORPG Reroll wird nicht umgesetzt. Für das Spiel sollte unser ganzer Planet mit Drohnen vermessen werden.

    21.06.201631 KommentareVideo

  6. Kryptowährung: Einbrecher stehlen 56 Millionen US-Dollar in Ether - fast

    Kryptowährung

    Einbrecher stehlen 56 Millionen US-Dollar in Ether - fast

    Sicherheitslücke bei der Bitcoin-Alternative Ethereum: Angreifer konnten 3,5 Millionen Einheiten der Ether stehlen. Eine ungewöhnliche Maßnahme soll aber verhindern, dass das Geld auch wirklich ausgezahlt wird.

    17.06.201613 Kommentare

  7. Runcible: Stummes und nachhaltiges Smartphone sucht Finanzierer

    Runcible

    Stummes und nachhaltiges Smartphone sucht Finanzierer

    Runcible soll die Art und Weise, wie digitale Medien konsumiert werden, von Grund auf ändern - indem das Smartphone weder piept noch klingelt. Über ein Jahr nach dem ersten Prototypen sucht der Hersteller jetzt Unterstützer, um Runcible herzustellen.

    15.06.201631 Kommentare

  8. Besuch bei Senic: Das Kreuzberger Shenzhen

    Besuch bei Senic

    Das Kreuzberger Shenzhen

    Technische Geräte im Consumerbereich kommen meist aus Asien. Dass eine wirtschaftlich und qualitativ sinnvolle Produktion auch in Berlin geht, zeigt das Berliner Startup Senic mit seinem Smart-Home-Controller Nuimo. Wir haben uns die Fertigung in einem Kreuzberger Hinterhof angeschaut.

    15.06.201634 KommentareVideoAudio

  9. Ello M2: Basic-Lerncomputer im Retrostyle

    Ello M2

    Basic-Lerncomputer im Retrostyle

    Per Crowdfunding sucht ein Lerncomputer Käufer. Sein Design orientiert sich an den Pocketcomputern und Experimentiersets des vergangenen Jahrhunderts.

    06.06.201621 Kommentare

  10. Core: Pebble integriert Amazon Alexa in neues Fitness-Wearable

    Core

    Pebble integriert Amazon Alexa in neues Fitness-Wearable

    Schon länger experimentierte das Pebble-Team mit einem Sprachassistenten für seine Smartwatches, jetzt wird Amazon Alexa in das neue Wearable Pebble Core integriert. Damit können Nutzer die kleine schwarze Box für zahlreiche Anfragen und Sprachbefehle nutzen.

    03.06.20161 KommentarVideo

  11. Maker Faire Hannover 2016: Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

    Maker Faire Hannover 2016

    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

    Die Messe für Bastler und Tüftler in Hannover entwickelt sich zum Familienereignis. Und die Aussteller richten sich darauf ein. Trotzdem gab es Gelegenheit zum Fachsimpeln, auch ganz ohne Hypethemen.

    31.05.20165 KommentareVideo

  12. Velohub Blinkers: Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

    Velohub Blinkers

    Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

    Im Dunkeln ist das Handzeichen beim Abbiegen mit dem Fahrrad nur schlecht zu sehen. Studenten aus Zürich haben daher Blinker zum Nachrüsten entwickelt. Ein eingebauter Laser zeichnet sogar einen virtuellen Radweg auf den Boden.

    31.05.201678 KommentareVideo

  13. Lensbaby: Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

    Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

    Die Actionkameras von Gopro decken zwar ein großes Sichtfeld ab, Objektivhersteller Lensbaby reicht das aber nicht. Die Vorsatzlinse Circular 180+ macht daraus ein Fisheye mit 185 Grad großem Blickwinkel. Finanziert wird das Vorhaben über Kickstarter.

    27.05.20167 KommentareVideo

  14. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf.

    24.05.201627 KommentareVideo

  15. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.

    24.05.20168 KommentareVideo

  16. Babelfisch: Ohrstöpsel als Universalübersetzer

    Babelfisch

    Ohrstöpsel als Universalübersetzer

    Wäre es nicht schön, alle Menschen auf der Welt unabhängig von ihrer Sprache zu verstehen und mit ihnen sprechen zu können? Genau das soll der Pilot von Waverly Labs ermöglichen: Der Ohrstöpsel soll ein Universalübersetzer werden.

    20.05.201653 KommentareVideo

  17. Neues Crowdfunding: Youtuber braucht Geld für zweiten Prozess gegen Bild.de

    Neues Crowdfunding

    Youtuber braucht Geld für zweiten Prozess gegen Bild.de

    In seinem Rechtsstreit um die Adblocker-Sperre von Bild.de hat Youtuber Tobias Richter eine neue Sammelaktion gestartet. Denn er muss sich inzwischen in einem "Zwei-Fronten-Krieg" mit dem Axel-Springer-Verlag auseinandersetzen.

    18.05.2016193 Kommentare

  18. Pyra-Handheld: Open-Pandora-Nachfolger kann in Produktion gehen

    Pyra-Handheld

    Open-Pandora-Nachfolger kann in Produktion gehen

    Für das Pyra-Handheld sind in nur wenigen Tagen so viele Vorbestellungen eingegangen, dass der Nachfolger der Open Pandora nun produziert werden kann. Voll funktionsfähige Prototypen sind bereits verfügbar.

    11.05.2016107 Kommentare

  19. Icarus A4: Der 13,3 Zoll große E-Reader mit Android

    Icarus A4

    Der 13,3 Zoll große E-Reader mit Android

    E-Reader sind praktisch, Tablets mit Lese-Apps auch - warum also nicht beides kombinieren? Der Hersteller Icarus hat mit seinem ungewöhnlich großen Modell A4 einen Android-E-Reader vorgestellt, der per Crowdfunding finanziert werden soll.

    10.05.201619 KommentareVideo

  20. Link: Schließe mit Display soll Armbanduhren smart machen

    Link

    Schließe mit Display soll Armbanduhren smart machen

    Das Projekt Link will aus klassischen Armbanduhren Smartwatches machen - dank einer Ersatzschließe mit Display: Diese soll an der Innenseite des Handgelenks als zusätzliche Smartwatch dienen. Das Projekt sucht jetzt per Crowdfunding Unterstützer.

    03.05.201614 KommentareVideo

  21. Blackroom: John Romero und das Shooter-Holodeck

    Blackroom  

    John Romero und das Shooter-Holodeck

    Klassische Action inklusive Rocket-Jumps will John Romero (Doom, Quake) in Blackroom bieten. Der Designer verspricht, jeden Level in seinem neuen Ego-Shooter rund um ein mysteriöses Holodeck selbst zu entwerfen.

    26.04.20168 KommentareVideo

  22. Patentantrag: Apple plant Lightning-Kopfhörer mit Bluetooth-Backup

    Patentantrag

    Apple plant Lightning-Kopfhörer mit Bluetooth-Backup

    Apple hat in den USA ein Patent für einen Drahtlos-Kopfhörer mit Kabel eingereicht. Diese Hybridkonstruktion ist kontinuierlich per Bluetooth verbunden, damit die Musik beim Lösen der Lightning-Kabelverbindung weiterspielen kann.

    22.04.201652 Kommentare

  23. Pedelec: 20-kg-Elektrofahrrad Zeitgeist Beta mit Rahmenakku

    Pedelec

    20-kg-Elektrofahrrad Zeitgeist Beta mit Rahmenakku

    Elektrofahrräder sind in der Regel recht schwer, doch beim Zeitgeist Beta X müssen nur 20 kg geschleppt werden. Möglich machen das teure Materialien wie Karbon. Auf Komfort muss der Nutzer nicht verzichten. Sogar an einen entnehmbaren Rahmenakku wurde gedacht.

    20.04.2016121 Kommentare

  24. Spielebranche: "Die große Schatztruhe gibt es nicht"

    Spielebranche

    "Die große Schatztruhe gibt es nicht"

    Quo Vadis 2016 Er finanziere keine Spiele von Künstlern, sondern von Visionären: Der Investor Jason Della Rocca hat erklärt, wie Entwicklerstudios an Geld für ihre Projekte kommen.

    20.04.201627 Kommentare

  25. Meyer-Optik: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

    Meyer-Optik

    100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

    Meyer-Optik will mit dem Trioplan f2.9/50 eine 100 Jahre alte Objektivkonstruktion des Unternehmens, die an moderne Digitalkameras angepasst wurde, wieder auf den Markt bringen. Das typische Seifenblasen-Bokeh soll auch die neue Generation haben.

    15.04.201622 KommentareVideo

  26. Zegobeast Electric: Ein Roboter zum Lernen und Gruseln

    Zegobeast Electric

    Ein Roboter zum Lernen und Gruseln

    Mit einer Crowdfunding-Kampagne sucht ein ungewöhnlich designter Laufroboter Käufer. Die Elektronik des Zegobeast setzt auf einen Arduino und kann selbst programmiert werden.

    15.04.20168 KommentareVideo

  27. Lifepack: Rucksack mit Solarzellen, Akku, RFID- und Diebstahlschutz

    Lifepack

    Rucksack mit Solarzellen, Akku, RFID- und Diebstahlschutz

    Der Lifepack-Rucksack sieht wie eine gewöhnliche Tasche aus, hat auf der Rückseite jedoch eine Solarzelle und im Inneren einen Akku, der damit wieder geladen werden kann. In den Rucksack passt ein großes Notebook. Versteckte Taschen bieten Platz für Wertsachen.

    14.04.201648 KommentareVideo

  28. Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit

    Privacy-Boxen im Test

    Trügerische Privatheit

    Der Wunsch nach Privatsphäre ist bei vielen Nutzern groß, Privacy-Boxen sollen dabei helfen. Wir haben uns vier aktuelle Modelle angeschaut - und sind nur von einem Gerät überzeugt.

    13.04.201693 KommentareVideo

  29. IOT-Hat: Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero

    IOT-Hat

    Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero

    Über eine Kickstarter-Kampagne gibt es einen Aufsatz für die Sparvariante des Bastelrechners. Die Funkhardware ist identisch zum Raspberry Pi 3. Außerdem gibt es wahlweise ein Retro-Gamepad dazu.

    13.04.20166 Kommentare

  30. Multicopter: Der Volocopter darf bemannt fliegen

    Multicopter

    Der Volocopter darf bemannt fliegen

    Lastdrohne, Rettungshubschrauber oder Lufttaxi: Einsatzmöglichkeiten gibt es diverse für den Volocopter. Der Anfang ist gemacht: Der Multicopter aus Karlsruhe ist erstmals bemannt aufgestiegen.

    11.04.201653 KommentareVideo

  31. Cosmic Pi: Mit ein wenig Elektronik zum Astrophysiker

    Cosmic Pi

    Mit ein wenig Elektronik zum Astrophysiker

    Forscher am Cern arbeiten an einem Cosmic-Pi genannten Aufsatz für den Raspberry Pi, mit dem kosmische Strahlung gemessen werden kann. Nutzer weltweit sollen so ein riesiges Teleskop zur Strahlungsmessung aufspannen.

    10.04.201640 KommentareVideo

  32. Mr Beam 2: Der Lasercutter für den Schreibtisch

    Mr Beam 2

    Der Lasercutter für den Schreibtisch

    Innerhalb eines Tages hat die Crowdfunding-Kampagne eines Lasercutters aus Deutschland ihr Ziel erreicht. Der Hersteller verspricht eine kinderleichte Nutzung.

    08.04.201697 Kommentare

  33. Sweep: US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor

    Sweep

    US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor

    Roboter, Drohnen oder das Smart Home: Einsatzmöglichkeiten gibt es viele für ein Lidar. Das Problem der Laserabstandsmesser ist der Preis. Das US-Unternehmen Scanse hat mit Sweep einen günstige Variante entwickelt.

    07.04.20164 KommentareVideo

  34. Lomography Daguerreotype: 178 Jahre altes Objektiv für Digitalkameras

    Lomography Daguerreotype

    178 Jahre altes Objektiv für Digitalkameras

    Lomography will das Objektiv Daguerreotype Achromat 2.9/64 von 1839 für Digitalkameras nachbauen und sucht dafür Geld auf Kickstarter. Innerhalb weniger Stunden sind schon 200.000 US-Dollar zusammengekommen.

    07.04.201622 KommentareVideo

  35. Adblocker-Sperre: Landgericht Hamburg traut Nutzern wenig zu

    Adblocker-Sperre

    Landgericht Hamburg traut Nutzern wenig zu

    Ist ein normaler Nutzer in der Lage, die Werbeblockersperre von Bild.de zu umgehen? Das Hamburger Landgericht sieht sich damit überfordert, übersieht dabei aber eine einfache Möglichkeit, die selbst der Axel-Springer-Verlag anbietet.

    31.03.2016294 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 18
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Apples Magic Mouse: Die Maus ist das Touchpad
    Apples Magic Mouse: Die Maus ist das Touchpad

    Die neue weiße Magic Mouse von Apple besitzt eine berührungsempfindliche Oberfläche, über die mit mehreren Fingern Gesten eingegeben werden können.
    (Magic Mouse)

  2. Anno 2070
    Bericht aus der Endlosspielzukunft
    Anno 2070: Bericht aus der Endlosspielzukunft

    Hightech statt Holzhütte, Solarschiff statt Segelboot: Mit Anno 2070 wagt die legendäre Aufbauspielreihe den Schritt in die Zukunft. Golem.de hat mit den Entwicklern über Neuerungen, Altbewährtes und über die Erwartungen der Spieler gesprochen.
    (Anno 2070)

  3. Mojang
    Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo
    Mojang: Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo

    Jeder Spieler der PC-Version von Minecraft kann seinen eigenen Server aufsetzen. Das Entwicklerstudio Mojang denkt darüber nach, künftig selbst Server zu betreiben und für den Zugang Abogebühren zu verlangen.
    (Minecraft Server)

  4. Raspberry Pi
    Android 4 fast fertig portiert
    Raspberry Pi: Android 4 fast fertig portiert

    Entwickler arbeiten an einer Portierung von Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Raspberry Pi. Video und hardwarebeschleunigte Grafik funktionieren bereits, an der Tonausgabe hapert es noch.
    (Raspberry Pi Android)

  5. LG Optimus G
    Quad-Core-Smartphone mit LTE und Hochleistungsakku
    LG Optimus G: Quad-Core-Smartphone mit LTE und Hochleistungsakku

    LG hat mit dem Optimus G nach eigenen Aussagen das erste Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung vorgestellt. Vor allem für die LTE-Nutzung wurde ein Hochleistungsakku für das Android-Gerät entwickelt.
    (Lg Optimus G)

  6. Archos' Titanium-Serie
    Neue Android-Tablets mit Alugehäuse ab 150 Euro erhältlich
    Archos' Titanium-Serie: Neue Android-Tablets mit Alugehäuse ab 150 Euro erhältlich

    Archos stellt auf der Cebit 2013 vier Android-Tablets der Titanium-Serie vor. Die Geräte mit Displaygrößen von 7 bis 10,1 Zoll und Aluminiumgehäuse sind bereits jetzt im Handel erhältlich und kosten zwischen 150 und 260 Euro. Das 9,7-Zoll-Modell hat ein Display mit Retina-Auflösung.
    (Archos)

  7. Wiko Highway im Test
    Viel hilft nicht viel
    Wiko Highway im Test: Viel hilft nicht viel

    Wiko baut in sein Android-Smartphone Highway einen Octa-Core-Prozessor ein. Der vermeintlich schnelle Chip mit den vielen Kernen ist jedoch der größte Kritikpunkt an einem ansonsten guten Smartphone mit toller Kamera und ansprechendem Design.
    (Wiko Highway)


Verwandte Themen
Tethercell, Ravensdale, Project Eternity, Droidifi, Planetary Annihilation, BoardX, Run-n-Read, Starlight Inception, Shroud of the Avatar, Esfere, Godus, Shadowrun Returns, Torment, Indiegogo

RSS Feed
RSS FeedCrowdfunding

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige