Abo
Anzeige
Bundesregierung

Bundesregierung

Die Deutsche Bundesregierung übt die Exekutivgewalt auf Bundesebene aus. Dabei bestimmt der Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin die Richtlinien der Politik. Für netzpolitische Themen sind je nach Regierung unterschiedliche Ministerien zuständig. Seit 2013 koordiniert das Bundesverkehrsministerium beispielsweise den Breitbandausbau. Das Wirtschaftsministerium widmet sich der Digitalisierung der Unternehmen wie bei der Industrie 4.0. Sicherheitsfragen sind im Bundesinnenministerium angesiedelt.

Gesetzentwürfe mit Internetbezug werden in der Regel von den Ministerien erarbeitet und anschließend in den Bundestag eingebracht. Auf EU-Ebene ist die Bundesregierung über den Ministerrat an der Gesetzgebung beteiligt.

Artikel

  1. Freies Wissen: Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

    In den Anfangsjahren nutzte Mozilla einen Dinosaurier, der die Industrie plattmacht, als Logo. In den vergangenen Jahren verschwand dieses Bild aber fast komplett. Das neue Logo zeugt dagegen von Nerdkultur und soll für ein offenes Web stehen.

    19.01.201728 Kommentare

  1. Europa: Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß

    Europa

    Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß

    Das Statistische Bundesamt nennt mindestens 30 MBit/s für ein Unternehmen einen schnellen Internetanschluss. Auch so bemessen liegt Deutschland nur im Mittelfeld, wenn auch mit starkem Zuwachs. Und es gibt weiter kaum FTTH.

    19.01.20170 Kommentare

  2. Gulp-Umfrage: Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

    Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

    IT-Freiberufler müssen sich bei mobilen Anwendungen, Datensicherheit und Scrum auskennen. Wichtig sind auch selbstständiges Arbeiten, fachliches Know-how, Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und Stressresistenz.

    18.01.201769 Kommentare

Anzeige
  1. Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

    Statt Begnadigung  

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

    Im Gegensatz zu Chelsea Manning ist der Whistleblower Edward Snowden von US-Präsident Barack Obama nicht begnadigt worden. Dennoch gibt es für ihn eine gute Nachricht.

    18.01.201725 Kommentare

  2. Open Data: Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

    Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

    Fast 167.000 digitalisierte Luftbilder gibt es von Thüringen. Wer sich dafür interessiert, kann sie nun kostenlos aus dem Internet herunterladen - und auch für eigene Geschäfte nutzen.

    18.01.201715 Kommentare

  3. Fingerprinting: Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

    Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

    Fingerprinting wird noch genauer - mit zusätzlichen Merkmalen soll es möglich sein, Nutzer über mehrere Browser hinweg eindeutig zu identifizieren. Nutzer können dem aber vorbeugen.

    17.01.201740 Kommentare

  1. Berliner Nahverkehr: Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

    Berliner Nahverkehr

    Alle U-Bahnhöfe bekommen WLAN-Versorgung

    Der Ausbau in der Berliner U-Bahn geht weiter. Auf vielen künftigen BVG-Wi-Fi-Bahnhöfen gibt es schon ein provisorisches WLAN-Angebot. Rund 4.000 Nutzer sind zugleich online.

    17.01.201712 KommentareVideo

  2. Neue Bedienungssysteme im Auto: Es kribbelt in den Fingern

    Neue Bedienungssysteme im Auto

    Es kribbelt in den Fingern

    CES 2017 Was machen die Autofahrer eigentlich, wenn die Autos irgendwann selbst fahren? BMW, VW und Bosch haben schon einige Ideen entwickelt, die sich Golem.de in Las Vegas auf der Straße und im Modell angeschaut hat.

    17.01.201713 KommentareVideoAudio

  3. Hewlett Packard Enterprise: HPE Enterprise-Services fusioniert im April mit CSC

    Hewlett Packard Enterprise  

    HPE Enterprise-Services fusioniert im April mit CSC

    Die Fusion war lange angekündigt, jetzt wird sie umgesetzt: HPE gliedert seinen Beratungszweig aus und fusioniert ihn mit dem IT-Dienstleister CSC.

    17.01.20174 Kommentare

  1. Cartapping: Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

    Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

    Um den Standort eines Autos zu überwachen, muss längst keine GPS-Wanze mehr angebracht werden. In den USA wird das offenbar schon lange mithilfe der intelligenten Navigations- und Bordsysteme praktiziert.

    16.01.2017128 Kommentare

  2. Die Woche im Video: Gamer, füllt eure Sparschweine!

    Die Woche im Video

    Gamer, füllt eure Sparschweine!

    Golem.de-Wochenrückblick Der designierte US-Präsident trumpelt auf den Medien herum und Preise steigen - aber zum Trost erscheint Nintendos neue Konsole mit Zelda: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    14.01.20173 KommentareVideo

  3. Tsinghua Unigroup: China plant weltweit zweitgrößte und extrem teure Flash-Fab

    Tsinghua Unigroup

    China plant weltweit zweitgrößte und extrem teure Flash-Fab

    Insgesamt möchte die Tsinghua Unigroup satte 70 Milliarden US-Dollar in drei Fabs investieren. Eine davon soll alleine 24 Milliarden US-Dollar kosten und mehr Flash-Speicher-Ausstoß generieren als Samsungs riesiges Werk.

    13.01.201732 Kommentare

  1. Traffic Shaping: Vodafones Kabelnetz soll an Backbone-Erweiterung sparen

    Traffic Shaping

    Vodafones Kabelnetz soll an Backbone-Erweiterung sparen

    Vodafone soll nach internen Informationen eines Beschäftigten dringend nötige Erweiterungen der Kapazität am Backbone aufschieben. Das und ein geplanter Stellenabbau ärgert den Mitarbeiter. Vodafone widerspricht.

    13.01.201734 Kommentare

  2. USA: Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen

    USA

    Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen

    Auch Amazon kündigt wie Donald Trump für "USA zuerst" Arbeitsplätze an. Der Konzern expandiert derweil weiter im Ausland.

    12.01.201727 Kommentare

  3. Black Energy: Wieder Malware-Angriff auf Stromnetz in der Ukraine

    Black Energy

    Wieder Malware-Angriff auf Stromnetz in der Ukraine

    Sie wollten wohl eher ihre Fähigkeiten demonstrieren als dauerhaften Schaden anrichten: Angreifer haben das Stromnetz der Ukraine erneut mit Malware lahmgelegt. Sicherheitsforscher sind überzeugt, dass sie mehr können.

    12.01.20173 Kommentare

  1. Trump auf Pressekonferenz: "Die USA werden von jedem gehackt"

    Trump auf Pressekonferenz

    "Die USA werden von jedem gehackt"

    Auf einer teilweise turbulenten Pressekonferenz hat Donald Trump erstmals Russland des Hackings beschuldigt. Der künftige US-Präsident machte mit Medienschelte und großspurigen Ankündigungen seinem Ruf alle Ehre.

    11.01.2017142 Kommentare

  2. Verfassungsschutz: Der gefährliche Wunsch nach digitalen Gegenangriffen

    Verfassungsschutz

    Der gefährliche Wunsch nach digitalen Gegenangriffen

    Verfassungsschutz-Chef Maaßen will Hacker mit ihren eigenen Waffen schlagen. Doch Experten warnen, dass der Vergeltungsschlag die Falschen treffen könnte.

    11.01.201717 Kommentare

  3. ePrivacy-Verordnung: Whatsapp und Voice-over-IP sollen besser geschützt werden

    ePrivacy-Verordnung

    Whatsapp und Voice-over-IP sollen besser geschützt werden

    Mehr Datenschutz für Whatsapp und Skype, außerdem einfachere Regeln für den Umgang mit Cookies - das fordert die EU-Kommission in ihrem Konzept zur Neufassung der ePrivacy-Verordnung. Kritik kommt von Bürgerrechtlern und aus der Wirtschaft.

    10.01.201714 Kommentare

  4. Elbphilharmonie: Konzerthaus leakt Tickets fremder Nutzer

    Elbphilharmonie

    Konzerthaus leakt Tickets fremder Nutzer

    Nach langer Verzögerung und deutlich gestiegenen Kosten soll die Hamburger Elbphilharmonie morgen endlich eröffnen - zuvor wurde aber noch ein Datenschutzproblem im Ticketsystem entdeckt. Angreifer hätten die Tickets anderer Besucher herunterladen können.

    10.01.201710 Kommentare

  5. Onlinehändler: Rücksendungen kosten angeblich dreistelligen Millionenbetrag

    Onlinehändler

    Rücksendungen kosten angeblich dreistelligen Millionenbetrag

    30 Prozent der Rücksendungen aus dem Onlinehandel sind nicht mehr neuwertig. Die Kölner EHI-Handelsforschung bringt eine Studie ganz im Sinne der großen Onlinehändler.

    09.01.2017125 Kommentare

  6. Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

    Glasfaser

    Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

    Zig Millionen Nutzer schnell und flächendeckend mit Kabel versorgen - das hat vor 25 Jahren schon mal geklappt. Beim Breitbandausbau funktioniert das nur nicht, weil die offensichtlich beste Lösung nicht genutzt wird.

    09.01.2017401 Kommentare

  7. Zu wenig Zulassungen: Bundesumweltministerin plädiert für Quote für Elektroautos

    Zu wenig Zulassungen

    Bundesumweltministerin plädiert für Quote für Elektroautos

    Könnten mehr Elektroautos in Deutschland verkauft werden, wenn Hersteller verpflichtet würden, eine Quote zu erfüllen? Diesen Ansatz verfolgt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD).

    09.01.201761 KommentareVideo

  8. E-Ticket: Deutschland schafft die Papierfahrscheine ab

    E-Ticket

    Deutschland schafft die Papierfahrscheine ab

    Bundesweit sollen Chipkarten oder Handytickets nutzbar sein: Für das E-Ticket werden 16 Millionen Euro vom Bundesverkehrsministerium bereitgestellt. Bis 2019 soll es deutschlandweite digitale Mobilitätsplattformen geben und wohl auch bundesweite Bewegungsprofile der Fahrgäste.

    06.01.2017179 Kommentare

  9. Alexander Dobrindt: VZBV kritisiert Gesetzesentwurf zum autonomen Fahren

    Alexander Dobrindt

    VZBV kritisiert Gesetzesentwurf zum autonomen Fahren

    Verkehrsminister Alexander Dobrindt will das autonome Fahren in Deutschland mit einem Gesetzesentwurf voranbringen, der unter anderem rechtliche Voraussetzungen regelt. Verbraucherschützer hingegen sehen deutliche Mängel.

    05.01.201724 KommentareVideo

  10. Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!

    Bundestagswahl 2017

    Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!

    Der Wahlkampf 2013 war noch geprägt von Edward Snowdens Enthüllungen. In diesem Jahr scheinen netzpolitische Themen hingegen kaum eine Rolle zu spielen. Von den Piraten ganz zu schweigen.

    05.01.201787 Kommentare

  11. Terrorabwehr: Telekom will Prepaid-Karten beschränken

    Terrorabwehr

    Telekom will Prepaid-Karten beschränken

    Die Deutsche Telekom will in Europa die Abgabe von Prepaid-Karten einschränken. Die verkauften Kartenmengen werden kontrolliert und die Registrierung mit Identifizierung soll kommen.

    05.01.201737 Kommentare

  12. Drive PX 2 AI: Nvidia liefert Automodule für Audi, ZF und Bosch

    Drive PX 2 AI

    Nvidia liefert Automodule für Audi, ZF und Bosch

    CES 2017 Das Automodul Drive PX von Nvidia findet bei Zulieferern und Herstellern großen Anklang. Aber auch mehrere Kartendienste wollen die Lokalisierungstechnik des Chipherstellers nutzen.

    05.01.20179 KommentareVideo

  13. Autonomes Fahren: BMW testet 40 Autos mit neuer Intel-Plattform Go

    Autonomes Fahren

    BMW testet 40 Autos mit neuer Intel-Plattform Go

    CES 2017 BMW hat auf der CES Details seiner Kooperation mit Intel und Mobileye genannt. Andere Hersteller sollen die gemeinsam entwickelte Plattform ebenfalls nutzen können. Noch in diesem Jahr sollen Testfahrten beginnen.

    04.01.20170 Kommentare

  14. Deutschland: Jeder zehnte Onlinekauf wird zurückgeschickt

    Deutschland

    Jeder zehnte Onlinekauf wird zurückgeschickt

    Nur 1 Prozent der Onlinekäufer schickt mehr als die Hälfte der bestellten Waren zurück. Dagegen sagen 44 Prozent der Käufer, noch nie etwas zurückgeschickt zu haben.

    03.01.201755 Kommentare

  15. Frankreich: Dienstliche E-Mails können am Feierabend ignoriert werden

    Frankreich

    Dienstliche E-Mails können am Feierabend ignoriert werden

    Durch E-Mails und Chat-Programme bleiben Beschäftigte der Arbeit mit einer elektronischen Leine verbunden wie ein Hund. Dagegen gibt es nun in Frankreich ein Gesetz.

    03.01.201747 Kommentare

  16. Bundestagswahlkampf 2017: Die große Angst vor dem Internet

    Bundestagswahlkampf 2017

    Die große Angst vor dem Internet

    Fake-News, Wikileaks und Social Bots: Die etablierten Parteien sehen in diesem Jahr das Internet erstmals als Gefahr für den Wahlkampf. Die bisherigen Pläne sind jedoch zum Scheitern verurteilt.

    02.01.2017104 KommentareAudio

  17. Digitale Agenda: Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

    Digitale Agenda

    Verkehrsminister Dobrindt fordert Digitalministerium

    Bündelung der digitalen Kompetenz statt Aufteilung auf mehrere Ministerien: Verkehrsminister Alexander Dobrindt fordert ein Ministerium, das sich um das Digitale kümmert.

    31.12.201634 Kommentare

  18. Spielejahr 2016: Der Sommer der Sammelmonster

    Spielejahr 2016

    Der Sommer der Sammelmonster

    Call of Duty war 2016 besser als in den Jahren davor, Uncharted 4 ebenso klasse wie Civilization. Die ganz großen Bestseller waren neben Pokémon Go aber eine kleine Handvoll anderer Titel - die vorher kaum jemand auf der Agenda hatte.

    31.12.201610 KommentareVideo

  19. Deutschland: Gastgewerbe schlecht mit Internet versorgt

    Deutschland

    Gastgewerbe schlecht mit Internet versorgt

    Hotels, Pensionen und Gasthäuser bekommen keine gute Internetversorgung, weshalb die Gäste unzufrieden sind. Im WLAN sind sie dann zwar verbunden, können es aber kaum nutzen.

    30.12.201656 Kommentare

  20. Sicherheitsdebatte: Wie soll der Staat Terroristen hacken?

    Sicherheitsdebatte

    Wie soll der Staat Terroristen hacken?

    33C3 Die westlichen Staaten haben die Cryptowars 2.0 vermieden. Auf dem 33C3 sind die Experten jedoch uneins, ob Ermittler auf anderem Weg die Rechner und Handy von Verdächtigen hacken dürfen.

    30.12.201639 Kommentare

  21. Internet der Dinge: Bei Echo Mord?

    Internet der Dinge

    Bei Echo Mord?

    Kann Amazons vernetzter Lautsprecher Echo bei der Aufklärung eines Mordes helfen? Die Polizei im US-Bundesstaat Arkansas hofft das und will nun an die Daten von Amazon.

    30.12.201613 Kommentare

  22. Hackerangriffe: USA verhängen Sanktionen gegen Russland

    Hackerangriffe  

    USA verhängen Sanktionen gegen Russland

    Kurz vor Ende seiner Amtszeit zieht US-Präsident Obama Konsequenzen aus der angeblichen Beeinflussung der Präsidentschaftswahlen durch Russland. Beweise für das staatliche Hacking und zur verwendeten Malware sollen vorgelegt werden. Russland verzichtet vorerst auf Gegenmaßnahmen.

    29.12.2016119 Kommentare

  23. Deutsche Autohersteller: Wie viel Silicon Valley muss im autonomen Fahren stecken?

    Deutsche Autohersteller

    Wie viel Silicon Valley muss im autonomen Fahren stecken?

    Im Wettstreit um die Entwicklung selbstfahrender Autos spielt das Silicon Valley eine wichtige Rolle. Die US-Autoindustrie setzt auf ihre traditionellen Standorte. Deutsche Hersteller sind dort nicht gleichermaßen präsent.

    29.12.201614 KommentareVideo

  24. Verbraucherschützer: IT-Branche schadet sich mit starren AGB-Vorgaben

    Verbraucherschützer

    IT-Branche schadet sich mit starren AGB-Vorgaben

    Bei Angeboten im Internet kommt häufig ein Punkt, an dem es nur noch Ja oder Nein gibt: Entweder man akzeptiert die Datenschutzregeln komplett oder man muss den Vorgang abbrechen. Verbraucherschützer fordern Wahlmöglichkeiten - auch die Industrie könnte davon profitieren

    29.12.201631 Kommentare

  25. Unsicherheit bei Flugbuchungen: "Greift mehr Legacy-Systeme an"

    Unsicherheit bei Flugbuchungen

    "Greift mehr Legacy-Systeme an"

    33C3 Hacker sollen mehr Legacy-Systeme angreifen - zumindest wenn es nach Karsten Nohl geht. Der Sicherheitsforscher zeigte auf dem 33C3, wie leicht sich Flugbuchungen manipulieren lassen

    28.12.20163 KommentareVideo

  26. IT-Sicherheit im Jahr 2016: Der Nutzer ist nicht schuld

    IT-Sicherheit im Jahr 2016

    Der Nutzer ist nicht schuld

    Geht es um IT-Sicherheitsprobleme, wird gern über die Nutzer geschimpft. Und auch wenn viele Nutzer tatsächlich Fehler machen, liegt die Verantwortung für Sicherheitslücken, Botnetze und mangelnden Datenschutz meist bei anderen.

    28.12.201652 Kommentare

  27. Fintech: Die geschwätzige API von N26

    Fintech

    Die geschwätzige API von N26

    33C3 Banking mit dem Smartphone klingt innovativ und bequem. Doch immer wieder gibt es Sicherheitsprobleme - jetzt hat es N26 getroffen. Die API des Unternehmens war überaus geschwätzig.

    27.12.201679 Kommentare

  28. US-Drohnenkrieg: Sehr viel Personal für "unbemannte" Drohnen

    US-Drohnenkrieg

    Sehr viel Personal für "unbemannte" Drohnen

    33C3 Der US-amerikanische Drohnenkrieg basiert auf einer ausgeklügelten weltweiten Logistik und Kommunikation. Ein früherer Techniker des US-Militär bezeichnet Deutschland dabei als Komplizen der USA und warnt vor dem Einsatz von "Killerrobotern".

    27.12.201632 Kommentare

  29. Nach Terroranschlag: Politiker und Hacker streiten über totale Videoüberwachung

    Nach Terroranschlag

    Politiker und Hacker streiten über totale Videoüberwachung

    33C3 Nach jedem Terroranschlag gibt es neue Vorschläge für mehr Überwachung. Diesmal diskutieren Datenschützer, Hacker und Politiker über die Frage, ob man überall Kameras installieren sollte. Die visuelle Vorratsdatenspeicherung droht.

    27.12.201635 Kommentare

  30. Vom Cloud-Server zum Internet-of-Things: Wenn Systeme verschmelzen

    Vom Cloud-Server zum Internet-of-Things

    Wenn Systeme verschmelzen

    Windows und Linux werden sich dank Microsoft immer ähnlicher: Android läuft auf ChromeOS und vom Internet-of-Things über Telefone und Desktops bis zum Server verschmelzen die Systeme immer mehr. Das vergangene Jahr war der Start in eine neue, andere IT-Welt.

    27.12.20166 KommentareAudio

  31. B4RN: Bauern errichten eigenes Glasfasernetzwerk

    B4RN

    Bauern errichten eigenes Glasfasernetzwerk

    Aus einer Selbsthilfeaktion einer Bäuerin wurde B4RN. Hier haben Bauern gezeigt, dass sie sich selbst in Eigenleistung mit FTTH 1 GBit/s für 35 Euro im Monat versorgen können - nach dem Motto: "Just Fucking Do It."

    27.12.201682 Kommentare

  32. IT-Firmen: Fachkräftemangel wird zum Geschäftsrisiko

    IT-Firmen

    Fachkräftemangel wird zum Geschäftsrisiko

    Für IT-Firmen ist die Suche nach Fachkräften eines der größten Probleme des kommenden Jahres. Der Mangel an Experten für IT-Jobs werde zu einem der Hauptrisiken für künftige Geschäftstätigkeiten.

    27.12.2016120 Kommentare

  33. 2016 im Video: Monster, Feuer, Sensationen

    2016 im Video

    Monster, Feuer, Sensationen

    Angreifer sind dieses Jahr in neue Sphären vorgedrungen: ins Internet of Sicherheitslücken. Außerdem: Samsung lässt Funken sprühen und die Monsterjäger sind unterwegs. Unsere Jahreshighlights im Video-Rückblick.

    24.12.20165 KommentareVideo

  34. Homeland Security: Angabe von Facebook-Konten bei US-Einreise gewünscht

    Homeland Security

    Angabe von Facebook-Konten bei US-Einreise gewünscht

    Wer als Tourist oder geschäftlich in die USA reist, wird beim Grenzübertritt nach seinen Konten bei Youtube, Facebook und Twitter gefragt. Was mit den Daten geschieht, ist unklar - Bürgerrechtler sind empört.

    23.12.2016182 Kommentare

  35. Cyberwar: Der Informationskrieg hat begonnen

    Cyberwar

    Der Informationskrieg hat begonnen

    Das Jahr 2016 hat im politischen Bereich vor allem eins gebracht: Informationskampagnen, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Vom Hack der Kampagne der US-Demokraten über Fake-News bis hin zu vertraulichen Informationen über US-Sportler. Wie soll damit umgegangen werden?

    23.12.201672 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 180
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Jawbone UP3
    Neues stromsparendes Fitness-Armband kostet 180 Euro
    Jawbone UP3: Neues stromsparendes Fitness-Armband kostet 180 Euro

    Mit dem UP3 hat Jawbone ein neues Fitnessarmband vorgestellt, das stromsparend die Herzfrequenz und weitere Merkmale des Nutzers misst. Zudem soll das Design des Wearables umfassend konfigurierbar sein - in Deutschland aber bisher nicht.
    (Jawbone)

  2. Android 5.0
    Lollipop läuft bereits auf Xperia-Smartphones
    Android 5.0: Lollipop läuft bereits auf Xperia-Smartphones

    Kurz nachdem Google den Quelltext von Android 5.0 freigegeben hat, zeigt Sony bereits erste lauffähige Versionen für einige Xperia-Smartphones. Die zum Selbstkompilieren benötigten Binaries sollen bald veröffentlicht werden. Auf XDA Developers gibt es bereits ein erstes ROM für das Xperia Z1.
    (Sony Xperia Z3)

  3. RTL Disney Fernsehen
    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform
    RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.
    (Kividoo)

  4. Dragon Age Inquisition
    200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs
    Dragon Age Inquisition: 200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs

    Dragon Age Inquisition ist ohne größere Programmfehler erschienen - obwohl es davor zeitweise Zehntausende von Bugs hatte. Golem.de hat mit der aus Deutschland stammenden Tulay McNally von Bioware über die Quality Assurance (QA) gesprochen.
    (Dragon Age Inquisition)

  5. Model S
    Tesla verkauft Gebrauchte übers Web
    Model S: Tesla verkauft Gebrauchte übers Web

    Tesla Motors will das Elektroauto Model S nun auch gebraucht verkaufen. Dabei sollen nur überprüfte Fahrzeuge über die Website des Herstellers angeboten werden. Wie viele andere Hersteller bietet auch Tesla eine erweiterte Gebrauchtwagengarantie.
    (Tesla Motors)


Verwandte Themen
Vtech, Im Rausch der Daten, White-IT, Marit Hansen, Stiftung Datenschutz, Scroogle, Tilde.Club, Golem-Wochenrückblick, Netzneutralität, Max Schrems, Volkszählung, Cookies, IT-Jobs, Thilo Weichert

RSS Feed
RSS FeedBundesregierung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige